• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Indizierte Musik bei Spotify hören

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.025
Ort
DE
Also im Spotify Windows Client kann ich das Album anhören - im Browser sind alle Songs ausgegraut.
DE IP, Spotify Free
 

keinerwills

Aber Vorsicht!

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
97
  • Thread Starter Thread Starter
  • #23
Okay, dann kann man schon mal ausschließen, dass es an der Accountart liegt.

Ich war gerade drauf und drann mir einen neuen Account zu machen, mit Ami IP, jedoch blockt Spotify den Registrierungsprozess, wenn ein VPN, oder der Inkognitomodus im Browser verwendet wird. (Was alles noch nicht erklärt, warum manche das Album abspielen können und manche nicht.)
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.441
Ort
Trollenhagen
Also, explizite Lyrics sind nicht das Problem auf Spotify, indizierte Musik hingegen schon. Sie wird gar nicht erst gelistet, soweit ich das hier sehe.

Das Beispiel, das ich dafür herausgesucht habe, ist das Album Krebskolonie von Eisregen. Das ist seit 2003 indiziert worden und lässt sich auf Spotify nicht finden. Das Gleiche gilt für deren Album Farbenfinsternis.
Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob das an Spotify liegt oder an der Band selbst.

Nachtrag: Doch, wenn ich über google danach suche, sehe ich, dass es gelistet wird:



Kann ich nicht abspielen.
 

keinerwills

Aber Vorsicht!

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
97
  • Thread Starter Thread Starter
  • #25
Man kann teilweise nicht gelistete Sachen über Google finden, jedoch nicht bei Spotify selber. Krebskolonie war wohl mal vorhanden, ist jedoch runtergenommen worden.
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.441
Ort
Trollenhagen
Ich verlinke ungern zu vice, aber hier steht es nun mal:

"Songs und Alben, die in einem Land von einer Bundesbehörde indiziert sind, werden von Spotify in diesem Land bzw. in mehreren Ländern für Nutzer nicht zugänglich gemacht. In Deutschland richten wir uns nach der BPjM."

"Spotify toleriert absolut keine indizierten Inhalte oder solche, die geeignet sind, in irgendeiner Weise Feindseligkeit zu erzeugen – sei es aus rassistischen, religiösen oder anderen Gründen. Sobald wir derartige Inhalte in unserer Bibliothek entdecken, entfernen wir sie umgehend. Wir nehmen dieses Thema sehr ernst. Und da wir ein weltweites Unternehmen sind, nutzen wir auch in vielen anderen Ländern den Index der BPjM als weltweiten Standard für diese Thematik."



Ist Scheiße, aber man muss ja auch nicht Kunde von denen sein. Bleibt einem nur der illegale Download oder mal den Kauf einer CD.
 
Oben