• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

IT-Talents.de Code Competitions

IT-Talents.de

Neu angemeldet

Registriert
17 Aug. 2018
Beiträge
7
Kein Problem ;)
Im Februar haben wir leider keine neue Challenge zu bieten, aber wir sind dran in Kürze wieder was spannendes am Start zu haben ;)

Beste Grüße aus Bielefeld
Jan-Dirk
 

TabulaRasa

Neu angemeldet

Registriert
20 Aug. 2019
Beiträge
3
Code Competition für April 2020 - Online-Freizeitorganisator

Neue Code Competition! Mit einem wirklich spannenden Thema. Erinnert mich an die Initiative #wirvsvirus
Habt ihr Bock mitzumachen?




Entwickle Deine Lösung, soziale Kontakte trotz Corona zu ermöglichen - online!

Das öffentliche Leben in Deutschland ist lahmgelegt. Viele Jobs wurden ins Home Office verlagert. Soziale Kontakte sind maßgeblich eingeschränkt um die Ausbreitung des Corona-Virus zu unterbinden. Aber der Mensch ist ein soziales Wesen - wir können nicht ohne soziale Kontakte. Und hier kommst Du ins Spiel! Mit Hilfe der Technologie und Deiner Lösung, können wir soziale Kontakte ermöglichen - online!

{Aufgabenstellung}
Du möchtest Dich online mit Deinen Freunden und interessanten Leuten treffen (z.B. um miteinander zu Chatten, gemeinsam ein Online-Game zu spielen, zusammen Online-Events zu besuchen uvm.), weißt aber nicht, was ein guter Ort und Zeitpunkt dafür wäre? Dann entwerfe einen modernen, hippen Online-Freizeitorganisator (OFO), der Euch möglichst optimal zusammenbringen kann.
Dafür ermöglicht Dein OFO Deinen Freunden die Eingabe der entsprechenden Daten (wer hat wann wie gut Zeit, welche Plattform käme dafür in Frage etc.), kann diese übersichtlich aufbereiten und einen möglichst optimalen Ort und Zeitpunkt vorschlagen.

Du legst in einer Weboberfläche für mobile Geräte das Treffen an und erfasst Deine Freunde, die dann eine Einladungs-E-Mail mit Link erhalten. Sie erfassen dann jeweils, wann es ihnen am besten passt und wo Ihr Euch zusammenfinden könnt (Textchat, Videochat, gemeinsam einen Stream ansehen…). Du als Organisator erhältst bei Aufruf des Treffens Vorschläge für Euer Treffen.
Bei einem Neustart des Servercontainers sollten die erfassten Daten erhalten bleiben.

{Abgabe}

Wir stellen uns vor, dass Du als Lösung eine Webapplikation erstellst. Der Server sollte in einem Docker-Container laufen und in einer der Sprachen Java (8, 11 oder 14), Python (3) oder JavaScript programmiert sein. Wenn Du eine dynamische Webseite erstellen willst, können wir uns dafür neben reinem JavaScript auch den Einsatz von Angular/Typescript vorstellen.

Wir wollen uns gerne hauptsächlich mit Deiner Lösung befassen - und nicht mit dem Setup. Daher hätten wir gerne, dass Du nur gängige Tools (Maven, NPM, Docker etc.) verwendest und uns eine aussagekräftige Installationsanleitung zur Verfügung stellst.
Open-Source-Bibliotheken sind erlaubt, sollten aber automatisch im Rahmen des Buildprozesses herangezogen werden (z.B. über Dependencies in Maven oder NPM).
Der Buildjob sollte unter Windows oder macOS lauffähig sein.
Die fertige Lösung kannst Du als Filearchiv oder als Git-Repository einreichen.

Selbstverständlich kannst Du Dir auch sinnvolle Erweiterungen überlegen. Zum Beispiel könntest Du anbieten, dass der Organisator für ein Treffen automatisch Einladungen schicken kann, und, und, und.
Hier sind Bonuspunkte möglich ;)

{Bewertungskriterien}

Worauf achten wir bei der Bewertung Deiner Abgabe (außer den festen Bewertungskriterien) besonders?

