• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Kleinigkeiten die euch nerven...

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.824
Hab mir in nem Kaminöfenladen beinah was ausgeguckt, was nicht ganz so monströs und/oder Schickimicki ist und "nur" knapp 4000,- kostet.
Lieferzeit: 34 Wochen:beer:
(Kleiner Trost: die ganzen anderen hässlichen Öfen für Leute ohne Geschmack und mit zu viel Geld: selbe Lieferzeit, und die ca 10 Öfen da ohne Lieferzeit waren so unteres Baumarktniveau aber dafür auch ab 2k)
Leute...
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.463
Termine. Ich hasse Termine so wie die Pest, weil ich damit einfach nicht umgehen kann. Kalender hab ich probiert, funktioniert für mich überhaupt nicht. Alle merken? Hahaha.

Bestes Beispiel: Hab die Woche Urlaub, daher eigentlich keinen Termin (nur viel Arbeit auch privat...). Bis auf exakt einen, nämlich heute um 14:00 Uhr eine Telko von der Arbeit aus, wo ich nicht teilnehmen muss (weil Urlaub), aber teilnehmen will weil es tatsächlich ein höchst interessantes Thema ist und der einzige Termin wo grad wieder fast alle Zeit hatten. Außerdem bin ich gerade dabei, mir eine neue Küche zu kaufen. War daher mit meiner Freundin letzte Woche beim Küchen anschauen und hab einen Termin vereinbart, wo der Raum vor Ort ausgemessen wird (man traut meinen Maßen ja nicht *grml*). Wohin lege ich den? Heute um 14:00. Weil ich davon ausging dass die Telko um 09:00 ist, was aber der letzte abgesagte Termin war, bevor wir das nochmal verschoben haben.

Ich bin der größte Volldepp, der auf der Welt rumläuft. Zum kotzen.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.398
Ort
Dortmund
Man traut dir nicht?
Wenn du siehst, wie mittlerweile millimetergenau mit Laserstrahl auf Stativ die Räume in alle Richtungen ausgemessen werden,
dann traust du dir auch nicht mehr.
Die kleinste Abweichung beim Selbermessen kann bedeuten, dass 0,5 cm fehlen, damit die 60cm Spülmaschine nicht mehr passt
und man eine scheißteure 45cm Maschine einbauen muss.
(Für dich persönlichgetestet :dozey: )
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.463
Naja, mein Raum ist relativ dankbar. Ich muss im Prinzip nichts in Nischen einpassen, daher müssen die meisten Maße nicht soo genau sein. Wobei er aber trotzdem das eine oder andere Problem hat. Ich kann euch ja mal an meiner Planung teilhaben lassen, spricht ja eigentlich nix dagegen. War nämlich so frei und hab das ganze mal in so einem Online-Küchenplaner aufskizziert um ein bisschen ein Gefühl für die Sache zu bekommen, bevor es dann ans Eingemachte geht. Leider konnte der Küchenplaner einige Dinge nicht (z. B. Dachschräge, Ecksitzgruppe, Arbeitsplatte ohne Unterschrank), daher hab ich die in dem einen Screenshot nachträglich reingepaintet.

Problematisch ist z. B. die Positionierung der Spüle. Die Anschlüsse hat mein Vater vor 25 Jahren leider etwas undurchdacht gesetzt und ich kann da nun nicht viel aus. Zwei normale Schränke mit 60cm bekommt man nicht hin bis zur Wand. Spüle direkt am Hochschrank vom Kühlschrank wäre derbst bescheuert. Daher muss man hier einen Unterschrank von 40cm oder 45cm einflicken und auch dann wirds schon relativ eng. Im Zweifelsfall muss dann halt die Stichsäge ran. :ugly:

Dass wir den Raum innenisoliert haben, verstärkt nämlich das Problem und schafft sogar noch ein zweites. Auf der anderen Seite war schon immer eine Revisionsklappe. Jetzt mit 5cm Innenisolierung passt die aber nicht mehr. Man muss folglich mindestens 10cm von der Wand wegrücken, wenn man sie noch aufbekommen möchte. Dunstabzug ist mit der Dachschräge auch noch so ein Problem, weil ich einen Herd brauche, der nach unten absaugt. Die sind dann gleich mal ein ganzes Stück noch teurer.





