• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

IT-Talents.de Code Competitions

MurmeltierS

Neu angemeldet

Registriert
9 Apr. 2017
Beiträge
21
@theSplit:

Genau, an der Einrückung in einer neuen Zeile nach einem Listenpunkt beginnenden Zeichen (* )

Oder in RegExp :D

[src=javascript].replace(/\n\*{1}[ ](((.*)([\n][\* ][ ])?.*)*)/g, "\n<ul>\n* $1\n</ul>") // erkennt und umschließt unnummerierte Listen (ul)
.replace(/\n(?:\*{1}[ ]((.*)(\n[ ][ ].*)*))|\n\*(?=\n)/g, "\n<li>$1</li>") // erkennt Listenelemente (li) einer unnumerierten Liste[/src]

Hach ist RegExp nicht unheimlich lesbar....
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #42


Die Regexp sehen schön komplex aus :)

Allerdings liegt meiner Meinung nach das Problem vor, eine Zeile macht die gesamte Arbeit und "schnell mal etwas erweitern" oder das es logische "Steps" gibt - ist dabei nur schwer erkennbar, und man muß dann die Regeln berücksichtigen für das Parsen und den Aufbau des Regex. Auch das kommentieren fällt ein wenig kurz in One-linern.

Also spontan würde ich sagen, dass es schwerer ist die Regeln daraus abzulesen, als meinen 600 Zeilen Code der sich in 3-4 Abschnitte gliedert die alle eine gewisse Funktion haben, nachzuvollziehen :p
Selbst wenn es unter 100 Zeilen Code sind bei deiner Lösung. Ich weiß jedenfalls was ich mir lieber antun würde. ;)

Aber mal fern ab, wertet dein Regex auch irgendwie aus ob es sich um die gleiche "Einrückung" handelt oder gehst du einfach davon aus, wenn die Zeile mit Leerzeichen beginnt (egal wie viele) - haben wir etwas zusammenhängendes, ansonsten beginnt an der Stelle ein neuer Paragraph und die Liste wird geschlossen?

Ich sehe hierbei aber das Problem, die Einrücken sollte hier berücksichtigt werden, also die "Tiefe" (bei verschalteten Listen zum Beispiel) die für einen Abschnitt gilt. Wird diese nicht eingehalten, also wegen geringerem Vorkommen von Whitespace / Tabulator Zeichen - wäre der Abschnitt ungültig und würde der Logik nach einen neuen Paragraphen einleiten.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #43
So, Abgabe für den Markdown Parser ist erfolgt... ;)

Für alle anderen "Abgabe nicht vergessen!" :T
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #45
Super, viel Erfolg mit deiner Abgabe! :T

Wäre fein wenn du uns deine Lösung präsentieren würdest - finde ich jedenfalls sehr nett! ;)
Vielleicht auch später mit Noten - das man sich davon auch ein Bild machen kann wie bewertet wird.

Habe auch geplant meine Lösung hier offen zu legen, allerdings dann mit einer Lizenz und dann wohl auf Github.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #47
Schon, aber ich möchte, mit einer Lizenz bewerkstelligen - das Änderungen an mich zurückkommen und beigetragen werden und eine Software verbessern, nicht um irgendwen zu verklagen.

Aber ich bin mir auch gerade nicht sicher, welche Lizenz so etwas abdeckelt... habe eben schon Google bemüht, meine aber "exakt" diesen Wortlaut bei einer Lizenz gehört zu haben. (Gnu GPL3)

Hier steht es leichter verständlich:

 
Zuletzt bearbeitet:

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746
Bevor jemand Deinen Code ändert, müßte er ihn erst einmal würdigen, und dafür erst einmal zur Kenntnis nehmen.
Das ist an sich schon fraglich.
Und dies selbst bei einer Veröffentlichung bei GitHub.

Murmeltiers und Brother John haben bereits eigene Lösungen.
Wenn Du Deinen Code hier veröffentlichst, stellt sich erst einmal die Frage, ob das überhaupt jemand mitbekommt,geschweige denn interessiert, geschweige denn überhaupt liest.

Es geht nicht gegen Deine Person, aber überlege mal, wie viel Code Du Dir hier von anderen genau anschaust.

;)
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #49
Wie viel man sich "anschaut" tut doch nichts zur Sache dabei. Es geht darum, das was zurückkommt, wenn man etwas verwendet oder man darauf aufbaut.

Natürlich kann ich auch andere Prinzipien verfolgen, aber das macht für mich persönlich keinen Sinn, ich will lernen und auch anderen die Chance eröffnen... aus meinem Code und dem anderer zu lernen, die darauf aufbauen.

Neu schreiben kann es ja jeder.... wenn er möchte. Oder sich an meinen Code anlegen, daran kann ich nichts ändern. Aber wer zumindest darauf aufbaut, sollte zumindest auch daran zurückgeben müssen. Damit meine Arbeit nicht umsonst gewesen ist. Ich will mit Open Source etwas verbessern, also erwarte ich das auch von den "Usern" der Software. Zumindest was meinen Code angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746
Wenn es sich keiner anschaut, dann kommt auch nichts zurück. Verwendet wird es dann noch weniger.

