• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Star Wars: Episode IX

TRON2

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.216
tzhtqwjrv.jpg

Star Wars: Episode IX
The Rise of Skywalker​



So einen Star Wars hat es wohl noch nie gegeben. Das ist das Ende einer Ära.



Kinostart: 18. Dezember 2019
Regie: J.J. Abrams
Buch: Chris Terrio, J.J. Abrams
Produktion: Lucasfilm, Bad Robot, Truenorth Productions
Starring: Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac
Land: USA, Genre: Action, Adventure, Fantasy, Sci-Fi

https://www.imdb.com/title/tt2527338/
http://www.starwars.com/


Trailer:

MfG

TRON2

image607783hkd7.jpg

this is your destiny
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.120
Ich gehe frühzeitig rein, ansonsten meide ich alles, was in die Richtung geht, wie der Teufel das Weihwasser. Ich will diesmal nix, null, gar nix wissen.
Ich habe eben schon jemanden zusammengeschrienen*, weil ich der Person das verständlich kommuniziert hatte und sie aber plötzlich mit irgendwelchen Theorien, die bei Youtube rumgeistern, welche Personen aus den Serien da auftreten könnten, ankam.

Bin hier erst mal raus.

* nicht bildlich sondern laut
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.477
SPOILER:
Premiere in LA war schon, alle Leaks bestätigt.
Der Film ist wirklich so schlecht wie er klang,
selbst die Shills sind nicht begeistert.
 

Steev

ت

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.790
Ort
192.168.0.160
Star Wars: The Rise of Skywalker

klingt besser als

Star Wars: Episode IX

(würde ich mir für den Threadtitel wünschen)
Aber nur so nicht pös verstehen.

Seedy dazu bedarf es keinen Spoiler
 

TRON2

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.216
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
@ Seedy: Oh shit..

@Laui
Ich hatte alle in Zahlen, es bleibt so.
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.477
@ Seedy: Oh shit..
Hab ich auch gedacht:

Das ich kein Fan von Disnep StarWars und schon 7 kacke fand ist ja kein Geheimnis.
Aber ich glaub was hier den wirklichen Todesstoß von "meh" zu "Katastrophe" gebracht hat, war der Regiewechsel zwischen 7 und 8.

7 War Jar Jar Abrams, dass er nen Fick auf die Vorlagen gibt und nur gerne etwas Shiny Shiny Space Bum Bum macht hat er ja bei Star Trek schon bewiesen.
Gut, damit hätte man leben können.

8 War Rian Johnson, der hat 3 ziemlich gute Breaking Bad Episoden gedreht, also eigentlich denkt man, der kann was.
Der ist allerdings hingegangen und Jar Jars episode komplett eingerissen.

Finn? spielt keine Rolle mehr.
Die Romance zwischen Rey und Finn? spielt keine Rolle mehr.
Snoke? tot
Reys Eltern? spielt keine Rolle mehr
First Order? Quasi besiegt.
Luke, Leiah und Han? tot.

Rian hat einfach alle angefangenen Handlungssträge beendet und Luke getötet.
Da gabs nichts mehr von dem aus man hätte vernüftig weiter gehen können.

9 sollte dann ja eigentlich von Colin Trevorrow (Jurassic World), der hat aber recht früh das Handtuch geworfen
(vermutlich weil er gesehen hat, dass man aus der Katastrophe die Rian hinterlassen hat nix gescheites mehr machen kann)
Weswegen sie Jar Jar wieder Eingefangen haben, der versucht hat das ganze wieder zu retten.

Also, so wenig ich Abrams mag, man muss sagen, er hat vermutlich das einzige gemacht, was er zu dem Zeitpunkt noch konnte:
irgend einen bekannten Bösewicht aus dem Arsch ziehen und irgend nen McGuffin rein schmeißen damit man überhaupt sowas ähnliches wie ne Handlung hat.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.120
!!!SPOLER:Spoiler:Spoiler!!!!
Nach Episode 8 konnte man aufzählen, was alles unlogisch war.