• Die Lösung ist gut, schlank und nachvollziehbar
• Wir könnten die Anwendung ohne größeren Aufwand bauen und starten – das Setup sollte nicht mehr als eine Viertelstunde benötigen
• Der Code ist übersichtlich und – wo sinnvoll und notwendig – kommentiert
• Die Benutzeroberfläche ist klar und aussagekräftig


Zeitlicher Ablauf
Abgabetermin:
30. April 2020 - 23:59Uhr

Auswertung:
Mai 2020

Siegerehrung:
Juni 2020

Abgabe
Programmiersprachen:
Java (8, 11 oder 14), Python (3) oder JavaScript
Als Form der Lösung ist erlaubt: Webanwendung. Die Verwendung von OpenSource Bibliotheken ist erlaubt und erwünscht.
 

Roin

Freier Denker

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
579
Für mich uninteressant. Unabhängig davon, dass sich mein Arbeitsvolumen durch Corona nicht verringert hat.
Eine Webapplikation schreiben, was hauptsächlich aus Designaufgaben besteht und nur minimal Datenbankarbeit oder Email-Vorbereitung ist, ist für mich uninteressant.
Alle Features, die gewünscht sind sind nicht sehr schwierig, durch ihre Masse und das logischerweise geforderte Design einfach zu umständlich. Ich bin der Backend-Typ. Solche Frontend-Aufgaben sind nichts für mich.
Zudem habe ich mich bisher nicht mit Docker auseinander gesetzt und müsste mich an dieser Stelle erst noch einarbeiten.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.285
  • Thread Starter Thread Starter
  • #424
Code Competition für Oktober 2020: What's in my Fridge?

Und hier die IT-Talents Challenge für Oktober 2020


Zeitlicher Ablauf
Abgabetermin: 31. Oktober 2020 - 23:59Uhr
Auswertung: November 2020
Siegerehrung: Dezember 2020 / Januar 2021

Abgabe

Programmiersprachen: Java, Python
Als Form der Lösung ist erlaubt: Webseite, Desktopanwendung oder CLI Konsolen Ein- und Ausgabe.
Die Verwendung von OpenSource Bibliotheken ist erlaubt und erwünscht.


What's in my Fridge? - By EDEKA DIGITAL

Entwickle Deinen intelligenten Kühlschrank - oder zumindest den Algorithmus ;)


{ABOUT}

Du kennst das doch auch: Du schaust in Deinen Kühlschrank und da sind lauter verschiedene Lebensmittel. Aber es fehlt die zündende Idee, was Du daraus zubereiten könntest. Wieso dabei nicht die moderne Technik zur Hilfe nehmen? Entwickle Deine Anwendung, die anhand der Eingabe von vorhandenen Lebensmitteln Gerichte zum Kochen vorschlägt, und Rezepte gleich dazu liefert.


{INPUT}

Folgende Features soll Deine Lösung mitbringen:

  • Eingabemöglichkeit/Einlesen von vorhandenen Lebensmitteln
  • Vorschläge von Gerichten, die mit den eingegebenen Lebensmitteln kochbar sind
  • Ausgabe entsprechender Rezepte (Nutzung einer Rezepte-API?)
  • Verwende eine Datenbank um den Verlauf von Eingaben und Ausgaben (Vorschlägen) zu dokumentieren
  • Du hast Ideen? Immer ran an die Implementierung - Es winken Bonuspunkte!

Selbstverständlich kannst Du weitere Zusatzfeatures implementieren ;)


{REVIEW}

Worauf achten wir bei der Bewertung Deiner Abgabe insbesondere?

  • Verwendung und Einbindung einer Datenbank/eines Datenbanksystems
  • Programm startet gemäß Dokumentation oder Skripte
  • Struktur des Codes


Darüber hinaus die gewohnten Kategorien:


{POST}

Deine Abgabe soll:
  • den vollständigen lesbaren Sourcecode enthalten
  • eine Anleitung enthalten zum Bauen und Starten des Programms, z.B. als README
 

IT-Talents.de

Neu angemeldet

Registriert
17 Aug. 2018
Beiträge
7
Code Competition für September 2021: Alexa Skill

Hallo zusammen!
Nachdem es in letzter Zeit ein wenig ruhiger in Sachen Programmierwettbewerbe geworden war und wir technisch im Hintergrund einiges Verändert haben, freue ich mich, dass wir endlich wieder eine neue, und wie ich finde, mega spannende Code Competition am Start haben!

Und zwar geht es im September 2021 darum, einen eigenen Alexa-Skill zu entwickeln.
Ich denke, einige von euch, haben schön öfter mal mit dem Gedanken gespielt (ich zumindest ;)) - hier ist die Gelegenheit!
Neu ist übrigens, dass sich alle Talente, die an einer Lösung arbeiten nun auch direkt auf einem Discord-Server austauschen können.

----
Entwickle Deinen eigenen Alexa-Skill und gewinne bis zu 500 €
2020 wurden über 130 Millionen intelligente Lautsprecher verkauft. Bis 2025 sollen es jährlich über 200 Millionen Stück sein*. Ein gewaltiger Markt – mit gewaltigem Potential für dich als Entwickler.
Das hat auch EDEKA Digital erkannt und möchte mit dir gemeinsam die Möglichkeiten intelligenter Lautsprecher ergründen und dir Möglichkeiten für eigene Entwicklungen aufzeigen.
Entwickle bei dieser Code Competition deinen eigenen Alexa-Skill und erlange Ruhm, Ehre und bis zu 500€ Preisgeld.

Aufgabenstellung
Entwickle deinen eigenen Alexa Skill.
Die Aufgabenstellung ist bewusst frei gestaltet, Alexa und Smart-Speaker bieten einfach so viele spannende Möglichkeiten. Es lässt sich nahezu jeder Webservice mit einem Alexa-Skill verknüpfen. Lass deiner Phantasie freien Lauf, welche (Online-) Dienste lassen sich mit Alexa verknüpfen?
Welche spannenden Daten und Zusammenhänge lassen sich herstellen?

Die einzigen obligatorischen Anforderungen sind:

Beziehe das aktuelle Wetter am Standort der Abfrage mit in deinen Skill ein
Schaffe eine Verknüpfung zum Bereich des Online-Shoppings bzw. zu EDEKA
Bringe deine Ideen ein! Denkanstöße für mögliche Datenverknüpfungen wären z.B:
-> Es ist sonnig draußen? Da grillt man doch gerne. Wie sehen denn die aktuellen Angebote von Grillgut beim nächstgelegenen EDEKA-Markt aus? (Dummydaten würden hier natürlich reichen)
-> Es wird nach einem Rezept gefragt oder einem Mittagessen? Perfekt, was lässt sich dafür alles im nächsten EDEKA besorgen?
-> Vielleicht lassen sich Ansätze der letzten Code Competition von EDEKA Digital mit einbeziehen?

Abgabe der Lösung
Um deine Lösung auswerten zu können, und dir ein angemessenes Feedback und Verbesserungsvorschläge geben zu können, ist es wichtig, dass wir von dir den fertigen Skill und den Quellcode der Anwendung erhalten.
Optimalerweise hast du noch eine Dokumentation (als pdf-Datei) erstellt, die die Funktionsweise deines Skills (auch technisch) erläutert.

Wichtig: Dein Code ist und bleibt natürlich dein Code! (Verlinkung zu Dein-Code-Siegel).

Review der Abgaben und Feedback
Deine Lösung wird von der Fachabteilung von EDEKA Digital – also echten Profis – reviewt.
Du erhältst wertvolles Feedback, was uns besonders gefallen hat und wo wir noch Verbesserungspotential sehen.

Deine Lösung wird in den folgenden Kategorien mit 1-10 Punkten bewertet. Zusätzlich erhältst du ein kurzes Feedback in Textform. Anhand der Durchschnittspunktzahl wird der Gewinner der Competition ermittelt.

Setup
Funktionalität
Code-Qualität
Dokumentation
Ein besonderes Augenmerk legen wir bei dieser Competition auf deine Ideen und die implementierten Verknüpfungen von Daten.

Facts
Preisgeld: 500€ für den ersten Platz, 400€ für Platz 2, 300€ für den dritten Platz.
Erlaubte Programmiersprachen: Sämtliche Sprachen, mit denen man Alexa-Skills erstellen kann
Frameworks: Ja, das Verwenden von Frameworks ist erlaubt
Zeitlicher Ablauf
01. September bis 30. September: Entwicklungsphase. In dieser Zeit hast du die Möglichkeit deine Lösung zu konzipieren und zu programmieren. Denke daran, deine Lösung rechtzeitig bis zum 30. September abzugeben.

01. Oktober bis 31. Oktober: Auswertung deiner Lösung durch die IT-Fachabteilung von EDEKA Digital.

November/Dezember 2021: Versand des Feedbacks und Siegerehrung.

----
Direkt zur Code Competition:


Der Sponsor des Preisgeldes ist dieses Mal EDEKA DIGITAL.

