• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Sammelthread] Kleinere Tipps und Tricks rund um Windows

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
Dieser Thread dient als Sammelthread für kleinere Tipps und Hilfen rund um Windows.
Er ist keine Anlaufstelle für Fragen oder Problemen. Macht dafür lieber einen eigenen Thread auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

awichai

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
130
Godmode unter Windows 8

Es gibt in Windows 8 wieder einen "Godmode". Es handelt sich dabei um die kompletten Systemeinstellungen in einem Fenster, also wirklich praktisch, da man sich nicht durch die Systemsteuerung hangeln muss.

Einfach einen leeren Ordner auf dem Desktop erstellen und als Name GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} eingeben. Aus dem Ordner wird dann eine Verknüpfung die zum Godmode führt.
 

Anhänge

  • GodMode_SS07.png
    GodMode_SS07.png
    230,4 KB · Aufrufe: 903

DJburner

Neu angemeldet

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
20
Tool: Clipboarder - Erweiterung der Zwischenablage

Mein kleiner Helfer: Clipboarder

clipboarder_large_1.jpg

Ich kann nichtmehr ohne dieses Programm leben, es ist ein kleines Widget (bzw Minianwendung) dass die Zwischenablage auflistet, sodass nicht nur eine, sondern 100 Dinge in der Ablage sein können. Das beste ist, dass er wenn man Bilder in der Ablage hat, sie Anzeigt und man sie öffnen kann. Mit einem Doppelklick auf Texte öffnet man diese im Editor.

Soll keine Werbung sein, aber ich wollte es einfach mal vorstellen weil ich es einfach genial finde :P



gruß

DJburner
 

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Dateiendungen anzeigen lassen

Dateiendungen anzeigen lassen

Viele kleine Tipps und Hilfsmöglichkeiten benötigen, dass der Benutzer sich die Dateiendungen anzeigen lässt, also das Textdateien als Textname.txt angezeigt werden oder JPG-Bilder als Bildname.jpg und nicht nur als "Textname" bzw. "Bildname". Standardmäßig sind die Endungen deaktiviert. Erst wenn die Dateiendungen wieder eingeschaltet wurden, kann man diese z.B. auch ändern.

Dateiendungen ausgeblendet Dateiendungen eingeblendet


Um das umzustellen muss man unter allen Windowsversionen seit XP ähnlich vorgehen:

Systemsteuerung -> Ordneroptionen -> Reiter: Ansicht -> Häkchen vor "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" entfernen

Fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
.lnk-Fehler

.lnk-Fehler


Problemstellung:

Es kommt manchmal vor, dass Verknüpfungen (.lnk) sich nicht mehr öffnen lassen bzw. es wird versucht, sie mittels eines anderen Programms zu öffnen, was nur dazu führt, das das andere Programm geöffnet wird, das Programm was hinter der Verknüpfung steht aber nicht.


Lösung:

Hierbei ist im Allgemeinen etwas in der Registrierung falsch eingetragen.
Als Lösung kann man folgendes versuchen:

Mittels eines Editors (z.B. Notepad) legt man eine Datei reparatur.reg an (aufpassen, das sie nicht reparatur.reg.txt heißt, siehe Beitrag über diesem), die als Inhalt einen der folgenden für das jeweilige Betriebssystem passenden Registrierungschlüssel hat.

Windows 2000
[src=reg]Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
@="lnkfile"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx]

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214EE-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214F9-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{00021500-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}]
@="{500202A0-731E-11d0-B829-00C04FD706EC}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellNew]
"Command"="rundll32.exe appwiz.cpl,NewLinkHere %1"



[-HKEY_CLASSES_ROOT\Shell.ThumbnailExtract.Lnk.1]
[HKEY_CLASSES_ROOT\Shell.ThumbnailExtract.Lnk.1]
@="LNK file thumbnail interface delegator"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Shell.ThumbnailExtract.Lnk.1\CLSID]
@="{500202A0-731E-11D0-B829-00C04FD706EC}"



[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]



[-HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
@="Verknüpfung"
"EditFlags"=dword:00000001
"IsShortcut"=""
"NeverShowExt"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\CLSID]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\Offline Files]
@="{750fdf0e-2a26-11d1-a3ea-080036587f03}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\{00021401-0000-0000-C000-000000000046}]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\DropHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\IconHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"[/src]
Windows XP
[src=reg]Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
@="lnkfile"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx]

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214EE-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214F9-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{00021500-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellNew]
"Command"="rundll32.exe appwiz.cpl,NewLinkHere %1"



[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk\OpenWithList]

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk\OpenWithProgids]
"lnkfile"=hex(0):



[-HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
@="Verknüpfung"
"EditFlags"=dword:00000001
"IsShortcut"=""
"NeverShowExt"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\CLSID]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\Offline Files]
@="{750fdf0e-2a26-11d1-a3ea-080036587f03}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\{00021401-0000-0000-C000-000000000046}]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\DropHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\IconHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers\ShimLayer Property Page]
@="{513D916F-2A8E-4F51-AEAB-0CBC76FB1AF8}"[/src]
Windows Vista
[src=reg]Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
@="lnkfile"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx]

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214EE-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214F9-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{00021500-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellNew]
"Handler"="{ceefea1b-3e29-4ef1-b34c-fec79c4f70af}"
"IconPath"=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,52,00,6f,00,6f,00,\
74,00,25,00,5c,00,73,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,73,\
00,68,00,65,00,6c,00,6c,00,33,00,32,00,2e,00,64,00,6c,00,6c,00,2c,00,2d,00,\
31,00,36,00,37,00,36,00,39,00,00,00
"ItemName"="@shell32.dll,-30397"
"MenuText"="@shell32.dll,-30318"
"NullFile"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellNew\Config]
"DontRename"=""



[-HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.lnk]
[HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.lnk]
"FileOperationPrompt"="prop:System.ItemType;System.FileOwner;System.Author;System.Title;System.Subject;System.Comment;System.DateModified;System.Link.TargetParsingPath"
"FullDetails"="prop:System.PropGroup.Description;System.ItemType"



[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk\OpenWithProgids]
"lnkfile"=hex(0):



[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PropertySystem\PropertyHandlers\.lnk]
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PropertySystem\PropertyHandlers\.lnk]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"



[-HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
@="Shortcut"
"EditFlags"=dword:00000001
"FriendlyTypeName"="@shell32.dll,-4153"
"IsShortcut"=""
"NeverShowExt"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\CLSID]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\Compatibility]
@="{1d27f844-3a1f-4410-85ac-14651078412d}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\OpenContainingFolderMenu]
@="{37ea3a21-7493-4208-a011-7f9ea79ce9f5}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\{00021401-0000-0000-C000-000000000046}]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\DropHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\IconHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers\ShimLayer Property Page]
@="{513D916F-2A8E-4F51-AEAB-0CBC76FB1AF8}"


[/src]
Windows 7
[src=reg]Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
@="lnkfile"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx]

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214EE-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214F9-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{00021500-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellNew]
"Handler"="{ceefea1b-3e29-4ef1-b34c-fec79c4f70af}"
"IconPath"=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,52,00,6f,00,6f,00,\
74,00,25,00,5c,00,73,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,73,\
00,68,00,65,00,6c,00,6c,00,33,00,32,00,2e,00,64,00,6c,00,6c,00,2c,00,2d,00,\
31,00,36,00,37,00,36,00,39,00,00,00
"ItemName"="@shell32.dll,-30397"
"MenuText"="@shell32.dll,-30318"
"NullFile"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellNew\Config]
"DontRename"=""



[-HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.lnk]
[HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.lnk]
"FileOperationPrompt"="prop:System.ItemTypeText;System.FileOwner;System.Author;System.Title;System.Subject;System.Comment;System.DateModified;System.Link.TargetParsingPath"
"FullDetails"="prop:System.PropGroup.Description;System.ItemTypeText"



[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk\OpenWithProgids]
"lnkfile"=hex(0):



[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PropertySystem\PropertyHandlers\.lnk]
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PropertySystem\PropertyHandlers\.lnk]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"



[-HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
@="Shortcut"
"EditFlags"=dword:00000001
"FriendlyTypeName"="@shell32.dll,-4153"
"IsShortcut"=""
"NeverShowExt"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\CLSID]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\Compatibility]
@="{1d27f844-3a1f-4410-85ac-14651078412d}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\OpenContainingFolderMenu]
@="{37ea3a21-7493-4208-a011-7f9ea79ce9f5}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\{00021401-0000-0000-C000-000000000046}]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\DropHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\IconHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers\ShimLayer Property Page]
@="{513D916F-2A8E-4F51-AEAB-0CBC76FB1AF8}"


[/src]
Windows 8
[src=reg]Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk]
@="lnkfile"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx]

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214EE-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{000214F9-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{00021500-0000-0000-C000-000000000046}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellNew]
"Handler"="{ceefea1b-3e29-4ef1-b34c-fec79c4f70af}"
"IconPath"=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,52,00,6f,00,6f,00,\
74,00,25,00,5c,00,73,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,73,\
00,68,00,65,00,6c,00,6c,00,33,00,32,00,2e,00,64,00,6c,00,6c,00,2c,00,2d,00,\
31,00,36,00,37,00,36,00,39,00,00,00
"ItemName"="@shell32.dll,-30397"
"MenuText"="@shell32.dll,-30318"
"NullFile"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\.lnk\ShellNew\Config]
"DontRename"=""



[-HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.lnk]
[HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.lnk]
"FileOperationPrompt"="prop:System.ItemTypeText;System.FileOwner;System.Author;System.Title;System.Subject;System.Comment;System.DateModified;System.Link.TargetParsingPath"
"FullDetails"="prop:System.PropGroup.Description;System.ItemTypeText"



[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk]

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.lnk\OpenWithProgids]
"lnkfile"=hex(0):



[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PropertySystem\PropertyHandlers\.lnk]
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PropertySystem\PropertyHandlers\.lnk]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"



[-HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile]
@="Shortcut"
"EditFlags"=dword:00000001
"FriendlyTypeName"="@shell32.dll,-4153"
"IsShortcut"=""
"NeverShowExt"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\CLSID]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\OpenContainingFolderMenu]
@="{37ea3a21-7493-4208-a011-7f9ea79ce9f5}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\{00021401-0000-0000-C000-000000000046}]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\DropHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\IconHandler]
@="{00021401-0000-0000-C000-000000000046}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\tabsets]
"selection"=dword:00000705

[HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers\ShimLayer Property Page]
@="{513D916F-2A8E-4F51-AEAB-0CBC76FB1AF8}"


[/src]
Einfach den jeweiligen Text aus den Codeboxen kopieren, in Notepad einfügen, als reparatur.reg speichern und dann die Datei reparatur.reg doppelklicken, dann sollten die Daten in die Registrierung importiert worden sein. Einmal Neustarten, und dann sollte das Problem gelöst sein. :T

Falls unter Windows Vista, 7 oder 8 die folgende Fehlermeldung kommt:

lnkproblem.jpg
C:\Users\*****\Desktop\reparatur.reg kann nicht importiert werden: Nicht alle Daten konnten in der Systemregistrierung eingetragen werden. Einige Schlüssel sind vom System oder anderen Prozessen geöffnet...
Das betrifft wohl nur den Schlüssel
[src=reg][HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\PropertySheetHandlers\ShimLayer Property Page][/src]alles andere wurde allerhöchstwahrscheinlich fehlerfrei importiert!
Diesen Schlüssel einfach mittels regedit.exe vergleichen (in reparatur.reg steht er ganz unten) - wenn der Standardwert gleich ist, ist wohl alles ok.

Falls der .lnk-fehler dennoch weiterbesteht, mit regedit.exe über Rechtsklick auf [HKEY_CLASSES_ROOT] "-> Berechtigungen -> erweitert" den Besitz und Vollzugriff dieses Schlüssels und aller untergeordneten Container übernehmen, danach reparatur.reg erneut importieren.

Falls der .lnk-fehler unter einem anderen Benutzerkonto weiterbesteht, den Import unter diesem Benutzerkonto wiederholen. evtl. regedit-Fehlermeldungen ignorieren (reparatur.reg muss natürlich gelesen und ausgeführt werden dürfen).

Viel Glück! :T

Vielen Dank für das zur Verfügung stellen dieser Anleitung an .
 
Zuletzt bearbeitet:

Beezle

Mit-Glied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
472
Eingabeaufforderung im aktuellen Verzeichnis öffnen.

Problem:
Eingabeaufforderung im aktuellen Verzeichnis öffnen.
Wer viel mit der Windows Eingabeaufforderung arbeitet kennt das vielleicht schon, für alle anderen ein Tipp, wie man die Eingabeaufforderung direkt im aktuellen Ordner öffnen kann.

Lösung:
Im Explorerfenster -->Shift+rechte Maustaste-->"Eingabeaufforderung hier öffnen"
 

Cyrox

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
252
Gesperrte Dateien und Ordner löschen (funktioniert auch unter Windows 8)

Problem:

Eine bestimmte Datei oder ein Ordner lässt sich nicht löschen/verschieben/bearbeiten, da diese(r) in einem anderen Programm/Prozess geöffnet ist.
Dieser Tipp ist wahrscheinlich für Windows 8 besonders hilfreich, da die üblichen Datei-Unlocker damit nicht funktionieren.

Locked.png


Lösung:

  1. Process Explorer von Microsoft/Sysinternals
  2. Das Programm öffnen (->Doppelklick auf "procexp.exe") und EULA akzeptieren
  3. Auf das Fernglas-Icon klicken
  4. Im aufgetauchten Dialog den Namen der zu löschenden Datei eingeben und auf "Search" nach dem Dateihandle suchen
    Der zugriffsgeschützte Ordner heißt im Beispiel "Gesperrt"

    Search.png
  5. Prozess(e), die die Datei oder den Ordner sperren, werden aufgelistet
    Der Ordner wird indirekt durch eine Batch-Datei und direkt vom Prozess "cmd.exe" gesperrt

    Found.png
  6. Aufgelistete(n) Prozess(e) beenden - nur wenn sichergestellt ist, dass es nicht zu Datenverlust führt!
  7. Ordner wie gewohnt löschen

Noch ein Tipp:
Da der Prozess Explorer viele Details und Funktionen bietet, ist es empfehlenswert den normalen Windows-Taskmanager zu ersetzen (unter "Options->Replace Task Manager").
 

Mephisto

Gefährlich

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
72
Ort
127.0.0.1
Windowstastenshortcuts

Da ich immer wieder Festellen muss, dass viele nicht wissen was man alles mit der Windows-Taste anfangen kann gebe ich hier mal ein paar Beispiele.
Die meisten davon funktionieren auf allen Windows Systemen zwischen Win95 und Win8. Einige wurden erst mit später erschienen Windows-Versionen hinzugefügt und funktionieren nicht auf älteren Versionen. Ich finde einige dieser Kombinationen immer wieder sehr praktisch wenn man vor einem fremden PC/Notebook sitzt und nicht erst nach bestimmten Icons suchen will.

Tastenkombinationen mit der Windows-Taste:

Windows-Taste
Öffnen oder Schließen des Startmenüs

Windows-Taste + L
Computer sperren

Windows-Taste + E
Öffnet ein neues Explorer-Fenster

Windows-Taste + R
Öffnen des Dialogfelds Ausführen (Run)

Windows-Taste + M
Minimieren aller Fenster oder macht die Minimierung wieder Rückgängig

Windows-Taste + D
Anzeigen des Desktops

Windows-Taste + PAUSE
Anzeigen des Dialogfelds Systemeigenschaften

STRG + Windows-Taste + F
Suche nach Computern

Windows-Taste + F
Suchen nach Dateien/Ordnern

Windows-Taste + T
Suchen nach Computern

Windows-Taste + ZAHL
Startet /Wechselt zu der entsprechenden Anwendung in der Taskleiste

UMSCHALTEN + Windows-Taste + ZAHL
Starten einer neuen Instanz des Programms, das an der durch die Zahl angegebenen Position in der Taskleiste liegt

ALT + Windows-Taste + ZAHL
Öffnen der Sprungliste für das Programm, das an der durch die Zahl angegebenen Position in der Taskleiste liegt

Windows-Taste + TAB
Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D

STRG + Windows-Taste + TAB
Verwenden der Pfeiltasten zum Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D

Windows-Taste + B
Wechseln zu dem Programm, von dem im Infobereich eine Meldung angezeigt wurde

Windows-Taste + LEERTASTE
Anzeigen einer Desktopvorschau

Windows-Taste + X
Öffnen des Windows-Mobilitätscenters

Windows-Taste + PLUS/MINUS
Startet die Bildschirmlupe und ändert den Zoomfaktor

Windows-Taste + ESC
Beendet die Bildschirmlupe
 

Brother John

(schein)heilig
Teammitglied

Registriert
1 Aug. 2013
Beiträge
235
Windows-Taste + P
Schaltet bei mehreren Bildschirmen die Modi durch, wie die Monitore verwendet werden: Desktop geklont, erweitert, nur auf einem Monitor etc. Geht zumindest unter Win 7, erwarten würde ich, dass das ab Vista gibt.
 

Kenobi van Gin

Brillenschlange

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.619
Ort
.\
[Win]+ öffnet das Center für erleichterte Bedienung :T
Vielleicht kannste das beides ja noch reineditieren, Mephisto.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.061
Ort
Hessen
Windows 7: Auto Login

Windows 7 : Auto Login


Windows 7 Verlang beim Booten immer die Anmeldung des Users,was sich durch Folgende Aktion Automatisieren lässt.

Auf den Startbutton Klicken -> in das Feld "Programme/Dateien durchsuchen" folgendes eingeben "netplwiz" und mit Return Bestätigen.

Den Entsprechenden Benutzer Auswählen,und das Häkchen bei "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" Entfernen.
Nun auf "OK" Klicken, der Anweisung Folgen und den Benutzer und das Kennwort eingeben welcher Benutzer Automatisch Angemeldet werden soll.
(Die Eingabe Erfolgt aus Sicherheitsgründen 2x)

Auf OK Klicken und ab sofort wird Immer der Angegebene Benutzer Automatisch am Windows Angemeldet.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.061
Ort
Hessen
Windows XP: Netzwerklogin

Windows XP : Netzwerk

Im Vertrauenswürdigem LAN kann es Hilfreich sein, sich einfach auf jedem Rechner als Admin einloggen zu können,
ohne den Benutzer des anderen Systems eingeben zu müssen,oder einen Zugang auf dem anderen System einrichten zu müssen.

Folgende Einstellung Ändern,und man kann sich auf jedem Rechner per Netzwerk mit der Simplen eingabe des Passworts einloggen.

Anhang anzeigen 5057
 

Anhänge

  • Netzwerk Anmeldung XP.jpg
    Netzwerk Anmeldung XP.jpg
    128,6 KB · Aufrufe: 702

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.061
Ort
Hessen
Windows 7: Netzwerk

Windows 7 : Netzwerk

Die Administrator Netzwerkfreigaben sind unter Windows 7 (eventuell auch Windows 8) von Haus aus Deaktiviert,und lassen sich einfach so nicht ohne Weiteres Aktivieren.

Dazu Benötigt man einen Eintrag in der Registry,und die Freigaben (C$ , D$ ... ) sind wieder Aktiviert.

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]
"LocalAccountTokenFilterPolicy"=dword:00000001

Eintrag Hinzufügen, Windows Neustarten und schon Funktionieren die Freigaben wieder.
 

Doc

Neu angemeldet

Registriert
8 Okt. 2013
Beiträge
7
Tool: WhoCrashed - Bluescreenanalyse

Hallo Leute,

stelle euch mal hier ein kleines Freetool vor, das man kostenlos downloaden kann. Es nennt sich Whocrashed.

Ich selbst hatte kürzlich hin und wieder einen Bluescreen. Da dies tierisch nerven kann, und man will ja nicht direkt
sein Betriebssystem neu aufsetzen, hatte ich mir oben genanntes Tool geladen und ausgeführt.

Ergebnis war, das ein Treiber von der Software Visitenkartendruckerei - DataBecker - diese Bluescreens ausgelöst hatte.

Nach löschen dieses Treibers war das Problem behoben.

