• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Kleinigkeiten die euch nerven...

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
27.691
Doch, da gibts Zahlen, und ich rede nicht von denen, die dir jede Feuerwehr mit Autobahnabschnitt vorbeten kann, wenn sie mal zwischenzeitlich Ruhe durch ne Baustelle mit Tempo 80 hatten:

https://www.tagesspiegel.de/politik...rdern-70-prozent-der-todesopfer/25432726.html

Demnach würde sich durch das Tempolimit die Zahl der Unfalltoten noch erhöhen? :D

Jedenfalls spielt im Verhältnis eine unangepaßte Geschwindigkeit dort eine größere Rolle, wo es ein Tempolimit gibt.

Deine Quelle schrieb:
Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilte war auf Abschnitten ohne Tempolimit eine unangepasste Geschwindigkeit bei 45 Prozent der Verkehrstoten eine Unfallursache (135 von 301 Unfalltote). Bei Streckenabschnitten mit Geschwindigkeitsbegrenzung spielte sie bei 50 Prozent der tödlich Verunglückten (61 von 123 Unfalltote) eine Rolle.

Bei ÖPNV etc. bin ich völlig bei Dir. Außerdem noch Autos raus aus der Innenstadt!
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
27.691
Die machen aber nur einen kleinen Teil der Innenstadt aus und sind durch den Verkehr schwer zu erreichen.

Und für den Thread:

Fußgängerampeln mit einer Grünphase von 8 Sekunden.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.343
Ort
Hessen
Um wirklich Wähler zu fangen sollten Politiker einfach mal Offen und ehrlich dagegen Vorgehen, das sich Politiker Kollegen zu jederzeit und immer mit aller Gewalt an allem und jedem bereichern wollen.
Aber, keiner sägt ja freiwillig am eigenen Ast.

Aktueller fall die Masken Deals und das Verständnis für Recht und Unrecht oder Solidarität.
Man Entschuldigt sich, winkt ab und alles ist gut.

Auch wenn jetzt über die 2 Jungs geschimpft wird sind andere Politiker nicht besser, aber wehe es wird bekannt, dann deuten alle mit dem Finger auf die anderen.

Es Verschwinden aus heiterem Himmel Handydaten, Zugriff auf E-Mail-Konten wird einfach mit einem „Nö“ Abgeschmettert und als Strafe wird man höchstens Versetzt und mit glück noch Befördert.
Ich bin es mittlerweile nur noch leid und kann die Nachrichten einfach nicht mehr lesen.
Aber wehe der Normale Bürger lässt auch nur sein Auto Warm laufen, damit er nicht Kratzen muss.

Dieses ganzen Gewinde und gedrehe der Politiker Kotzt mich mittlerweile nur noch an.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.264
Ort
Dortmund
Macht doch mal im Off Topic oder P&G ;)

(Ich liebe die Durchbeschleunigung. Mit einem Tempolimit könnte ich zur Not leben. Wenn niemand auf der Auffahrt vor mir ist :D )
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
22.867
Ort
Trollenhagen
@dexter:

Ich habe ihn genutzt, in der Stadt. Die ewigen Umwege und die zu teuren Preise haben mich dann doch eher zum Auto bewegt.

Mittlerweile wohne ich eher ländlich. Hier brauchen wir über ÖPNV kaum reden. Das nutzt man hier nur, wenn man es muss (keinen Führerschein hat oder Auto kaputt)
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
27.691
Ich nutze ihn in einer Großstadt.

Was mir hier fehlt sind Ringverbindungen. Will man von einem Stadtteil am Stadtrand in den Nachbarstadtteil, ebenfalls am Rand, was 5 Minuten dauern könnte, fährt man 20 Minuten in die Innenstadt und 20 Minuten wieder nach draußen. Da ist dann teilweise laufen schneller.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.102
Ort
ja
ÖPNV? Brauche ich nicht. Sobald es nur so aussieht, als würde es regnen, gehe ich zu Fuß zur Arbeit und lasse das Rad stehen. Die Vorzüge einer Stadtwohnung mit nem Arbeitgeber um die Ecke. :p Ich überlege noch, mich im Winter vom Husky ziehen zu lassen, aber ich darf den hier nicht mit rein nehmen (sagen Vorschriften, nicht mein AG).

Mich nervt gerade der frei käufliche Schnelltest. Will jetzt aber nicht querdiskutieren. Ein Hoch auf die Zahlen! Jawohl! Die Werte nach den ganzen Schnelltests interessieren mich aber dennoch schon jetzt. Von der Logik her müsste in spätestens einer Woche alles wieder dicht sein, was gerade auf macht. :D
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
22.867
Ort
Trollenhagen
Ich hatte Skyr im Kühlschrank vergessen. Als ich gesehen hatte, dass das MHD bereits überschritten war, hab ichs einfach drin gelassen und mir gesagt, wenn ich das essen möchte, prüfe ich es dann.

Heute aufgemacht und es ist völlig in Ordnung. Riecht und schmeckt vollkommen normal.
Was mich daran nervt?

Am 31.7.2020 ist das MHD überschritten worden. Ja, ich hab mir Zeit gelassen, aber das find ich irgendwie nen Hammer. Kauft man das Zeug, sind das ja nur ~2 Wochen oder so. Jetzt hat das aber siebeneinhalb Monate gehalten. Das finde ich einen zu krassen Unterschied und Verarsche am Kunden.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.069
Ort
in der Zukunft
Es steht ja nur mindestens drauf *g aber ja, wird ja öfter einmal gefordert das ein anderes Datum da drauf soll, sowas wie "normal Verzehrbar bis" zusätzlich zu mindestens.
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
22.867
Ort
Trollenhagen
@drfuture:

Es richten sich zuviele nach diesem Datum anstatt das Lebensmittel nochmal zu prüfen. Und das ist ein Problem, finde ich.

Und wenn es jetzt wie bei mir schon so lange überschritten ist, dann kommen noch psychologische Faktoren dazu: "Das muss schlecht sein".
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
27.691
Ich denke, daß Problem liegt sogar tiefer. Jemand, der sich mehr auf die eigenen Sinne verläßt, als auf ein Datum, der hat wahrscheinlich noch ein Bezug zu Lebensmitteln. Doch das ist ja vielen bereits weitestgehend verlorengegangen, bei all den industriellen Speisen.
Hebt sich bereits der Deckel beim Yoghurt, schnell weg damit. Könnte aber auch Milchsäuregärung sein und nicht schlecht.

Oder "trockenes" Brot durch Toasten wieder frisch machen? Klingt erst mal doof, aber meist ist hartes Brot noch gar nicht trocken, sondern enthaltene Stärken haben begonnen kristalline Strukturen zu bilden, was sich durch Hitze rückgängig machen läßt.

Ich nehme mal an, es wird im Haushalt wenig mehr weggeworfen als Brot und das, weil man es für trocken hält?
 

Abul

.

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
3.946
MHD in Deutschland ist nicht gleichzusetzen mit Best Before oder Verfalls-/Verbrauchsdatum. In Deutschland sagt das MHD bei Lebensmitteln ledeglich aus, dass der Hersteller bis zu dem Zeitpunkt eine gewisse Qualität garantiert, z.B. das sich geschmacklich nichts verändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

EinsDurchNull

NGBler

Registriert
6 Mai 2020
Beiträge
105
Ich gestehe, dass ich früher auch zu vorsichtig war, wenn das MHD überschritten war. Ich habe einfach irgendwann das Denken eingeschaltet, als ich mit einer Packung "abgelaufenen" Salzes konfrontiert war.
Seit dem ignoriere ich das MHD bei Trockenprodukten (Nudeln, Reis...), Mineralien (Salz-...) komplett. Im Zweifel probiere ich, bevor ich etwas wegwerfe.
Einzig gebannt auf meinem Teller sind Schimmel (außer Edelschimmel ;) ) und bedrohte Tierarten. Ansonsten wird alles akzeptiert, von Vegan bis zu 100% Fleisch
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.747
@Pleitgengeier:

Ja, kann richtig teuer werden. Ist mir persönlich recht egal wenn es draußen -xx° hat, da wird das Auto via App gestartet, 5 Minuten läuft er dann bevor er wieder ausgeht, reicht aber für das gröbste. So harte Winter haben wir hier in NRW ja nicht.

Tempolimit ... na ja. Im Ruhrpott ist eh überall 120/130, alle 10km unterbrochen durch eine Dauerbaustelle weil wieder irgendeine Brücke im Eimer ist. Liebe es Richtung BaWü/Bayern zu fahren, die A7, ein Traum, kein Tempolimit, wenig los, keine Baustellen... und mein Auto reagiert eh schneller als ich, bremst und beschleunigt automatisch, wird fix auf 180 eingestellt und wnens halt nicht geht wegen der Verkehrssituation hält es brav Abstand. Schön entspanntes fahren. Gut, wenn man nebenher am Handy klebt ist doof, aber so kann man auch mit hoher Geschwindigkeit bequem reisen ohne unter Dauerstrom zu stehen weil wieder irgendein Ochse einfach mal direkt vor dir reinzieht.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
27.691
Wenn nicht Lärmbelästigung dazu kommt, sind nicht die 10 Euro das Teure, sondern eher der Verschleiß.
 
Oben