• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

getDigital Osterrätsel 2022 Lösungsansätze, Diskussionen etc.

Costa Rica

Neu angemeldet

Registriert
20 Apr. 2022
Beiträge
26
Leider haben wir das gleiche Problem. Was hat denn am Ende geholfen?
Irgendwie wurde ich eine Frage zurückgesetzt (wahrscheinlich weil ich zwischen verschiedenen Geräten wechsle) und dann habe ich mich so verrannt, dass ich nicht mehr gemerkt habe, dass gar nicht die drei Buchstaben die geforderte Lösung waren…

Ein freundlicher Schlag auf den Hinterkopf hat geholfen. Danke, Martin!
 

Ghulfield

Neu angemeldet

Registriert
18 Apr. 2022
Beiträge
8
CADAEIBFEC kommt mir sehr bekannt vor!

Lasst mich das mal als Zahlen schreiben: 3141592653

Kennt Ihr, ne? Das ist PI.
Post automatically merged:


CADAEIBFEC = 3141592653 = PI
ACBDGAGIEG = 1324717957 = Lösung der kubischen Gleichung x3 – x – 1 = 0
JECDDIDHCF = 0534494836 = Narzistische Zahl zur Basis 10
JIABIHEAEC = 0912985153 = Narzistische Zahl zur Basis 10 - Armstrong-Zahl
ADADBACEFB = 1414213562 = Quadratwurzel aus 2

Die heißt auch Pisot-Zahl, sagt das Internet.
Alles benannte Zahlen?
 

Ghulfield

Neu angemeldet

Registriert
18 Apr. 2022
Beiträge
8
Irgendwie wurde ich eine Frage zurückgesetzt (wahrscheinlich weil ich zwischen verschiedenen Geräten wechsle) und dann habe ich mich so verrannt, dass ich nicht mehr gemerkt habe, dass gar nicht die drei Buchstaben die geforderte Lösung waren…

Ein freundlicher Schlag auf den Hinterkopf hat geholfen. Danke, Martin!
Danke, der Schlag hat jetzt auch uns geholfen!
 

Ghulfield

Neu angemeldet

Registriert
18 Apr. 2022
Beiträge
8
"Bodeneffekt" ist übrigens leider nicht die Lösung, bei dem Wiki-Artikel tauchen einige der Zahlen auf. Aber vielleicht ist es etwas in der Richtung.
 

Ghulfield

Neu angemeldet

Registriert
18 Apr. 2022
Beiträge
8
Steganographie fiele mir noch ein; vielleicht sind die fünf Zahlen eine Schlüssel und die besondere Wahl wäre dann nur ein roter Hering.
 

der-graue

NGBler

Registriert
21 Apr. 2022
Beiträge
68
Hallo Sebastian,

ich würde bitte gerne meinen Ansatz überprüfen.

Bei den Zeichen komme ich mit dem Uhrzeitencode auf folgendes:
CADAEIBFEC = 3141592653 = PI
ACBDGAGIEG = 1324717957 = Lösung der kubischen Gleichung x3 – x – 1 = 0
JECDDIDHCF = 0534494836 = Narzistische Zahl zur Basis 10
JIABIHEAEC = 0912985153 = Narzistische Zahl zur Basis 10 (nochmal?)
ADADBACEFB = 1414213562 = Quadratwurzel aus 2

Die Farbkreise sind in 26 Kuchenstücke unterteilt und gehe von A-Z aus.
Außerdem sind es genau 10 Ringe wie die Anzahl der ermittelten Zahlen und gehe davon aus jeder Ring steht für eine Ziffer.

Und nun hänge ich fest. Spielt die Bedeutung der Zahlen eine Rolle? Ich versuche die ganze Zeit Zahlen und Buchstaben so anzulegen um mit den Farbfeldern Worte zu ermitteln aber da laufe ich immer gegen eine Wand. Hast du vielleicht n Tipp oder kannst mir sagen ob ich auf dem richtigen Weg bin?
Vielen Dank auch bis hierher und
Beste Grüße

Moin,
richtig Tipps geben kann ich hierzu noch nicht.
Deine bisherige Analyse ist aber soweit schonmal gut. Das musst du jetzt halt noch richtig zusammenbringen. Wenn du es hast wirst du das auch erkennen.
Beste Grüße!

Ich habe versucht das mal darzustellen. Wobei die Anordnung im Kreis so vermutlich noch nicht stimmt. Übrigens ist das obere rechte Kuchenstück bei allen komplett frei.



Dieser Stand konnte nur erreicht werden durch die Zusammenarbeit und Hinweise von verschiedenen Mitspielern. Vielen Dank an der Stelle nochmal.

Fragen die sich jetzt Stellen sind: Laufen die Zahlen von innen nach außen oder umgekehrt? Ebenso das Alphabet, rechts oder link rum oder ganz anders? Und wie muss am Ende abgelesen werden?

Ich habe mit der Idee gespielt, dass die Zahlen die entsprechende Rotation des Alphabets angeben, bin damit aber noch zu keinem Ergebnis gelangt.

Allerdings denke ich eine Lösung mit 116 Zeichen ist vermutlich zu lang und würde bedeuten, dass ein Buchstabe pro Feld nicht der richtige Ansatz ist. Was meint ihr?

Was habt ihr noch für Ideen?

Hier noch die Statistik zu den Farben:

Kreis​
1​
2​
3​
4​
5​
Summe​
Hellblau
7​
6​
6​
7​
8​
34​
Magenta
9​
9​
8​
8​
7​
41​
Gelb
8​
5​
8​
7​
4​
32​
Lila/Blau
1​
1​
1​
3​
Grün
1​
3​
1​
1​
6​
Summe​
25​
23​
24​
24​
20​
116​

#544 #546 #550 #552 #555
 
Zuletzt bearbeitet:

Monarc

Neu angemeldet

Registriert
2 Mai 2022
Beiträge
4
Vielen Dank auch von mir für die bisherigen Hinweise und Lösungen. Bei ein paar Aufgaben wären wir ohne Tipps von hier nicht weiter gekommen.

Zu den Farben ist uns noch folgendes aufgefallen:
Mit folgenden Regeln wird alles etwas passender:
Grün heißt das Gelb und Cyan (Hellblau) auf dem gleichen Feld liegen.
Lila/Blau heißt das Magenta und Cyan auf dem gleichen Feld liegen.

Das bedeutet es werden nur 3 Farben verwendet : Cyan (Hellblau), Yellow (Gelb) und Magenta - Also CMY Farbmodel

Damit fällt dann noch folgendes bei den 5 Kreisen auf:
- Der äußerste Ring enthält immer nur genau 2 Farben
- Der 2. Ring von außen ist immer leer
- Bei den ersten 4 Kreisen ist in den inneren 8 Ringen jede der 3 Farben CMY genau einmal in jedem Ring vorhanden (mit obiger Regel für Grün und Blau)
- Im 5. Kreis gilt das mit allen 3 Farben nur für die 3 innersten Ringe, für die Ringe 4 bis 8 fehlt Yellow/Gelb

Dazu hatten wir dann folgende Gedanken, sind aber noch nicht viel weiter gekommen:
- Wenn man annimmt dass jede Farbe in jedem Ring für einen Buchstaben steht, dann fehlen also evtl. 5 Buchstaben (5 mal Yellow) im letzten Kreis.
- Welche spezielle Bedeutung hat der äußere Ring? Er scheint durch den leeren 2. Ring von außen deutlich abgegrenzt von den 8 inneren Ringen und hat ja auch immer nur 2 Farben. Also evtl. ein Hinweis wie für die inneren 8 Ringe die Zuordnung zu Buchstaben A-Z gemacht werden soll?
- da es CMY Farbraum heißt, vielleicht müssen dann die Farben (und die Buchstaben dahinter) in der Reihenfolge Cyan, Magenta, Yellow gelesen werden?
Aber wie genau jetzt sinnvolle Wörter raus kommen wissen wir noch nicht, haben aber auch noch nicht alles mit Verschiebung oder von innen nach außen usw. ausprobiert...

Und wie die Zahlen dazu passen ist auch nicht wirklich klar...
Eventuell spielt der Name der Zahl bzw Konstanten eine Rolle?
Archimedes Konstante
Pisot Zahl
Armstrong Zahl
Armstrong Zahl
Pythagoras Konstante
 
Zuletzt bearbeitet:

der-graue

NGBler

Registriert
21 Apr. 2022
Beiträge
68
Vielen Dank auch von mir für die bisherigen Hinweise und Lösungen.