Das was Du gerade machst ist, als wenn Du Dir Gedanken machst, wie Du ein Grundstück auf dem Mond gegen fremdes Betreten schützen können würdest.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #51
Hast du an dem Wettbewerb teilgenommen, hast du Code geschrieben und wie lange hast du gebraucht? Kopiere ich mir mal, ohne deine wirkliche Einwilligung, weil, du hast es ja im Internet veröffentlicht... dann darf ich das auch kopieren und nutzen oder meine Software darauf aufbauen, mit der ich, aber nicht du, Geld verdiene und etwas "zurück" bekommst du auch nicht, nicht mal dein Name wird erwähnt werden.

Sauer? Oder alles easy peasy?
 
Zuletzt bearbeitet:

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746
Dann mal langsam für jeden verständlich (nicht persönlich, emotionsfrei)


Es interessiert sich niemanden für Deinen Scheiß Quellcode


Bei .Net haben sich am Anfang auch viele Leute gefragt, Moment, wenn ich mein Programm veröffentliche, dann veröffentliche ich ja auch meinen Quellcode.

Ja. Aber meistens ist das total egal, weil es einfach keinen interessiert.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #53
Geht dir so, mir nicht, und das Recht habe ich. Worum gehts dir denn gerade? :unknown:

Darf ich alles mit deinem "geistigen Eigentum" machen? - Ich verlange ja nicht einmal Geld, nur das du mich würdigst namentlich und oder mir deine Idee zu Verfügung stellst, im Austauch, das ich dir meine Idee und Arbeit zu Verfügung stelle, und das soll auch auf meine "user" zurückfließen! :beer:
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746
Du willst etwas gegen Diebstahl schützen, was keiner haben will.

Wenn Du Deine 600 Zeilen hier veröffentlichst, dann mußt Du keine Sorgen haben, daß das jemand verwendet.
Wenn sich das 2 Leute anschauen, oder wenigstens 1er, dann könntest Du Dich freuen, wenn es denn Rückmeldung geben wird/würde.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #55
Du willst etwas gegen Diebstahl schützen, was keiner haben will.

Wenn Du Deine 600 Zeilen hier veröffentlichst, dann mußt Du keine Sorgen haben, daß das jemand verwendet.
Wenn sich das 2 Leute anschauen, oder wenigstens 1er, dann könntest Du Dich freuen, wenn es denn Rückmeldung geben wird/würde.

Ich will davon auch profitieren, aber nicht auf kommerzieller Basis.

Und was ist DEIN Problem dabei? Wenn sich niemand die Source anschaut, und wenn es 15k Zeilen Code wären, was spielt das für eine Rolle? - Ich dachte dir ging es um die Lizenz, nicht wie "scheiße" mein Code ist?

Kack dich mal aus.... bitte. :)
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746
Es hat keiner gesagt, daß Dein Code scheiße wäre.

Aber wie möchtest Du profitieren, wenn Du der einzige bist, der Deinen Code zu Gesicht bekommt?
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #57
:m - warum stell ich das dann, ja unter einer Lizenz (hast dus dir angesehen?) - ins Internet, eben damit die Welt daran "teilhaben" und mitwirken kann, wers gut findet oder braucht.

Aber ich will auch das jemand, der es nutzt, etwas zurückgibt, für alle und auch für mich, und damit meine ich kein Geld.
Das ist ja nicht nur für mich und ich glaube das mal schnell dann "closed source" zu machen ist mit Sicherheit nicht so einfach, aber damit habe ich mich noch nie beschäftigen müssen.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #59
Du ignorierst gerade meine Posts..... ich habs doch schon 10 mal erwähnt, damit mögliche Verbesserungen und Änderungen, das sagt die Lizenz, an mich oder "alle" zurückgegeben werden.

Das ist meine Lizenz.... ich stelle es ja auch kostenfrei zu Verfügung. Darf ich dann nicht etwas Gegenleistung für diese Arbeit erwarten? Erklär mir.... wie siehst du das mit deiner Arbeit, keine Lizenz, keine Rechte... einfach weil du meinst das wenn du etwas postest, ohne Lizenz, das die Welt sich freut und alle wild kopieren und editieren.

Open Source hat auch Spielregeln, nur ist das halt nicht so das jeder nen Digital Right Management auf seinem Zeug hat - man gibt sich gnädig oder man erwartet etwas dafür. Aber Geld ist dabei wohl eher weniger geflossen bei den "freien" Lizenzen, glaube ich jedenfalls nicht...... das sich das so schnell ändert nachdem 10 Verbesserungen eingeflossen sind.

Deßhalb verstehe ich nicht, habe "ich glück" das sich jemand meinen Code anschaut unter Lizenz oder du das du keine Lizenz hast und es für "Public domain" in den Raum stellst? Ich sehe dazwischen nicht mal nen direkten Unterschied...
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746


Mal eine einfache Frage. Wie kann jemand Deinen Quellcode verbessern, wenn er ihn nicht gelesen hat?
 
Oben