Seite 51 von 51 ErsteErste ... 414748495051
Ergebnis 1.251 bis 1.261 von 1261

Thema: Serien-/Filmlaberthread

  1. #1251

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    For all Mankind (2019)
    Ok, die neue Apple Serie. Die erste Folge fängt relativ langsam an, Action gibt es im Grunde garnicht. Alles ist sehr realistisch erzählt und gespielt, aber irgendwie ist es auch ein bischen zäh, mal sehen ob sich das in den kommenden Folgen noch bessert.
    Die 1. Episode legt nur den Grundstein für diese alternative Realität, es gibt keine geheimnissvollen Techniken oder Menschen, ich bin gespannt wie sich die Handlung weiterentwickelt.

    Was wohl von Apple als nächstes kommt?
    Bill Gates erfindet in einer Garage den Macintosh...?

  2. #1252
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.923
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Ich habe 2 Folgen CSI-Cyber geguckt.
    Was ist das denn für ein dümmlicher Scheiß?

    Den Tätern auf der Spur war spannend, Miami arg aufgesetzt-besonders die High Heels und Titten- und New York ging noch so gerade. Aber Cyber?

    Das hier beschreibt es ganz gut:
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  3. #1253
    Toter Troll

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.395
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Watchmen Folge 4 gerade gesichtet: Leider geil.

    Spoiler: 

    Enorm krank, was Adrian Veidt da am See macht.
    Der Twist ist wirklich witzig, denn er hat es eigentlich gesagt. Da rechnet man nicht mit.

    Die Einführung neuer Charaktere gefällt mir. Die Bildarbeit ist gut, das Screening ist toll. Hier gibt es wenig zu meckern.

    Es wird viel geheimnisvoll dargestellt, hoffe dass sich nicht verrannt wird wie bei Lost.

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  4. #1254
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.974
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    The Mandalorian,
    Episode 1 macht nen guten Eindruck.
    Stellenweise etwas overacted, aber definitiv mehr Starwars als die neuen "Filme"
    Leider nur auf Disney+ oder einem Freihafen in ihrer Nähe.

    --- [2019-11-12 15:07 CET] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    @Trolling Stone:
    Ja, die letzte Episode war nicht ganz so schrottig wie der Rest, aber wie das wirklich mögen kannst, bleibt mir ein Rätsel.
    Für diesen Beitrag bedankt sich DrDuke
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  5. #1255
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.082
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Krieg der Welten (Neue Serie)

    Bin mir nicht sicher, aber scheint eine europäische Produktion zu sein. Die erste Folge und wahrscheinlich auch die darauf spielen in Frankreich mit Franz. Darstellern. Die Geschichte kennt man ja, die Erde wird mit undefinierbaren Riesenkugeln beschossen und darauf hin wird die halbe Menschheit ausgelöscht. (Das ist der Plot, hoffentlich kein Spoiler) War überrascht wie gut das hier inszeniert wird. Nicht ganz so US-like mit Tamm Tamm, sondern bescheiden aber fesselnd auf europäische Weise. Gabriel Byrne hier mal wieder zu sehen, seit Vikings habe ich nichts mehr von ihm gesehen. Klasse mir gefällts. Zweite Folge mit dem Titel "Der Tag danach".

    Spoiler: 

    Ich schätze aber der erste Himmel-"Magnetismus" Angriff war nur das erste was hier kommt, die Aliens selber werden wohl noch in Erscheinung treten.


    Ansonsten noch entdeckt, Training Day (wie der Film, jetzt eine Serie) und Britannia kann man ja mal gucken, da jetzt S2 läuft, werde ich mir das mal vornehmen (also S1). Schon jmd. Batwoman gesehen? Sieht auch interessant aus. Iwie wird eine Menge ausgestrahlt mal wieder gerade (mein subjektiver Eindruck)
    Geändert von Laui (12.11.19 um 15:52 Uhr)
    aka Steev

  6. #1256

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Hat jemand schon die erste Folge von The Mandalorian gesehen?

    Die Folge hat mich jetzt inhaltlich noch nicht komplett umgehauen, aber ich freu mich grundsätzlich einfach, dass ich wieder hochwertiges Star Wars bekomme. Macht auf jeden Fall Spaß.

