• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Tarifberatung] Prepaid- oder Vertragskarte für Wenigtelefonieren und Datentarif

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.606
Hallo zusammen,

hab hier wieder so einen Fall, wo ich jetzt auf Anhieb keine so wirkliche Idee hab, da ich mich mit dem Thema Handyverträge überhaupt nicht auskenne. Folgendes ist gegeben:

Älteres Smartphone mit Telekom Xtra-Card (ohne Datentarif), genutzt vorwiegend mit Whatsapp im heimischen WLAN (98%) und als Notfallhandy für unterwegs (ältere Person). Aktuell ist das Guthaben verbraucht und T-Mobile klopft an mit "Aufladen, sonst Vertrag/Nummer weg". Warum das Datenvolumen aktuell aufgebraucht ist, kann ich nicht sagen. Jedenfalls werde ich regelmäßig deswegen genervt, was man denn nun wieder tun soll, wenn man wieder aufladen muss oder auch mal das Guthaben verbraucht ist - und das geht mir doch ziemlich auf die Nüsse.

Was ich suchen würde:

  • Prepaid oder Vertrag ist mir eigentlich egal, solange möglichst günstig
  • Netz egal
  • Bestehende Rufnummer möglichst mitnehmen (vor allem wegen Whatsapp, weil da alle Kontakte die Nummer haben und weil die Nummer auch ziemlich schön ist)
  • Datentarif für ein bisschen Whatsapp (=unterwegs "Komme später" senden und empfangen, so in dem Umfang), möglichst inklusiv und ohne zusätzliche Kosten
  • Telefonie wird fast nicht verwendet
  • Idiotensicher* im Sinne von "Man kann nicht mit XY plötzlich viele Kosten verursachen"

Was könnte ich denn da in das Handy packen? Je weniger ich damit später rumbasteln (aufladen, verlängern, etc.) muss, desto besser. Normal hält das Guthaben eigentlich ewig, keine Ahnung warum das aktuell weg ist. Prepaid wäre mir so im Grunde eigentlich lieber als ein Vertrag (weil man nicht mehr als das Guthaben der Karte verballern kann), aber möglichst Prepaid was nicht oder zumindest nicht schnell verfällt.

Danke! :)


* Ich krieg kaum den Unterschied zwischen WLAN und Mobile Daten erklärt. Geht von der Bedienung aus, wie als würde man das Smartphone einem Höhlenmenschen in die Hand drücken. Ich kann also z. B. nicht verlangen, dass mobile Daten zuverlässig ausgeschaltet werden.
 

M315T3R

sglatschtglei...

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.810
Ort
Bier
Das ist das günstigste was ich auch 4 Jahre genutzt habe. O2 Netz, 8€ p/m, 24 monate Vertrag .
 

Fummsel

NGBler

Registriert
11 Dez. 2016
Beiträge
195
Da würde ich "Sponsored Surf Basic 2.0" von Netzclub nehmen, wenn die Werbung nicht stört.
Würde zumindest alle genannten Punkte erfüllen.
Man muss halt aufpassen das die automatische Aufladung deakiviert ist, was sich aber meines Wissens
nach nur durch einen Login im Kundencenter umschalten lässt.
 

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.050
Ort
Ruhrpott
Älteres Smartphone mit Telekom Xtra-Card (ohne Datentarif)

Wenn das noch so ein Uralt-Tarif ist, aus einer Zeit wo es Smartphones noch nicht gab, können da locker flockig mehrere €/MB anfallen. Da ist mal ein 50€-Guthaben in wenigen Minuten weg, wenn man nicht merkt das WLAN nicht verfügbar war.
Mich hat diese Unachtsamkeit mit einem Samsung-Wave (Mein erstes Smartphone) mal gut 20€ gekostet (Mehr war nicht drauf), nach 5 Minuten mit rumspielen.

Smartphone ohne Datentarif kann böse enden.
 

Abul

.

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
4.075
Schau mal bei congstar nach, die haben ganz gute Tarife im Angebot. Ich brauch auch nicht viel und zahle da 5€ für 100 Freiminuten und 500 MB/Monat. Nummer hab ich auch mitnehmen können. Geht auch mit Prepaid, monatlich zu-/abbuchbar.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.606
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Ja, das ist so ein Uralttarif. Aber man wollte ja erstmal nicht auf mich hören...

