• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Samba read only

HeadsetKauf

Neu angemeldet

Registriert
17 Okt. 2020
Beiträge
7
Server:
[src=asm]Distributor ID: Debian
Description: Debian GNU/Linux 8.11 (jessie)
Release: 8.11
Codename: jessie[/src]


[src=asm]ls -l /media/RAID5/
insgesamt 17034388
drwxr-xr-x 3 smbuser nogroup 4096 Jul 21 13:07 0000 Dungeons and Dragons
drwxr-xr-x 9 smbuser nogroup 4096 Jul 31 20:51 0000 GOG Installer
...
[/src]

smb.conf
[src=asm][NAS]
path = /media/RAID5/
comment = smb share
browsable = yes
guest ok = yes
;read only = yes
read list = guest
write list = smbadmin smbuser[/src]


grep über die volle smb.conf:
grep -E read /etc/samba/smb.conf
# This is the main Samba configuration file. You should read the
# By default, the home directories are exported read-only. Change the
read only = no
; read only = yes
;read only = yes
read list = guest
In der Hoffnung das ich vielleicht irgendwo einen read only default stehengelassen habe. Aber offenbar habe ich das nicht.

Client:
[src=asm]Distributor ID: Ubuntu
Description: Ubuntu 20.04.1 LTS
Release: 20.04
Codename: focal[/src]

fstab:
[src=asm]//192.168.1.105/nas /home/userl/NAS_/ cifs defaults,username=smbuser,password=pass,vers=1.0 0 0[/src]
 
Zuletzt bearbeitet:

HeadsetKauf

Neu angemeldet

Registriert
17 Okt. 2020
Beiträge
7
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Zwischnezeitlich das Problem gefunden: Nutzer ID wäre sinnvoll gewesen, sonst ist es natürlich für root gemountet.
Code:
//192.168.1.105/nas     /home/user/NAS_/      cifs    defaults,uid=XXXX,gid=XXXX,,file_mode=0777,dir_mode=0777,username=smbuser,password=pass,vers=1.0     0   0
 
Oben