• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

sqStorage Webbasierte Mini-Lagerverwaltung

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
2.101
Ort
Vienna
es fehlt...
Oder gibt es einen triftigen Grund, es nicht zu ergänzen? Natürlich nicht in dieser Sekunde, sondern irgend WANN einmal.

polskiwpfj1.png
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.216
Und wen hast Du Dir unter "man" vorgestellt?
 

theSplit

1998

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.372
  • Thread Starter Thread Starter
  • #206
Sorry für die Verwirrung, ich aktualisiere das bei nächster Gelegenheit. Und ja, es fehlt in der Tat. :o
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
35.330
Wieso jetzt polnisch? Ist mir als Dritte Weltsprache nicht bekannt. Französisch oder Spanisch würde mir noch einleuchten.
 

theSplit

1998

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.372
  • Thread Starter Thread Starter
  • #208
Warum Polnisch? Weltsprache? Ähm, ja und nein. Finde ich allerdings nicht schlimm. Zumal die Übersetzerin sich indirekt angeboten hat, daher die Sprachwahl. Eine französische Übersetzung ist auch in Arbeit™ , wenn es dich beruhigt.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
2.101
Ort
Vienna
Ich verstehe die Aufregung um zusätzliche Sprachen nicht. Was spricht gegen zusätzliche Sprachen, egal welche Sprache? Vielleicht wollen Leute, die im deutschsprachigen Raum leben, trotz alledem lieber ihre Muttersprache verwenden. Und angeblich soll Polen sogar an Deutschland grenzen? Vielleicht auch, weil es in Deutschland ein paar Polen gibt.

Von den 11,4 Millionen Ausländern, die Ende 2020 in Deutschland lebten, hatten sehr viele eine EU-Staatsbürgerschaft: 42,8 Prozent oder auch 4,9 Millionen Personen. Dabei war die polnische (867 Tsd.), die rumänische (799 Tsd.) sowie die italienische (648 Tsd.) Staatsangehörigkeit am häufigsten vertreten. Die nach Staatsangehörigkeit größte ausländische Gruppe sind die knapp 1,5 Millionen Türken.


GMX. gab es auch einmal in mehreren Sprachen inkl. TÜRKISCH. Daher die Frage an die Allgemeinheit, ob das die Dritte Weltsprache war?
lang_anim2idlk.gif
 
Zuletzt bearbeitet:

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.216
Verstehe ich nicht. Warum nicht französisch oder spanisch oder russisch?
Edit: hups, da waren noch Antworten...
 

veso

Neu angemeldet

Registriert
5 Aug. 2022
Beiträge
6
Ich habe mal wieder nach längerer Zeit Anpassungsbedarf:

Der erste Punkt dürfte vergleichbar einfach sein. Wie kann ich bei Neueintrag oder Änderung eines Eintrags auch eine Menge "0" eintragen? Die Datenbanktabelle allein zu ändern hat mir da nichts gebracht. Wo muss ich noch anpassen?

Der zweite Punkt dürfte wohl aufwendiger sein: Wie kann ich die Spalte "Bezeichnung" in inventory.php bei Bedarf breiter machen? Ich nutze die DB auch unterwegs beim Einkaufen über VPN. Aus dem Handy ist dann die Spalte "Bezeichnung" immer sehr schlecht zu lesen, weil abgeschnitten.

Gruß VeSo
 

theSplit

1998

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.372
  • Thread Starter Thread Starter
  • #215
Hi @veso!
Wie kann ich bei Neueintrag oder Änderung eines Eintrags auch eine Menge "0" eintragen? Die Datenbanktabelle allein zu ändern hat mir da nichts gebracht. Wo muss ich noch anpassen?

Im Grunde mußt du die Textfelder für die Eingabemaske anpassen. Das findest du hier:
Für das Eintragen von Gegenständen:
/templates/entry.tpl in den Zeilen 213 und 215 (der Wert min="1" auf min="0" setzen.)

Für den Quick Edit:
/templates/inventory.tpl in der Zeile 487 (der Wert input.min = '1' auf input.min = '0' setzen.)


Der zweite Punkt dürfte wohl aufwendiger sein: Wie kann ich die Spalte "Bezeichnung" in inventory.php bei Bedarf breiter machen? Ich nutze die DB auch unterwegs beim Einkaufen über VPN. Aus dem Handy ist dann die Spalte "Bezeichnung" immer sehr schlecht zu lesen, weil abgeschnitten.