Ansonsten hab ich über Netzclub auch schon nachgedacht. Aber ich weiß halt nicht, wie nervig das mit der Werbung dann später wahrgenommen würde. Zumindest wäre sowas die Richtung, die ich suchen würde.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.825
Aldi ist total okay wenn die Netzabdeckung von O2 bei dir vernünftig ist. Aufladen bzw. Codes unkompliziert in jedem Aldi ^^
 

Cody

unknown Cookie King

Registriert
13 Juni 2016
Beiträge
1.790
ALdi sind aber 8€ und 2 GB. Könnte schon oversized sein, für ein bischen Whatsapp mobil?

Da reichen 150 MB für 1,99 bei O2 Prepaid Basic vielleicht schon?

Kein mobiler Verkehr wenn Wlan verfügbar müßte man ja nur einmalig in den Einstellungen des Handys einstellen, falls Du da Zugriff hast.
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.116
Ort
DE
Ansonsten hab ich über Netzclub auch schon nachgedacht. Aber ich weiß halt nicht, wie nervig das mit der Werbung dann später wahrgenommen würde. Zumindest wäre sowas die Richtung, die ich suchen würde.
Also ich habe eine alte Netzclub Karte bereits länger in einem mobilen Hotspot zur gelegentlichen Nutzung.
Ich habe seit über einem Jahr keine einzige Werbe-SMS bekommen (ja, auch der Hotspot kann diese SMS empfangen und ich kann sie in der App am Handy sehen).

Bedenke aber, dass du damit nicht (kostenlos) telefonieren kannst - damit meine ich normale Anrufe.
WhatsApp Anrufe o.ä. gehen nur auf das (kostenlose) Datenvolumen.

Bei deinen Anforderungen solltest du nicht mehr als 5-7 € im Monat ausgeben!

Ich kann noch folgende Übersicht empfehlen - die fängt leider erst bei 7€ an:
https://www.mydealz.de/deals/ubersi...onat-mvlz-ab-699-und-bis-zu-10-gb-lte-1123752

Grüße
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.143
Hatte auch Privat immer Aldi.
Prepaid Karte
3,99€ für Internet Flat mit 500mb.
Vertrag wird Automatisch verlängert, solange noch Guthaben auf der Karte ist. Wenn kein Geld mehr, läuft der Vertrag aus.
Kann also nicht unnötig ins minus gelangen.
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.116
Ort
DE
Hatte auch Privat immer Aldi.
Prepaid Karte
3,99€ für Internet Flat mit 500mb.

Meinst du bei "Internet-Flatrates" die "Internet-Fatrate S"?
https://www.alditalk.de/

Wenn man damit telefoniert geht das zusätzlich vom Guthaben ab, korrekt?
Sofern mit der Karte wirklich nicht viel telefoniert wird klingt das gut - falls damit gar nicht telefoniert wird zahlt man hier 4€ im Monat für etwas, was bei Netzclub kostenlos ist(?!)

Grüße, psp
 

n87

Gelöschter Nutzer3

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.647
Ort
Zauberakademie
Bei uns gibt es für diese Sachen die Seite: Durchblicker.at
Evtl gibt es ein deutsches Pendant dazu?
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.606
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Bedenke aber, dass du damit nicht (kostenlos) telefonieren kannst - damit meine ich normale Anrufe.
Das ist klar, aber das war auch nie gefordert. Wenn da aber ein paar Euro auf der Karte oben sind, dann reicht das normal dicke. Was mir da gerade noch etwas unklar ist: Die Telefonieminute kostet 9 Cent, gilt das jetzt nur für's Festnetz oder tatsächlich für sämtliche Anrufe (d. h. auch Mobilfunknetze)?

Jedenfalls werde ich nun einfach mal eine SIM da bestellen. Zur Not nutz ich die selber. Gibt hier leider immer noch ein paar weiße Flecken wo das D1-Netz nicht geht. Dann kommt sie in ein altes Smartphone und darf "Not-Hotspot" spielen.

Wenn man die bestehende Rufnummer portieren möchte, dann muss man sowieso erst die SIM bestellen und aktivieren. Weiß jemand, in welchem Zeitraum das Portieren der Rufnummer nach dem Aktivieren der SIM passieren muss? Weil dann könnte man ja erstmal Netzabdeckung/Gesamtsituation für ein paar Tage erforschen.


