• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Kleinigkeiten die euch nerven...

EinsDurchNull

NGBler

Registriert
6 Mai 2020
Beiträge
105
@thom53281: Das Erden des Stuhles bringt nur etwas, wenn er mindestens ableitfähig ist. Das wäre der Fall, wenn der Widerstand grob zwischen 10^3 und 10^6 Ohm pro Meter beträgt. Liegt der Wert darüber, hast Du kaum eine Chance, die Ladung komplett abzubauen (Aufladung von Isolierenden Gegenständen kann nur partiell entfernt werden).

Zusätzlich scheint dein Fußboden isolierend zu sein (Fliesen). Das heißt, ableitfähige Schuhe oder der Verzicht darauf (Socken) helfen auch nichts.

Elektrostatische Aufladung entsteht u.a. dann, wenn einander berührende, isolierende Materialien getrennt werden. Deine Kleidung hat wahrscheinlich mit Schuld. Wenn Du es schaffst, dich während dem ladungserzeugenden Prozess (Aufstehen) mit Erde zu verbinden, wird sich die Ladung kontinuierlich wieder abbauen und es zu keiner hohen Spannung mehr kommen.

Probiere doch mal das: Befestige an den Stellen, die Du beim Aufstehen mit den Händen berührst, geerdete, leitfähige Folie (Metall). Es würde mich interessieren, ob das das Problem löst!
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.371
Ich denke, wir reden da gerade ein wenig aneinander vorbei. Der Stuhl hat einen Eisenrahmen und in dem sammelt sich die statische Elektrizität, da er mit Plastikfüßen am Boden steht. Stehe ich auf, dass ich am Boden geerdet bin, wischt mir das Gestell eine. Fasst jemand anders das Gestell an, so bekommt er eine gewischt.

Daher denke ich, dass das mit dem Erden des Gestells schon möglich ist, dem beizubekommen. Nur ist das bei den mobilen Stühlen eben schwierig.
 

EinsDurchNull

NGBler

Registriert
6 Mai 2020
Beiträge
105
Das ist ein Teilproblem, Du hast recht (nicht geerdete, leitfähige Materialien sind aufladbar).
Erde das Gestell und berühre es, wenn Du aufstehst. Analog zu meinem Vorschlag mit den Folien, sollte das funktionieren.

Trotzdem hilft das nur begrenzt, wenn die Sitzflächen isolierend sind - eine Aufladung wird weiter stattfinden. Durch Erden des Metallgestelles & Berühren beim Aufstehen wird die entstehende Ladung halt schneller abgeführt, als dass sich eine Spannung für die dann spürbare Büschelentladung aufbauen kann. Ich behaupte nach wie vor, dass dein Boden dich nicht erdet!

Vielleicht wirst Du in der TRGS 727 fündig
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.371
Wenn das ein wenig knistert, egal. Wichtig ist nur, dass mir das Gestell nicht immer volle Kanne eine wischt.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.343
Ort
Hessen
Habe gerade heute ein Ähnliches Problem "Bekommen".

Ich habe für mein Kind ein großes Trampolin aufgebaut, und wenn irgendwer drauf Hüpft, dann an das Gestellt kommt, bekommt derjenige Tierisch eine Gefeuert.
Vermutlich lässt sich das aber nicht Ändern, da die Aufladung wohl beim Hüpfen auf dem Kunststoff Entsteht und die Entladung erst beim Berühren des Gestells mit der Erdung passiert.

Die Spungfläche lässt sich nicht erden also müsste sich der Springer Erden.
 

LadyRavenous

in Schwarz
Teammitglied

Registriert
26 Dez. 2016
Beiträge
15.419
Ort
hello world
Publisher...

RFCs und manche Open Access Article haben keine Seitenzahlen. Punkt.
Da machen die verspäteten E-Mails noch mehr Spaß.
 

saddy

Aktiver NGBler

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
3.978
Ort
*.*
Paypal Supportchatmitarbeiter meinte ich soll ihm das was wir besprachen noch mal per E-Mail schicken damit er handeln darf.
Die ersten Mails kamen nicht bei ihm an weil ich mein Konto mit googlemail Adresse erstellt hatte und jetzt unter "antworten an" gmail gelistet war.

Daher hab ich einige Mails verschickt, weil auch nach Änderung angeblich nix ankam.

Dann meinte er, er leitet mein Anliegen weiter und ich bekomme Nachricht wenn sich gekümmert wurde.

Dann haben mir per E-Mail 2 verschiedene Personen geschrieben ich solle den Sachverhalt noch mal schildern weil sie nicht auf die Chatlogs zugreifen können.

Gleichzeitig kam im Paypal Account eine Nachricht von einer Person die doch im Bilde war, aber noch mehr Details wissen wollte.

Hab darauf hin meine Screenshots mit diesen Details noch mal verschickt und die Situation zusammen gefasst.

Dann kam per E-Mail und nicht per Paypal Account Nachricht die Info, dass mein Anliegen nur telefonisch geklärt werden kann.

Dann rief ich da an um mir ein paar Ansagen anzuhören, meine Handy Nr. mit der ich anrief händisch einzutippen nur damit mein Account damit nicht gefunden werden konnte.
UND DANACH WIRD MIR ANGESAGT ES IST GESCHLOSSEN ICH SOLL NOCH MAL ANRUFEN :mad:
WARUM GABS DIE INFO NICHT VOR DEN GANZEN ANSAGEN MAN
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.679
Auch eher nicht so klein: Stihl-Kettensägen.
Die sind bei der Kettenschmierung so perfekt gebaut, dass möglichst viele Sägespäne in möglichst kurzer Zeit die Schmierung verstopfen.
Hab grad kein Foto gemacht, aber nach den näxten 3 Betriebsstunden mach ich mal eins :uglyngb:
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
22.867
Ort
Trollenhagen
Warum ist die Zahl "Null" im englischen nicht einfach nur "zero" oder meinetwegen eines der anderen Wörter, die sie haben?

"oh" bei Aufzählung von Ziffern, z.B. Telefonnummern.
"Zero" im allgemeinen
"nil" bei Spielständen im Fußball und ähnlichen Sportarten
"love" beim Tennis und ähnlichen Sportarten

Und dann gibt es noch "nought", was wohl auch allgemein sein soll, hab ich aber nie in Verwendung gehört.

WTF?
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
27.690
Das Internet sagt, Russisch hat gar keine Artikel.
 
Oben