• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Netzwelt] Bilderhoster ImageBanana.com schließt Anfang 2014

Der beliebte BilderhosterImageBanana.com wird am 15. Januar 2014 aus finanziellen Gründen nach knapp 5 Jahren den Betrieb einstellen. Bis zu dem Datum sollen alle Bilder noch in vollem Umfang abrufbar sein.

Jeder Nutzer des Dienstes ist angehalten Backups von seinen Fotos zu ziehen, ImageBanana stellt dafür ein Tool im Mitgliederbereich zur Verfügung. Außerdem wurde seitens ImageBanana eine Kooperation mit dem Portal Shortroom.com abgeschlossen. Mitgliedern soll es in Kürze möglich sein, sämtliche Bilder aus dem ImageBanana Account zu Shotroom zu importieren.

Bei der Aufgabe des Dienstes werden alle Bilder sowie persönliche Daten gelöscht, eine Weitergabe oder ein Verkauf der Daten an Dritte ist laut ImageBanana.com ausgeschlossen.
imagebanana_logojxi50.png


Quelle:ImageBanana.com
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
71.310
Ort
im Tiefschnee
Hier noch ein Screenshot des Statements - die Seite lädt gerade mehr als langsam:


(Vorschaubild)

Meine Meinung: Es war eigentlich absehbar, dass es soweit kommen wird. Viel zu oft gab es Ausfälle (nicht nur in letzter Zeit, auch früher schon). Man merkte seit längerem, dass der Hoster an die Grenzen seiner Kapazitäten gelangt.
Und trotzdem war ImageBanana bei vielen beliebt; vor allem diejenigen, die keinen Account bei dem Hoster hatten, haben nun ein Problem, was die Sicherung ihrer Bilder betrifft.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.510
Sehr schade, habe Imagebanana immer recht gerne benutzt, glücklicherweise für nichts wichtiges/wertvolles. Aber wenigstens gehen sie in Würde und nicht so wie manch anderer Hoster (z. B. Picfront.org).


Grüße
Thomas
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.794
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Ich fand' ImageBanana z.B. schon immer langsam, genau so wie ImageShack nach der verdammt erfolgrgeichen Anfangszeit immer weiter abgebaut hat. Andere Hoster wie abload.de (den ich vorbehaltslos empfehlen kann) oder auch directupload.de waren vergleichsweise immer schneller. Hat man gerade gut in den PicDump Threads gemerkt.

Aber ja, ist positiv das sie einem genug Zeit lassen um eventuelle Galerien zu sichern. Wird eh noch interessant, hier im Forum hosten so einige da, wäre argh kontraproduktiv wenn zich Bilder im Funbereich und anderswo alle weg sind.

bb
 

tussipussi

Eistee-Crew

Registriert
20 Dez. 2013
Beiträge
138
Ort
Bremen
oh nö wieso das? Hab die Seite immer für meine Sig benutzt oder für andere Bilder die mal hochgeladen werden mussten. Fand den Name toll und die Banane, das war der Hauptgrund warum ich die Seite nutzte :D
 

simpliziss

gelangweilt

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.963
ABLOAD klagt auch über den Kostendruck.

Liebe Abloader,

wir haben ein Problem und brauchen eure Hilfe. In den letzten sechs Jahren seit unserer Gründung haben wir es geschafft, unser Angebot über das Einblenden von Werbung zu finanzieren. Jetzt ist jedoch ein Punkt erreicht, an dem wir mit dieser einzigen Einnahmequelle nicht mehr auskommen. Auf der einen Seite sinken marktbedingt Tag für Tag unsere Werbeeinnahmen, auf der anderen Seite wachsen uns die monatlichen Kosten durch die Menge und Größe der hochgeladenen Bilder über den Kopf.

https://www.abload.de/spenden.php

Nicht nur die Online-Portale der Printmedien wollen Geld. Die "Umsonst-Welle" im Internet scheint zu Ende zu gehen.
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.169
Und das Geschrei wird wieder groß.
Ich kann mich noch an das Gejammere auf der Facebook-Fanpage von Whatsapp erinnern, als diese sagten, dass der Dienst künftig 99 Cent im Jahr kosten soll.
Viele, sehr viele sagten, dass sie WA dann den Rücken kehren.

