• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

ZehnVorne 2020/21 - Die "Next Gen Bar" an Board


Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
10.391
Und: wenn ihr in NRW zu Hause seid, dann vergesst nicht bei den bedauernswerten Wahlhelfern vorbei zu schauen. Die armen Schweine sitzen sich nur für euch heute den ganzen langen Tag die Backen wund. Ich finde, einen persönlichen Besuch sind wir ihnen da schuldig... ;)
Bei uns wurde letztes Wochenende gewählt ... hab den Menne vorbei geschickt um zu sehen das es auch allen dort gut geht :cool:, der ist politisch genug für uns zwei :D
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.368
Ort
Trollenhagen
Ja, ich meine, es ist schön, dass man als Europäer einen Zusammenhalt demonstrieren und sich mit der Ukraine solidarisch zeigen möchte. Aber ob das jetzt wirklich beim ESC sein muss, einer Veranstaltung, die - zumindest offiziell - nicht politisch sein soll? Der Siegertitel wird hier mit Sicherheit nicht (oder wenn, dann nur selten) im Radio laufen, weil die allermeisten damit wohl nichts anfangen können...

Ich habe letzte Nacht noch den einen oder anderen ironischen Tweet gelesen, dass Putin nun seinen Angriffskrieg stoppen wird, weil die Ukraine gewonnen hat!
Der ESC war schon immer politisch geprägt. Das lässt sich auch nie verhindern.

Gewisse Länder geben sich seit Jahrzehnten die höchste Punktzahl. Und das nicht aus musikalischen Gründen.

Gehen wir aber ins musikalische, wird es noch schlimmer. Welches der dort vorgeführten Lieder wird heute noch gehört? Da sind wirklich nur sehr wenige dabei und wenn dann nur die Sieger.
Der ESC ist einfach Schrott, schon immer gewesen.
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
70.552
Ort
im Tiefschnee
Hat da nicht Lordi mal gewonnen?
Exakt das. Und das Lied stürmte international die Charts.

Und der NDR lässt Eskimo Callboy nicht zum Vorentscheid zu, weil sie "nicht radiotauglich" sind :rolleyes: :D

Und ja, ich denke, es wäre trotzdem nicht möglich gewesen, irgendwas gegen die Ukraine zu reißen, aber besser als Platz 25 wäre es auf jeden Fall geworden. Ich wäre ja so langsam sowieso mal dafür, dass Deutschland schon beim Halbfinale des ESC mitmachen muss. Dann würden wir schon früher rausfliegen und das "Trauerspiel" wäre vorzeitig beendet. :uglyngb:
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.491
Ort
ja
Hatte ich doch noch im Hinterkopf. Danach war eigentlich alles Dreck, was Deutschland da so reingeschmissen hat. Lordi sollte sich man aber so oder so mal live antun. Ist was tolles.
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
4.204
Ort
Diekirch (Lux.)
@one ...da hast du vollkommen Recht - nach Lena hat Deutschland nie mehr was auf die Bretter gebracht... :confused: ...tja, so eine grosse Nation muss sich Jahr für Jahr mit einer Blamage rumschlagen!
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.491
Ort
ja
Selbst Schuld, wenn man da nur so ne Scheiße hinschickt. Eigentlich könnte man den ESC auch einfach abschaffen, wenn ich so lese, was dieses Jahr passiert ist. Deutschland verdient auf dem letzten Platz, dafür die Ukraine wegen Mitleid auf Platz 1. Die hätten wahrscheinlich auch "Alle Meine Entchen" singen können und hätten gewonnen.

Der Wettbewerb ergibt also keinen Sinn. Wobei ich den schon lange nicht mehr sehe. Da warte ich lieber darauf, dass Lordi wieder bei uns ins Kaminwerk kommt. :D

Und auf die Bretter bringt Deutschland genug. Nur werden diese Gruppen dort entweder nicht hingeschickt/ausgewählt/was weiß ich. Daher mein sskm für Deutschland.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
70.552
Ort
im Tiefschnee
Lordi sollte sich man aber so oder so mal live antun. Ist was tolles.
Nicht meine Musik, insofern eher nicht :p

Lordi trat ja auch für Finnland an, nicht für Deutschland. Und mit Lena Meyer-Landrut hatte Deutschland dann doch nochmal einen Erfolg. Da war allerdings auch Stefan Raab verantwortlich und kein in die Jahre gekommener Ralph Siegel oder ein Rentnersender wie der NDR.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.491
Ort
ja
Ja, da war reiner Kommerz. Sonst noch was? Ist ja einer der Gründe, warum man es abschaffen kann.

Lordi war natürlich Finnland, mein Fehler. :D
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.491
Ort
ja
Ich bei solchen Veranstaltungen ganz sicher, denn der Kommerz nimmt den Sinn.

Und vollkommen egal, ob man die Musik mag. Dabei geht es bei Lordi gar nicht, wenn man live dabei ist. Die könnten nämlich auch "Alle Meine Entchen" singen und die Show wäre dennoch geil. :D
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.525
Wo der nächste ESC stattfinden wird, dürfte diesmal ungewiß bleiben.🤡
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.491
Ort
ja
Dass jemand noch daß schreibt ist eigentlich noch schlimmer.
 
Oben