• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Advent of Code 2019

werner

Suchtspielmacher (ehm.)

Registriert
20 Juli 2014
Beiträge
743
Ort
Mannheim
Moin,

mich wundert es etwas, dass ich den Advent of Code hier noch gar nicht gefunden habe :eek:

Imgrunde gibt es jeden Tag eine neue Programmier-Challenge, bei der man die Sprache seiner Wahl nutzen kann. Ich mache dieses Jahr das erste Mal mit und ich finde die Aufgaben durchaus machbar, auch für Einsteiger :)

Ich habe mal ein Leaderboard fürs ngb erstellt, nach der Anmeldung einfach hier den Code 692076-4d513b4c eingeben.

Es ist natürlich auch möglich bereits geöffnete Tage zu lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:

theSplit

1998
Veteran Barkeeper

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.608
Höre ich zum ersten mal um ehrlich zu sein. Hab mich aber angemeldet und mache gern mit. :coffee:
 

werner

Suchtspielmacher (ehm.)

Registriert
20 Juli 2014
Beiträge
743
Ort
Mannheim
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Wie heißt du dort?

Ich fande den heutigen Tag (3.12.) schon durchaus komplexer. Mein python code ist ziemlich ugly aber geklappt hat es dann doch :D :coffee:
 

Roin

Freier Denker

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
581
Kannte ich bisher auch nicht.
Ich schaue mir zumindest das erste Rätsel eines jeden Tages wohl an. Effektiv was programmieren werde ich vermutlich allerdings nicht.
Ich denke über die Dinge ein wenig nach und wenn ich dann einen spannenden Lösungsweg im Kopf habe, werde ich da wohl was schreiben.
 

werner

Suchtspielmacher (ehm.)

Registriert
20 Juli 2014
Beiträge
743
Ort
Mannheim
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Tag 4 fande ich wiederrum eher einfacher, jedoch dann auch spannend, was die Leute für, Achtung Spoiler, Codes produzieren. Und wenn man sich mal das globale Leaderboard ansieht, da haben die Top-Leute Lösungen in 2 Minuten und 35 Sekunden :uglyngb:
 

theSplit

1998
Veteran Barkeeper

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.608
@werner:
1) Jan.

2) Was den 3ten Tag angeht, ich komme bei Schritt 2 der Aufgabe 3 nicht weiter. Ich hab vermutlich irgendeinen Denk- bzw. Logikfehler, komme aber nicht so recht drauf.

Die Tage 4+5+6 schaue ich mir lieber noch nicht an, wenn ich schon dabei nicht weiterkomme. :o
 

werner

Suchtspielmacher (ehm.)

Registriert
20 Juli 2014
Beiträge
743
Ort
Mannheim
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Wer von euch ist eigentlich (anonymous user #695413)? :uglyngb:

@theSplit: Tag 3 fand ich bisher auch ziemlich schwierig, die danach etwas leichter.

Ich bin die Kabel bis zum allen Schnittpunkten "gegangen", und habe die Distanz bis dorthin gespeichert.
Dann noch geschaut, bei welchem Schnittpunkt die Kombination aus den Wegstrecken beider Kabel bis zu diesem Punkt am niedrigsten war.

Meine Lösungen habe ich auch auf github gepackt, ist aber glaube ich gerade an diesem Tag ziemlich ugly :coffee:
 

exomo

NGBler

Registriert
1 Aug. 2015
Beiträge
129
Den Advent of Code kannte ich bisher noch gar nicht. Ich habe aber leider keine Zeit mich da jeden Tag hinzusetzen und Aufgaben zu lösen. Aber vielleicht schaue ich mir mal die eine oder andere an. Danke für den Hinweis werner.
 

theSplit

1998
Veteran Barkeeper

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.608
Ich komme schon aktuell gar nicht mehr hinterher, habe mir aber für den Samstag vorgenommen nochmal an Lösungen zu arbeiten und sei es nur 3-4 Stunden. Was mir persönlich etwas missfällt, die Beispiele werden weniger, kann dass sein? - Bin aber erst bei Tag 5 :uglyngb:

Hut ab für alle die hier beim Contest mithalten und mitmischen :)
 

Roin

Freier Denker

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
581
Vielleicht kann ja jemand die Aufgaben irgendwo speichern, sodass man noch nach dem Advent an die Aufgaben und dergleichen rankommt. So kann man das vielleicht zu einer weniger stressigen Zeit angehen und ist nicht "gezwungen", das jetzt zu machen.
 

werner

Suchtspielmacher (ehm.)

Registriert
20 Juli 2014
Beiträge
743
Ort
Mannheim
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Was mir persönlich etwas missfällt, die Beispiele werden weniger, kann dass sein?

Ich finde es geht, kommt immer auf die Aufgabe drauf an. Manche Texte sind mal besser, mal schlechter verständlich.

Vielleicht kann ja jemand die Aufgaben irgendwo speichern, sodass man noch nach dem Advent an die Aufgaben und dergleichen rankommt. So kann man das vielleicht zu einer weniger stressigen Zeit angehen und ist nicht "gezwungen", das jetzt zu machen.

Jein, da jeder User einen eigenen Input und Output bekommt. Du kannst aber hier ältere Kalendar "spielen", also vermutlich auch in Zukunft den von 2019.
 
Oben