Beste Grüße aus Bielefeld
Jan-Dirk
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.285
  • Thread Starter Thread Starter
  • #426
Ich selbst habe keine Alexa, finde aber gut dass es wieder eine Competition gibt.
In diesem Sinne aber alles Gute und viel Glück für alle Teilnehmer. :cool:

Und Danke Jan dass du die Competition hier bekannt gibst, das freut mich(/uns). :T
 

Roin

Freier Denker

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
579
Die aktuelle Competition finde ich eine coole Idee. Für mich jedoch nicht umsetzbar, da ich kein Alexa-Gerät habe und ich denke dieses wäre für den Test ganz sinnvoll.
 

IT-Talents.de

Neu angemeldet

Registriert
17 Aug. 2018
Beiträge
7
Die aktuelle Competition finde ich eine coole Idee. Für mich jedoch nicht umsetzbar, da ich kein Alexa-Gerät habe und ich denke dieses wäre für den Test ganz sinnvoll.
Hallo Roin,

freut mich, dass du die Idee cool findest :)
Du kannst auch ohne Alexa-Gerät an der Competition teilnehmen. Es gibt Alexa auch als App fürs Smartphone, mit der man sie nutzen kann. Und in den DEV-Tools kann man auch mit einer emulierten Alexa arbeiten ;)

Ich würde mich freuen, wenn du dabei bist, wir haben die Abgabefrist bis zum 17. Oktober verlängert, also noch eine Woche Coden ;)

Beste Grüße
Jan-Dirk
 

IT-Talents.de

Neu angemeldet

Registriert
17 Aug. 2018
Beiträge
7
CodeCompetition Dezember 2021: Big Data Predictions

Hallo zusammen!

Passend zur behaglichen Weihnachtszeit gibt es bei IT-Talents eine neue Code Competition im Programm ;)
Im Dezember geht es um Big Data. Die Aufbereitung von Daten, das Identifizieren von Clustern und Regelmäßigkeiten und zu guter Letzt das Ziehen von Rückschlüssen.
Es handelt sich dabei um eine Aufgabenstellung, die wir in ähnlicher Form schon einmal hatten. Dieses Mal liegt das Hauptaugenmerk aber auf der Datenanylse - und nicht auf deinem Code an sich.

----
Big Data Predictions Dezember 2021
Wir stellen dir einen Datensatz eines Rennspiels zur Verfügung. In diesem Datensatz findest Du über 160.000 eingetragene Rennen.
Aus diesen (Meta)-Daten lassen sich bereits viele spannende Aussagen treffen (Wer fährt präferiert wann und gegen wen Rennen? Gewonnen oder Verloren?) und Vorhersagen ableiten.
Tipp: Filtere die Einträge je nachdem, mit welcher Fragestellung Du die Daten untersuchst.

Folgende Schritte sind also wichtig:
  • Aufbereiten
  • Muster erkennen
  • Erkenntnisse aus Mustern herleiten
  • Erkenntnisse visualisieren
Das Hauptaugenmerk bei dieser Code Competition liegt auf dem ERGEBNIS: Welche Zusammenhänge/Cluster wurden in den Daten gefunden und welche Erklärungsansätze lassen sich herauslsesen? Wurden die Daten sinnvoll aufbereitet? Das Ergebnis kann auch in Form einer PDF-Datei mit dem Ergebnis eingereicht werden, sofern der Lösungsweg ausführlich und sinnvoll erläutert und dokumentiert ist.

Wie immer winkt ein kleines Preisgeld:
500€ für Platz 1
400€ für Platz 2
300€ für Platz 3

----
Direkt zur Code Competition:

Also seid schön artig und coded/analysiert fleißig ;)
Und bleibt gesund!

Wenn Fragen aufkommen, wie immer gerne einfach melden ;)

Beste Grüße aus Bielefeld
Jan-Dirk
 
Grund: Überschrift hinzufügt

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.766
Ort
in der Zukunft
"Das Ergebnis kann auch in Form einer PDF mit dem Ergebnis eingereicht werden"?
Heißt das nun das man die Analyse auch in Form eines PDF ohne Code einreichen kann (Die Beschreibung auf der Seite spricht ja trotzdem von Codequalität usw.);
Oder muss so oder ein eigenes Programm zur Analyse geschrieben und eingereicht werden?
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.285
  • Thread Starter Thread Starter
  • #431
@drfuture - so wie ich das verstehe, soll schon noch eine Lösung mit Code abgegeben werden. Allerdings kann eine PDF für Visualisierungen, über die Auswertungen der Daten je nach Fragestellungen, erstellt und abgegeben werden.
 
Oben