• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Kaufberatung] Neuer Router + Repeater

Karl2021

Neu angemeldet

Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
16
Hallo, Leute!

Ich suche einen neuen Router und einen Repeater. Ich habe bisher einen TP-Link Router, mit dem bin ich auch zufrieden, allerdings habe ich nun eine 1 GBit/s Leitung und der scheint das nicht zu packen, obwohl er Gigabit Anschlüsse hat (TP-Link WDR3600). Wenn ich das Netzwerkkabel direkt am Modem anschließe, bekomme ich ~ 1000 MBit/s, am Router so 500 MBit/s - 600 MBit/s.

Zudem suche ich einen leistungsfähigen Repeater, über den man auch wirklich schnelles W-LAN hat, z.B. was von Ubiquiti? Ich bitte um Rückmeldungen. DANKE!
 

Steev

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
28.675
Ort
Hannover
Dein Modem ist per Kabel oder DSL?

So 500-600Mbps via WLAN sind aber normal.

Falls nicht WLAN kann ich doch nicht helfen, würde mich auch mal interessieren, welcher Router aktuell die 1gbps LAN hinbekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.381
Zudem suche ich einen leistungsfähigen Repeater, über den man auch wirklich schnelles W-LAN hat, z.B. was von Ubiquiti? Ich bitte um Rückmeldungen. DANKE!
Gibt es prinzipbedingt nicht. Und kommt auch so schnell nich rein.
 

Steev

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
28.675
Ort
Hannover
musste beim googlen was lesen von einem oder wieder einen neuen Wifi Standard für Router. Mein googlen war "Die besten Router". Bin da aber nicht wirklich schlau raus geworden. Ich weiss Beim Kabelmodem/-router ist das mit DOCSIS ganz gut gewährleistet die 1GBPS, aber bei Router?
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.381
@fisi: NichtGigabit-Lan-Router sind seit ca. 10 Jahren nahezu nicht mehr käuflich zu erwerben. Damit Du nicht wieder irgendnen Quatsch googlen musst, kuck einfach ma bei Amazon, was so Stand der Technik ist.
Wenn Dir das zu einfach ist, Googletip: die schlechtesten Router, da findeste vielleicht einen.
 

Karl2021

Neu angemeldet

Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
16
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
@Steev

So 500-600Mbps via WLAN sind aber normal.

Per W-LAN wäre rs mega, ber ich meine per Ethernet. der Gigabit Router (per LAN angebkich auf jeden Fall). Ich habe übrigens Kabel.

@fisi: NichtGigabit-Lan-Router sind seit ca. 10 Jahren nahezu nicht mehr käuflich zu erwerben. Damit Du nicht wieder irgendnen Quatsch googlen musst, kuck einfach ma bei Amazon, was so Stand der Technik ist.
Wenn Dir das zu einfach ist, Googletip: die schlechtesten Router, da findeste vielleicht einen.

Wen meinst du? Kannst mal was raussuchen? Es soll auch ein VPN Client vorhanden sein. Evtl. mit DD-WRT patchen? Brauche aber Hardware, die gut ist.

@dexter

Gibt es prinzipbedingt nicht

Wie meinst du das? Die Ubiquti packen auf jeden Fall mehrer hundert MBit/s - habe ich bei nem Kumpel gesehen.
 

Steev

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
28.675
Ort
Hannover
WLAN hat immer weniger, das kann IMHO die 1gbps noch nicht aus meiner Erfahrung. wieviel hast du denn im Modem stecken an LAN Verbindungen? Vllt verzichtest du weil zuviele Clients auf den Router bzw. schliesst einen Switch an um mehr Steckplätze zu haben. Per LAN hast du in jedem Fall die 1gbps. Ein Modem hat auch 4 Steckplätze. Den Router wirst du für WLAN haben. Kannst du ja beibehalten, aber per LAN solltest du deine Clients schon mit dem nötigen Speed versorgt bekommen.
 

Karl2021

Neu angemeldet

Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
16
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Ja, per W-LAN braucht man auch kein Gigabit, das ist klar. Ich habe mein PC, ein Receiver und ein Switch angeschlossen. Am Switch sind aber selten Geräte angeschlossen.

Ja, per LAN habe ich aber, wenn nur mein PC im Router angeschlossen ist, eben kein Gigabit. Modem ist Vodafone Station (bei Vodafone gibt es nix anderes, außer kaufen).

Ich will auch nicht direkt am Modem hängen, deshalb der Router. Ich möchte auf jeden Fall neue Hardware.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
2.662
Ort
ja
Wenn das preisttechnisch drin ist, kauf dir eine 6591 und lass den ganzen anderen Semmel weg. Falls dann noch ein Repeater/Accesspoint nötig ist, nimm auch was von AVM und zieh ein Mesh auf.