´Wir leben leider in der "Generation Gratis". Werbeblocker etc schaden letztendlich mehr, als sie nützen.
Anstatt sich zu freuen, dass man Informationen kostenlos bekommt, wird auch hier gemeckert :T
 

xa.fr

Neu angemeldet

Registriert
27 Juli 2013
Beiträge
92
Warum nicht einfach eine Free und einen Pro Version anbieten?
Free mit Werbung und Bilder halten x Monate
Pro ohne Werbung und Bilder halten y Jahre

Wobei ich für Bilderhosting auch nichts zahlen würde und bei der penetranten Werbung auch den Werbeblocker nicht deaktivieren würde.
(Nutze auch kein WA mehr, seit die rumnervten und Geld von mir wollten. Gibt genug gleichwertige Alternativen.)
 

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.603
Ort
Trollenhagen
Auf dem Markt werden sich dann nur wenige durchsetzen und die werden irgendwann mal den Betrieb auf kostenpflichtig umstellen, alleine schon wegen des stetig wachsenden Andrangs.
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.169
Wobei ich für Bilderhosting auch nichts zahlen würde und bei der penetranten Werbung auch den Werbeblocker nicht deaktivieren würde.
(Nutze auch kein WA mehr, seit die rumnervten und Geld von mir wollten. Gibt genug gleichwertige Alternativen.)

Ahja, also alles kostenlos haben wollen.
Schonmal darüber nachgedacht, warum sich jemand Server mieten sollte und die Leistung verschenkt?

Viele scheinen gar nicht zu wissen, wie viel Arbeit es ist, eine Seite zu betreiben und was ein Server kostet, geschweige denn ,einen Dienst wie WhatsApp zu betreiben.
Dem ohnehin kostenlosen Service nun auch noch die Werbung abzuklemmen, finde ich persönlich assi. Aber jeder wie er will.

Irgendwann wird es sowieso kaum noch brauchbares für lau geben.
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
71.310
Ort
im Tiefschnee
@RedlightX: Es geht sicher nicht um Werbung, sondern vielmehr um die Art der Werbung. Und solange viele Seiten auf Popup- und/oder Layerwerbung setzen, am besten noch mit Sound, werde ich meinen Werbeblocker sicher nicht deaktivieren. Ebenfalls allergisch reagiere ich auf Hinweise wie "bitte deaktiviere deinen Adblocker" o.ä., wenn die Seite dann gar nicht funktioniert, bis ABP tatsächlich deaktiviert wurde - ich mache mir lieber vorher ein Bild über eine Seite und bin dann bei lohnenswerten Projekten gerne bereit, ABP tatsächlich zu deaktivieren. Aber eine Bevormundung brauche ich nicht ;)

Natürlich muss nich alles im Netz gratis sein und mir sind auch die Kosten, die ein Server und dessen Wartung/Administration verursacht, durchaus bewusst. Aber das muss einem Betreiber einer Webseite im Vorfeld ebenfalls bewusst sein.
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.090
Ort
DE
Schön, dass sie eine Backupmöglichkeit bieten.
Ich schätze, wenn man kostenlos und zuverläsig auf sehr lange sicher Bilder speichern/zeigen will muss man entweder mehrere Bilderhoster nutzen oder nen eigenen privaten nutzen (naja das kostet dann wieder^^).

GreeZ psp
 

Hector

Board-Paladin

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
4.383
Schade, habe ich immer benutzt. Für mich der schnellste und unkomplizierteste Hoster gewesen, um mal schnell was hochzuladen und jemandem zu zeigen. Naaa gut. *was anderes such*
 

xa.fr

Neu angemeldet

Registriert
27 Juli 2013
Beiträge
92
Ahja, also alles kostenlos haben wollen.
Schonmal darüber nachgedacht, warum sich jemand Server mieten sollte und die Leistung verschenkt?
Solange es welche tun ist doch alles gut. Wenn ein Dienstleister von kostenlos auf komplett kostenpflichtig umsteigt werden eben ein paar Prozent der Kunden zu Alternativen wechseln, die kostenlos sind.
Wie gesagt, einfach ein Free und ein Premium Modell anbieten. Funktioniert doch bei anderen auch. Solange ein paar Premium buchen kommt regelmäßig Geld rein.
Das mit der penetranten Werbung verstehe ich irgendwie sowieso nicht. Wenn 5 Banner gleichzeitig blinken und 2 Popups aufgehen werden doch nicht alle 7 Werbungen vergütet. Da könnte man auch einfach 2 Banner nutzen.
 

oroblam

Neu angemeldet

Registriert
24 Dez. 2013
Beiträge
1
Beim Suchen nach einer einfachen Backupmethode, als langjähriger Imagebanana user, bin ich auf diesen Thread hier gestoßen.
Da ich zu dieser Diskussion gerne etwas beisteuern möchte, hab ich mich mal registriert.

Ich muss mich meinen Vorrednern bedingt anschließen. Adblocker sind ansich nicht gerade förderlich für die Gratisangebote, die es momentan (noch) gibt. Aber warum nutzen so viele einen Adblocker? Meiner Meinung nach, sind solche Anbieter selber schuld daran. Man sieht ja vor Werbung kein Bild mehr.

Um da mal ein Beispiel zu nennen: Directupload.net - Will man dort ein Bild anschauen, muss man erstmal ein Ad-Fenster mit nerviger Musik wegklicken, hat man das geschafft (was mit nem Smartphone fast unmöglich ist, weil das Ad beim zoomen wegfährt, dass man nichtmehr den close button erwischt...) öffnet sich noch ein Popup. Nachdem man das geschlossen hat, darf man sein Bild zwischen 3-4 lustig blinkenden Bannern anschauen.

Keine Ahnung was so ein Bilderhoster für den Betreiber kostet, aber Facebook und co. schafft es doch auch OHNE alles voll mit Werbung zu pflastern. Und mit der Aussage lehne ich mich aus meiner Sicht auch nicht zu weit aus dem Fenster. Auf meiner Suche nach einem neuen Bilderhoster bin ich letztendlich bei Bilderhoster.net gelandet. Den gibts laut Copyright Angabe seit 2005 und ich zähle EINEN Banner auf der ganzen Website.
Wenn man sich die Begründung seitens Imagebanana so durchließt, kommt es einem sowieso eher so vor, als würden Imagebanana und Directupload nun gemeinsame Sache machen. So wie dort Directupload gelobt wird...
 

simpliziss

gelangweilt

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.963
Kann ja sein.

Aber das Netz wird langsam erwachsen und das bedeutet kapitalistisch. :D

Kostenlose Angebote dienen ja auch im Softwarebereich häufig dazu, ein Geschäftsmodell anzuschieben und die bleiben auch nicht ewig kostenlos.

Das Geschäftsmodell von FB ist mir unklar; zumal ich so eine Quatschbude auch kostenlos nicht besuchen würde. :D

Kostenlos ist also nicht unbedingt ein Qualitätssiegel.

P.S. Du kannst hier aber auch bleiben, wenn Du nicht nur über Banana diskutieren willst; willkommen. :D
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
71.310
Ort
im Tiefschnee
Um da mal ein Beispiel zu nennen: Directupload.net - Will man dort ein Bild anschauen, muss man erstmal ein Ad-Fenster mit nerviger Musik wegklicken, hat man das geschafft (was mit nem Smartphone fast unmöglich ist, weil das Ad beim zoomen wegfährt, dass man nichtmehr den close button erwischt...) öffnet sich noch ein Popup. Nachdem man das geschlossen hat, darf man sein Bild zwischen 3-4 lustig blinkenden Bannern anschauen.
Directupload unterstützt allerdings auch direktes Hotlinking, also das direkte Aufrufen bzw. Einbinden von Bildern - in dem Fall dann völlig werbefrei. Habe dort schon ein paar Jahre einen Account und bin bislang zufrieden, auch was die Verfügbarkeit betrifft. Natürlich weiss ich nicht, ob Imagebanana nun tatsächlich mit Directupload zusammenarbeitet oder nicht...

Ansonsten stimme ich Dir zu.
 

Nesch385

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
73
@oroblam: Ich kann Dir sagen wie zumindest Facebook es macht: Der Dienst an sich fährt keinen Gewinn ein. :D

OnTopic: Finde es auch sehr schade, dass ImageBanana zu macht. Ich fand die Seite vorallem so gut, weil sie so schlicht gehalten war und ihr Logo/Banner auch nur ein einfacher Schriftzug mit einer Banane ist/war.
Zugegebenermaßen hatte ich bei imagebanana allerdings auch meinen AdBlocker aktiv, diese eingeschobenen Layer kann doch wirklich keiner leiden..
 

abusus

/RLF:2002-Q

Registriert
10 Aug. 2013
Beiträge
472
Ort
Münsterland
´Wir leben leider in der "Generation Gratis". Werbeblocker etc schaden letztendlich mehr, als sie nützen.
Anstatt sich zu freuen, dass man Informationen kostenlos bekommt, wird auch hier gemeckert :T

geh mal ohne Werbeblocker ins Internet :D
Wenn du einen Film schauen oder gar saugen magst (OCH), kannste es total knicken, via. FTP sieht das natürlich anders aus. Nur da wirste von den Sites mit ads regelrecht überflutet ^^
 
Oben