• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

2 Macs selber Datenstand an unterschiedlichen Orten

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.878
Ort
Oberschwaben
Hallo,

ich hab nen Bekannten der hätte gerne den Mac in seinem Büro auf dem selben Datenstand wie der daheim und umgekehrt, gibt es eine Software mit der man die Macs über das Internet Synchronisieren kann?

Grüße

bebe
 

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.878
Ort
Oberschwaben
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Danke, da hat es ein paar gute Tips drin, wie z.B. Sync Folders Pro.
 

KingJamez

NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
431
Wenn beide Macs die Möglichkeit haben auf einen Server zuzugreifen, würde ich rsync empfehlen.
Nutze das zwischen Linux und MacOS, Linux synced einmal am Tag auf einen Server (SMB) der Mac holt sich beim anmelden die Daten.

Code:
rsync -au --delete --stats /source/ /destination/ > /pfad/für/logfile.txt
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
Man sollte aber beachten das man gescheites Internet braucht je nach dem mit welchen Daten man so arbeitet. Mal eben 5 GB Fotos Synchronisieren könnte zum Problem werden :D
 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.840
Ort
Achterbahn
Box.com und Dropbox bieten auch gesyncte Folder. Aber wie Godlike schon schreibt: Der Nutzen ist da vom Datenaufkommen abhängig. Evtl. kann man auch einmal am Anfang auf beiden Rechnern die zu synchronisierenden Daten über das LAN abgleichen, und dann nur noch neue und veränderte Daten über das Internet Synchronisieren. Auch muss bei den genannten Anbietern ein passender Plan gewählt werden, der der gesamt-Datenmenge gerecht wird, kann also "teuer" werden.

Bei allen Lösungen die Sync über das Internet beeinhalten sollte auch bedacht werden dass die Rechner dazu angeschaltet sein müssen. Das klingt banal, aber wenn er z.B. Abends auf der Arbeit seinen Rechner ausschaltet und zuhause weiter arbeitet, müssen die Daten dort auch erst (wenn auch automatisiert) heruntergeladen werden. Selbiges gilt dann am nächsten Morgen auf der Arbeit. Je nach Größe ist da direktes weiterarbeiten nicht möglich.

Eine externe Festplatte in Verbindung mit einer Software die die Daten abgleicht ist evtl. auch eine Idee?
 

KingJamez

NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
431
Wenn es übers Internet gehen soll, wäre die Wartezeit zu lang.
Ein USB Stick oder eine Speicherkarte sollte auch gehen.

Bei einem Login könnte man die Dateien aufs System kopieren. Vor dem abmelden muss man manuell ein backup auf den Stick starten. Mit einem bash script sollte das gehen.

Gerade gefunden:
http://www.chriswrites.com/how-to-sync-files-and-folders-on-the-mac/ wird beschrieben wie es mit dem Automator geht.
 

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.878
Ort
Oberschwaben
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Da werden keine Masse an Bilder versendet, hauptsächlicht geht es um Rechungen und son Krempel. Internet ist auch keine Problem, an beiden Standorten sind 200 M/bit vorhanden.
Ich hab grad blos verdammt wenig Zeit, ich werde euch auf dem laufenden halten was sich ergibt.
 

N8Alb

Neu angemeldet

Registriert
18 Juli 2015
Beiträge
2
na wenn er minimum sierra auf seinen macs hat, geht das doch einfach per iCloud-Sync:

 
Oben