• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

"Unnützes" Wissen

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.727
Dürfte eh egal sein, wen die Männer auch so groß sind. Adam soll auch 30 Meter gewesen sein, als er auf die Erde kam.
 

LadyRavenous

in Schwarz
Teammitglied

Registriert
26 Dez. 2016
Beiträge
15.152
Ort
hello world
d5Qa4PV.png
 
Reaktionen: MSX

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.208
Ort
Trollenhagen
war eine Stuntfrau, die sich in dem Film "Zurück in die Zukunft 2" bei dieser Szene verletzte:


Bei 2:40

Die Frau verstarb im Februar 2020, sie wurde von ihrem Ex-Mann erschossen.

Weil sie zusammen mit ihrem neuen Mann auf das Grundstück des Ex-Mannes kam (es ging dabei um einen College-Treuhandfonds der gemeinsamen Tochter), dort einen bewaffneten Hinterhalt legte, also auch anfingen auf den Ex-Mann zu schießen.
Der Ex-Mann wurde natürlich nie verklagt.


Welcome to America. Wo man Konflikte friedlich mit Waffengewalt lösen kann. FREIHEIT!!!
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.727
Sie legte den Hinterhalt und schoß auf den Ex und er wurde nicht verklagt? :unknown:
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.727
Sie legte den Hinterhalt und schoß auf den Ex und er wurde nicht verklagt? :unknown:
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.208
Ort
Trollenhagen
@KaPiTN:

Ja, was willst du jetzt von mir? Natürlich nicht, es war Notwehr. Also das Töten des Ex-Mannes, wie es weiter oben steht.

Das Kranke an der Geschichte ist halt, dass alle Parteien bewaffnet waren und dass die beiden mit den Waffen zu ihm gegangen sind anstatt mal versuchen, vernünftig miteinander zu reden oder dann halt einen Anwalt zu konsultieren, sollte das nicht funktionieren.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.727
Daß mein Post nochmal auftaucht, war nicht mein Plan. Keine Ahnung. Board spinnt halt.

Aber wenn sie den Hinterhalt gelegt hat und auf den Mann geschossen hat (so beschreibst Du es), warum sollte er dann verklagt werden?

Wäre in D ja auch nicht anders.
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.208
Ort
Trollenhagen
@KaPiTN:

Der Ex-Mann hat beide erschossen, das steht da ebenfalls vorher.
Das könnte ein Grund sein, warum er verurteilt hätte werden können.

Das wurde er nicht. Das "natürlich" war dabei weder ironisch noch sarkastisch gemeint.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.727
Ok.

Das ist aber im Zusammenhang mit solchen Murika Geschichten unerwartet, wie Du sicher zugeben mußt, oder?

Ist auch egal. Sry. Ich wollte Dir nicht Deine Geschichte zerreden.
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.208
Ort
Trollenhagen
Gene Roddenberry, der Erfinder des Star Trek-Universums, ist der erste TV-Drehbuchschreiber gewesen, der auf der Hollywood Walk of Fame verewigt wurde.

Zudem starb er während der Dreharbeiten zur 111. Episode von Star Trek TNG, für welche Sir Robert Patrick (Jean-Luc Picard) Regie geführt hat.
 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.989
Interessant zu wissen ist meiner Meinung nach auch, dass Gene Roddenberry zusammen mit Timothy Leary und zwei weiteren Personen (beide Raumfahrtpioniere) am 21. April 1997 mit einer Pegasus XL ins All geschossen wurde. Ihm wurde zu Recht die Ehre der ersten Weltraumbestattung zuteil... ;)
 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.989
OK, verstehe und stimme zu. Vielleicht ist das ja unnütz genug: Patrick Stewart spielte auch Wilkins der Stallmeister im kleinen Lord. Ein gehöriger Karrieresprung, wie ich finde... :unknown:
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.208
Ort
Trollenhagen
Weil das gerade Thema war mit Gene Roddenberry....

William Shatner (Cpt. Kirk) fliegt jetzt ins All. Mit 90 Jahren!
Der sieht für das Alter ganz schön frisch aus.

 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.989
@Trolling Stone Er war ja auch fünf Jahre ziemlich schnell unterwegs in den weiten des Alls, da vergeht die Zeit halt langsamer... ;)
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.329
Auch wieder etwas grenzwertig, ob das eher unnützes oder nützliches Wissen ist:

tl:dr: Methanolvergiftungen werden krankenhäusig mit Ethanol behandelt. (Grob 1 Promille (permanent!)...)

(Aus dem Buch: "warum landen Asteroiden immer in Kratern")
Etwas länglicher und ausm Gedächtnis abstrahiert: Die Leber, wenn die "nur" Methanol bekommt, dann wandelt die das in Ameisensäure und dergleichen andere lustige Gifte um, die man nicht unbedingt im Blut oder anderen Organen haben möchte. Wenn man dann aber zusätzlich Ethanol zugibt, dann verarbeitet die Leber offenbar lieber das Ethanol (is halt leckerer...) und kuckt das Methanol nur mitm halben Arsch an.
 
Oben