• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

SARS-CoV-2 / CoViD-19

RedlightX

Aktiver NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.094
Was hat das mit der Entscheidung ob man sich selbst Impfen lässt oder nicht zu tun?

Viel. Wer ist denn das Sprachrohr und warum lassen wir uns denn impfen?
Gäbe es das Gejammer in der Politik nicht und auch die Medien würden nicht seit 2 Jahren(?) 24/7 davon berichten, gäbe es diese Pandemie gar nicht.
Es würde schlicht niemand merken. Kein Mensch wäre auf die Idee gekommen, seit 2 Jahren sich irgendwas in die Nase schieben zu lassen und all diese Dinge auf sich zu nehmen.

Das hört sich jetzt vielleicht etwas überspitzt an, das mag sein.

Was ich damit sagen will, es ist ein Jahrhundertereignis, bei welchem die Medien Panik schüren - und damit erfolg haben.

Hausarzt? Jeder Hausarzt, den ich in den letzten 32 Jahren besucht habe (Es waren 3, glaube ich, wegen Umzug) - hatte so viel Kompetenz wie ein Musiklehrer bei SpaceX.
Antibiotika wurde verschrieben. Egal, ob Husten, Schmerzen in der Brust, oder Nackenschmerzen.
 

RedlightX

Aktiver NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.094
Er fordert eine beschleunigte Zulassung von Totimpfstoffen, wie China sie Milliardenfach eingesetzt haben. Er möchte keine Booster Werbung.

Das wäre wünschenswert. Ich kriege am Montag oder Dienstag meine erste Dosis Sinovac. Meine Frau hat Sinopharm und alles gut.

Warum es so lange dauert, naja.
Es gibt Milliardenverträge mit den westlichen Herstellern. Booster inklusive, da diese nicht sonderlich lange halten.
Die Kundschaft ist also drauf angewiesen und es ist eine Gelddruckmaschine... Never change a running system.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.001
Ort
Dortmund
Wenn jemand beatmet auf Intensiv liegt, hat der Schläuche in allen Löchern. Allen!
Okay, vielleicht nicht in den Ohren...

Wenn bei jemandem schon ECMO eingebaut ist, hat er zusätzlich noch fette Extra-Zugänge in die Venen (Brust, Oberschenkel, o.a..) geschnitzt bekommen.
Denjenigen zu wenden ohne Schläuche rauszureißen oder abzuknicken ist Schwerstarbeit.
 

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
520
Booster inklusive, da diese nicht sonderlich lange halten
Und Totimpfstoffe halten länger?
Das wäre doch immerhin ein Vorteil, wenn man deren generell schlechtere Wirksamkeit bedenkt.
Post automatically merged:

Viel. Wer ist denn das Sprachrohr und warum lassen wir uns denn impfen?
Gäbe es das Gejammer in der Politik nicht und auch die Medien würden nicht seit 2 Jahren(?) 24/7 davon berichten, gäbe es diese Pandemie gar nicht
Aua. Damit muss man dich leider in die Ecke der Corona Leugner stecken.
Warum lässt du dich denn dann überhaupt impfen?
Nochmal, ich lasse mich impfen weil das das RKI, die Stiko und mein Arzt empfiehlt.
Die Politik und die Medien haben damit nichts zu tun.
Post automatically merged:

Hausarzt? Jeder Hausarzt, den ich in den letzten 32 Jahren besucht habe (Es waren 3, glaube ich, wegen Umzug) - hatte so viel Kompetenz wie ein Musiklehrer bei SpaceX.
Liegt womöglich an der schlechten Ausbildung der Ärzte in dem Land in dem du lebst. Hier in Deutschland ist das ein Glück deutlich besser.
 

RedlightX

Aktiver NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.094
Meine Hausarzt-Erfahrungen beziehen sich ausschließlich auf Deutschland.
Hier war ich noch nie beim Arzt, da ich nur sehr selten krank bin.

Ob du mich in irgendeine Ecke stellst, interessiert mich eigentlich wenig.
Leugnen tu ich den Virus nicht. Aber die Panikmache, die von den Medien noch gepusht wird, sehe ich nunmal kritisch.

Warum ich mich, trotz erstklassiger Krankenversicherung impfen lasse? Damit ich ein Stück Freiheit wiederbekomme.
 

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
520
Ob du mich in irgendeine Ecke stellst, interessiert mich eigentlich wenig
Du stellst dich mit deinen Aussagen selbst in diese Ecke.
Warum ich mich, trotz erstklassiger Krankenversicherung impfen lasse? Damit ich ein Stück Freiheit wiederbekomme.
Ich möchte eigentlich gar nicht erklärt haben was dir eine erstklassige Krankenversicherung in Bezug auf deine Überlebenschancen bei einem schweren Corona-Verlauf bringt.
Womöglich ist das aber bei dir anders als in Deutschland.
Oder du erwartest gar keinen schweren Verlauf weil du noch unter 20 bist oder so.
 

RedlightX

Aktiver NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.094
Viel interessanter ist doch die Statistik, erst überhaupt einen schweren Verlauf zu bekommen.
Die Chancen bei einem Flugzeugabsturz mit einem A380 zu sterben, dürften recht hoch sein. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass es überhaupt zu einem Flugzeugabsturz kommt?
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.445
Die Zahl der Neuinfektionen liegt für den heutigen Tag in Deutschland bei 5.428. 52.970
Die Sterblichkeit lag in der letzten Zeit bei 0,8%. Demnach werden von diesen Infizierten statistisch 424 Menschen sterben.

Aber ja, laß uns von Panikmache sprechen, wenn täglich (trotz Maßnahmen) ein zu 80% besetzter A380 abstürzt. Es ist ja nur eine Grippe.


Das klingt pervers.

 
Grund: Falsche Zahl korrigiert
Zuletzt bearbeitet:

weierles

(Threadleser)
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2013
Beiträge
1.018
Ort
I ♥ CH
Zur Wirksamkeit der Impfung:
Gibraltar hat eine Impfquote von 100%.
Ratet mal, wer Stand heute die höchste Infektionsquote hat:
 

weierles

(Threadleser)
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2013
Beiträge
1.018
Ort
I ♥ CH
Wolltest Du nicht seriös diskutieren? Wer behauptet denn durch die Impfung gibt es keine Infektionen mehr?
Ja, eigentlich wollte ich seriös diskutieren. Aber je länger je mehr werde ich emotional(er) was das Thema betrifft.
Ich sollte wohl auf weitere Posts verzichten, es wird nicht besser.

Ich habe mir auch überlegt, ob ich dazu etwas ergänzen soll. Das nun eine Obduktion angeordnet wurde und das Krankenhaus keine Besucher mehr erlaubt, welche etwas berichten können.
Oh, jetzt habe ich es doch erwähnt.

Ok, ich ziehe mich aus der Sache zurück. Ich werde nicht glücklich dabei.
 

braegler

NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
870
Gibraltar ist ja ein wunderbares Beispiel, und führt ja die verlinkte Statistik an:

Gestern hatten die
615 aktive Fälle.
2 Personen waren auf der Covid-Station des Krankenhauses, eine Person auf Intensiv. Die Notaufnahme hatte keine Covid Patienten zu betreuen
Quelle:
und dann schauen wir uns mal die Zahlen vor der Impfung an.
Gestern vor einem Jahr, dem 18.11.2020
105 aktive Fälle, 10 Personen auf der Covid Station, 2 Personen auf Intensiv und 4 in der Notaufnahme.
Quelle:
Also nochmal:
Ohne Impfung: 105 Fälle, 2 Intensiv (jeder 53. Fall auf Intensiv , insgesamt jeder 7. im Krankenhaus)
Mit Impfung: 615 Fälle 1 Intensiv. (jeder 615. auf Intensiv, insgesamt jeder 205. im Krankenhaus)

Gibraltar ist ein exzellentes Beispiel um aufzuzeigen, daß die Impfungen wirken.

Nachtrag: Impfquote von 100% ist halt alles über 99.49%, nicht wahr:
Neue Fälle gestern:
51, davon geimpft 18, ungeimpft 33
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.445
Gibraltar hat weniger als 35.000 Einwohner und eine Impfquote von deutlich über 100%.(nach verimpften Dosen)

Statistik mit kleinen Zahlen.

