• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

NGB Jabber Server

Harley Quinn

Neu angemeldet

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
19.419
Es kann ja beides geben. Zu den Spambots und Admins. Wer sind denn die Admins und warum ist das wichtig?

Der Server hat doch dann nichts mit NGB zu tun. Kann ja eigentlich egal sein?
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.385
Ich bin da nich allzutief in der Materie, aber um von Jabber ins IRC zu kommen, brauchts einen Server, der das unterstützt. Diesen Server gibt es (noch) nicht.
Wenn ichs mir recht überlege heisst das auch, dass man dann auch an DIESEM Jabberserver einen Account einrichten müsste um im IRC zu chatten.
Kristallisiert sich also raus dass das Quark ist, sofern nich irnkwer entweder sagt, dass das Quatsch ist oder wie man das alternativ lösen kann.
 

Harley Quinn

Neu angemeldet

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
19.419
Achso. Ich dachte es soll ein komplett eigener, selbstständiger Jabber Chatroom(fände ich sehr cool) geöffnet werden. Ja okay, ja dann.
 

TheOnly1

RBTV | ngb | BMG

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.865
Ort
Zimmer 237
Habe mich da vor ein Wochen nur mal grob eingelesen (aus anderen Gründen), aber das was dexter sagt ist mMn korrekt.
Der Jabber-Server muss diesen IRC-Transport explizit unterstützen. Ob es offene/kostenlose Server gibt, die dies tun, weiß ich nicht.
Erscheint mir aber unwahrscheinlich, zumal die freien Jabber-Server eh weniger werden.

Wenn sich da jemand mit Ahnung dran versuchen möchte, könnte ich meinen Uberspace-Account dafür zur Verfügung stellen.
Aber betreuen kann und will ich das dann nicht. Das müssen dann andere Leute machen.

Edit:
Doch. Es scheint wohl ein paar Server zu geben, die das anbieten, wenn ich diese Liste richtig deute:


Edit2:
Ahh...das nützt aber nix, weil der IRC-Server da dann fest vorgegeben ist...
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.385
Ahh...das nützt aber nix, weil der IRC-Server da dann fest vorgegeben ist...
Ja, das meinte ich damit, dass man sich an "diesem" Server extra (neu) anmelden müsste.

Gäbs natürlich noch ne Option, dass man via irgendwas-transport sich mit bestehender JID über den GEN- oder NGB-Server durchschlefen könnte (was die extra-anmeldung nicht spart). Da ist man allerdings 3x-schneller nativ im IRC.

IRC kann übrigens jeder Wald- und Wiesen(multi)messenger. (pseudo)Anonymität kann man im IRC (zumindest im GEN) mit einem vhost haben:
 

SidneY

VORSICHT! Ätzend

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
69
Ort
6670 Irc
Es gibt eine Applikation, die sich Telepaatti nennt. Das ist ein IRC to Jabber/XMPP Gateway, welches mit dem MUC-protocol kompatibel ist. Siehe auch
Ist aber noch in den Kinderschuhen. Was ich schon jetzt sagen kann: Wir als IRC-Administration werden nach derzeitigem Stand keine Anstrengungen unternehmen, diese beiden Protokolle zusammenzuführen.
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
Es muss ja kein NGB Jabber sein, sondern genau wie der IRC, nix mit dem Board zu tun haben. Dann erübrigen sich doch alle fragen.

Einfach einen erstellen, Thread öffnen und wer es nutzen will, der nutzt es und wer nicht, der nicht.

Ich hab nen Jabber-Server, Interesse dass ich den öffentlich mache?

Würde unter chat.crunchweb.org laufen, hatte auch vor den mal . Derzeit ist das Ding nur intern ohne offene Registrierung.

Kann natürlich auch nen Transport einrichten. Das Ding läuft auf prosody/metronome, einem der wenigen guten freien Server. eJabberd wäre auch ne Alternative, aber der wäre sowas von schwer einzurichten, dass ich da Angst vor Hijacking/Spambots hätte.
 

TheOnly1

RBTV | ngb | BMG

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.865
Ort
Zimmer 237
Ich hab nen Jabber-Server, Interesse dass ich den öffentlich mache?
Ich kann (wie gesagt) nicht wirklich abschätzen wie aufwändig das ist.

