• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

ZehnVorne 2020/21 - Die "Next Gen Bar" an Board

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.091
@shamrock : Klingt, spontan, sehr lecker. Ja mit dem Zucker, haha... das geht schneller ins Blut. :cool:

@Lokalrunde: Können wir mal nen Test machen? - Wenn du in dein Google "Flag Cookies" eingibst, was kommt da auf der ersten Seite? Eventuell das Addon oder ist das nur bei mir so? Frage aus Interesse, weil bei mir taucht es auf der ersten Seite ganz oben auf. :o :D
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.091
Danke! - Das hat doch Gesicht Loki! :)

Thema Getränke: Ich halte mich hier mit kalter Freeway-Zero Sugar über Wasser, aber Heißhunger habe ich dennoch nicht. Im übrigen, ich hab gestern das erste mal gebratenen, "panierten", Schafskäse gegessen. Dazu Zazicki , Fladenbrot, Tomatensalat.. ein Traum.
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
70.552
Ort
im Tiefschnee
Wer tatsächlich Freeway-Cola trinkt und dann auch noch zuckerfrei, hat die Kontrolle über sein Leben verloren! :p
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.091
Ach Quark :p, das geht voll, schmeckt gar nicht so schlecht. Ehrlich nicht. Ich wüsste auch nicht warum dann "Marke" unbedingt besser wäre - außer das sie fast doppelt so teuer ist. :D
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
70.552
Ort
im Tiefschnee
Ich bin generell nicht so der "Zero"-Freund... Ich habe die Werbung nie wirklich verstanden, von wegen "gleicher Geschmack"... Das ist Bullshit, den Süßstoff schmecke ich eindeutig raus. Am ehesten geht da noch Pepsi Max klar, aber selbst da merkt man es, finde ich.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.091
Hm, kann ich gerade schwer vergleichen, ich finde, normale Cola hat noch so nen leichtes "Zitronenaroma" - Pepsi Max hat ich sonst aber auch immer. Aber ich finde da jetzt nicht den großen Unterschied.:) Außer im Preis jetzt! ;)
 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.158
Loki hat recht, den Süßstoff schmeckt man definitiv, aber im Gegensatz zu der damaligen Cola light, war der Geschmack vom Zerosüßstoff doch fast wie Zucker. Zumindest wenn man schon jahrelang nur light getrunken hat. Der Name ist also durchaus berechtigt. Ich spreche da aus Erfahrung... ;)

Und bei Zitronenlimo fällt es am wenigsten auf, finde ich...
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.525
Ich habe eher das umgekehrte Problem, daß man bei Cola den Zucker so derbe schmeckt.

Ich kann auch kein Milkshake von z.B. McD mehr trinken.
 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.158
Seitdem ich einen Sodastream nutze, kann ich meine Cola selbst dosieren. Wenn ich nun mal eine vom Hersteller gemixte probiere, dann ist mir diese meist auch zu süß...
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.091
Sodastream habe ich auch hier, aber ich finde diese Konzentrate nicht so prall. Oder mir fehlt der richtige Dreh, gekauft ist die Pepsi Max schon noch irgendwie anders. Aber ist halt auch noch ne Ecke günstiger und auch auf dem Tacho weniger (Plastik) mit dem herumhantiert werden muß.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.525
Eben vor dem Einkaufsladen ein Schwarm (wie Tauben)aus gut gebräunten Frauen und Mädchen mit langen, bunten Röcken um mich rum.

Euro, Euro. Dono, dono!
 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.158
Ja, das stimmt. Das Original ist halt original, da kommt nichts ran...

Aber hey: bin nicht so anspruchsvoll. Ich nehme die Sirups vom Lidl und mische mir daraus eine Cola-Orangen-Variante...

@KaPiTN Dann lieber wieder schnell in die Kneipe? :unknown:
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.525
Ja. Ihr seid hinreichend weit weg, aber dennoch kann ich mit Euch kommunizieren. :D

 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.525
@shamrock Esperanza, was Du gerade im Assoziationsthread nanntest, erinnert mich an "Das Schiff Esperanza" .

Dies wieder an kritische Literaturanalyse, damals in der Schule.
Da sollte man erkennen, daß, wenn beschrieben wird, wie die Schiffsmaschine stampft, dies symbolisch für Herzschlagen und Aufgeregtheit von (weiß nicht mehr) stehen würde.

Das hat mich immer sehr aufgeregt und (im Streit)viele Punkte gekostet, weil ich ein Verfechter von "Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre." bin.
Wenn beschrieben wird,wie ein Streifenpolizist mit seinem Knüppel schwingend durch die Straße läuft, dann war das für mich erst einmal nur eine Beschreibung eines Mannes, bei der Ausübung seines Berufes unter Verwendung seines Werkzeuges (und einziger Waffe).

Aber die Lehrer wußten es immer besser. (Und konnten wundersamer Weise genau sagen, was sich ein Schriftsteller gedacht hat).
Denn das war nicht nur die Standardbewaffnung eines Polizisten, daß war ein Phallus und somit eine Bedrohung, auch wenn man kein Verbrechen begangen hat.
War die Lehrkraft heftig drauf, oder wollte nur flexen, daß sie mal was von Freud gehört hat, konnte es noch ödipal werden und der Bulle stand für Deinen Vater, den Du töten wolltest um mit Deiner Mutter Sex zu haben.
 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.158
@KaPiTN :D

Ja, ich wurde damit auch gegeißelt. Allerdings ging es meiner Lehrerin mehr um die Story selbst. Wir lasen es damals während des Yugoslawienkriegs. Sie wollte wohl auf die Flüchtlingsproblematik und das gewähren von Chancen und Ehrlichkeit hinaus. War ganz lehrreich... :T
 

Alexiell

It's only the rain
Teammitglied

Registriert
16 Apr. 2018
Beiträge
2.165
Ort
Auf der Durchreise
Ich bin generell nicht so der "Zero"-Freund... Ich habe die Werbung nie wirklich verstanden, von wegen "gleicher Geschmack"... Das ist Bullshit, den Süßstoff schmecke ich eindeutig raus.
Hab auch schon diverse Cola Zero und auch No-Name Zero Brausen probiert und finde bei allen den Nachgeschmack eklig. Absolut nichts für mich.
 
Oben