Einen schnellen Fix kann ich dabei aktuell leider nicht liefern. Ich arbeite aber an einer neuen Ansicht, die auch etwas mehr "mobile friendly" ist. Ich bitte um etwas Geduld.. ;)
 

caldir65

Neu angemeldet

Registriert
10 Dez. 2022
Beiträge
1
Moin,

ich bin neu hier, auf der Suche nach einer Inventarisierungs-DB auf sqStorage gestoßen.
Mein Server ist OpenmediaVault6 auf Debian 11 bullseye und ein MariaDB10-Server. Als Webserver für OMV fungiert ein nginx.

Ich würde jetzt die Daten von sqStorage auf dem bestehenden DB-Server legen wollen. Bei der Installation scheitere ich aber entweder an Fehlern bei einem docker compose pull ...

Code:
[+] Running 1/3
 ⠿ db Error                                                                                                                                                                              1.8s
 ⠿ web Pulled                                                                                                                                                                            1.5s
 ⠿ php Error                                                                                                                                                                             1.8s
WARNING: Some service image(s) must be built from source by running:
    docker compose build php
Error response from daemon: pull access denied for sqstorage, repository does not exist or may require 'docker login': denied: requested access to the resource is denied

Oder kann ich irgendwie sqStorage als zweite Seite von dem nginx neben OMB ausliefern lassen - und wie?

Gruß, Christoph
 

theSplit

1998

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.372
  • Thread Starter Thread Starter
  • #217

Launhardt

Neu angemeldet

Registriert
27 Dez. 2022
Beiträge
1
Hallo zusammen,

echt schönes kleines Tool. Habe es heute mal installiert um es mir anzusehen. Bin auch so auf das Forum hier gestoßen.
Dabei ist mir aufgefallen, das wenn eine Kategorie leer ist, bzw. die Artikel gelöscht werden bei mir folgenden Fehler auftritt:
Warning: Undefined array key "items" in \xxx\htdocs\sqstorage\inventory.php on line 502
Fatal error: Uncaught TypeError: count(): Argument #1 ($value) must be of type Countable|array, null given in \xxx\xxx\sqstorage\inventory.php:502 Stack trace: #0 {main} thrown in \xxx\htdocs\sqstorage\inventory.php on line 502

Meine Vermutung ist, das es mit meinem PHP 8.1.10 zu tun hat. Hat von euch einer eine Idee?

mfg. Patrick
 

theSplit

1998

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.372
  • Thread Starter Thread Starter
  • #219
Hallo Patrick und herzlichen Willkommen hier im Forum! :)

Der Fehler den du bekommst rührt nicht von PHP 8 > her, sondern aufgrund einer nicht gesetzten Variable.
Ich konnte den Fehler, nach deiner Beschreibung, auch recht schnell reproduzieren.

Um den Fehler zu beheben, bitte den Codeblock/Schleife in Zeile 504 wie folgt abändern:
Neu ist das "isset()" in Zeile 2 des Blocks. Damit wird ein Lagerort ohne Gegenstände übersprungen.

PHP:
foreach($myitem as $itemL1 => $itemD1) {
  if (isset($itemD1['items'])) {
    for($x = 0; $x < count($itemD1['items']);$x++){
      $tocheck = array();
      $tocheck[] = 'all';
      $tocheck[] = $itemD1['items'][$x]['headcategory'];
      //$itemdatafields = GetDataFields($tocheck,$cfconf,$cfdata);
      $myitem[$itemL1]['items'][$x]['customFields'] = CF::GetDataFields($tocheck,$cfconf,$cfdata,$itemD1['items'][$x]['id']);
    }
  }
}

Ich werde die Änderung auch zeitnah ins Repository übernehmen. :)

Vielen Dank für die Rückmeldung!
 

veso

Neu angemeldet

Registriert
5 Aug. 2022
Beiträge
6
Hallo zusammen im neuen Jahr,

hat sich mit dem Testen und Antworten leider etwas hingezogen.

Danke erst einmal Dir theSplit für die schnelle Hilfe. Ich hatte es recht schnell umgesetzt, bin aber dann erst einmal ganz von dem Thema abgekommen. Leider hat das mit den beiden Änderungen noch nicht komplett geklappt. Es wird zwar keine Fehlermeldung mehr erzeugt, wenn ich als Anzahl "0" eingeben. Aber eingetragen wird als Anzahl "1". Da muß also an anderer Stelle der Code noch die Datenbankanweisung insoweit anpassen, dass als minimale Anzahl die 1 eingetragen wird.

Gruß VeSo
 
Oben