    Spoiler: 

    Das Yoda-Baby ist natürlich erstmal richtig interessant. Und warum ist er 50 Jahre alt? Ist das einfach das Yoda-Alter und da ist man noch ein Baby in der Spezies?
    Mal schauen ob man über die Spezies und evtl. Yoda mehr erfährt.


    Würde erstmal 7,5/10 geben (ohne Hype-Bonus). Wenn die Handlung in den nächsten Folgen Fahrt aufnimmt, bin ich zufrieden.

  7. #1257
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.082
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Zitat Zitat von CruelXDewil Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon die erste Folge von The Mandalorian gesehen?
    Ja Seedy siehe oben
    Für diesen Beitrag bedankt sich CruelXDewil
    aka Steev

  8. #1258

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    To all Mankind
    Macht langsam doch Laune. Ist keine Action Serie sondern entwicklt die alternative Realität langsam aber sehr logisch Stück für Stück weiter.

  9. #1259
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.974
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @CruelXDewil:
    Mandalorian.

    Spoiler: 


    Denke die Serie hatte einige Probleme mit der Laufzeit. Es waren nur 36 Minuten und die mussten zwischen Pacing, Exposition und Story auffgeteilt werden.

    Ich hab zwei kleine Abzüge:
    Die Schießerei war ein bisl. too much, dass es halt cringe wirkte.
    Da hätte man gut ne Minute weg nehmen können, die an anderen Stellen gefehlt halt.
    Das overacting vom Empire-Typen war auch etwas too much.

    Denke aber das kann man alles nachsehen, da viel viel mehr gut an der Serie ist.
    Für ne richtige Wertung würde ich bis Samstag warten wollen, wenn die nächste Folge draußen ist.

    Über Yodas Spezies ist so gut wie nix bekannt.
    Wir wissen das Yoda ~900 Jahre alt war als er starb.
    Mehr ist einfach nicht bekannt.

    Ich hoffe sie halten die Informationen etwas bedeckt,
    aufgeklärte mysterien enden in star wars üblicherweise in "Midi-Chlorianer" und das will keiner.
    Für diesen Beitrag bedanken sich DrDuke, CruelXDewil
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  10. #1260

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @Seedy:

    Spoiler: 

    Das mit der Laufzeit stimmt. Da war ich schon enttäuscht als ich gesehen habe, dass es nur 36 Minuten werden. Wobei mir die Folge dann sogar länger vorkam.

    Schießerei war wirklich bisschen zu viel. Besonders das mit dem Geschütz dann. Dazu die Kameraperspektive. Musste nicht sein, aber auch egal.

    Daher hab ich auch erstmal nur 7,5 gegeben. Man muss einfach schauen, was sie daraus machen. Aber unterhaltsam war es auf jeden Fall.

  11. #1261
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.974
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    @CruelXDewil:
    ...

    Spoiler: 


    Für mich hat die Schießerei auch irgendwie nen Stilbruch dargestellt.

    Durch die beiden vorherrigen Szenen wurde er ja etabliert als:
    Stark, aber nicht unbesiegbar.
    Profi, aber nicht unfehlbar

    Er wurde ja von den viechern fast gefressen und man sieht seine Zerfetzte Armschiene,
    auch ist er zwei/drei mal getroffen worden und hat nur dank Rüstung überlebt.

    Das wurde durch diese Szene irgendwie wieder kaputt gemacht

    Zwar hatte er arge Probleme,
    aber am ende läuft er ungedeckt übers Feld und tötet alles, als wäre er Quasi-Superman.

    Das nimmt halt auch die Spannung raus.
    Wie soll ich jetzt noch ein gefühl von Gefahr empfinden, wenn ich weiß das er 1000 zu 1 alles niedermätzeln kann?

    Das klingt jetzt harscher als es ist,
    ich ärger mich halt sehr darüber, weil es ansonsten fast perfekt wäre.

    p.S. Ich liebe ja das bei Star Wars alles gebraucht und dreckig ist und es,
    dass hat man in sci-fi zu selten.

    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •