• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

PiHole und die feinen Unterschiede ...

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.692
Tag,

Setting:
PiHole 5.3.1 läuft im Docker auf einer Synology DS918+
Diverse Filterlisten

Windows Clients haben Firefox + µBlock, jeweils aktueller Updatestand.
DNS ist überall der PiHole.

Mobilgeräte Huawai P30 Pro, Xiaomi Redmi Note 8, iPhone 11 sowie 2 Samsung Galaxy A Tablets.

Alle Endgeräte sind in der Default Group, alle Filterlisten beziehen sich auf die Default Group.

Windows Client Fhynn kann paypal aufrufen
Windows Client Zwei kann paypal nicht aufrufen, wird aktiv vom pihole geblockt

Warum?
Client Fhynn kann Facebook vollumfänglich nutzen, alles geht durch.
Client Zwei kann es halbwegs nutzen, ich muss graph.facebook.com whitelisten im PiHole, dann geht es.
Warum ist beim Zugriff von meinem Client das im PiHole automatisch weitergeleitet und von Client zwei aus nicht?
Ich sehe das ja im Log ... wenn ich zugreife ist alles grün, bei Client 2 halt nicht.

Aktueller Updatestand
Browser, Addblocker identisch

Auch das Xiaomi funkt so krass rum,



Das ist im Vergleich einfach wtf. Die Anwesenheitszeiten im heimischen Netzwerk sind beim Xiaomi zwar höher aktuell, aber hier geht es um 2-3 Stunden.

Auch Interessant:
Identisches Androidgame. Das Xiaomi hat keine In-App Werbung, mein Huawai hat sie. Im PiHole ist Log ist aber nichts zu sehen. Ich gucke mir ein Werbevideo an, im PiHole passiert nix.
Guckt sich das Xiaomi ein Werbevideo in identischem Game an, überschlägt sich das Log mit blockierten Zugriffen.

Irgendwie weird. Mein Ziel war primär Werbefreiheit auf meinem Androiden, aber irgendwie habe ich weiterhin ständig Werbung, während das eher unfreiwillige Xiaomi jetzt zwar keine Werbung hat, aber Funktionseinschränkungen, die ich explizit whitelisten muss.

Und ja ich weiß das es nicht primär ein Werbeblocker ist, aber dafür ist PiHole ja doch eigentlich ganz brauchbar. Klappt ja auch. Wenn ich die Handys tauschen würde, was eher nicht in Frage kommt :uglyngb:
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.739
Ort
in der Zukunft
Wer ist denn dhcp?
Wo ist Pihole als dns eingetragen / wie wurde er eingetragen
Wie ist IPv6 im Lan konfiguriert?
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.739
Ort
in der Zukunft
Das Problem kommt in der Hauptsache von ipv6 - jedenfalls bei mir.
Seit ich ipv6 im lan konfiguriert habe und pihole auch hier korrekt antwortet - ohne das es einen Weg dran vorbei gibt - funktionierts.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.692
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Ich hätte fast vermutet, es liegt am Provider. Es gibt hier keinen ipv6 DHCP, mein Huawai hat aber trotzdem immer eine ipv6. Wenn ich via APN auf v4 stelle, gibt's kein Internet mehr. Ist nicht. Also außerhalb des WLANs.
Ich glaube fast das dieses tolle Huawai ipv6 Anfragen einfach ungefragt über das Mobilfunknetz weiterleitet, aber na ja. Dafür bin ich zu wenig im Thema drin.

Heißt also, ich muss Fritz!Box und PiHole auch ipv6 fähig konfigurieren, damit mein Smartphone sich nicht einfach eine ipv6 via LTE besorgt und bei "nicht erreichen" (was der piHole ja im Grunde erzeugt) über LTE die hübsche Werbung importiert. Wäre natürlich auch eine Lösung für paypal geht bei mir, beim Xiaomi nicht. Same mit Facebook etc.

Moah.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.739
Ort
in der Zukunft
jep genau - bei Android kann man ipv6 nicht abdrehe / die bevorzugen ipv6.
100% Peile ich ipv6 auch nicht... da wurde alles "Einfacher" soll heißen - es geht "automatisch".... > Du brauchst es nicht zu kapieren.

Ohne Witz, ich wollte vor glaube 10 Jahren mal für eine Prüfung lernen wie ipv6 ticket und quasie überall stand nur "works without configuration" Nur blöd wenn man ja für eine IT-Prüfung lernt bei der es um Fehlerbehebung geht.

Aber - der DHCPv6 ist nicht notwendig - wenn keiner Da ist vergeben sich die Geräte passende Ips ähnlich Apipa. DNS-Server werden über eine art Broadcast zugeteilt, vermutlich hat dein Handy durchaus einen v6 DNS eingetragen den es nutzt.

Meine letzte funktionierende Konfiguration war:

DHCP > Fritz.Box (Damals lief piHole auf einem Raspi Nano und DHCP wollte nicht zuverlässig, ob das an der Leistung des Gerätes lag wäre nocht zu testen, inzwischen hat piHole deutlich mehr Leistung zur Verfügung).

In der Fritz.Box ist IPv6 mit Linklocalen Adressen Aktiv. Als DNS-Server wird für v4 und v6 PiHole hinterlegt. Zusätzlich habe ich in der Fritzbox die Upstream-Adresse für DNS auch an den Pi-Hole gleitet. Damit gehen Anfragen bei denen der DHCP nicht meinen Eintrag zugewiesen hat sondern der default gatway gefragt wird ebenfalls an PiHole.
Wichtig ist dem PiHole eine feste ipv6 Adresse zu geben.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.377
Ich glaube fast das dieses tolle Huawai ipv6 Anfragen einfach ungefragt über das Mobilfunknetz weiterleitet, aber na ja. Dafür bin ich zu wenig im Thema drin.
Das sollte sich leicht rausfinden lassen, einfach Mobilfunk mal testweise abdrehen.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.692
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Jo... also. Heute noch mal 1-2 Stündchen investiert.

Die Huawai Produkte ab EMUI 10/11 haben im Firmware Update einen festverdrahteten DNS verpasst bekommen - 8.8.8.8 und der wird auch angesteuert wenn der Flugmodus an ist, fragt mich nicht was der Dreck soll. Erklärt warum alle Geräte laufen, nur dieses eine nicht. Dem ist der festeingestellte DNS sowas von egal. Auch private DNS wird ignoriert.

Aktuell behelfe ich mir mit Netguard als App. Das ist schon ganz cool, aber die zentrale Verwaltung des Hole ist cooler. Bleibt also so eine on/off Geschichte bei Bedarf auf diesem einen Gerät.

Hatte jetzt mit Proxyserver rumgespielt etc. und allgemein fast alles an internen Einstellungen des Huawai geändert, ohne Erfolg.
Und: Die Netguard App läuft auch prima aus dem Appstore, bei F-Droid gibt es wohl noch eine mit integriertem Werbeblocker, aber mir reicht es für ein paar Apps wenn die einfach nicht nach außen Funken dürfen und mich daher nicht mit Werbung während des Betriebs nerven.

Reddit und Android-Hilfe waren dann letztlich die Anlaufstellen:





Wenn das Ding nicht so eine gute Kamera hätte, würde ich es zeitnah ersetzen... so warte ich jetzt noch ab bis das empfindliche Display komplett zerkratzt ist ;)

LG und danke für den Input, konnte meine Suche dadurch enorm ausweiten und letztlich die "Lösung" finden.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.377
Wenn ich mich recht entsinne, kann man den DNS auch auf nicht gerooteten Geräten per adb umstellen.

Achja, und:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben