• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Windows 8] Windows 8/8.1 Informationen

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
Windows_logo_and_wordmark_-_2012.svg_1.png

Windows 8/8.1

[anchor=Anforderungen]Mindesthardwareanforderungen für Windows 8/8.1[/anchor]

  • Prozessor:
mind. 1-GHz CPU mit PAE, NX/XD- und SSE2-Unterstützung ( )
  • Ram:
1 GB (32-Bit) bzw. 2 GB (64-Bit)
  • Festplattenspeicher:
16 GB (32-Bit) bzw. 20 GB (64-Bit)
  • Grafikkarte:
DirectX-9-Grafik-Prozessor mit WDDM 1.0
Zusätzliche Anforderungen zum Benutzen bestimmter Funktionen:
  • Für die Touch-Funktion ist ein Tablet PC oder ein Monitor erforderlich, der Mehrfingereingabe unterstützt.
  • Um Apps aus dem Windows Store herunterladen und ausführen zu können, benötigen Sie eine Internetverbindung und eine Bildschirmauflösung von mindestens 1024 x 768.
  • Zum Andocken von Apps ist eine Bildschirmauflösung von mindestens 1.366 x 768 erforderlich.
  • Für eine optimale Leistung wird bei einigen Spielen und Programmen möglicherweise eine Grafikkarte vorausgesetzt, die mit DirectX 10 oder höher kompatibel ist.
  • Für einige Funktionen ist ein Microsoft-Konto erforderlich.
  • Für ein sicheres Starten ist Firmware erforderlich, die UEFI v2.3.1 Errata B unterstützt und die in der UEFI-Signaturdatenbank die Microsoft Windows-Zertifizierungsstelle enthält.
  • Internetzugang (es fallen möglicherweise Gebühren eines Internetdienstanbieters an)
  • Zum Abspielen von DVDs ist separate Wiedergabesoftware erforderlich.
  • BitLocker To Go erfordert ein USB-Flashlaufwerk (nur Windows 8/8.1 Pro).
  • Für BitLocker ist Trusted Platform Module (TPM) 1.2 oder ein USB-Flashlaufwerk erforderlich (nur Windows 8 Pro).
  • Für Client Hyper-V ist ein 64-Bit-System mit Second Level Address Translation (SLAT) und 2 GB zusätzlichem RAM erforderlich (nur Windows 8 Pro).
  • Zum Ansehen und Aufzeichnen von Fernsehsendungen mit Windows Media Center ist ein TV-Tuner erforderlich (nur Windows 8 Pro Pack und Windows 8 Media Center Pack).
  • Die Inhalte von kostenlosem Internet-TV hängen von der jeweiligen Region ab. Für einige Inhalte fallen möglicherweise zusätzliche Gebühren an (nur Windows 8/8.1 Pro Pack und Windows 8/8.1 Media Center Pack)
Ob die eigene Hardware die Systemvoraussetzungen erfüllt, kann mit dem geprüft werden. Bei diesem Test werden auch Softwarekompatibilitätsprobleme geprüft.
Windows 8 User erhalten das Update auf Windows 8.1 kostenlos. Dafür braucht einfach nur die Windows Store-Kachel aufgerufen und das Update angestoßen werden. Dafür ist allerdings ein Microsoft-Konto Voraussetzung.



[anchor=Editionen]Editionen im Vergleich[/anchor]

Von Windows 8/8.1 gibt es insgesamt 4 unterschiedliche Editionen:

  • Windows RT (Version für ARM-Prozessoren)
  • Windows 8/8.1 (Funktionsumfang für den Heimanwendermarkt)
  • Windows 8/8.1 Pro (erweiterter Funktionsumfang für Geschäftskunden)
  • Windows 8/8.1 Enterprise (voller Funktionsumfang für Unternehmenskunden; Vertrieb nur mit Volumenlizenzen an Firmen und Organisationen)

Die Features im Überblick:

Feature
Win RTWin 8/8.1Win 8/8.1 Pro.Win 8/8.1 Ent.
Upgrade von Win 7 Starter, Home Basic, Home, Premium​
xx
Upgrade von Win 7 Professional, Ultimate​
xx[sup]1[/sup]
Windows 8 UI​
xxxx
Windows Store​
xxxx
Installation von x86/64 Desktop-Software​
xxx
Windows Media Player​
xxx
Windows Media Center​
x[sup]2[/sup]
Wiedergabe von DVD-Filimen​
x[sup]2[/sup]
Reset und Refresh des PCs​
xxxx
Exchange ActiveSync​
xxxx
File History​
xxxx
ISO/VHD mounten​
xxxx
Remote Desktop Client​
xxxx
Remote Desktop Host​
xx
BitLocker und BitLocker To Go​
xx
Boot einer CHD​
xx
Client Hyper-V​
xx
Verschlüsseltes Dateisystem​
xx
Gruppenrichtlinien​
xx
Windows To Go​
x
AppLocker​
x
[sup]x[sup]1[/sup] nur von Volumenlizenzen upgradefähig
x[sup]2[/sup] nur mittels kostenpflichtigem [/sup]


[anchor=testen]Windows 8.1 testen[/anchor]

Man kann Windows 8.1 testen, in dem man sich die Windows 8 Enterprise Evaluierungsversion herunterlädt und installiert. Diese ist 90 Tage lauffähig und kann insgesamt 3 mal um weitere 90 Tage verlängert werden (Eingabeaufforderung -> slmgr -rearm). Danach ist es zwar mit einigen Tricks möglich, ein Downgrade nach Win 8.1 oder Win 8.1 Pro durchzuführen ( ), empfohlen wird aber eine Neuinstallation.

(Live-Account notwendig)


[anchor=download]Windows 8.1 Download[/anchor]

Microsoft bietet auf ein Downloadtool an, mit dessen Hilfe man sich die ISO, also das brennbare DVD-Image, direkt herunterladen und danach auch gleich brennen kann, oder einem auf Wunsch direkt einen bootfähigen USB-Stick erstellt. Zum Download wird kein Key benötigt, zur Installation natürlich schon. Sollte der PC ein Fertig-PC sein, und der Hersteller einen Windows 8 Key im Bios des Mainboards hinterlegt haben, entfällt die Eingabe eines Key während der Installation.
Das ist zwar auf Englisch, erklärt sich aber von selbst. Man kann damit jede verfügbare Sprachversion in den Editionen Windows 8.1, Windows 8.1 N*, Windows 8.1 Pro und Windows 8.1 Pro N* in der 32 und 64-Bit-Version herunterladen. Das Programm ist unter Windows 7 und Windows 8/8.1 lauffähig, unter XP und Vista verweigert es seinen Dienst.
*)


Installation
(Jemand Interesse an eigenen Tutorials?)




 
Zuletzt bearbeitet:

sia

gesperrt

Registriert
26 März 2015
Beiträge
5.931
Ort
FFM (NSFW)
Wie kann ich die Win8.1-ISO mit Linux herunterladen?

Muss das innerhalb von KVM installieren.

EDIT: Hab eine Downloadseite gefunden:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben