• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Ich habe die Prüfung bestanden. Ich bin FiSi!

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.355
Ort
in der Zukunft
Nicht nur das lesen was man lesen möchte.
Ich habe schon mit Absicht dazu geschrieben das die passende Fachrichtung nun einmal so heißt und das nichts mit deinem Verhalten zu tun hat.
Ein Psychologe ist auch keine Strafe. Gehst das ganze Jahr zu keinem Arzt? Ich Bezog mich ausschließlich auf eventuell auftretende Ängste.
Wenn das nächste Woche wieder passt ist ja alles in Ordnung.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.512
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #42
Ja das stimmt, ich meide Ärzte und sehe auch Therapie Bedarf, ich muss nur den ersten Schritt machen und das wird schwer, keine Ahnung warum ich jetzt das psychologische Problem bin, aber gut, ja dem ist wohl so. Ich werde mich auch Mal über meine Internetsucht oder ngb sucht auessern, mein Alkohol, meine midlife crisis, mein Singledasein, mein zu guter Wille, meine Gutmütigkeit, meinen Deutschland Hass, meiner dystopie und meinem Humor beraten,cso dass ich endlich ein vernünftiger. Nein drfuture mrmicrosoft. Der Schüler war ein Bowling for columbine Psychoargen Bernd und da habe ich kein Bock drauf! Das sind berechtigte Ängste, herrje nochmal, Scheiss Gelaber hier ..
 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.868
Ort
Achterbahn
Hey, du hast ja schon ein paar Punkte für dich identifiziert. Es ist nichts schlimmes dabei sich damit Hilfe zu suchen, das habe ich auch schon mehrmals getan, und ich verdanke diesen jedes mal eine wesentlich bessere Lebensqualität. Ein Psychologe ist nicht nur für die Härtefälle da. Dass du mit einem solchen jetzt schlechte Erfahrungen gemacht hast ist unschön, hat aber nichts mit dir zu tun. Ein Psychologe oder Therapeut oder Lebensberater kann dir Tools an die Hand geben wie du gewisse Dinge, die dich im Alltag und generell im Leben blockieren, aufregen, verwirren usw. anders angehen kannst, er vermittelt dir Sichtweisen die du bisher nicht kanntest. Außerdem wird das ganze absolut vertraulich behandelt, und du kannst dort über Dinge sprechen die du sonst unerwähnt lässt, oder nur anonym mit anderen anonymen Teilnehmern teilst, wie hier im Forum.

Ich kann das nur empfehlen, hat mir, wie bereits gesagt, stets sehr viel gebracht. Dass du den Job hingeschmissen hast ist schade, aber wenn das jetzt schon durch und damit Fakt ist, würde ich da auch nicht mehr weiter mit hadern.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.512
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #44
Habe mich etwas beruhig und heute mein erstes Telefongespräch gehabt bei der Suchtberatung, bei der Caritas, bei einer Suchttherapeutin. Wir haben jetzt jeden Freitag Kontakt und das Ziel ist es mich zu begleiten.
Morgen dann noch einen Termin beim PT (Psychotherapeuten), dann ist aber auch schön. Bin aber sehr Happy über meine Schritte denke ich, das Telefonat hat sehr viel bewirkt.

Aber zum Topic gucke ich trotzdem nach einer neuen Stelle und bin da schon sehr fündig geworden mit meiner Qualifikation und bin da schon in 2 Tagen in vielen Pipelines, Hannover bis 25KM vom Wohnort. Habe ich gerade in einer PN zu Split geschrieben. Ich bin positiv überrascht, aber es war mir auch klar, wie gut der Arbeitsmarkt für IT'ler ist.

Oberes hatte aber jetzt Priorität, ich hoffe dadurch auch zu erreichen, dass ich mein ngb Verhalten auch bessere.

Mein Humor oder selber lachen werde ich dadurch nicht verlieren und das ist das wichtigste.

:)
 

EinsDurchNull

NGBler

Registriert
6 Mai 2020
Beiträge
105
Hallo Steev,

die Tatsache, dass Du deinen Humor noch hast ist doch schon mal super. Zusammen mit der Erkenntnis, dass es Dinge zu lösen gilt, würde ich sagen: Genau der Richtige Zeitpunkt, das jetzt anzugehen. Ich wünsche dir viel Erfolg. Wenn jemand offen ein Suchtproblem bei sich erkennt und dann handelt, hat er dafür meinen vollen Respekt!

Noch eine Anmerkung zu dem Zwischenfall im Beruf. Solche Vorfälle kann man leider nie ausschließen und keiner hier war dabei. Ich kann dir nur erzählen, dass ich auch schon extrem krasse Dinge erzählt bekommen habe (meine Vermieterin ist unter Anderem Lehrerin an einer Sonderberufsschule). Jeder kennt blöde oder auch grenzwertige Situationen aus dem Alltags- und Berufsleben, aber solche Stories sind in meiner Gegenwart glücklicher Weise noch nicht passiert.
Nach so etwas kann man sich auch guten Gewissens beruflich neu orientieren. Nicht jeder hat das Glück, solche Situationen intuitiv gut auflösen zu können.

