• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Meta-Diskussion] Freundschaft zwischen verschiedenen Geschlechtern

LemonDrops

Neu angemeldet

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
543
@TheHSA: Das ist keine Tatsache, sondern ein Vorurteil. Es macht ja auch keinen Sinn, dass du mit einer Frau dann doch befreundet sein kannst, weil sie Homosexuell ist.
 

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
@LemonDrops:
Doch. Sie fällt komplett aus dem sexuellen Schema heraus. Zack und raus. Sie steht nunmal nicht auf Kerle.
 

LemonDrops

Neu angemeldet

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
543
Dann hat es nichts mit Sexualität zu tun, nur weil sie homosexuell ist, heißt das nicht, dass man als Mann kein sexuelles Interesse ihr hat.

Hier wird einfach eine Erwartungshaltung aufgestellt, die sich darum selbst erfüllt.
 

accC

gesperrt

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.250
Dass wir gerne von "Liebe" reden und eine künstliche Grenze zwischen Freundschaft und Liebe ziehen, ist doch eher Willkür.
Eher Biologie und Biochemie.

Ich denke, dass die Unterscheidung zwischen Frendschaft und Liebe kaum etwas mit Biologie oder Biochemie zu tun hat. Sexualität hat mit Biologie zu tun. Wir sind biologisch programmiert uns fortzupflanzen. Die Unterscheidung zwischen Freundschaft und Liebe, ist aber vollkommen unabhängig von unserer Biologie. (Irgend-)Eine Beziehung mag in unserer Biologie liegen, etwa weil wir, vergleicht man es mit der Tierwelt, Herdentiere sind, unsere Kinder gewöhnlich innerhalb der Familie groß ziehen etc. Allerdings kannst du wohl kaum unterstellen dass uns die Biologie/Biochemie vorgibt, dass ein (natürlicher) Unterschied zwischen Freundschaft oder Liebe besteht.
 

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
@LemonDrops:
Eine bei fast allen Kerlen vorhandene Erwartungshaltung. Nur stehen manche nicht dazu. Und gegenüber homosexuellen Frauen spielt die Psyche eine entscheidende Rolle.
 

madmaxine

Labertasche

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
28
Ort
Birkenau
Moin,

ich denke, ich brauch einen Termin beim Arzt :) Nach der Definition von TheHSA bin ich entweder eine Lesbe oder total unattraktiv :)
Mein bester Freund ist ein Mann, ich bin eine Frau. Wir kennen uns seit 20 Jahren, und wir sind die allerbesten Freunde. Wir hatten nie was miteinander, werden nie was miteinander haben und allein die Vorstellung bringt uns zum Lachen. Wir waren zusammen im Urlaub, haben im selben Bett geschlafen, und.....nichts. Wir haben uns gegenseitig bei Liebesproblemen zur Seite gestanden, uns nächtelang gegenseitig wieder aufgebaut, sind immer und überall füreinander da. Und nein, er ist nicht schwul. Und nein, ich bin keine Lesbe :)
Freundschaft zwischen Mann und Frau IST möglich, sie ist nur extrem selten. Und sie kann nur entstehen, wenn das zutrifft was LemonDrops oben sagt: Man muss:
*erwachsen sein
*ehrlich sein

Ganz einfach. Und so schwer. Offensichtlich. :)
 

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
@madmaxine:
Kannst du mit Sicherheit davon ausgehen, dass dein bester Freund dich nie sexuell anziehend fand? Vielleicht gab er irgendwann einfach die Hoffnung auf.
P. S.
Das mit dem unattraktiv kann ich ja nicht wissen.
 

LemonDrops

Neu angemeldet

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
543
@TheHSA: Das ist kein Argument. Du denkst dir "Fakten" aus und überlegst dir hypothetische Lösung, damit andere Erfahrungen, auf deine passen. So kann man über gar nichts reden.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
@LemonDrops:
Wir gehen hier alle von Erfahrungswerten aus :unknown: Aber du kannst dir auch Umfragen zu den Thema auf Youtube angucken, sie bestätigen meine Theorie.
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
@Seedy:

Natürlich sind freundschaftliche Beziehungen zwischen den Geschlechtern möglich, Sex ist dabei nicht ausgeschlossen warum auch?
 

Bruder Mad

Pottblach™

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.201
Ort
Mitten im Pott!
@madmaxine:
Kannst du mit Sicherheit davon ausgehen, dass dein bester Freund dich nie sexuell anziehend fand? Vielleicht gab er irgendwann einfach die Hoffnung auf.
P. S.
Das mit dem unattraktiv kann ich ja nicht wissen.

Meine Güte nee... Die Tatsache, dass ich eine Frau anziehend finde heißt doch noch lange nicht, dass ich sie auch gleich vögeln will...

Du tust mir wirklich leid! Muss ein Scheiß-Leben sein, wenn man so von seinem Sexualtrieb abhängig ist...
 