PS: Nehme auch trotzdem gerne noch weitere Vorschläge. Ist ja mit dem Bestellen von Netzclub noch kein Geld investiert. ;)
 

theSplit

1998

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.379
Wenn du ein paar Penny Geschäfte, leicht erreichen kannst, wäre auch Penny Mobil "Prepaid" vielleicht eine Idee.

0,09 € Cent in alle deutschen Netze: https://www.pennymobil.de/tarife-und-optionen/prepaid-easy (Prepaid Easy)

Das lohnt sich aber nur, wenn du wirklich leicht bei Filialen vorbeikommst oder eh deinen Einkauf da tätigst.

Für 0,99 € gibt es eine Surf-Tages-Flat, die man direkt über das Guthaben buchen kann:

Surf Tagesflat

Preis: 99 Cent/24 Stunden ab Nutzungsbeginn. Die Option gilt für die paketvermittelte Datennutzung für 24 Stunden innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland. Ab einem Datenvolumen von 25 MB pro 24 Stunden wird die Bandbreite von geschätzten max. 7,2 Mbit/s (Download) und 1,4 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s im Download und 16 Kbit/s im Upload beschränkt.

Okay, 25 MB sind sau wenig bis nix, aber das aktivierst du on-demand, kostet kaum etwas, wird direkt vom Guthaben bezahlt und wird dann halt gedrosselt. Aber du kannst es weiterhin nutzen für die 24 Stunden. Wirklich "für einen Notfall" gut. Dafür gibt es auch keine weiteren Verträge oder sonst was, was einem irgendwelche versteckten Kosten aufs Auge bindet.

Edit:

Hier auch noch alle Zuchbuchbaren Dinge auf einen Blick für "Prepaid Easy".

Beispiel: 100 Min (alle Netze) zubuchbar für einmalig 1,99 € (gilt für 4 Wochen)
100 MB Datenvolumen,on demand, auch für 1, 99€ (gilt für 4 Wochen)

Und hier ein Screenshot:


Im Endeffekt heißt das: Mit etwas Mühe kann man sich seine Prepaid Leistung den eigenen Bedürfnissen anpassen.

100 "Minuten" für 1,99 € - spart 7,01 € wenn gebucht (normal 9 €/100 Minuten) - wenn du viel telefonieren mußt, aber halt nicht immer. Dann buchst du das einfach und sparst die 100 Minuten a 0,0199 € cent gewaltig. (gültig für 4 Wochen). Same mit den Datenvolumen und wenn das nicht reicht, wird gedrosselt. Aber who cares :D

Absolut flexibel! :T
 
Zuletzt bearbeitet:

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.360
Ort
/dev/null
Ich buddel mal den Thread wieder aus, da ich so ziemlich dieselben Anforderungen an einen Vertrag hab. Bisher bin ich bei 1&1. Die Verträge enden im August.

Ich suche:
- 2 Verträge (Prepaid oder feste Vertragslaufzeit)
- keine Willkommens- oder sonstige Boni, d.h. der Tarif sollte dauerhaft im Preis bleiben
- Datenvolumen ab 5GB, gern viel mehr.
- Telefonflat eher egal, SIM-Flat vollkommen bedeutungslos
- Provider eigentlich auch egal. Ich hab keine Probleme mit O2.
- monatlicher Preis: unter 10€
- Rufnummernübernahme ist Pflicht

Bisher gefunden hab ich:
Handytarif-Vergleich 2022: ▶ Den besten Anbieter finden | CHIP mit sim.de, was im Grunde genommen diese Anforderungen erfüllen würde.