 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.398
Ort
Dortmund
Das dürfte nicht mehr haben als eine Überkopfhaube.
Ich habe mich allerdings bei der Küchenplanung dagegen entschieden, weil ich nicht sonderlich vorsichtig arbeite.
Und so wie ich manchmal auf die Schnelle bei 4 Töpfen gleichzeitig rumkleckere, wären zusätzliche Öffnungen im Topfbereich, äh, blöd :cool:
Allerdings habe ich ein extragroßes Kochfeld. Das ist so genial, da blockiert kein Topf eine Pfanne oder umgekehrt.
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.000
In Zeiten von Gasmangel sehr konsequent!
Da gehe ich mit Steev voll und ganz mit :cool
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.784
Zweiter Tag nach dem Urlaub und schon keinen Bock mehr. Normal gehen mir die Kunden auf den Geist, aktuell drehen aber beide Chefs massiv am Glückrad.

Und das Knie mag das rumrutschen auf dem Boden so absolut gar nicht ...
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Jährliche Routinekontrolle vom Inspektor des Gesundheitsamtes.
Jedes Jahr dieselbe Person.

Und jedes Jahr stört er sich an Sachen, die davor die Jahre schon so waren. Da aber die Sachen, die er beanstandet, immer unmittelbar behoben werden, muss er wohl immer was anderes finden. *nerv*
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.537
Ort
ja
Zweiter Tag nach dem Urlaub
Das ging mir heute auch so. Kommste entspannt nach 3 Wochen den 2. Tag zur Arbeit und immer noch die gleiche Scheiße mit den gleichen Idioten.

Jährliche Routinekontrolle vom Inspektor des Gesundheitsamtes.
Hört sich ähnlich an, wie unser regelmäßiges Audit des Bundesluftfahrtamts. Wenn man was finden will, dann findet man auch was. Ist aber auch der Sinn solcher Dinge. Perfektion verbessern. *vogelzeig* :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.457
Ort
Hessen
Hört sich ähnlich an, wie unser regelmäßiges Audit des Bundesluftfahrtamts. Wenn man was finden will, dann findet man auch was. Ist aber auch der Sinn solcher Dinge. Perfektion verbessern. *vogelzeig* :D
Kenne ich von unserem Wöchentlichen Gemba Walk.
Dort werden Wöchentlich irgendwelche kleinigkeiten bemängelt, was die Leute total Abnervt.
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.181
Ort
mal hier mal da
Jährliche Routinekontrolle vom Inspektor des Gesundheitsamtes.
Jedes Jahr dieselbe Person.

Und jedes Jahr stört er sich an Sachen, die davor die Jahre schon so waren. Da aber die Sachen, die er beanstandet, immer unmittelbar behoben werden, muss er wohl immer was anderes finden. *nerv*

Ich sag mal so, wie es one schon sagte. Das dient daran immer weiter zu verbessern und vielleicht hattet ihr auch Glück die letzten Jahre, weil es nicht auffiel, oder aber sich die Rechtslage verändert hat. Was 2020 noch okay war, geht 2022 vielleicht nicht mehr.

Das ist aber auch nötig, denn oft stumpft man ab und da hilft so ein Klaps auf den Hinterkopf manchmal wunder.
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.181
Ort
mal hier mal da
Naja, in Räumen wo Lebensmittel gelagert werden, sind so Stellen wie Bohrlöcher in Wänden ideale Orte in denen sich Schädlinge einnisten können. Also die Regelung hat durchaus Ihren Sinn. Aber ohne den Einzelfallgenau zu kennen, möchte ich mir da ungern ein Urteil erlauben.

Aber ich kenne die genaue Situation nicht, jedoch haben die meisten Anforderungen schon Ihren Grund. Auch beim reinigen sind solche Löcher beispielsweise problematisch.

Wie gesagt, ich kenne sowas bzw. oft stellt man Dinge in Frage, manchmal vielleicht korrekterweise, manchmal aber auch nicht. Ich habe gestern mit einer "Kundin" telefoniert und ihr nochmal die fachliche Einschätzung in der Sache erläutert und sie sagte einfach, sie sehe das anders und das wäre in ihren Augen falsch was ich sage. Vielleicht hat sie das auf der YouTube Universität gelernt, dass es nicht so ist, aber das ist mir herzlich egal.
 
Oben