Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 111 von 111

Thema: Mit Rauchen ein Ende setzen

  1. #101
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.395
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    Ne, ich hab eben genau wegen dieser Frage aufgehört.

    Weil ich zu dem Schluss gekommen bin, dass sie mich unter Kontrolle hat und nicht andersherum.
    Für diesen Beitrag bedankt sich KaPiTN

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  2. #102
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.899
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    @theSplit:

    man kann wohl nicht von einem Ritual sprechen, wenn etwas derartig zwangsartig ist. Das ist keine gemütliche Morgenzigarette, wie es sie natürlich auch gibt. Am besten mit Kaffee.

    Und was für eine Frage soll das sein, nach was man bei einer Zigarettenrauchabhängigkeit abhängig ist?
    Zigarettenrauch?

    Mit allem was da bei der Verbrennung aus dem Tabak gelöst drin steckt.

    Ich weiß nicht, warum Du nicht anerkennen willst, daß es hierbei körperliche Abhängigkeiten gibt.
    Die sind auch dadurch nicht wegzudiskutieren, daß die Entzugserscheinungen bei Heroin stärker sind.
    Für diesen Beitrag bedankt sich der
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  3. #103
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.923
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    Die Entzugerscheinungen bei Heroin oder auch Alkohol können aber durchaus auch tödlich sein.
    Da ist die körperliche Abhängigkeit wirklich absolut körperlich.

    Bei Nikotinentzug wird nur der Mensch selber tödlich. Wenn ihr wisst wie ich es meine
    Für diesen Beitrag bedankt sich KaPiTN
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  4. #104
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    1.317

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    * der von Alkohol / GABAergen Substanzen kann wegen der Krampfgefahr tödlich enden.
    Opioidentzüge sollten eigtl nur maximal eklig aber ungefährlich ablaufen.

  5. #105

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, warum Du nicht anerkennen willst, daß es hierbei körperliche Abhängigkeiten gibt.
    Ich erkenne das in so weit an, das die Psyche psychosomatische bzw. körperliche (Aus)Wirkungen haben kann. Der Raucher der sich ständig von einer zur nächsten Zigarette hangelt und "ganz stark daran glaubt abhängig zu sein" und "ohne nicht zu können" oder "zusammen zu fallen wenn der Stoff nicht kommt" kann sich dramatisch auf den Körper auswirken, allein durch die Psyche. Um dann im weiteren mit Symptomen einer Abhängigkeit zu reagieren wie Herzrasen, schwitzige Hände, Bluthochdruck, vermehrtem Stress bzw. gestresst sein und Reizbarkeit oder ähnlichem äußern, Ja. Das wäre aber theoretisch dann weiterhin eine psychische Abhängigkeit und keine körperliche bzw. physische.

    Ich bin mir relativ sicher, die meisten Symptome sind hausgemacht und nicht Ursache einer schweren körperlichen Abhängigkeit. Und mit dem Entschluss bzw Klick-Moment, wie es TrollingStone gemacht hat kann man sicherlich viel offsetten, ohne darunter zu leiden, weil der Kopf gewinnt und nicht das "Verlangen" oder "gekünstelter" Suchtdruck.
    Geändert von theSplit (31.10.19 um 18:16 Uhr)
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ Bandcamp 500 +++ dwrox.net

  6. #106
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.899
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    Klar. Und eine zunehmende Nikotintoleranz, von der die meisten Raucher nicht einmal wissen, was das ist, wird sich von ihnen auch nur eingebildet.
    Das Raucher an schwächeren Zigaretten stärker ziehen hat auch keine chemischen und körperlichen Ursachen, sondern ist auch hausgemacht, weil Raucher unbewußt Überschlagsrechnungen machen, über die Konzentration von Giftstoffen und Raumeinheiten Atemluft.
    Hätten sie nicht auf der Verpackung "Leicht" gelesen, würden sie ganz normal rauchen.

    Es ist nicht so, daß Leute, die mit dem Rauchen aufhören die sind, die keine Entzugserscheinungen haben, sondern die, die sie ertragen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Jan_de_Marten, MingsPing, Trolling Stone
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  7. #107

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    @KaPiTN: Es mag ja sein, dass es eine gewisse körperliche Abhängigkeit gibt. Aber ein Raucher der sich darauf konzentriert das etwas "fehlt", dem wird auch etwas fehlen, dass ist jedenfalls nicht von der Hand zu weisen. Die Psyche spielt Tricks. Und genau so kann ein gefestigter Wille dazu führen, Symptome nicht als schlimm zu empfinden, selbst wenn sie da sind bzw. sein sollten.
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ Bandcamp 500 +++ dwrox.net

  8. #108

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    Zitat Zitat von Trolling Stone Beitrag anzeigen
    Ich betone nochmal, was ich in meinem ersten Beitrag hier im Thread sagte, mit einer Frage:

    Hast du die Zigarette unter Kontrolle oder diese dich?
    Ganz klar sie mich!
    Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau.

  9. #109
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.395
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    Und möchtest Du das?

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  10. #110
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.485

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    Kurzer, pingeliger Zwischenruf:

    Man kann nur "Mit dem Rauchen aufhören" oder "Dem Rauchen ein Ende setzen" - "Mit dem Rauchen ein Ende setzen" ist grammatisch so falsch dass sich mir jedes mal die Nackenhaare kräuseln, wenn ich es hier in der Übersicht lese.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  11. #111
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    1.317

    Re: Mit Rauchen ein Ende setzen

    Stimmt, das klingt so nach Suizid Versuch mit Tabakrauch
    Für diesen Beitrag bedankt sich Ungesund

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •