• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Amazon Bestellungen Exportieren (the hard way)

gben

Neu angemeldet

Registriert
28 Dez. 2013
Beiträge
3
Witzig, grade heute schau ich seit langem mal wieder hier vorbei und erwische just den richtigen Moment, wo sich in der Sache wieder ein Bisserl was tut:)

Kann mir vorstellen dass es schwierig ist, alle möglichen Fälle / Kombinationen abzufangen. Ich fänd's schon ziemlich hilfreich einfach offline eine Liste von Artikeln und Preisen der einzelnen Bestellungen zu haben (Gutschein, Rücksendungen usw. wären sekundär). Hintergrund: auf dem Kontoauszug habe ich haufenweise amazon-Buchungen, da steht aber eigentlich nur der Betrag im Klartext. Eine Möglichkeit, ohne die amazon-Seite nachzuvollziehen, welchem Artikel eine Buchung zugeordnet sein könnte, wäre super. Wenn das eine Sammelbuchung über mehrere gekaufte/retournierte Artikel ist, kriegt man das im Einzelfall auch irgendwie von Hand zusammengefieselt. Die Preise sind ungerade genug, dass sich eine Summe i.d.R. nur aus einer bestimmten Kombination von Artikeln ergibt. Dafür lässt ich ggf. ein Skript basteln, das alle Kombinationen aus einer bestimmten Auswahl (Datumsbereich) von Artikeln berechnet, die eine bestimmte Buchungssumme ergeben:D

Bin gespannt!

Ben
 

leachimus

Neu angemeldet

Registriert
4 Sep. 2014
Beiträge
2
Hallo!

ich bin neu und wollte diese Möglichkeit mal austesten. Leider geht es bei mir nicht. Es öffnet sich lediglich ein zweiter Tab mit "Meine Bestellungen". Kann es sein, dass hier wieder Änderungen an der Seite vorgenommen wurden? Kann sich das noch mal jemand anschauen?

Vielen Dank und Grüße
leachimus
 

abflussrohr

Hat keine Zeit :(

Registriert
4 Aug. 2013
Beiträge
104
Ort
Frankfurt
  • Thread Starter Thread Starter
  • #24
Ja, Amazon hat vor einigen Wochen das Layout geändert und ich bin immer noch nicht dazu gekommen das Skript anzupassen.

Wenn alles gut läuft, werde ich am Sonntag 2h Zeit haben und mich dann mal darum kümmern.

Alt werden ist scheiße ;)
 

lemonfriend

Neu angemeldet

Registriert
13 Sep. 2014
Beiträge
1
Hallo,
ich bin in dergleichen Lage wie leachimus und dich nochmal anfeuern, abflussrohr. Vielen Dank für die Forschungsarbeit und für deine Zeit :)
Grüße!
 

abflussrohr

Hat keine Zeit :(

Registriert
4 Aug. 2013
Beiträge
104
Ort
Frankfurt
  • Thread Starter Thread Starter
  • #26
So, ich hab mich mal dran gesetzt und eine neue Version gebastelt.

Da Amazon keine semantische Kennzeichnung mehr verwendet, ist es jetzt mehr so ein raten welche Felder welche Informationen enthalten. Für meine Bestellungen klappt es aber :) Nur für das Jahr 2001/2002 bekomme ich keine Preise mehr angezeigt. Dafür werden jetzt für Retouren keine doppelten Kosten mehr angezeigt. Wie es sich mit Erstattungen verhält, weiß ich mangels Erfahrung nicht.

Da der Mozilla Scratchpad-Editor tatsächlich noch mieser als Notepad ist, sieht der Code grad ziemlich wüßt aus (ich werde den aber nochmal irgendwann verschönern).

2014 war ein sehr teures Jahr :confused:
 

Abul

(Threadleser)

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
4.087
Ich war bei der Gesamtsumme ein wenig stutzig und bin die einzelnen Posten überflogen und habe falsche Preise festgestellt. Hab allerdings keine Ahnung ob es an dem Script oder an Amazon liegt. Wenn ich so 10% von der Gesamtsumme abziehe kommt das schon eher hin.
 
Zuletzt bearbeitet:

abflussrohr

Hat keine Zeit :(

Registriert
4 Aug. 2013
Beiträge
104
Ort
Frankfurt
  • Thread Starter Thread Starter
  • #29
Ich nehme die Preise die in der Übersicht angezeigt werden. Du kannst dir die Übersicht ja mal genauer anschauen und herausfinden woher die Preisdifferenz (zu was eigentlich?) kommt.
 

Abul

(Threadleser)

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
4.087
Naja, man sieht ja die einzelnen Posten, und ich habe z.B. für Produkt A 16€ bezahlt, das Script liest aber 24€ aus. Der angezeigte Preis stimmt bei mehreren Artikeln nicht mit dem gezahlten Preis überein.
Hab den Fehler aber gefunden, der hat eine Bestellung mit 2 Paketen nur das eine Paket genommen.