Bei Liefertermin steht dazu:
SIM-only: Falls keine Rufnummernmitnahme beantragt worden ist, erfolgt die Lieferung innerhalb von 2 Werktagen (Mo - Sa, Feiertage ausgenommen) nach Vertragsschluss. Bei Rufnummernmitnahme erfolgt die Lieferung spätestens 1 Werktag (Mo - Sa, Feiertage ausgenommen) vor dem Mitnahmetermin.
. Heißt das, die würden bis August warten?
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.606
  • Thread Starter Thread Starter
  • #16
Ach, ich vergaß. Die Lösung für mein Problem war im Übrigen die SIM-Karte von Netzclub. Bisher sind wir damit sehr zufrieden und es ist vollkommen ausreichend für das, was mit dem Handy gemacht wird. Die Ansprüche sind aber auch nicht besonders groß.
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.116
Ort
DE
@musv
Also wenn dir die Durchführung eines Ankaufes nicht zu kompliziert ist, kannst du eigentlich immer Verträge auf 2 Jahre für 0-15€/Monat bekommen (Beispiel).
(Achtung beim Beispiel haut der Preis nur hin, wenn du eine Rufnummer mit in den Vertrag nimmst.)
In der Telefon & Internet Kategorie auf MyDealz findet sich meist was.
Achtung: Derzeit gibt es auch viele Angebote mit Ankauf + Trade in d.h. du musst das gekaufte Handy verkaufen und noch ein Gebrauchtgerät für den "Trade In" holen -> Davon rate ich jetzt einfach mal ab; zumindest mir wäre der Aufwand zu hoch.

Ich habe derzeit noch 4 Verträge am Laufen mit denen ich effektiv Gewinn gemacht habe, aber solche Angebote findet man nicht soo oft und da muss man wirklich schnell sein.

Grüße, psp
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.360
Ort
/dev/null
@thom53281
Danke für den MyDealz-Link. Daran hatte ich gar nicht mehr gedacht. Ich wühl mich mal durch.

Ein Samsung-Smartphone will ich eigentlich nicht kaufen. Wir sind schon gut ausgestattet mit Mobiltelefonen. Und Samsung zählt auch nicht gerade zu meiner Favoritenmarke.

@pspzockerscene
So günstig erscheint mir das gar nicht. Ich hab seit über 10 Jahren eine Prepaid-SIM von Discotel. Da kostet die Minute 7,5 Cent. Internet ist allerdings nicht dabei. Eine Grundgebühr gibt's aber auch nicht.

Mal noch eine etwas blöde Frage:
Wir haben bisher unsere ganzen Veträge bei 1&1. Beim DSL gab's beim ersten Vertragsabschluss 2012 eine Dayflat dazu. Das war ein UMTS-Stick mit einer SIM-Karte, über die man 1 Tag/Monat kostenlos surfen kann. Die Karte hab ich noch immer (seit >5 Jahren nicht mehr genutzt). Genauso haben wir noch zusätzlich eine SIM-Karte bekommen mit Festnetzflat und 200mb Datenvolumen/Monat. Die kostet ebenfalls keine Grundgebühren. Wenn wir jetzt das DSL kündigen, bleiben die kostenlosen Karten bestehen, oder kündigt die 1&1 ebenfalls?
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.709
Ort
Hessen
Bisher hatte ich MTVMobile, was zu Simyo wurde, dann zu Blau.de und alles im E-Netz war.
Damals war das Netz wirklich Kacke.
Mittlerweile ist es aber wirklich besser geworden, und ich war auch immer sehr zufrieden.

Doch durch die Arbeit hatte ich leider keinen/schlechten Empfang im E-Netz und musste wechseln.

Nun bin ich bei Fraenk gelandet, und kann es Empfehlen

Dort gibt es 5 GB LTE25 im Telekom Netz & Telefon & SMS Flat für 10€
Bezahlt wird einfach per Paypal und wenn man jemanden wirbt, bekommen beide dauerhaft 1 GB Volumen mehr.
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.116
Ort
DE
@Der3Geist verstehe mich nicht falsch, aber du vergleichst hier Mobilfunkanbieter statt Netze, dabei ist das wichtigste und davon gibt es nur drei.
Viele sind der Meinung, sie würden trotzdem Unterschiede beim Empfang unterschiedlicher Anbieter imselben Netz merken, aber ich kann das nicht bestätigen.
Prinzipiell kann ich mir schon vorstellen, dass O2 ihre eigenen Kunden z.B. vor Drillisch Kunden priorisiert, aber in der Praxis habe ich nie Unterschiede bemerkt.
Zum Anbieter Fraenk:
Der Preis ist nicht verkehrt, aber wenn du kein Problem damit hast, alle zwei Jahre zu wechseln sparst du entweder Geld oder bekommst für ~10€ zumindest einiges mehr an Datenvolumen (20-30GB + Flat sollten mindestens möglich sein).
 
Oben