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
@Bruder Mad:
Wer zugibt, dass da sexuelle Anziehung ist, gibt zu, dass eine platonische Beziehung eigentlich schon nicht mehr denkbar ist.
Mehr sage ich ja auch nicht.
Ich sage nicht, dass man die Person dann unbedingt vögeln muss. Es ist dann bloß so, dass die Sexualität der Auslöser ist und das widerspricht der Definition einer platonischen Freundschaft.
Es kann immer noch eine Freundschaft-ähnliche Beziehung sein :unknown:
Frauen haben es da irgendwie leichter.
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.495
  • Thread Starter Thread Starter
  • #33
Freundschaft ist ein auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis von Menschen zueinander,[1] das sich durch Sympathie und Vertrauen auszeichnet <-- Sagt Wiki dazu.
Ich würde das ganze zumindest für mich um den Faktor der symmetrischen Erwartungshaltung erweitern:

Generell würde ich sagen, dass Freundschaften zwischen Geschlechtern durchaus in den meisten Fällen Probleme mit sich führen:
Das fängt schon an, dass man von der Umwelt als Pärchen wahrgenommen wird.
Das etwaige Partner eifersüchtig werden können.
Das einer von beiden sich doch mehr erhofft, also die Symmetrie der Erwartungen nicht mehr stimmt.

Ich habe wie drüben geschrieben eine sehr gute Freundin, der ich weder sexuell noch emotional mehr abverlange als jetzt grade gegeben ist.

Das liegt an der guten Ausgangslage wie wir uns kennen gelernt haben, beide waren in festen Händen.
Und irgendwie ist der Kontakt nach den Trennungen nicht abgerissen, hat sich aber auch nicht verändert.
Natürlich, blitzt, grade da sie besonders attraktiv, ist der Gedanke an Sex öfter mal durch.
aber ich sagte drüben schon, Sex würde zwischen uns beiden die Freundschaft komplett umkrempeln und ich find sie so gut wie sie ist.
Der gedanke an eine Beziehung mit ihr, kam mir konkret noch nie, das liegt aber vllt daran, dass sie für Beziehungen nicht zu gebrauchen ist :unknown:

Der Gedanke, dass ich ihr jetzt Sinnlos hinterher laufe, ist auch albern:
Sowohl ich als auch sie, hatten während der Beziehung andere Beziehungen/kurzzeit Partner

Longstoryshort:
Es ist machbar, aber meistens läuft es schief...

Irgendwie schein die fast alle Männer in der Runde, der Meinung zu sein, dass alles interessante was Frauen zu bieten haben, Sex ist... da verpasst ihr echt was.

Bzw. haben wir in unserem Freundeskreis auch die ein oder andere, die uns durch nen gescheiterten Anbaggerversuch kennen gelernt hat... :unknown:
 

Bruder Mad

Pottblach™

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.201
Ort
Mitten im Pott!
Drehst du anderen mal wieder die Worte im Mund rum?

Wo bitte habe ich das geschrieben? Ich bezog mich auf deine Meinung, dass eine platonische Beziehung dann nicht mehr möglich wäre!

Aber ich bin jetzt raus hier, weil es eh keinen Zweck hat... Ich sage nur "Lockpicking-Thread"... :rolleyes:
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.495
  • Thread Starter Thread Starter
  • #37
@TheHSA:
Ist dein Sextrieb so groß, dass du ihn immer Ausleben musst?
Gehst du zu jeder Frau, die gut aussieht hin und fragst ob sie bock zu Vögeln hat :unknown:

Natürlich, ist bei jedem Mann nen leichter Sexueller Reiz gegenüber eine Attraktiven Frau,
jedoch heißt das auch nicht Automatisch das man dem nachgibt.


Aber das Thema hatten wir beide doch schon, jeder der dir nicht recht gibt,
hat automatisch unrecht und wird solange Niedergepöbelt, bis er geht.

Das ist keine Diskussions Kultur und wird hier nicht mehr geduldet.
 

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
@Bruder Mad:
Das ist so nerotisch, Sachen aus anderen Threads einzubringen, statt dich auf diesen zu beschränken, tz tz tz. ;)
Aber ich fass es dir zusammen:
sexuelles Interesse = nicht platonisch oder erzwungen platonisch.
kein sexuelles Interesse = platonisch.
Nachvollziehbar? Sehr schön.
Wenn du anderer Meinung bist, ist das okay. Aber stelle dich damit nicht über andere, als ob deine Meinung die richtigere, die erwachsenere, die durchdachtere wäre. Ist sie nicht. Sie ist nur deine Meinung.
 

War-10-ck

střelec

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.951
Ort
Schießstand
@TheHSA: Nur um mal Klugscheißer zu sein.
Platonische Beziehung Wikipedia:
Der Ausdruck wird auch für eine potenziell erotische Beziehung verwendet, bei der man freiwillig auf die sexuelle Erfüllung verzichtet oder umständehalber auf sie verzichten muss.

Ansonsten bin ich voll bei der Argumentation von Mad und Seedy.
 
Oben