• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

"Ich handwerke" / Mein Thread dazu

Steev

ت

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.767
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #21
Ich weiß immer nicht, welcher Kreuzschlitz Bit zu der Schraube passt. Ich habe obigen vollständigen Bitsatz, aber macht man das an der Bezeichnung/Zahl fest, oder wirklich nur durch probieren? Torx und Stern (das selbe?) wirkt dem ja von der Erfindung her entgegen, da das "immer" passt.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.404
Das ist leider eine kleine Wissenschaft für sich. Zunächst mal musst Du zwischen Pozidriv und Philips unterscheiden.

Pozidriv – Wikipedia
Phillips und Pozidriv Kreuzschrauben – einfach erklärt – PB Swiss Tools

Ansonsten sind die Bits beschriftet und wenn Du neue Schrauben nimmst, dann sollte das normalerweise auf der Packung stehen. Ganz allgemein würde ich bei neuen Schrauben aber drauf schauen, möglichst nur noch Torx zu verwenden, da das imho deutlich überlegen ist. Wenn Du bestehende Schrauben herausdrehen willst, dann kannst Du nur raten, welcher Bit passt. Wenn Du auf die Markierungen für Pozidriv schaust, kannst Du schon jeweils immer den halben Bitsatz ausschließen.

Wobei ich auch dazu noch sagen muss, ich hab ja seit längerer Zeit jetzt schon einen Bit-Schraubenzieher in der Hosentasche. Meine Erfahrung ist, dass PZ1 in extrem vielen Kreuzschrauben gut passt, also auch in Phillips. Allerdings braucht man den richtigen PZ1-Bit. Dieser hier ist gut geeignet (laut dem Foto). Ich hab aber auch mal einen Bitsatz von Wiha bekommen, da sind PZ1 drin, die ziemlich kacke sind um sie universell einzusetzen (diese hier).
 

Steev

ت

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.767
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #23
Rausschrauben, ja das stimmt. Jetzt zum reinschrauben habe ich von 1 bis hoch erstmal sanft getestet und 1ner passt. Es sind Kellerbestände, die ich verbrauche und gewöhne mir gerade sehr ab, wegen jedem Neuen in den Baumarkt zu marschieren. Vg
 

Steev

ت

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.767
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #24
Hey, ich habe hier dünnen Putz und darunter eben Putz. (Sry Laienhaft)

Hoffe das erkennt man auf dem Foto. Wie gehe ich es an das für einen Hobbiisten vernünftig zu streichen am Ende. Das ist das Ziel.

 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.320
Ort
Dortmund
Putzgrund auftragen, Feinputz auftragen, Haftgrund auftragen, Streichen
Um zwei Schritte zu sparen, kann man z.B. von Knauff erst den Putzgrund auftragen und danach den Putz von denen gleich mit
Farbpigmenten nach Wahl und Intensität versehen und aufrollen.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.748
Ich würd vorm Verputzen 'ne Spachtel nehmen, sieht so aus, als ob das easy abginge.
Gibt übrigens Putze, wo man keinen Haftgrund und dergleichen Hokuspokus braucht. Gräfix 66HP is nich ganz billich (ca 6,-/m²/5mm), klebt dafür auf (fast) jedem Scheissdreck und ist ÖKo (aber nicht vegan...)
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.081
Ansonsten halt Tiefengrund und danach Rotband, dann wieder Tiefengrund und Streichen.
Vielleicht ist vor dem Verputzen auch gar keine Vorbehandlung nötig. Das sollte der Mensch vor Ort rausfinden können.
Aber wie gesagt, je nach skill und Werkzeug auch besser gar nichts machen und nur Wandfarbe drauf.
 

Steev

ت

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.767
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #32
Das mit dem Putz bekomme ich hin denke ich, dank eurer Tipps, das mit der Klospülung wohl eher nicht, da bin ich zu ungeschickt für. Es hat sich aber nichts geändert, sie spült schlecht bis mittelmäßig, aber sie spült.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.108
Seltsam. Spült sich so etwas etwas nicht einfach ein?
 

Steev

ت

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.767
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #34
Guten morgen Kptn,

Ist alles eine plastik-hafte wackelige Angelegenheit, dieses Teil, was man auf dem Foto sieht.
 

justme

NGBler

Registriert
4 Apr. 2015
Beiträge
203
Das Teil was man auf Deinem Foto sieht ist ja nur die Betaetigung und hat vermutlich eher weniger mit Deinem Problem zu tun.
Musst schon an den Wasserkasten selber ran und erst dann kann man Tipps geben wo Du wie ran musst.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.305
Ort
ja
Da ist eigentlich nur das Schwimmerventil drin. Hätte man das langsam mal ausgewechselt...
 
Oben