• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

SARS-CoV-2 / CoViD-19

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
541
Außerdem muss ich Metal_Warrior beipflichten, dass es noch viel zu früh ist, um eine auch nur annähernd zutreffende Aussage zu treffen.
Das sehe ich genauso. Hoffen darf man aber natürlich.
Und wenn die Südafrikaner sagen, es gab bisher nur milder Verläufe, dann sollte man das nicht per se als Schwachsinn abtun, da wie gesagt sicherlich recht wenige bis gar keine Infizierte die über ne Woche gar keine Symptome oder nur nen Schnupfen hatten dann nach 2 Wochen auf der ITS landen.
Natürlich gibt es da insgesamt zu wenig Daten. Aber es könnte doch auch mal was schönes passieren.
Vorsichtshalber Einreisebeschränkungen müssen natürlich trotzdem sein.
Na, mal rechnen:
Am 9.11. waren es +4 (ges. 5) Infizierte, am 11.11. +16 (21), am 13.11. +64 (85), am 15.11. +256 (341). Das heißt, 12 Tage später (das ist gestern gewesen) sind bei 3% Hospitalisierung durchschnittlich ganze 10 Leute im Krankenhaus mit Omicron.
Sind das fiktive Zahlen oder hast du da ne Quelle? Und redest du von Süd Afrika oder von einem andren Land? Ich lese überall, bisher niemand mit Omikron im Krankenhaus.
 

Metal_Warrior

Defender of Freedom
Teammitglied

Registriert
10 Aug. 2013
Beiträge
6.779
Ort
/dev/mapper/home
Und wenn Leute ne Woche nur Schnupfen oder gar nichts haben kommen sie danach noch wie oft auf die ITS?
Das ist die Hospitalisierungsrate bei allen Infizierten, und die durchschnittliche Dauer bis dahin ist ebenfalls hinlänglich durchgekaut. Also ja, die Leute haben entweder erst nix, Schnupfen, Heiserkeit, leichte Mattigkeit, Schwächegefühl, und/oder Durchfall, und DANN kommen sie auf die ITS.
Sind das fiktive Zahlen oder hast du da ne Quelle? Und redest du von Süd Afrika oder von einem andren Land? Ich lese überall, bisher niemand mit Omikron im Krankenhaus.
Das sind Zahlen, wie sie aus einer Rechnung fallen, unter der Prämisse, dass der Typ in Botswana Patient Zero ist und bei Erkennung bereits Leute angesteckt hat. Die einzige andere Annahme ist die Infektiosität, und die hab ich grob an den derzeitigen Schätzungen sowie R-Werten festgemacht (die da wären 2-6x so infektiös wie Delta und R=1,2). Die restlichen Daten stammen von Delta.
 

Steev

(ツ)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
29.526
Ort
Hannover
Und es geht weiter mit Omikron und das ist nicht das Ende!
----------------------------------
Also ich bin am 16.08.2021 das Zweite mal geimpft. Wann ist es dann denn Zeit für mich für den Booster?
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.012
Ort
Dortmund
Steev, Anfang bis Mitte Februar.

Gestern hat das Gesundheitsamt Köln genehmigt, dass das Fußballstadion zum Spiel restlos besetzt werden darf.
Über 50.000 Menschen dicht an dicht. Maske sollte getragen werden, auf den Fotos und Videos sind nur ab und an einzelne Masken zu sehen.
Nach dem Spiel fragte der Verein auf Twitter in einer Umfrage, welcher von drei Spielern der Derbysieger war.
Die Antworten lauteten überwiegend: Sars-Cov2, das Virus, Omicron, etc.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.210
Gestern hat das Gesundheitsamt Köln genehmigt, dass das Fußballstadion zum Spiel restlos besetzt werden darf.
Über 50.000 Menschen dicht an dicht. Maske sollte getragen werden, auf den Fotos und Videos sind nur ab und an einzelne Masken zu sehen.
Sowas kotzt mich an. Wir sind hier gerade schon im Lockdown Light und stehen kurz vor dem richtigen Lockdown. Ein volles Fußballstadion ist einfach unnötig, während wir hier schon schauen müssen, ob wir uns überhaupt noch treffen dürfen. Das schürt den Unmut der Menschen nur noch weiter an.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.480
Wenn die MPK 2G beschlossen hat, kann ein Gesundheitsamt ja nicht selber Politik machen und sich Lockdownmaßnahmen ausdenken. 1 1/2 Stunden vorher dann eine Maskenpflicht zu erlassen, ist natürlich völlig illusorisch.
Im Freien sammeln sich auch keine Aerosole und die Leute sind alle 2G.

Ich persönlich würde zwar Menschenmengen meiden, aber ich halte nichts davon, daß man sich da an solchen relativ harmlosen Veranstaltungen abarbeitet, weil man da mal eine Zahl wie 50.000 in den Raum werfen kann, während es bei Millionen von Menschen zu Kontakten in geschlossenen Räumen kommt.

Ich verstehe das psychologisch, daß man da ein Bild im Kopf entwickeln kann, anders bei Tausenden Kneipen, wo sich die Leute täglich treffen.
 

Steev

(ツ)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
29.526
Ort
Hannover
Ich bin aktuell 2G+ grins /Spam sry weitermachen,ich kann hier zu Corona eh immer nicht viel sagen.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.012
Ort
Dortmund
Also dass es in einem dicht an dicht besetzten Stadion mit Gesinge, Gehüpfe und Gegröhle wegen des bisschen Draußen
bei windstiller, feuchter Luft nicht zu Übertragungen kommt, zweifle ich an. Stark an.
Auch was die An-und Abfahrt und Ein- und Auslass vor und nach dem Spiel betrifft.

 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.480
Für mich bleibt das eine Pandemie der asozialen Impfverweigerer.
Denen werde ich jetzt sicher nicht Rücken geben, in dem ich auf Geimpfte zeige, die sich an der frischen Luft treffen.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.156
Ort
Hessen
Gestern hat das Gesundheitsamt Köln genehmigt, dass das Fußballstadion zum Spiel restlos besetzt werden darf.
Über 50.000 Menschen dicht an dicht. Maske sollte getragen werden, auf den Fotos und Videos sind nur ab und an einzelne Masken zu sehen.

Und das Kotzt mich auch wieder an.
Ich wollte auf eine Motocross Veranstaltung im freien, keine Halle oder Hütten, einfach nur Frei im Feld.
Etwas Absolute Randgruppen mit maximal 100 Besuchern auf 1000mx1000m Gelände.

Nein, es wurde Abgesagt, wegen Corona.
Und wenn ich sehe, das soetwas Stattfindet bin ich nur noch mehr Angepisst.

Genauso wie die sache mit St. Martin Umzügen mit 10 Leuten Abgesagt wurden, aber Tausende menschen haben Fett den 11.11 Gefeiert.

Wie soll man da Ruhig bleiben und sich nicht Ärgern.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.480
Ein St. Martins Umzug ist ja per se nicht als 2G Veranstaltung möglich.

Sich bei einer 2G Veranstaltung zu infizieren ist ja deutlich unwahrscheinlicher, als an sonst.

Wenn eine Impfung einen Schutz vor einer Infektion von 60% bietet, bedeutet das, daß wenn man 1000 Ungeimpfte hat und 1000 Geimpfte und beide Gruppen haben gleich viele Kontakte zu Infizierten, und bei den Ungeimpften infizieren sich 100, dann sind es bei den Ungeimpften nur 40.

Jetzt sind die Geimpften also schon mal weniger wahrscheinlich infiziert und wenn, dann kürzer und mit weniger vitalen Viren. Geimpfte unter sich (2G)haben also dadurch dann noch mal eine sehr deutlich viel geringer Anzahl an Kontakten zu Infizierten, was die Wahrscheinlichkeit einer Infektion noch einmal deutlich verringert.
 

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
541
Über 50.000 Menschen dicht an dicht. Maske sollte getragen werden, auf den Fotos und Videos sind nur ab und an einzelne Masken zu sehen.
Das ist wohl auch der Standard in (deutschen) Stadien. Daher halte ich das auch für unverantwortlich, aber mindestens für extrem überflüssig da jetzt alles voll zu machen. Hätte man auch mal wieder langsam machen können bis nächstes Jahr.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.156
Ort
Hessen
St. Martins Umzüge waren hier angesetzt als 2G mit nur 1 Kinde (Keine Geschwister) und Impfnachweis/ Test des Elternteils.
Ist ja nicht so, das beim Umzug Fremde Kinder willkürlich Hinzustöhmen.

Ebenso die Motocross Veranstaltung, welche durch Zufahrten eine EInlasskontrolle hat (wegen Eintritt) lässt sich Regulieren.

Aber, ist Vermutlich die Lobby dahinter und das so Geliebte Geld.
 

propagandhi

Mitten im Ruhrgebiet

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
765
Wir haben bei uns Veranstaltungen bei denen wir nur die Räumlichkeiten vermieten und wo die eigentlichen Veranstalter ihr Programm im Moment freiwillig absagen.
Es gibt durchaus Leute die sich in einer bestimmten Verantwortung sehen und freiwillig auf Einnahmen verzichten.
Hat nicht immer alles mit Lobby/Geld etc zu tun
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.480
St. Martins Umzüge waren hier angesetzt als 2G mit nur 1 Kinde (Keine Geschwister) und Impfnachweis/ Test des Elternteils.
Wieso ist das 2G, wenn es für U12 keinen zugelassen Impfstoff gibt und dann noch ein Test für ein Elter ausreicht?
 

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
541
Ja, ja die St. Martins-Lobby.
Aber mal im Ernst, ich glaube nicht, dass das die Orte sind wo sich Menschen zu Hauf infizieren.
Problem sind private Kontakte und wahrscheinlich auch sowas wie Bars, Diskos etc.
Generell eher indoor als irgendwo draußen.
Die ganze Diskussion ist doch so als ob man Booster Impfungen propagiert um die 4. Welle zu stoppen.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.012
Ort
Dortmund
In den Stadien brauchen U12 auch keinerlei Nachweis zu erbringen.
U6 darf noch offiziell noch nicht geimpft werden und bei 6-12 jährigen geht man davon aus,
dass die an den Pooltests der Schulen teilnehmen...
 
Oben