• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Wohin mit den Rear-Speakern?

Kokser

Humanistischer Misanthrop

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.015
Aloha.

Ich wollte mir die kommende Woche endlich mal die Rear-Speaker für unser Heimkino anbauen.
Problem ist nur, ich weiß nicht wo ich sie hinpacken soll, denn das Heimkino ist im Wohnzimmer.

Ich habe mal in Paint fix eine Oberansicht gebastelt (die Maßstäbe stimmen nicht, der linke Teil ist die Lümmelecke):
Hm.jpg

Wie man sieht steht die Couch direkt an der Wand, was ja eher schlecht ist aber nicht anders geht.

Nun die Frage wohin mit den Rear-Speakern und wie ausrichten?

Variante 1:
Auf Ohrhöhe direkt links neben die Couch ein Brett an die Wand und die Box da drauf stellen ausgerichtet auf die Couch. Rechts die Box auf den Tisch auf die gleiche Höhe.
Problem ist dann halt, dass die jeweils eine Box direkt am Ohr von mir und meiner Freundin ist was wohl nicht so gut sein soll. Sie liegt links ich rechts. :D

Variante 2:
Über der Couch an den Enden anbringen auf einem Brett. Boxen aufeinander richten.
Also Frontansicht von der Leinwand auf die Couch:

Box 1 >------------------------------------------------< Box 2
C---------------O------U--------C------------------------------H
Würde das gehen?

Variante 3:
Boxen ebenso auf Brette wie bei Variante 2 aber die Boxen hinlegen, dass sie nach oben an die Decke abstrahlen und der Sound dann zurückgeworfen wird.


Wie würdet ihr das machen?
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
35.341
oder über Kopfhöhe anbringen hinten? Überlege gerade wie das im Kino ist, ob da falls Rear vorhanden diese oben angebracht sind?

 

Kokser

Humanistischer Misanthrop

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.015
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Ja, bei Variante 2 und 3 wären die Boxen über der Couch, also auch über dem Kopf. Dann wäre halt die Ausrichtung interessant. Nach vorne zur Leinwand würde ja keinen Sinn machen.
 

der

gesperrt

Registriert
8 Dez. 2018
Beiträge
1.062
Dipole nutzen? Rears + Deckenlautsprecher möglich?
Also Dolby atmos setup?
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
35.341
oder iwie so schräg anbringen weit über kopf:



mit so Boxen Stangen (Beispielfoto):



Ja genau oder an die Decke anbringen nach unten gerichtet.
 

Kokser

Humanistischer Misanthrop

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.015
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Dipole nutzen? Rears + Deckenlautsprecher möglich?
Also Dolby atmos setup?

Ich habe die Rear-Boxen schon hier. Sind leider keine Dipole (Heco Victa 301) und neu kaufen wollte ich auch nicht.

@Laui: Dann zeigen sie ja wieder zur Leinwand. Das ist ja meine Frage, weil das ja denke ich keinen Sinn macht über unsere Köpfe den Ton in Richtung Leinwand zu schmeißen.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
35.341
ja dann vllt oben hinten an die decke nach unten strahlend der sound?

 

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.911
Ort
Oberschwaben
Die Variante von Laui würde ich auch machen, beide Lautsprecher dann noch leicht zum Sofa hin eindrehen und fertig. Mehr wirst du bei der Position vom Sofa nicht herausbekommen.
Der Sound geht wohl Richtung Leinwand, aber davor sind noch deine Ohren. Bei den hinteren handelt es sich "nur" um die Effekte und räumliche Soundeffekte, die werden nicht dominieren und sollen es auch nicht.
 

Kokser

Humanistischer Misanthrop

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.015
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Also quasi diese Variante von Laui:
viewer.php?img=Hm(1)BW2CCO.jpg

Waren ja mehrere Vorschläge - nur nochmal für mich zum Verständnis. :)
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
35.341
nein, ich meine jetzt letztlich mein Vorschlag oben an die Decke, an die Decken-ecke.

 

Kokser

Humanistischer Misanthrop

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.015
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Laui, dann wäre linke Box sehr nah und die rechte ziemlich weit weg. Ich glaube das wäre nicht ideal.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
35.341
ich dachte jetzt Links übern Sofa-Eck Rechts übern Sofa-Eck oder etwas zusammengerückt. So wie ich es in meinem ersten Beitrag gezeichnet habe. Oder etwas eingerückt:

 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.875
Ort
Achterbahn
Ich habe meine auch links und Rechts neben dem Sofa, das direkt an der Wand steht, an der Wand hängen. Die Speaker sind zur Hörposition gedreht. Wenn du nicht die aller Billigste Anlage hast, kannst du das auch einstellen, oder das wird bei der Einmessung per Mic bereits erkannt und berücksichtigt. Unter Windows kann man im Speaker-Setup diese Konfiguration ebenso wählen.
 

Kokser

Humanistischer Misanthrop

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.015
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Super. Dann mache ich das so. Eingemessen wird's natürlich dann. :)
 
Oben