• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Telefonstreiche der garnicht lustigen Art

alter_Bekannter

N.A.C.J.A.C.

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.822
Ort
Midgard
Mich hat gerade ein Katastrophenalmarm aus dem Bett getrönt, für haltet euch fest:

Entwarnung Glatteis regional

Geht da alles mit rechten Dingen zu? Falls ja: Haben die einen an der Waffel beim deutschen Wetterdienst? Wollen die das alle diese Meldungen deaktivieren?

Und wo wir dabei sind, wie werde ich das los, die Geräte sind gerootet. Der Junge der immer Wolf ruft...

Okay. jetzt wo ich richtig wach bin gehe ich davon aus das es wohl generell in den System Settings geht, ist wohl erledigt. Wird sich zeigen...

Aber Leute ganz im ernst. Katastrophenalarmsysteme missbraucht man nicht für Glatteiswarnungen. Und schon garnicht um mit zu teilen das Glatteis jetzt vorbei ist.

Gerade als jemand der beruflich viel mit dem Auto unterwegs ist finde ich das ziemlich Geschmacklos. Für sowas ist das Alarmsystem einfach meiner Auffassung nach nicht da. Dafür guckt man auf den Wetterbericht und die Straße!

Korrektur:
Es war keine ENtwarnung sondern lediglich die zweite Glatteiswarnung innerhalb von 24 Stunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
14.918
Ort
v01d
Hm, ich habe bei meinem quasi nagelneuen Handy keine Warnungen erhalten. Habe nichts in der Richtung umgestellt.
 

Flip

Aktiver NGBler

Registriert
7 Juni 2015
Beiträge
880
Meister, Meister. Ich weiß was. Im Keller brennt noch Licht.

Meister, Meister. Ich weiß was. Ist nicht schlimm. Ich habe es bereits ausgemacht.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.957
Ort
Dortmund
Was für ein Katastrophenalarm war das denn?
Nur so ein Bing-Einzelton?
Über eine APP?

Ich kenne sonst nur NINA mit einem Bington oder halt Broadcast Cell-Superlautdauertonwarnung.
NINA gibt man seine Region selbst ein.
Bei Broadcast wird die Region vom Auslöser bestimmt. Aber eine Glatteisentwarnung als Broadcast kann ich mit nicht vorstellen.
 

alter_Bekannter

N.A.C.J.A.C.

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.822
Ort
Midgard
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Laut:

War die Warnung wohl echt. Regional halt.
Aber den Warn Grund finde ich halt nach wie vor:
Ähm, seltsam.

Also kein Scheiss, die Handies haben den selben Alarm gegeben wie beim Testalarm zum Beispiel am 14. September 2023. Also nicht irgendeine App. Sondern DER Katastrophenalarmdienst für Deutschland.
Katastrophenalarm_cropped.jpg

Keine Ahnung wer denen ins Hirn geschissen hat. die wollen wohl das es jeder abschaltet...


Ich dachte das wäre für echte Notfälle Erdbeben oder so ein Scheiss.

Das kann man sich nicht ausdenken...
Wenigstens sehe ich jetzt das auch andere das nicht glauben können. Ich habe schon an meinem Verstand gezweifelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.679
Ort
ja
Töne kann man kopieren. Das war ganz sicher kein Katastrophenalarm.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.889
Bei uns wurde das vor einiger Zeit schon verwendet, um vor einem Großbrand mit starker Rauchentwicklung in einer Firma zu warnen. Da kann man sicherlich drüber streiten.

Eine Warnung wegen Glatteis habe ich nicht erhalten.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.957
Ort
Dortmund
Also ich finde es schon arg dreist, dass da der Warnton und überhaupt die Aktivierung des Broadcasts verwendet wird.
Und frage mich, ob das generell so erlaubt ist. Vielleicht mal eine Anfrage bei Bundesamt für Bevölkerungsschutz stellen.
Wir würden auch durchticken, wenn bei Tiefschlaf das Handy mit diesem Ton für so einen Scheiß losjault.

Dass es bei Eisregen oder plötzlicher Glätte, wie auch bei Brandqualm/giftigem Rauch etc, einen NINA-Bing
mit entsprechender örtlicher Warnung gibt, das ist ja von denen, die die APP installiert haben, erwünscht und okay.

So, ich war gerade auf der Seite des Bundesamtes und habe mal nach Cell-Broadcast geguckt.
Entwarnungen sind da noch gar nicht sozusagen installiert/zur Zeit nicht vorgesehen.

 
Zuletzt bearbeitet:

alter_Bekannter

N.A.C.J.A.C.

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.822
Ort
Midgard
  • Thread Starter Thread Starter
  • #11
Die Entwarnung konnte ich nicht mehr nachvollziehen. Das hat mein Halbschlafhirn wohl daraus gedichtet das den Tag davor schonmal ein Katastrophenalarm wegen Glatteis kam.
Ja wirklich.,, die sind beide im Log. Und stehen auch auf der offiziellen Seite.

Ich gebe zu das reduziert den Grad der Überreaktion, aber ein Katastrophenalarm für "Glatteis" halt ich trotzdem vorsichtig ausgedrückt für leicht überzogen.

Als Kontext noch die Meldung vom Tag davor. Danke an die Androidentwickler die das alles so sauber protokollieren!

Alarm 16 cropped.jpg


Man beachte auch das "Extreme" im Titel. Ja klar, Extrem Ei am wandern. 2 Katastrophenalarme in 24 Stunden für Glatteis.

Für Google sollte ich die Dinger wohl noch durch OCR jagen. Oder auch: Wenn mir vorher einer erzählt hätte, das der Katastrophenalarm dafür missbraucht wird. Dann hätte ich gesagt:
Und was hat dir RT Germany sonst noch erzählt? Also abgesehen davon das wir hier alle verhungern und erfrieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.679
Ort
ja
Das lief tatsächlich per Cell Broadcast... Die Funktion dafür zu nutzen halte ich allerdings auch für bedenklich, denn das wird dazu führen, dass die Leute sie deaktivieren. Denn was nervt kommt weg.

In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wurde die Bevölkerung auch über die Warn-App Nina und das Handy-Warnsystem Cell Broadcast vor der Wetterlage gewarnt und dazu aufgerufen, wenn möglich auf Autofahrten zu verzichten.
 

Pleitgengeier

offizielles GEZ-Haustier

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.317
Ort
127.0.0.1
Verrückt, ich dachte immer diese Systeme seien der Nachfolger des Sirenennetzes das mit dem Ende des kalten Kriegs abgebaut wurde.
Dass es bei Eisregen oder plötzlicher Glätte, wie auch bei Brandqualm/giftigem Rauch etc,
Das finde ich überhaupt nicht vergleichbar.
Wenn bei einem Brand giftige Gase freigesetzt werden, dann macht es Sinn, die Anwohner aufzuwecken und sie aufzufordern die Fenster zu schließen - diese könnten diese Gase sonst im Schlaf einatmen.

Eine ganze Stadt wegen Glatteis zu wecken ist dagegen dermaßen lächerlich...
 
Oben