Und selbst bei studierten Pädagogen gibt es eine nicht unerhebliche Menge an Lernenden, die auf der Strecke bleiben. Ich könnte es zum Beispiel nicht ertragen, Leute scheitern zu sehen (teilweise auch scheitern lassen zu müssen, weil es ja immer auch um den Lehrauftrag geht).
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.512
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #46
habe auch ein gutes Gespräch mit dem Arbeitsamt gehabt und mein Profil erarbeitet, wonach jetzt auch dessen Such-Agenten handeln. Eine andere Sache ist u.a. eine Stelle im Scnd Level Support für einen Dienstleister dessen Kunden Berufsgenossenschaften sind. Sowas finde ich auch sinngebend und kann sagen, dass man als IT'ler nicht jeden ersten Job annehmen muss, das freut mich besonders, war aber auch die Idee hinter meiner Umschulung.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.512
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #47
Ok, das mit dem Maurer war jetzt tatsächlich etwas heiße Luft, wobei schaden würde mir diese Ausbildung nicht. Ich habe aber jetzt eben diese Ausbildung zum FISI gemacht und bin dann FISI, d.h. ich suche auch aktuell wieder in dem Bereich. Ich habe in den letzten Tagen/Wochen mehrere Vorstellungsgespräche gehabt und es kommen auch noch welche dazu und es sieht wohl auch ganz gut aus, dass ich demnächst irgendwo unterkomme.
Das mit dem IT-Burnout war typisch Steev-Like, vllt bin ich auch etwas IT-Müde, aber arbeiten in dem Bereich will ich trotzdem.

VG
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.355
Ort
in der Zukunft
Du solltest dich definitiv nicht auf Angebote vom Arbeitsamt verlassen sondern selber welche Suchen. Ich kenne deine Bewerbungen nicht - aber es ist wichtig auf das jeweilige Unternehmen ein zu gehen, deren Stärken und auf die Anforderungen der jeweiligen Stelle und was DU dazu beitragen kannst. Welchen Mehrwert hat die Firma gerade DICH einzustellen und nicht den nächsten Bewerber.
Die Firmen möchten das man sich mit der Firma identifiziert.
Nimm dir für jede Bewerbung mindestens 1h Zeit.

 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.512
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #49
Danke Drfuture, aber bei allen Respekt, jede Stelle nehme ich jetzt nicht an. Von deinen 3 genannten klingt Rossmann noch am interessantesten. Ich habe jetzt einige VGespräche hinter mir und habe daraus viel mitnehmen können. Das mit der sichfürdiefirmainteressieren ist mir auch klar. Ich bin aktuell in ganz guten Gesprächen und guter Dinge, das was klappt.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.512
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #51
OK, dann sage ich mal Danke und ich schaue mir sie genauer an und bewerbe mich. Jetzt aber erstmal Feierabend.
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.331
Ort
/dev/null
Ich rate auch noch zu Kununu.

In den Zeilen zwischen dem Gemecker gefrusteter Ex-Mitarbeiter und den gekauften Lobeshymnen der Manager kann man eine Menge über die Macken und Stärken eines Unternehmens erfahren.
 

GoPro

visual basic

Registriert
25 Juni 2016
Beiträge
99

Möglicherweise ist es überflüssig dies zu erwähnen, aber , entgegen, was man vielleicht annehmen mag, ist 2th Level nicht 2ter Klasse, sondern im Gegenteil. Die Leute mit den Frage-Antwort Karten sind an erster Stelle. Für 2nd Level muß man schon Ahnung haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.512
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #54
So jetzt arbeitet meine Frau, 25 Stunden/die Woche, Option auf Vollzeit und ich mache den ganztags Papa. Bringe meine eigene Homepage etwas voran. Und Zeit zum Spammen hier 👿 und meine kleinen Projekte.

Ja 2nd Level traue ich mir sogar bei weitem noch nicht zu.
 

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.290
Ja 2nd Level traue ich mir sogar bei weitem noch nicht zu.

Man wächst immer mit seinen Aufgaben, so die Faustregel - unter der Prämisse das man Bock hat zu lernen und sich weiter zu entwickeln. Im Grunde könntest du vermutlich auch 2nd Level Support machen, so bald du dich in die Themen und Anwendungen die betreut werden, eingearbeitet hast.

Nicht von vornherein sagen: "Kann ich nicht, weil..." - es ist nicht so, dass man als Vollblutprofi bei etwas neuem anfängt - das kommt mit der Zeit. ;)
 

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.290
Nun ja. Ich würde dir empfehlen, nutz die freie Zeit dabei, um dich weiter zu entwickeln und oder fortzubilden. Außerdem, wenn du keinen Stress im Nacken hast, lassen sich potentielle Jobangebote sicherlich entspannter betrachten.

Und wenn du nur Schulungsvideos anschaust bzw worauf du halt so Bock hast. An lehrreichen Materialien sollte es nicht mangeln. :)
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.512
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #58
An Interesse mangelt es aber. Die IT hat für mich keine Grossen Überraschungen mehr, zumindest als SI, als AE sieht das anders aus.
 

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.290
In welche Bereich(en) siehst du dich denn? Oder anders gefragt, welcher Job würde dich denn reizen? Papa sein ist ja schön und gut, aber du solltest dir schon irgendwie eine Hintertür offen halten, nicht dass du hinten runter fällst.

Oder mal die Smartphone Thematik angehen? :)
 
Oben