Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 38 von 38

Thema: Sicherer Job, keine Chance

  1. #26
    Hat sich hochgeschlafen

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.769

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Du brauchst zwar bei einer Bewerbung die Schwerbehinderung nicht angeben, aber -hey- das ist das Finanzamt.
    (Soll heißen, die können eh alles sehen )

    Allerdings muss so eine große Behörde auch ihre Prozentzahlen an Schwerbehinderten einhalten.
    Das einzige, was alle etwas nervt sind die 5 Tage TU die jemand ab 50% mehr bekommt.

    Ansonsten würde ich sagen: Trau dich.
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  2. #27
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.343
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Zitat Zitat von Chegwidden Beitrag anzeigen
    Du brauchst zwar bei einer Bewerbung die Schwerbehinderung nicht angeben, aber -hey- das ist das Finanzamt.
    (Soll heißen, die können eh alles sehen )
    Na, ob die Leute, die dich einstellen, Zugriff auf Finanzdaten haben? Ich hoffe nicht.
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  3. #28
    Hat sich hochgeschlafen

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.769

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Pol.Führung und so was musste eh abliefern bei der Bewerbung.
    Und so'n Schufadings macht eh jeder AG und Facebook-Sauf- und Absturzfotos suchen sowieso.

    Alles andere wird man nie erfahren. Man ist ja an Gesetze gebunden, nicht wahr?
    Ich wähle die PARTEI!
    Weil gute Ärzte gebraucht werden!

  4. #29
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.355
    ngb:news Artikel
    16

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Was ich nicht verstehe... Warum sieht man sich bei 1h Fahrzeit nicht täglich und muss umziehen und eine Fernbeziehung führen??
    Für diesen Beitrag bedankt sich Bruder Mad
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  5. #30
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.034

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Ist Offtopic. Wäre evtl einen neuen Thread wert.
    1h Fahrzeit jeden Tag würde ich auch nicht machen. Ist das in DE so normal?
    Grüße, n87

  6. #31
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Äh, geh mal von je einer halben Stunde hin und zurück aus. Wo ist da das Problem?
    Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommst du da überhaupt nicht weit...

  7. #32
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    5.355
    ngb:news Artikel
    16

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Auch 1h einfach ist nicht viel - in meinem Bereich dürften das 20-30% der Kollegen machen.
    Gerade mit öffentlichen ist das ja auch keine Tote Zeit. Dank Internet und genug elektronischer Geräte kann man die Zeit für fast alles Nutzen.

    Der eine liest statt am Frühstückstisch seine Tageszeitung, der nächste Surft im Internet... Das was man sonst daheim am Sofa macht.
    Bin fast 10 Jahre lang 1h rein Zug gefahren + zum Bahnhof etc. - jetzt nur 20min Türür zu haben ist deutlich flotter das ist klar - aber hat auch Nachteile.

    1h einfach im Auto würde ich aber z.B. nicht machen - da finde ich dann auch 30min schon grenzwertig.
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  8. #33
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    1.638
    ngb:news Artikel
    11

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Also ich hatte in Stuttgart und jetzt in München immer 1 h Wegzeit einfach, seit also über 7 Jahren
    Mehr würde ich auch nicht wollen, aber es geht, weil man in den Öffis lesen oder Musik hören kann.

    Um München rum kenne ich auch einige, die bis zu 2 1/2 h einfach mit den Öffis fahren. Verrückt, aber wenns den Leuten gefällt Dafür wohnens günstiger und sind schneller in den Alpen.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

  9. #34
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.034

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    @Bruder Mad: Ich meinte 1h / Richtung.
    Grüße, n87

  10. #35
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Wenn du - wie hier im Pott - schon 20 Minuten auf die nächste BAhn/den nächsten Bus warten musst, relativiert sich das.
    Und eine Stunde auf der A40 bringt dich auch nicht allzu weit unter Umständen...

  11. #36
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.034

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Bei uns bist du in 1h schon recht weit. (Je nach Bundesland) Deswegen auch meine Frage.
    (Ich fahre ja auch 1h/Rcihtung zur Arbeit - aber nur 1x/Woche)
    Grüße, n87

  12. #37
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.257
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    1h Pro Fahrt finde ich an der oberen Grenze des Rahmens.
    Liegt eventuell daran, dass ich aus nem Vorort komme und daher eh an Fahrzeiten und Anschlusswarten gewöhnt bin.
    1h Auto ist eventuell noch mal was anderes als 5 min weg, 20 min fahren, 5 min weg, 5 min warten, 20 min fahren, 5 min weg. Das fühlt sich halt durch den Wechsel kürzer an.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  13. #38
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    6

    Re: Sicherer Job, keine Chance

    Also eine Stunde mit dem Auto, würde das bei mir bedeuten. Einfache Wegstrecke. Dies ist mir persönlich zuviel um dies jeden Tag zu fahren. Daher Fernbeziehung.
    Wenn ich dann in der Uni bin, wären es 3,5h Fahrzeit. Das macht die ganze Sache schon schwierig.


    Die ganze Sache ist daher immer noch nicht entschieden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •