• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Android Smartphone mit großem Akku

Higgns

Neu angemeldet

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
3
Moin,

ich würde mir gern ein neues Android Smartphone kaufen im Preissegment bis 300 Euro ohne Vertrag. Display, Kamera und der ganze Schnickschnack sind mir relativ egal. Wichtig ist für mich eine lange Akkulaufzeit bei eingeschaltetem Datendienst, da ich teilweise bis zu 3 Tage lang unterwegs bin. Ich nutze das Handy nicht ausgiebig, es geht allein um die Erreichbarkeit.

Wär nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Gruß, Higgns
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.825
Ich schubs dich mal in die allgemeine Kaufberatung ;)
 

manhit

Neu angemeldet

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
7
Ich hab das Motorola Razr I und das hält relativ lange durch. Über Nacht (~7 Stunden) verliert das Handy gerade mal 2 % an Akku (alles ist ausgeschaltet, d.h. auch keine Datenverbindung). Selbst mit Datenverbindung hält der Akku recht lange, da die CPU sich mal auf 2 Ghz taktet und bei keiner Benutzung auf freundliche 600Mhz.
Natürlich gibt es noch das neue Huawei Ascend D1 Quad XL mit einer etwas längeren Laufzeit im Chip-Test.
PC-Welt meint, dass das Huawei Asccend Y300 noch länger halten soll, als sein großer Pendant.
 

hundinderpfanne

Ein Hund in einer Pfanne

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
144
Habe auch das Motorola, das geht echt sparsam mit den Ressourcen um. Drei Tage bei laufender Datenverbindung sind aber Illusion. Wenn du die ab und zu mal ausstellst oder zumindest nur selten auf das Handy guckst, kommst du locker zwei Tage damit hin (was für heutige Smartphones ja schon lange ist). Mit ausgeschalteter Datenverbindung (nur ab und zu mal an, wenn ich Facebook oder Mails checken möchte), und dafür relativ viel Musik schaffe ich knappe drei Tage. Hängt natürlich auch davon ab, wo du dich aufhälst. Ich bin ab und zu am Stadtrand mit schlechtem Empfang, dann arbeitet das Empfangsmodul schon ordentlich und das Handy wird deutlich wärmer. Das beansprucht den Akku dann natürlich entsprechend mehr.
 

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
24.131
Ort
Trollenhagen
Kleiner Tipp: Nimm dir doch einfach 2 oder 3 volle Ersatzakkus mit. Ladestationen dafür gibt es ebenfalls für die meisten Modelle zu kaufen und sind nicht sonderlich teuer.
 

spielor

Neu angemeldet

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
46
Ort
Stuggi, Etown
ausserdem hab ich die Erdahrung gemacht, dass die Akkulaufzeit mit der Displayhelligkeit steht und fällt. Wenn man also nicht gerade draussen in der Sonne ist, tun es bei den meistne Geräten auch 30 % Helligkeit
 

P3rsona

Inventar

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.047
Wenn es nur um Erreichbarkeit geht, reicht es das handy (egal welches) auf 2g only umzustellen. Reicht zum "chatten" und über whatsapp, Facebook, email oder worüber du auch immer erreichbar sein willst, locker aus.
Display Helligkeit auf 0% bis 25% beschränkt und du schaffst bei 1-2 Stunden nutzung am Tag sicherlich ~ 2 Tage.

Dazu noch einen externen Akku und du kannst unterwegs aufladen.
Mit nem guten Externen kannst du 2 bis 3 mal vollladen und kommst so locker auf deine 3 Tage.


lG P3
 

Kampfmelone

süß und saftig

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
590
Ich hab das Motorola Razr I und das hält relativ lange durch. Über Nacht (~7 Stunden) verliert das Handy gerade mal 2 % an Akku (alles ist ausgeschaltet, d.h. auch keine Datenverbindung). Selbst mit Datenverbindung hält der Akku recht lange

Ich komme mit dem Razr i meist 1,5 - 2 Tage hin, jedoch ohne Bewusst zu sparen, d.h. WLAN, Mobilfunk, Daten, GPS immer an und ein paar Stunden Benutzung, aber keine Spiele.
Wenn man alles ausschaltet, kann man das Gerät ja gleich ganz ausschalten, außer man braucht den Wecker.

Meine Empfehlung ist, achte auf ein Gerät mit wechselbarem Akku und tausche diesen, dann kommen deutlich mehr Modelle in Frage und du musst nicht dauernd alles abschalten, nur um durch den Tag zu kommen.
 
Oben