• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

weg

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.833
Ort
Achterbahn
Ich vermisse dich, Worte reichen nicht um zu sagen wie sehr.
Ich tat zu wenig, während ich über 10 Jahre hinweg auf den sich nähernden Sturm blickte.
Jetzt bist du weg, mit dem Sturm herausgesegelt aus meinem Leben, in der Hoffnung woanders etwas zu finden was du bei mir nicht gefunden hast.
Und ich kann dir nicht mal böse sein, denn ich kenne meine Unzulänglichkeiten und weiß wie diese mit deinen Erwartungen Kollidierten.

Mit mir gibt es keine TV-Abende, kein Frühes ins Bett, unser Musik-Geschmack Grundverschieden, meine arbeit für dich unverständlich, deine für mich zu verwirrend. Unser sinn für Schönes so verschieden, dass die jeweilige Auswahl von Kissenbezügen den anderen entsetzt zurücklässt. Ich finde meine Erfüllung im Bau von Dingen die dich nicht interessieren, du im wandern durch die Natur, was ich wiederum nicht verstehen kann.

Und trotzdem waren wir über 10 Jahre hinweg immer füreinander da, in den schrecklichsten und den besten Zeiten, und ich empfinde für keinen Menschen tiefere Liebe. Doch die bleibt nun unerwidert, und ich muss sie verlieren wenn ich weiter funktionieren will.

und habe keine Idee wie...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben