• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Nazis trennen sich von Nazisprecher, wegen Nazisprech.

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.428
AfD trennt sich von Fraktionssprecher wegen Faschismusvorwürfen

Ich weiß net was ich dazu sagen soll, daher lasse ich wannabe Göbbels das mal selber machen:


Je schlechter es Deutschland geht, desto besser für die AfD. Das ist natürlich scheiße, auch für unsere Kinder. (…) Aber wahrscheinlich erhält uns das.
Wir können die [Migranten] nachher immer noch alle erschießen. Das ist überhaupt kein Thema. Oder vergasen, oder wie du willst

Christian Lüth soll sich wiederholt selbst als "Faschist" bezeichnet haben und mit Bezug auf seinen Großvater von seiner "arischen" Abstammung gesprochen haben. Wolfgang Lüth war Korvettenkapitän und hatte im Zweiten Weltkrieg als U-Boot-Kommandant der Kriegsmarine gekämpft.

Ja, heil, sag ich mal....


 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.264
Das hat er ja offensichtlich komplett und stringent verheimlicht, dass er so denkt, konnte ja niemand ahnen, man muss Gauland unterrichten, der wird bestimmt schockiert sein!
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.968
Ich verstehe das mit der Trennung in der Überschrift nicht.
Wo kommt die Information her, bzw, was ist damit gemeint?
Er wurde bereits im April als Pressesprecher der AfD-Fraktion von seinem Posten lediglich freigestellt, wegen anderer Äußerungen.
Und bei einem Eilantrag für die heutige Fraktionssitzung geht es auch nur eine Aufhebung des Arbeitsvertrages
Darüber hinaus ist mir nichts bekannt.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
2.662
Ort
ja
Und mir wurde schon Clickbait vorgeworfen... :D
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.441
Ort
Trollenhagen
@KaPiTN:

Wo die Info herkommt?

Eine rechtslastige Youtuberin hat sich mit Lüth getroffen. Da sie allerdings aus der rechten Szene raus will, hat sie ihm eine Falle gestellt und deswegen war von ProSieben ein Kamera-Team vor Ort.
Heute Abend kannst du dir die Sendung dazu ansehen.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.968


Ich meine die Information, daß man sich von ihm trennt.
Wahrscheinlich ist die Suspendierung gemeint (?), aber daß war ja vor einem halben Jahr, hat also gar nichts mit den aktuellen Ereignissen bzw. dem Bekanntwerden des Gespräches zu tun, was noch länger zurück liegt.
Die Überschrift hier dann also auch nicht. Da erwartet man doch zumindest eine aktuelle Distanzierung.
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.428
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Also ich bin da ehrlich gesagt auch nicht mehr so sicher, ob man eine Freistellung mit anschließender Aufhebung des Arbeitsvertrages als Trennung bezeichnen kann,
dass konstruktivste wird wohl sein, wenn wir jetzt noch 30 Seiten Wortklauberei betreiben.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.968
Das war vor einem halben Jahr. Man darf ja davon ausgehen, daß aktuelle News kommentiert werden.
Das hast Du ja, wenn auch mit Zitaten, getan.
Es ist halt blöd, wenn man eine News kommentiert, für die Überschrift dann aber irgend eine alte verwendet.

Wenn Du das selber durchschaut hättest, wäre es mit einer kurzen Erklärung gut gewesen, statt wieder dieses passiv aggressive Verhalten.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.868
Ort
Dortmund
Ihr würdet es auch schaffen, dass ihr euch wegen eines kurzen, niedlichen Katzenvideos oder so gegenseitig an die Beine pisst, was?
Thema egal, Hauptsache irgendwas dagegen. Und möglichst in jedem Thread.

Ich zumindest finde es ausgesprochen gut, dass die einzelnen Aussagen des Nazis jetzt wenigstens der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden.
Von wegen Alternative für Deutschland.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.264
Wenn eine News mit "X trennt sich von Y" betitelt ist, dann gehe ich auch davon aus, dass es eine aktuelle Trennung gibt. Die News ist ja anscheinend vornehmlich das veröffentlichen des vertraulichen Gespräches eines wie man jetzt sicher weiß Rechtsradikalen?
Gibt es denn mittlerweile weitere Trennungen / Distanzierungen seitens AfD?
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.428
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Zeit ist relativer als eure willkürlichen anforderungen an Wortnutzungen.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.968
Naziführer zettelt Weltkrieg an und erschießt sich kurz vor der endgültigen Niederlage

Gibt es denn mittlerweile weitere Trennungen / Distanzierungen seitens AfD?

Nachdem sie ihn ja damals schon freigestellt haben, wurde ihm jetzt gestern fristlos gekündigt. Das betrifft aber die Bundestagsfraktion, nicht die Partei.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.968
Ich erinnere mal an dieser Stelle an § 10 des Parteiengesetzes und vergangene prominente Parteiausschlußverfahren auch anderer Parteien.

Und auch daran: Gegen die Entscheidung des Parteischiedsgerichts ist nach ständiger Rechtsprechung der Rechtsweg zu den ordentlichen Gerichten gegeben.

Ein Parteiausschluß ist durchaus komplex und kann sich deutlich ziehen.

@Trolling Stone: also ja
 
Oben