Zu den Farben ist mir noch folgendes aufgefallen:
Mit folgenden Regeln wird alles etwas passender:
Grün heißt das Gelb und Cyan (Hellblau) auf dem gleichen Feld liegen.
Lila/Blau heißt das Magenta und Cyan auf dem gleichen Feld liegen.

Das bedeutet es werden nur 3 Farben verwendet : Cyan (Hellblau), Yellow (Gelb) und Magenta - Also CMY Farbmodel

Damit fällt dann noch folgendes bei den 5 Kreisen auf:
- Der äußerste Ring enthält immer nur genau 2 Farben
- Der 2. Ring von außen ist immer leer
- Bei den ersten 4 Kreisen ist in den inneren 8 Ringen jede der 3 Farben CMY genau einmal in jedem Ring vorhanden (mit obiger Regel für Grün und Blau)
- Im 5. Kreis gilt das mit allen 3 Farben nur für die 3 innersten Ringe, für die Ringe 4 bis 8 fehlt Yellow

Dazu hatten wir dann folgende Gedanken, sind aber noch nicht viel weiter gekommen:
- Wenn man annimmt dass jede Farbe in jedem Ring für einen Buchstaben steht, dann fehlen also evtl. 5 Buchstaben (5 mal Yellow) im letzten Kreis.
- Welche spezielle Bedeutung hat der äußere Ring? Er scheint durch den leeren 2. Ring von außen deutlich abgegrenzt von den 8 inneren Ringen und hat ja auch immer nur 2 Farben. Also evtl. ein Hinweis wie für die inneren 8 Ringe die Zuordnung zu Buchstaben A-Z gemacht werden soll?
- da es CMY Farbraum heißt, vielleicht müssen dann die Farben (und die Buchstaben dahinter) in der Reihenfolge Cyan, Magenta, Yellow gelesen werden?
Aber wie genau jetzt sinnvolle Wörter raus kommen wissen wir noch nicht, haben aber auch noch nicht alles mit Verschiebung oder von innen nach außen usw. ausprobiert...
Und wie die Zahlen dazu passen ist auch nicht wirklich klar...
Eventuell spielt der Name der Zahl bzw Konstanten eine Rolle?
Archimedes Konstante
Pisot Zahl
Armstrong Zahl
Armstrong Zahl
Pythagoras Konstante
Genau, darauf wollte ich auch grade zu sprechen kommen. Hier die Übersicht dazu:

Ring / Kreis​
1​
2​
3​
4​
5​
Summe​
1​
2​
2​
3​
3​
3​
13​
2​
3​
2​
2​
3​
3​
13​
3​
3​
3​
3​
3​
3​
15​
4​
3​
3​
3​
2​
2​
13​
5​
3​
3​
3​
2​
2​
13​
6​
3​
3​
3​
3​
2​
14​
7​
3​
3​
3​
3​
1​
13​
8​
3​
2​
2​
3​
2​
12​
9​
0​
10​
2​
2​
2​
2​
2​
10​
Summe​
25​
23​
24​
24​
20​
116​

Es sind immer 2 oder 3 mit einer Ausnahme da ist es nur 1.

Die 8 inneren Ringe, sagtest du. Vielleicht ein 8 Bit Code.
 

der-graue

NGBler

Registriert
21 Apr. 2022
Beiträge
68
Vielen Dank auch von mir für die bisherigen Hinweise und Lösungen. Bei ein paar Aufgaben wären wir ohne Tipps von hier nicht weiter gekommen.

Zu den Farben ist uns noch folgendes aufgefallen:
Mit folgenden Regeln wird alles etwas passender:
Grün heißt das Gelb und Cyan (Hellblau) auf dem gleichen Feld liegen.
Lila/Blau heißt das Magenta und Cyan auf dem gleichen Feld liegen.

Das bedeutet es werden nur 3 Farben verwendet : Cyan (Hellblau), Yellow (Gelb) und Magenta - Also CMY Farbmodel

Damit fällt dann noch folgendes bei den 5 Kreisen auf:
- Der äußerste Ring enthält immer nur genau 2 Farben
- Der 2. Ring von außen ist immer leer
- Bei den ersten 4 Kreisen ist in den inneren 8 Ringen jede der 3 Farben CMY genau einmal in jedem Ring vorhanden (mit obiger Regel für Grün und Blau)
- Im 5. Kreis gilt das mit allen 3 Farben nur für die 3 innersten Ringe, für die Ringe 4 bis 8 fehlt Yellow/Gelb

Dazu hatten wir dann folgende Gedanken, sind aber noch nicht viel weiter gekommen:
- Wenn man annimmt dass jede Farbe in jedem Ring für einen Buchstaben steht, dann fehlen also evtl. 5 Buchstaben (5 mal Yellow) im letzten Kreis.
- Welche spezielle Bedeutung hat der äußere Ring? Er scheint durch den leeren 2. Ring von außen deutlich abgegrenzt von den 8 inneren Ringen und hat ja auch immer nur 2 Farben. Also evtl. ein Hinweis wie für die inneren 8 Ringe die Zuordnung zu Buchstaben A-Z gemacht werden soll?
- da es CMY Farbraum heißt, vielleicht müssen dann die Farben (und die Buchstaben dahinter) in der Reihenfolge Cyan, Magenta, Yellow gelesen werden?
Aber wie genau jetzt sinnvolle Wörter raus kommen wissen wir noch nicht, haben aber auch noch nicht alles mit Verschiebung oder von innen nach außen usw. ausprobiert...

Und wie die Zahlen dazu passen ist auch nicht wirklich klar...
Eventuell spielt der Name der Zahl bzw Konstanten eine Rolle?
Archimedes Konstante
Pisot Zahl
Armstrong Zahl
Armstrong Zahl
Pythagoras Konstante
Das mit den Farben klingt logisch. Ich hab das in der Grafik mal angepasst.



Und in der Statistik. Nur Keis 5 weicht etwas ab.

Ring / Kreis​
1​
2​
3​
4​
5​
Summe​
1​
3​
3​
3​
3​
3​
15​
2​
3​
3​
3​
3​
3​
15​
3​
3​
3​
3​
3​
3​
15​
4​
3​
3​
3​
3​
2​
14​
5​
3​
3​
3​
3​
2​
14​
6​
3​
3​
3​
3​
2​
14​
7​
3​
3​
3​
3​
2​
14​
8​
3​
3​
3​
3​
2​
14​
9​
0​
10​
2​
2​
2​
2​
2​
10​
Summe​
26​
26​
26​
26​
21​
125​
 

der-graue

NGBler

Registriert
21 Apr. 2022
Beiträge
68
Ich hab mal versucht es anders, vielleicht übersichtlicher darzustellen. Dazu hab ich einfach mal Koordinaten vergeben.



Zum Vergleich:

 

Anhänge

  • Koordinaten.ods.zip
    13,3 KB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:

schweizer

Neu angemeldet

Registriert
3 Apr. 2021
Beiträge
16
Zu 57:
Eventuell handelt es sich auch um eine monoalphabetische Substitution?! Dh. die Buchstaben sind auf der Scheibe nicht alphabetisch, sondern durcheinander. Ggf könnte man dann mit einer Häufigkeitsanalyse die Buchstaben zuordnen.
 

Costa Rica

Neu angemeldet

Registriert
20 Apr. 2022
Beiträge
26
Ich überlege gerade, ob das eine Art Tresor ist.
Also jede Scheibe braucht einen Code, mit dem die einzelnen Ringe verdreht werden, um sie zu lösen.
Zusammengenommen geben die verdrehten Scheiben dann ein Lösungswort, jede Scheibe ein Buchstabe.

Jetzt zwei Ansätze:
  1. Die ermittelten Konstanten geben die Zahl der Schritte an, die jeder Ring zu verdrehen ist. Das wäre fast zu einfach.
  2. Die ermittelten Konstanten sind lediglich der Hinweis - die Anzahl der Schritte, mit denen die Ringe verdreht werden sind die nächsten 10 Stellen der ermittelten Konstanten.

^^ Ich bräuchte bitte gerne einen Entschlüsselungsprofi.
Biete Ansatz, suche Lösung.
 

auru

NGBler

Registriert
8 Apr. 2015
Beiträge
210
00a650 grün
00aeef hellblau
2e3092 violett
ec008c rosa
fff200 gelb
 
Oben