Bestellung 1 | Summe 50€

Paket 1
Produkt A
-------------
Paket 2
Produkt B
Produkt C

In der Auflistung taucht nur Paket 1 mit Produkt A für 50€ auf, Produkt B+C werden in der Übersicht nirgends erwähnt. Also stimmt die Gesamtsumme doch, heftig. Ich weiß schon wieso ich sonst nur mit Bargeld bezahle, hat man einfach eine bessere Übersicht :D Hätte echt nicht gedacht das ich in 10 Jahren so viel bei Amazon gelassen habe.
 

fkr

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
399
Kann es sein, dass es im Portable von Firefox nicht funktioniert? Habe mir extra auch noch die neueste Version geladen. Erhalte nur folgende Seite:
Code:
Waiting for result...

year-2014: X .
year-2013: X . .
year-2012: X X
year-2011: X
year-2010: X
year-2009: X
year-2008: X

Und die Bestellübersicht für 2014 und 2013 noch geöffnet als Tabs von Amazon.de

edit: Installiere gerade mal die "normale" Version.

edit 2: Gleiches Resultat :(
 
Zuletzt bearbeitet:

abflussrohr

Hat keine Zeit :(

Registriert
4 Aug. 2013
Beiträge
104
Ort
Frankfurt
  • Thread Starter Thread Starter
  • #32
Hm, das bedeutet, dass die Seite 2 von 2014 und Seite 2 und 3 von 2013 nicht geparsed werden konnten. Wahrscheinlich findest du in der Firefox Browser-Konsole (Strg+Shift+J) eine Fehlermeldung vom amazonorders.js-Script.

Ich werde das Script nochmal etwas abhärten, so dass es auf jeden Fall beendet, auch wenn die Seite nicht parsebar ist.

[update]

Was ist das alles ein Scheiß... Ich schreib denen mal ne Mail :coffee:

Nach 3h gibts ne neue Version mit besserem Errorhandling. Das Script sollte jetzt eigentlich (tm) nicht mehr crashen. Fehler werden unter der Bestellliste aufgeführt. Gefixt wurden: Geschenkbestellungen, mp3-Käufe, mehr als 4 Produkte in einer Bestellung, gesplitteter Versand.

amazon.co.uk geht jetzt nicht mehr, da werde ich mich aber auch nicht mehr drum kümmern.
 
Zuletzt bearbeitet:

spe

Neu angemeldet

Registriert
7 März 2014
Beiträge
2
Danke für das Update!

Aber leider wird der Umsatz von Bestellungen die nur mit Geschenkgutscheine bezahlt wurden noch immer nicht richtig erfasst.:(
Und bei den von Amazon verschenkten Apps kriegt man einen Keine Namen gefunden-Error.
 
Zuletzt bearbeitet:

abflussrohr

Hat keine Zeit :(

Registriert
4 Aug. 2013
Beiträge
104
Ort
Frankfurt
  • Thread Starter Thread Starter
  • #34
Das tut mir Leid, das sind zwei Dinge die ich noch nie gemacht habe und sie daher nicht bei mir auftauchen :)

Auf der Bestell-Übersichts-Seite gibts im Quellcode ein <div id="yourOrders"> und darin für jede Bestellung ein <div class="a-box-group a-spacing-base">. Wenn du mir den Inhalt letzterer Divs für eine Geschenkgutschein- und App-Bestellung schicken kannst, dann schau ich mal was ich machen kann (kannst sie auch anonymisieren).
 

abflussrohr

Hat keine Zeit :(

Registriert
4 Aug. 2013
Beiträge
104
Ort
Frankfurt
  • Thread Starter Thread Starter
  • #35
So, neue Version. Das Namen-Problem sollte gehen, die Geschenkgutscheine werden aber immer noch als 0 Euro ausgewertet - was bei einem Geschenkgutschein aber auch nicht soo falsch ist :)
 

hypernaut

Neu angemeldet

Registriert
20 Okt. 2014
Beiträge
2
Kann das sein das sich was geändert hat? Bei mir scheitert das Script leider, obwohl scheinbar alles korrekt abläuft.
Die Übersichtsseite erscheint und die Jahre werden korrekt angezeigt. Die Anzahl der Punkte hinter jedem Jahr scheint mir plausibel mit der Anzahl der Bestellungen im jeweiligen Jahr zu korrelieren. Im Hintergrund werden dann auch nacheinander alle Tabs mit den Bestellübersichten geöffnet und wieder geschlossen. Die Seiten verschwinden sehr schnell wieder aber es werden definitiv Bestellungen auf den Seiten angezeigt.
Aber am Ende erscheint dann eine leere Tabelle und unten drunter "Fehler", dann eine lange Liste mit allen Quartalen aller Jahre und jeweils dem Hinweis "Keine Bestellungen gefunden".

Firefox ist v33.0, alle relevanten Addons (NoScript etc.) habe ich testweise abgeschaltet, jedoch ohne Erfolg.
Grüße, Rob
 

abflussrohr

Hat keine Zeit :(

Registriert
4 Aug. 2013
Beiträge
104
Ort
Frankfurt
  • Thread Starter Thread Starter
  • #37
Haben die tatsächlich schon wieder leicht das Layout geändert. Dank xPath ist das aber schnell gefixt.

Sollte wieder gehen :beer:
 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.923
Ort
Achterbahn
Wirklich super, danke.
Die Gesamtsumme ist aber wirklich deprimierend...
Evtl. jetzt noch ein Tool dass für alle gekauften Produkte die überteuerten Preise des Einzelhandels heraussucht, und einem vorrechnet wie viel man im Gegensatz dazu gespart hat.
Fürs Gewissen. ;D
 

kaiwu

Neu angemeldet

Registriert
22 Okt. 2014
Beiträge
5
Hallo abflussrohr,

vielen Dank für das Script!
Hat prima geklappt (ab 2006).

Kann man die Abfrage auch auf einzelne Jahre beschränken?

Ich habe mir die Liste in eine Excel-Datei kopiert und würde diese mit den neuen Bestellungen aktuell halten.
Dazu wäre es schön, wenn ich nur das aktuelle Jahr (oder auch Monat) abfragen könnte.
Für den gesamten Zeitraum dauert es doch eine gewisse Zeit und bringt keinen Erkenntnisgewinn.

Vielen Dank!

Kai
 
Oben