Eine 6660 würde zwar auch gehen und ist günstiger, hat aber schlechte WLAN-Antennen verbaut (bzw. zu wenige und falsch angeordnet), sodass das WLAN der 6591 besser ist. Es sei denn du brauchst schon Wi-Fi6 (was ich nicht glaube), dann doch die 6660, das kann die 6591 nicht.

Andere Direkt-Router gibt es für Gigabit-Kabel imho nicht. Das sind bisher die einzigen Geräte, die DOCDIS3.1 unterstützen.

Ansonsten muss das Modem bleiben und ein anständiger Router dahinter. Von TP-Link habe ich noch nie was gehalten. Die Fritzboxen sind zwar auch nur "Plastikbomber", für den normalen User aber vollkommen ausreichend. Ich betreibe selbst eine 6591.

x.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Steev

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
28.675
Ort
Hannover
OT schon wieder ein bisschen, aber was hast du für Erfahrungen mit TP-Link? Bin mir nicht sicher, aber TP-Link existiert seit 2009 ursprünglich aus Deutschland heraus, also ein deutsches Unternehmen, das finde ich positiv. (Auch wenn jetzt ge-outsourced nach China, aber wer nicht) Aber klar an die Fritzen habe ich hier für den Thread gar nicht gedacht, deswegen ja würde ich auch @One Ratschlag annehmen.

Mit dem DOCSIS hatte ich mich informiert ist (ebenfalls) laut Wikipedia ein Kabel Standard, daher wusste oder weiss ich nicht, ob es auch für Router gilt.
 

Karl2021

Neu angemeldet

Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
16
  • Thread Starter Thread Starter
  • #11


Ja, ich kenne die FB, aber das ist mir es nicht wert. Es muss doch noch andere Router geben. Wie gesagt, er soll auch einen VPN Client haben. Was ist außer TP-Link noch interessant? Schlecht sind sie nicht, auch weil man viele mit DD-WRT patchen kann, aber stoße nun eben an Grenzen.

@Steev

Ja, wie gesagt, habe auch schon ein paar Jahre TP-Link. Bis zu 500 MBit/s war auch alles ausreichend.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
2.662
Ort
ja
Die 6660 kann WiFi6. Ob es überhaupt schon Clients gibt, weiß ich gar nicht.
 

Karl2021

Neu angemeldet

Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
16
  • Thread Starter Thread Starter
  • #14


Dass der Router geil ist, glaube ich, nachdem, was ich auf der Seite gesehen habe - aber für privat ist das übertrieben. Gibt es denn keinen Router bis 100,00 €, den man evtl. mit DD-WRT patchen kann, der einen VPN Client hat und der einigermaßen schnell ist?
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.748
Ort
in der Zukunft
die neuen Laptop Generationen von diesem Jahr zum Teil. Gibt sonst usb dongles.
Aber auch über ac Standard bekommt man Theo brutto das Gigabit drüber. In der Praxis ist es natürlich vom ganzen Netz ab.
Die Rate richtet sich hier nach dem langsamsten Teilnehmer.

@Router, meine Erfahrung ist, das man an falschen Ende spart wenn man einen "günstigen" kauft, da kommen dann so Geräte raus die Thom auch gerne zitiert.. mit Gigabit w-lan in der Werbung und 100mbit Ports verbaut.
Oder 5x 1gb Port und der interne Bus schafft ebenfalls 1gb/s was bei mehr als 2 Clients dann durchaus zu merken ist.
Klar gibt es auch hier Ausnahmen und wenn ich z.b. kein dect brauche muss man kein Modell mit dect kaufen + zahlen.
Aber gutes Netzwerk kostet.

Wenn du wirklich docsis 3.1 brauchst wäre sonst eventuell noch ein günstiges Modem und dann ein gebrauchter Router eine Option. Da wäre dann die Frage was du genau von dem Router erwartest.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
2.662
Ort
ja
Wenn du wirklich docsis 3.1 brauchst

Ich habe übrigens Kabel.

Ist bei einer Gigabit-Leitung dann Pflicht. Alles andere wird gar nicht freigeschaltet oder nach einer Umstellung auf Gigabit nach einer Frist deaktiviert. DOCSIS3.0-Geräte stören die Leitungen im Netz sonst enorm. Daher bleibt als Einzelgerät entweder die Fritte 6591 oder die 6660. Oder eben mehrere Geräte. Erst die Vodafone-Station, dann den Router der Wahl. Die Vodafone-Station ist nicht per se schlecht. Mir hat nur der Leistungsumfang nicht gepasst und Routermiete zahlen kommt mir nicht in die Hütte, also ne eigene gekauft.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
2.662
Ort
ja
Ich bin mit der 6591 vollkommen zufrieden. Ist halt optisch mehr so ein Klotz. :D
 
Oben