Aber was soll es? Man darf ein Impfgegner sein. Das ist ebensowenig verboten, wie es ist, an eine flache Erde zu glauben.

Aber in beiden Fällen stehen die Fakten dagegen.
 

RedlightX

Aktiver NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.094
Die Zahl der Neuinfektionen liegt für den heutigen Tag in Deutschland bei 5.428.
Die Sterblichkeit lag in der letzten Zeit bei 0,8%. Demnach werden von diesen Infizierten statistisch 424 Menschen sterben.

Wenn 5428 100% entsprechen, sterben also 424 Personen bei einer Sterberate von 0,8%?

Der kausale Zusammenhang erschließt sich mir noch nicht.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.445
Sry. Ein C/P Versagen

Die Zahl der Neuinfektionen liegt für den heutigen Tag in Deutschland bei 52.970
Die Sterblichkeit lag in der letzten Zeit bei 0,8%. Demnach werden von diesen Infizierten statistisch 424 Menschen sterben.
 

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
520
Zur Wirksamkeit der Impfung:
Gibraltar hat eine Impfquote von 100%.
Ratet mal, wer Stand heute die höchste Infektionsquote hat:
Du verstehst 2 Dinge nicht.
Es geht bei der Impfung hauptsächlich darum nicht schwer zu erkranken, genau dagegen schützt eine Impfung sehr gut, siehe über 90% auf der ITS sind ungeimpft.
Wie viele sich infizieren ist erstmal nicht das Problem.

Zusätzlich solltest du mal nachdenken ob es Sinn macht sich eine kleine, isolierte Gruppe nämlich ein Land mit 35K Einwohnern rauszusuchen und diese als Beispiel zu nehmen. Natürlich macht das erstmal Sinn wenn es dir nur darum ginge deinen Standpunkt zu untermauern und du darauf hoffst keiner denkt nach.
Die Impfquote in Gibraltar ist übrigens laut Statistik sogar bei 115%. Kannst dir selber ausmalen wie verlässlich das sein wird...
Man zählt dort nämlich auch alle Dosen die an die vielen Pendler verimpft wurden mit. Das sollte dir jetzt auch einleuchten, dass die 100% Quote so keinen Sinn macht.

Ich könnte jetzt mit völlig richtigen Zahlen argumentieren:
Schaut euch Gibraltar an. Impfquote von 100% und seit März nur 4 Todesfälle.
Impfung schützt also sehr gut vor Tod durch Corona, lasst euch alle impfen.
Und? Beeinflusst das deine Entscheidung nun positiv?...

Ich habe das Gefühl du und einige andere Impfgegner suchen sich Argumente die keine sind um sich selbst zu überzeugen.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.445
EILMELDUNG: Bayern verhängt in Kreisen mit Inzidenz über 1000 Lockdown

In bayerischen Corona-Hotspots mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 1000 soll das öffentliche Leben in weiten Bereichen heruntergefahren werden: Dort müssen etwa die Gastronomie, Sport- und Kulturstätten schließen, Veranstaltungen werden untersagt. Das kündigte Ministerpräsident Söder nach Beratungen der CSU-Freie-Wähler-Koalition in München an. Schulen und Kitas sollen aber auch dort weiter offen bleiben.







Angesichts extrem hoher Corona-Zahlen hat Österreich einen landesweiten Lockdown beschlossen. Dieser soll bereits ab Montag für maximal 20 Tage gelten, teilte Österreichs Bundeskanzler Alexander Schallenberg mit.

Während dieser Zeit dürfen die Menschen nur noch aus dringend notwendigen Gründen das Haus verlassen. Schulen und Kindergärten sollen den Angaben zufolge aber offen bleiben.

Nach zehn Tagen solle die Maßnahme überprüft und über das weitere Vorgehen entschieden werden. Ab spätestens 13. Dezember sei der Lockdown für Geimpfte und Genesene vorbei, sagte Schallenberg. Dann soll wieder die 2G-Regel gelten.
 

Italia_90

NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
751

Was haltet ihr von dem Totimpfstoff? Eigentlich auch eine gute Alternative für Skeptiker da das ganze ja recht bekannt ist.
 
Oben