Nach Episode 9 konnte man aufzählen, was alles logisch war. Vielleicht jedenfalls, wenn man lange nachdenkt.

Star Wars war ein Buffet und Episode 9 ist am nächsten Tag Reste fressen.

Jede Menge Action, keine Frage, aber was war jetzt die Handlung?

Patchwork. Alle 10 Minuten ein neuer Patch.

Die Autoren müssen auch so mittleren Alters gewesen sein (50-60), haben das alle als Kinder/Jugendliche geliebt und haben jetzt in einem Keller beim Pen&Paper Spiel die Geschichte weitergesponnen. Immer einer nach dem anderen, 1x würfeln und dann etwas dazu erfinden.
Logik? Nö wozu. It's Magic.

Wie geht's weiter? Laß mal eine Figur hinzufügen oder in den Vordergrund treten, die vorher nicht so wichtig war.
Ok. Problem gelöst.
Und was machen wir jetzt mit der Figur?
Egal. Kann weg.


!!SPOLER:Spoiler:Spoiler!!!! (Inhalt)
War Palpatine jetzt tot der nicht?
Vielleicht sollte man ihn "Der dessen Namen man nicht nennen darf" nennen?
Und er ist nicht nur zurück, was blöde genug ist, er bringt eine Flotte von Sternenzerstörern mit, so groß wie nie zuvor.
Und die machen ihren Namen diesmal auch alle Ehre und können wirklich alle zumindest Planeten zerstören.
Miniaturisierung und Fortschritt. Dafür brauchte man früher einen fucking Todesstern.



Er hatte eine Sohn? WTF

Rey ist seine Enkelin? :eek:

Es fehlt nur noch, daß Fhynn der Sohn von Lando war. :rolleyes:
Rey und Kylo sind nicht nur geistig verbunden, sie können über diese Verbindung auch Materie teleportieren.

Es sterben in dem Film auch noch die letzten beiden Skywalker.

Aber dann, erklärt sich Rey, die ja jetzt nicht mehr Niemand ist, sondern eine Palpatine, am Schluß selber zu einer Skywalker.
Gut daß da noch schnell jemand am Ende daran gedacht hat, wegen des Titels.

Kylo wirf irgend wann sein Schwert weg.
Finn will das dann später auch, (also Lukes altes). Kommt der auf einmal als Erscheinung und sagt, man müsse mehr Achtung vor Lichtschwertern haben.
Er? Der, der es selber im Ep 7 weggeworfen hat.

Trooper mit Jetpacks?
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.120
@Seedy:

Ja, mehr oder weniger. Man weiß nicht, ob das wirklich extrem anders geworden wäre wenn Abrams auch Teil 8 gemacht hätte.
Jetzt hatte er ja gesagt, Teil 8 hätte er nicht so gemacht, aber er wolle da jetzt auch nichts mehr ändern, also zurücknehmen.

Hat er jetzt zwar nicht, aber er hat es auch nicht adaptiert sondern einfach ignoriert.

Das einzige, wofür man die Teile 7 und 8 jetzt in Teil 9 braucht, daß man weiß, wer die ganzen Leute sind und daß Han und Luke tot sind.
Selbst Snoke wird in 2 Sätzen abgehakt.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.120
Rey und Kylo küssen sich. Dabei ist sie mutmaßlich seine Tante 2. Grades.
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.168
Ort
Trollenhagen
Ich habe den Film nicht gesehen und mich interessieren keine Spoiler, sprich: ich schaue ihn mir irgendwann an, wenn es eine vernünftige Quali gibt, so wie den davor schon. :D

Das Video hier fand ich aber sehr witzig:


Da wurden die Charaktere wohl völlig schwachsinnig geschrieben, insbesondere Kylo, finde ich. Aber mir egal, das Franchise ist nun tot. Und wenn es eine Firma verdient hat, dann sowieso Disney. :D
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.120
Das sind dann aber Serien. Und da kann man dann auch nicht sagen, ob die laufen, wo nur noch Zahlen zählen.
So wie es aussieht, wird die Trilogie Han Solo nach einem Film abgebrochen. Dabei war der Film nicht schlecht, sie haben ihn nur schlecht plaziert. Eine Geschichte, die nicht zu Ende erzählt wird.
Das hat die Fans schon bei Clone Wars geärgert. Wobei das ja angeblich jetzt noch weitergehen sollte, aber ich habe da jetzt länger nichts mehr gehört.