Wenn der Server eh schon da ist und wenn du den dafür zur Verfügung stellen möchtest, dann könnte man das mMn mal versuchen.

Ich bezweifel zwar (wie ebenfalls schon gesagt), dass das wirklich viele User finden wird, aber hey...wer weiß?
 

mathmos

404

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.415
Also ich habe keinen Bedarf. Meine Jabber-Konten laufen bereits auf anderen Servern und IRC läuft bei mir über extra IRC-Konten.
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
Also den Server für die breite Masse zur Verfügung stellen wollte ich eh, das mit dem IRC-Transport habe ich noch nie gemacht. Bin aber auch nicht abgeneigt, mich da mal reinzulesen ;)

Ist ja egal, ob viele User da sind. Kann ja den Transport auch nach Registrierung für andere Server zugänglich machen, dann kann man sich einmalig registrieren und mit seinem favorisierten Jabber-Account verbinden. Das bringt dann auch weniger Last auf meinen Server :)
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
So, hab jetzt mal einen Jabber-Server auf chat.crunchweb.org eingerichtet. In-Band-Registrierung ist aus, man kann aber über das Webinterface (auch unter chat.crunchweb.org) einen neuen Benutzer registrieren.

Derzeit teste ich auch gerade den spectrum.im Transport, allerdings ist der nicht für alle Benutzer freigeschaltet. Wer freigeschaltet werden möchte, sollte mir mit seinem @chat.crunchweb.org-Account eine Nachricht an phre4k@crunchweb.org schreiben, ich mache das dann nach einer kurzen Überprüfung :)
 

Liaf

Neu angemeldet

Registriert
27 Juli 2013
Beiträge
124
Ort
Tel Aviv
@Harley Quinn:
Also im German-Elite wird die Anonymität eigentlich durch die cloaked Hosts schon gesichert (mit vHost kann man sie dann noch verbessern).
Gegebenenfalls kann jemand Deinen Provider herausfinden, aber was soll er damit machen?
Es wäre ja nicht geklärt ob Du einen Proxy, TOR oder sonst was verwendest.
Wenn Du also auf die Aussage "aha, Du kommst aus Köln" mit "ja" antwortest bist Du selbst dafür verantwortlich.

Die Admins des Netzwerks (wichtig, nicht die Admins des Chats) können natürlich mehr sehen. Die IP zum Beispiel. Aber auch die wissen dann nicht unbedingt ob es sich um einen Proxy oder so handelt.
Das kann der Admin von irgendeinem Jabber-Server auch.

Einen wirklichen Gewinn oder eine Gefahr sehe ich da im ersten Moment nicht.
OK, im IRC kann man eventuell noch Deinen Client (und damit vielleicht das Betriebssystem) herausfinden.
Auch diesen Output kann man fälschen. Damit bleibt er unbestätigt bis Du ihn bestätigst.

Nun zum Thema allgemein:
Jabber-Liebhaber können doch auch so ins IRC. Siehe den Webchat zum Beispiel.
Ich verstehe nicht ganz wo manche die Schwierigkeit haben ins IRC zu kommen. Vielleicht kann mir das jemand erklären, damit man da mal ein Tutorial oder so erstellen kann. Bisher hatte ich das Gefühl, dass die vorhandenen Erklärungen und Hilfeseiten ausreichen.
 

KLDKO

Picasso Besitzer

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
287
Eine sehr ausführliche Anleitung gibts allerdings auch in diesem Forum unter den Stickies: KLICK


MfG KLDKO
 

Harley Quinn

Neu angemeldet

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
19.419


Würde ich auf jeden Fall cool finden und auch nutzen. So ein Jabber Chatroom, dann müsste man auch nicht die Bar vollspammen :x



Als ich mich bei euch in IRC eingeloggt habe, wussten alle wie, mit was und woher ich komme. oO

Wie sie es angestellt haben, weiß ich nicht.
 

profi200

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
739
Ort
ngb.to
Erklär das mal genauer.

Hostname deines Providers ist zum Teil sichtbar. Die IP wird automatisch verdeckt. Welchen Client du benutzt, bekommt man mit "/ctcp <username> version" raus und daher kann man erahnen, womit du kommst. Keine Ahnung, was du mit "woher" meinst.


