• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Sammelthread] Allgemeiner Talk und Hilfe beim Kochen

Nerephes

Badass No. 1

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
12.100
Ort
Borderland
Muss nicht sein, wenn er einen Wetz- Wasserstein in Körnung 1000/3000 oder sogar höher hat und den öfters mal benutzt, bekommt er seine Messer schon wieder sehr scharf.

Wenn er nur den normalen Wetzstahl benutzt, hält er damit eine Grundschärfe, aber wirklich "schärfen" kann mann damit ja nicht.

Hab das Gerätchen noch mal überdacht und nochmal einige Passarounds gelesen.

Das Gerät soll für Alltagsmesser wohl durchaus brauchbar und gut sein, wenn man ein wenig übt und mit Vorsicht und Bedacht rangeht.
Jedoch neigt es dazu die Spitzen der Klingen zu verrunden und das geht leider garnicht :(

Werd mit erstmal Wassersteine in Körnung 400/1000 und 3000/5000 holen und dann halt mit viel Gedult und Armschmalz die Messer mal durchschärfen :)
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Nun ist die Frage was für dich scharf ist, ein frisch geschärftes Messer sollte schon die Haare am Unterarm abrasieren können, dann macht das Kochen auch richtig Spaß.
Das ich mir damit keine Haare mehr am Arm rasieren kann ist klar, aber dafür habe ich auch das Messer nicht gekauft. Das ist für mich ein Arbeitsgerät. Es sollte so scharf sein das ich locker Tomaten schneiden kann und sonst auch alles. Eben das wofür das Messer da ist. Für den Arm ist es nicht gedacht, das ist nur zu Vorführzwecke ;)

Und mit nem stumpfen Messer macht kochen keinen Spaß, somit erachte ich mein Messer durch aus als scharf ;)

Und selbst wenn du es ein mal im halben Jahr schleifen lässt. Was sind die 3 oder 4€ schon im Vergleich zu den 5 Bier inner Kneipe am WE ;)
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
Ich würd mich auch einfach mal an vernünftigen Steinen ausprobieren. Also ich habe mit nem relativ groben Schmiergelpapier nen paar alte richtig stumpfe Messer wieder so scharf bekommen, dass es reicht sich die Haare am Arm abzuschneiden. Sehen zwar jetzt nichtmehr ganz so gut aus, ist mir bei den billig Messern aber auch Wumpe.
 

Nerephes

Badass No. 1

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
12.100
Ort
Borderland
Werds mit dem Stein auf alle Fälle probieren.

Wo lässt du deine Messer den Schleifen Godlike, schickst du die da ein oder hast du was bei dir um die Ecke?

Mal was anderes, ich suche einen gleilen Salat (also wirklich mit Grün, kein Nudelsalat^^) der als vollwertige, leichte und gesunde Mahlzeit durchgeht.

Aber muss schon was bombiges sein (versuche meine Frau zu einem abendlichen Gemeinsamen Essen zu überzeugen^^), vllt. was mit Scampis, Thunfisch, Avocados oder sowas. Irgendwas ausgefalleneres halt.

Hat wer ne gute Idee?
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Ich lasse die direkt bei WMF schärfen. Habe hier in Gehweite 2 oder 3 WMF Läden, da kann ich die einfach abgeben und nach 1 bis 2 Tagen wieder holen :T

Zum Salat: Was ist mit einem Salat Nicoise? Kommt immer gut. Ansonsten kannst auch einfach so einen Hummerschwanz braten und dazu einen schlichten Salat reichen ;)
 

Nerephes

Badass No. 1

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
12.100
Ort
Borderland
@godlike:

Too much^^

Das wäre ja eher ein kalter Gemüseeintopf als ein Salat :D

Ich brauch irgendwas leichtes, wo hauptsächlich Salatblätter mit wenigen, guten Beilagen drin sind...
werd wahrscheinlich wieder sowas in die Richtung machen.

20130720_194959.jpg

Dachte halt vllt. kenn jemand so ein richtig geiles Salatrezept mit Avocado oder so :)
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Wie jetzt? Was ist an einem Salat Nicoise zu viel? Das ist doch ein Klassiker! Dazu lecker Weißbrot und gut ist. Da finde ich eher das von dir verlinkte Bild too much ;)
 

Nerephes

Badass No. 1

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
12.100
Ort
Borderland
@godlike:

Das war auch ein Salat für MICH :D da hockt ein kompletter Pack gebratener Bacon unter dem Salat :D

Aber halt mit Scampies und vllt noch Avocadostücken und vllt sogar noch Sardellen an einem Honig, Senfdressing :)
 

Gueri1la

aka g0regrind

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
133
Ort
Großraum Nbg
oh, damn.
Ich hab die letzten 4 Wochen nur noch auf meine Abonnements zugegriffen und nie ein Update für
den epischen Kochthread erhalten, hab mich schon gewundert, ob godlike wohl abgeraucht ist,
dabei wart ihr hier mehr als aktiv :D

Sehr gute Idee!
 