Download dieses Tools hier >>>

Doc :T
 

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Re: Bluescreen

Da ich eine leichte Abneigung gegen Werbeüberladene Downloadportale habe hier auch noch der Link zum Hersteller, der zudem noch eine aktuellere Version zur Verfügung stellt.



Edit: Thema in den Sammelthread eingefügt.
 

dekay

Cruncher

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
338
Ort
Stuttgart
Wenn man Windows 8 auf einer VirtualBox laufen hat und auf Windows 8.1 updaten will muss man nicht nur am Prozessor PAE/XN aktivieren. Nein das gesammte System muss in den einstellungen der Virtuellen Maschine auf 8.1 umgestellt werde. Erst dann sagt der Store das ein Update möglich ist. Davor sei der Prozessor nicht stark genug.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.766
Ort
in der Zukunft
Adminrechte für .msi - Installation SCCM2007 SP2 KB977384

Der KB977384 ist Voraussetzung für die Installation des Microsoft SCCM 2007 R3.
Leider haben die Spezialisten von Microsoft vergessen im Setup / msi zu hinterlegen das der Setup Adminrechte benötigt (was er auch gleich nach dem Ausführen großzügig bemängelt)

rechtsklick > als Administrator starten ist bei .msi auch nicht vorhanden.

Daher für alle die Probleme haben der hinweis:

Dos-Box (cmd) mit rechtsklick > als Administrator starten / Optional Strg+Shit gedrückt halten und CMD mit doppelt klick starten.
dann in den Ordner mit der SCCM2007-SP2-KB977384-*.msi navigieren und mit

[src=text]msiexec /i SCCM2007-SP2-KB977384-*.msi[/src] den Setup mit administrativen Privilegien ausführen.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.766
Ort
in der Zukunft
Addin steht in Outlook 2010 auf "deaktiviert" und lässt sich nicht aktivieren.

Insofern man in Outlook auf Datei > Optionen > Addins > Com-Addin's "Gehe zu" geht - kann man bei einem Deaktivierten Add-in ohne Probleme einen Haken setzen - mit dem Ergebnis das der Haken einfach nicht gespeichert wird und das Add-in auch nicht geladen wird.

Im Drop-Down mit der Aufschrift COM-Add-Ins gibt es auch noch "Deaktivierte Elemente" - dort muss das Add-in zuvor gelöscht werden, erst dann ist es wieder ladbar.

Insofern ein Add-in fehlerhaft geladen wird, kann es auch aus der Liste der Add-ins komplett raus fliegen.
Dann reicht es im Normalfall die .dll zu finden die für das Add-in verantwortlich ist (normalerweise im Verzeichnis der betreffenden Software). Und in einer Command-Box mit Regsvr32 /u pfadzurdll/dll.dll die .dll zu deregistrieren und mit Regsvr32/i pfadzurdll/dll.dll danach erneu zu registrieren.
 

sia

gesperrt

Registriert
26 März 2015
Beiträge
5.931
Ort
FFM (NSFW)
Windows Update deaktivieren geht so:

Startmenü → [KW]gpedit[/KW] (Editor für lokale Gruppenrichtlinien) → Administrative Vorlagen → Windows-Komponenten → Windows Update → Automatische Updates konfigurieren → Aktiviert → Option "2: vor dem Herunterladen und Installieren von Updates benachrichtigen".

Dann meldet sich das Windows Update-Dienstprogramm allerdings immer noch und zeigt an: "Sie benötigen einige Updates". Um auch dieses Verhalten zu unterbinden, kann man den Dienst vollkommen deaktivieren. Dazu ins Startmenü [KW]services[/KW] eingeben, zu Windows Update navigieren und den Starttyp auf deaktiviert stellen.

Wenn man dann über das Startmenü → Nach Updates suchen die ausstehenden Updates installieren möchte, kommt allerdings die Fehlermeldung:
Beim Installieren von Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls dieser Fehler weiterhin auftritt und Sie Informationen im Web suchen oder sich an den Support wenden möchten, kann dieser Fehlercode hilfreich sein: (0x80070422).

Um diesen Fehler zu beheben, stellt man den Windows-Update-Dienst nach der obigen Anleitung wieder auf den Standardwert "manuell", startet den PC erneut und kann dann die Updates installieren.
 
Oben