€:
Beispiel:
Code:
[19:29] Received CTCP VERSION from profi200
[19:29] -profi200-: VERSION AndChat 1.4.3.2 http://www.andchat.net

AndChat ist ein Android IRC Client.
 
Zuletzt bearbeitet:

gelöschter Benutzer

Guest

G
Dann nutz den Jabber ;)

Oder den IRC mit nem gescheiten Client, Xchat war glaube ich ganz gut.
 

Liaf

Neu angemeldet

Registriert
27 Juli 2013
Beiträge
124
Ort
Tel Aviv

Kann natürlich sein, dass Dein Provider z.B. Netcologne ist. Da kann man sich recht gut denken wo derjenige herkommt.
Trotzdem weiß es niemand mit Sicherheit wenn Du es nicht bestätigst, da Du wie erwähnt einen Proxy oder TOR nutzen könntest.

Hast Du vielleicht mal was hier im Board erwähnt?
Gerade in der Anfangszeit des ngb wurde viel in #talk darüber geredet. Wenn Du da z.B. Streit mit jemandem hattest und derjenige sich im #talk darüber ausgelassen hat, dann können Infos über Dich auch so ins IRC gewandert sein.

Sachen wie Wohnort durch den Provider erraten oder jemandem sagen welchen Client er nutzt machen manche gerne mal um zu zeigen wie 1337 sie sind ;)
Im Endeffekt kann sich inzwischen fast jeder einen Proxy beschaffen oder den Output ändern. Daher sind diese Infos und Funktionen mehr Spielerei.
Hast Du einen Schaden dabei?
Nein. Solange Du nicht einen Client nutzt der ein paar Jahrzehnte alt ist oder ein OS was XP oder älter ist hat keiner was davon.
Selbst wenn Du ein absolut unsicheres System hättest hätten immernoch nur die Admins Deine IP.
Dann würde ich aber vielleicht auch nicht den einen oder anderen Link von jemandem klicken :p

Das könnte auch eine Informationsquelle sein.
Ich schicke Dir einen Link und durch die Infos die Dein Browser mitschickt erfahre ich alles mögliche über Dich und Dein System.

Die Gefahr ist nicht das IRC (da ist das German-Elite schon schön sicher im vergleich zu anderen Netzen).
Die Gefahr wären User die Dir schaden wollen.
Können die das über das IRC? Ja, wenn Du DCC-Chats und Verbindungen erlaubst. Ansonsten wage ich mal "nein" zu sagen.
Können die das über Jabber? Ja, wenn Du direkte Verbindungen aufbaust, ansonsten auch hier eher nicht.

Also keine Panik :)

--- Edit ---
Noch ein paar Hinweise um Deine IRC-Aufenthalte "sicherer" zu machen.
Nutze Nickserv um Deinen Nick zu schützen. Damit sich keiner für Dich ausgibt.
Tippe /msg nickserv help für die Befehle oder schreib mich an für eine Schritt für Schritt Anleitung.

Beantrage einen vHost. Dann ist Dein Provider nur noch für 1-3 Sekunden zu sehen bis Dein vHost aktiviert ist.
Beantragen kannst Du den unter German-Elite -> vHost-Antrag sobald Du einen registrierten Nick hast (der Service muss ja wissen für wen er den vHost setzen soll).
--- /Edit ---
 
Zuletzt bearbeitet:

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.434


Als ich mich bei euch in IRC eingeloggt habe, wussten alle wie, mit was und woher ich komme. oO

Wie sie es angestellt haben, weiß ich nicht.

Du hast dich Öffentlich in der Boardkneipe dazu geäußert, wo du her kommst und da es eine Schnittmenge an Leuten gibt, die in beiden Aktiv sind, sind so die Infos rüber gewandert. Vllt hast du noch nicht verstanden, dass man das Forum auch ohne ACC einsehen und per google finden kann. So ist jede hier gepostet Information theoretisch für JEDEN der einen Internetzugang besitzt einsehbar.

Hatte also nix mit irgendwelchern Hack0rz zu tun, sondern da du einfach nicht aufpasst, wo du was von dir gibst.

Oder auf Deutsch: Wenn du deine Telefonnummer an die Toilettenkabine schreibst, musst dich nicht wundern nachts angerufen zu werden.
 
Oben