• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Langzeitbeobachtung und Überwachungskamera gesucht

HoneyBadger

Aktiver NGBler

Registriert
7 Sep. 2015
Beiträge
1.938
Moin zusammen,

würde mir gerne eine Kamera-/ Videosystem anschaffen, das ich für zwei Zwecke nutzen möchte.

1. Ich möchte zyklisch ein bis zwei mal täglich zum selben Zeitpunkt ein Foto schießen und diese später im Zeitraffer zusammenfügen können. Eine hohe Auflösung wäre mir wichtig, da ich langwierige Veränderungsprozesse visualisieren und mir auch kleine Details ansehen möchte. Die Kamera sollte irgendwie fixierbar und schwenkbar sein, sodass ich sie gut und stabil ausrichten kann.

2. Wenn ich mal im Urlaub bin, möchte die Kamera zur Hausüberwachung nutzen.

Beides soll ausschließlich in geschlossenen Räumen stattfinden. IP67 ist daher nicht nötig. Basteln wäre auch kein Problem. Einen Raspberry Pi könnte ich mir durchaus vorstellen. Habe nur noch nie einen gehabt. Entsprechend bräuchte ich konkrete Empfehlungen. Ob eine GoPro das Mittel der Wahl wäre, kann ich leider nicht beurteilen. Generell wäre es meine erste Kamera für solche Zwecke. Entsprechend unbefleckt bin ich in der Thematik. Ich fände es ferner gut, wenn ich EXIF weitestgehend deaktivieren kann.

Danke schon mal.
 

invidi0us

NGBler

Registriert
26 Sep. 2021
Beiträge
666
GoPro ist viel zu teuer, welche Qualität sollen denn die "Bilder" haben?
GoPro ist eine Action Cam ...was denkst du für was das Wort "GO" steht?
 

HoneyBadger

Aktiver NGBler

Registriert
7 Sep. 2015
Beiträge
1.938
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Ich sagte doch, ich weiß es nicht besser und habe erstmal nur Beispiele genannt.

Nicht unter 6 MP, 1080p. Gerne drüber.
 

invidi0us

NGBler

Registriert
26 Sep. 2021
Beiträge
666
Ach du weißt es nicht besser, süß ^^
Gut dann klär ich dich mal auf: Da gibts ein Geschäft, nennt sich Amazon da kann man nachlesen wie hoch die Auflösung ist.
Jetzt vergleicht man 3-4 GERäte, kuckt nochma schnell aufs Bankkonto und entscheidet sich dafür.

Aber geh besser in ein Fachgeschäft sonst sterben die bald aus ...
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.847
Ach du weißt es nicht besser, süß ^^
Gut dann klär ich dich mal auf: Da gibts ein Geschäft, nennt sich Amazon da kann man nachlesen wie hoch die Auflösung ist.
Jetzt vergleicht man 3-4 GERäte, kuckt nochma schnell aufs Bankkonto und entscheidet sich dafür.

Aber geh besser in ein Fachgeschäft sonst sterben die bald aus ...

Vielen Dank für deine Hilfe.
 

HoneyBadger

Aktiver NGBler

Registriert
7 Sep. 2015
Beiträge
1.938
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
War hier und im alten Gulli board mal recht aktiv. Das habe ich mir aufgrund von zu vielen Selbstdarstellern wieder abgewöhnt. Und wie ich feststellen muss, war die Entscheidung erstmal die richtige. Bin direkt wieder raus... Keine weitere "Beratung" nötig.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.020
Ort
Dortmund
Nee, bleib mal!
Mich interessiert das nämlich auch!

Ich will unter Umständen mal das Verhalten unserer Katzen, wenn sie alleine sind, nachgucken.
Für den Garten habe ich eine Wildtierkamera, die dient aber in echt zur Einbruchsüberwachung.
Hier Zuhause hätte ich auch Interesse an einer, die ich auch von Handy aus nachgucken könnte,
wenn es ein Programm und eine passende Kamera gäbe, die nicht abartig Daten an andere schickt.
 

invidi0us

NGBler

Registriert
26 Sep. 2021
Beiträge
666
Hier Zuhause hätte ich auch Interesse an einer, die ich auch von Handy aus nachgucken könnte,
wenn es ein Programm und eine passende Kamera gäbe, die nicht abartig Daten an andere schickt.

Deshalb mein Tipp in ein Fachgeschäft zu gehen, am Hauptfriedhof ist eins zB allerdings wirst du dort das 3Fache wie für die GOPRO hinlegen müssen.
Mir war es das Wert, ich fühl mich jetzt total sicher.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.718
Habe gute Erfahrungen mit Reolink und Instar gemacht. Wichtig war mir keine Cloudbindung sondern speichern auf SD bzw. SMB Share. Vernünftige Auflösung, IR.

Da du das ja wahrscheinlich nicht mehr liest, spare ich mir größere Ausführungen...

Reolink:
hängt bei mir draussen und überwacht die Grillarea

Die Instar lässt sich gerade nicht linken. Die war auch über die Software ausrichtbar, war ganz angenehm. Zugriff via Browser, die Reolink hat auch eine App, läuft bei mir aber eh über die Surveillance Station des NAS.
 
Reaktionen: MSX

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.848
Ort
in der Zukunft
Wollte eben auch schreiben. Wenn man ein Nas hat (oder brauchen könnte 🤔) dann ist bei Synology eine Software dabei die unter anderem nur bei Bewegung aufzeichnet und auch das Live schauen per Handy überstürzt. Kameras gibt es hier Berge Weise. Ich glaube Synology führt auch eine Liste an getesteten Kameras.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
498
Ort
Vienna
Also ich verwende die aus China stammenden Reolink. Für wenig Geld bekommt man wirklich sehr gute Bildqualität. Ein paar schwächen in der Software was DE Übersetzung und unsere Umlaute betrifft.
Oben gibt es ja schon einen Link.

Hier ein anderer

Der großen Unterschiede zu obigen Link (RLC-511WA) ist das nicht vorhandene WLAN, jedoch mit höherer Auflösung von 8 MP. Hat jedoch auch micro SD Slot und farbige Nachtsicht. Die gibt es erst seit ein paar Monaten.


RLC-810A - faktisch der Vorgänger von der RLC-811A nur ohne färbige Nachtsicht und Zoom

Der erste Ziffer in der Modellbezeichnung sind die Megapixel der Cam.
Die zweite Ziffer steht 1 für Bullet und die 2 dann für Dome Modelle. Bei den Meisten Modellen gibt es diese als Bullet und Dome die sich schonst nicht unterscheiden. Habe selbst zwei davon montiert und geschaut ob es Unterschiede beim Bild gibt.
Wenn dann hinten ein W ist, steht dieses für WLAN.

Es gab auch eine 12 MP Version als Bullet und Dome. Die scheint leider aufgelassen worden zu sein.

Einige Modelle von Reolink sind "lite". Die kann man nur an einem NVR von Reolink verwenden. Das ist die B-Serie wie B800

cu
Verbogener

 
Oben