Nerephes

Badass No. 1

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
12.100
Ort
Borderland
Meine Wassersteine sind nun da.

Gestern mein "schartigstes" Messer knapp jewils 10min auf Körnnung 400, 1000, 3000 und 8000 geschliffen:

400 -> Die Marcoscharten sind raus und eine gerade Schneide wieder da.
1000 -> Schneide wird doch deutlich schärfer
3000 -> Wird nochmal deutlich schärfer, auch wenn ich das Gefühl habe, ich hätte hier nochmal deutlich länger machen müssen/können für ein besseres Ergebnis
8000 -> Nur Minimale Steigerung erkennbar.

Werde über das Wochenende die Klinge mal >30min auf 3000 und 8000 abziehen, ich denke da geht doch noch einiges :)

Bisher bin ich aber sehr zufrieden. Meine Messer erhalten einen guten Grundschliff und die Schärfen kann man auch sehr gut damit, wobei ich mehr Erfahrung und Übung für ein richtig gutes Ergebnis brauche.
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Kannste mal eine Foto der Schneide einstellen? Du musst ja extrem viel Zeit haben :D

@Gueri1la
Sag bloß du hattest den Thread hier nicht abonniert? :confused: :o

So, nachher gehts einkaufen. Mal sehen was es heute wird. Was esst ihr so heute? Vielleicht inspiriert mich ja was davon :coffee:
 

Nerephes

Badass No. 1

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
12.100
Ort
Borderland
@godlike:

Mach ich, sobald ich am morgen die Zeit hatte und es mal "richtig" zu bearbeiten.

Ich hab mir die Klinge vorher angesehen und hatte festgestellt, da sich im hinteren Drittel, also direkt am Griff 3 Miniatur Scharten drin hatte.

Die habe ich mit dem Stein gut raus bekommen, da der Stein jedoch nur so breit wie 1/3 der Klinge ist muss man das ganze Messer mit Wellenbewegungen schleifen.

Da ich jedoch hauptsächlich die Scharten rausgemacht habe, hab ich die Wellenbewegung nicht wirklich gemacht sondern die "problemstelle" behandelt und habe nun eine superkleine wellenförmige Stufe im Messer (die mich natürlich massiv stört :D).

Das Schleife ich morgen raus und mach dann mal richtig mit den feinen Körnungen.

Gestern konnte ich Problemlos eine komplette Zeitungsseite mit einem Schnitt durchtrennen ohne das es gerissen hat.

Am WE will ich zu Schärfestufe: "Unterarm rassieren" kommen :D

Praktisch ist auch eine Keramikbeschichtete Schleifhilfe dies dazu gab, damit hat man immer 20° und muss sich nicht auf die richtige Steigung konzentrieren :
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
Mit Schleifhilfe hast du ja schonmal nichtmehr das Problem den richtigen Winkel einzuhalten, das ist eigentlich schon fast das schwierigste am Ganzen schleifen.
 

Nerephes

Badass No. 1

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
12.100
Ort
Borderland
@Marzipain:

Ja vor allem beschleunigt es das ganze, da mann natürlich schneller ist, wenn man nur 8er bewegungen machen muss, als wenn man noch die richtige Steigung dabei einhalten und dauernd korrigieren muss :)
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.825
@godlike:

Heute:
Laugenstangen mit Salz / Käse und Butter ... schön ofenfrisch <3
Morgen:
Frikadellen mit Bratkartoffeln und irgendeinem Gemüsezeug
Sonntag:
Wildschwein in Steinpilz Rotwein Sauce mit Tagliatelle und Rotkraut

Genug Inspiration? :D
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Verdammt Fhynn, ja :D Und der enteo macht Rouladen :eek: Hmm, alles so zeitaufwändig... Nun ja, heute gabs "nur" Büffelburger und Pommes vom Imbiss, sowie eine kleine Mousse au Chocolat Torte :D Mal sehen was ich morgen beim Einkaufen so finde. Vielleicht abgewandelt von den Rouladen ein paar Kalbs-Involtinis. Oder Hackbraten bzw. falscher Hase :D

@Howard und hats gemundet? Sieht ja schon mal sehr lecker aus :T
 
Oben