Mal sehen, wie lange Baby Yoda 'The Mandalorian' noch trägt.

Das Franchise ist noch nicht beendet, aber in soweit tot, daß wohl nichts mehr kommt, was man verkaufen kann, nur weil es Star Wars ist.
Da wird man jetzt um Zuschauer werben müssen, wie bei jedem anderen Produkt auch.
 

CruelXDewil

NGBler

Registriert
14 Apr. 2018
Beiträge
258
So ich versuch es jetzt mal mit einer Bewertung zu dem Film, auch wenn das schwer wird.

Dass Palpatine lebt ist für mich kein Problem, aber da hätte ich mir schon ein wenig mehr Infos gewünscht. Hux spielt auch keine Rolle mehr (wurde in Episode 8 eh lächerlich gemacht) und ist jetzt noch ein Spion, weil er nur will, dass Kylo verliert? Also das ist mir auch zu billig.

Das Pacing war die ersten 30-40 Minuten eine Katastrophe. Da gibt es gefühlt 100 Orte zu sehen und keiner ist länger als 10 Sekunden zu sehen, dass man mal Zeit hat sich ein wenig auf den Ort einzulassen.

Wenn ich als Beispiel mal Episode 4 nehme. Da startet alles in einem Raumschiff -> Tatooine -> Raumschiff -> Todesstern -> Raumschiff -> Rebellenbasis -> Todesstern.
Dennoch hat mich das nicht wirklich stark gestört. Bei Episode 8 war ich von dem Schneckenrennen, dem Casinoplanet und Leias Flugeinlage so genervt, dass ich mich nicht wirklich auf den Film einlassen konnte.

Die Bilder waren alle top. Der Soundtrack hat mir persönlich auch gefallen, auch wenn vieles bekanntes verwendet wurde. Als am Ende die Flotte der Rebellen kam, war mir das aber einfach zu viel. Da hätte es ein kleiner Trupp auch getan. Und vielleicht weniger Sternenzerstörer. Hätte doch gereicht, wenn man 50 Super-Sterzenzerstörer hat. Warum muss man da alles immer größer machen? Um die Avengers-Fans abzuholen? Versteh ich nicht.

Der Film hat mir dennoch insgesamt gefallen und mich unterhalten. Die Trilogie hat aber leider keine klare Linie und keine wirkliche Story. Ich wüsste nicht mal, wie ich die Trilogie zusammenfassen könnte, um sie jemanden zu erklären.

Hätte man Episode 8 sinnvoller genutzt und die Hälfte rausgeschnitten, wäre Episode 9 vielleicht besser geworden.

Ich geb als SW-Fanboy trotzdem 7,5 Punkte, weil ich bei paar Stellen Pipi in den Augen hatte.
 

KePa

THIS CANNOT CONTINUE

Registriert
11 Aug. 2013
Beiträge
719
Ging es nur mir so oder war die Animation, gerade in den Wäldern eher schlecht? Im Kino waren die Nahaufnahmen von Reys Gesicht z. B. superscharf aber die Animationen teilweise für einen Film eines solchen Kalibers eher auf B-Movie Niveau.

Tatsächlich ist es bei mir schon sehr lange her als ich die früheren Filme gesehen. Allerdings sind Erwartungen trotzdem hoch, wenn man nach vielen Jahren wieder in einen Star Wars Film geht. Die Story wirkte aber schwach, manche Handlungen sogar sinnbefreit. Schade.
 
Oben