• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Gaspreise - wohin werden sie sich bewegen?

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.586
Ort
Vienna
  • Thread Starter Thread Starter
  • #43
Russland fängt an die Daumenschrauben anzuziehen. Mittlerweile sind wir bei 20% bei der Leitungskapazität von Nord Stream 1 angelangt
Da werden schon einige zu schwitzen beginnen und das auch ohne den hochsommerlichen Temperaturen. Und dem Gaspreisen wird diese Nachricht wohl auch nicht so gut bekommen.

Jetzt könne man mit dem Gänseblümchenspiel beginnen, ob der Gashahn komplett zugedreht wird oder nicht. Vielleicht bezweckt er auch die Beschleunigung der Rücklieferung von der Gasturbine. Ich denke allerdings nicht, dass die von UPS geliefert wird. Und ob die mit einem riesigen Flieger geliefert wird, was mit dem Risiko verbunden wäre, dass dieser dann nicht mehr von Russland aus retour fliegen darf aus irgendwelchen fadenscheinigen Gründen , bin ich mir auch nicht sicher. Was russische "Garantien" wirklich Wert sind, hat man mit Getreidelieferabkommen gesehen, wo nur wenige Stunden danach, rein zufällig Raketen den Hafen von Odessa getroffen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.182
Ort
mal hier mal da
ielleicht bezweckt er auch die Beschleunigung der Rücklieferung von der Gasturbine. Ich denke allerdings nicht, dass die von UPS geliefert wird. Und ob die mit einem riesigen Flieger geliefert wird, was mit dem Risiko verbunden wäre, dass dieser dann nicht mehr von Russland aus retour fliegen darf aus irgendwelchen fadenscheinigen Gründen , bin ich mir auch nicht sicher.

Wenn ich da gestern richtig hingehört habe, fehlen zu dem Transport noch irgendwelche Zolldokumente, die der Empfänger (also Russland) bereitstellen. Es war mir gestern aber egal und auch heute ist es mir egal genug um jetzt danach zu recherchieren.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.586
Ort
Vienna
  • Thread Starter Thread Starter
  • #46
Richtig, Hatte ich gestern auf ORF gelesen.

„Was allerdings fehlt, sind erforderliche Zolldokumente für den Import nach Russland. Diese Informationen können nur vom Kunden bereitgestellt werden.“ Alle weiteren Dokumente für die Ausfuhr nach Russland lägen bereits seit Anfang vergangener Woche vor.

 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.586
Ort
Vienna
  • Thread Starter Thread Starter
  • #48
Und dem Gaspreisen wird diese Nachricht wohl auch nicht so gut bekommen.
Völlig legitim aus der Sicht von Russland die anderen Ländern zu erpressen.

 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.160
Inwiefern ist es denn Erpressung?

Als der Krieg beginn, hieß es doch mehr oder weniger "RUSSLAND WIRKT SANKTIONEN BEKOMMEN, DIE SIE KRAEFTIG SPÜREN WERDEN!!!EINS!ELF!!".
Jetzt doch wieder angekrochen kommen eröffnet natürlich einen ganz anderen Spielraum um den Schwätzern mal zu zeigen, wo der Frosch die Locken hat. Das kann man Putin wirklich nicht verübeln, auch wenn man von ihm halten kann, was man will.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.586
Ort
Vienna
  • Thread Starter Thread Starter
  • #51
Angeblich verhindert Russland die Einfuhr der Turbine. So werden die Schachfiguren hin und her geschoben.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.562
Mal eine naive Milchmädchenfrage, ohne Kenntnisse von Zahlen:

Was juckt es den Russen, wenn er jetzt die Hälfte des Gases für den doppelten Preis (per Einheit) liefert?
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.824
Mal eine naive Milchmädchenfrage, ohne Kenntnisse von Zahlen:

Was juckt es den Russen, wenn er jetzt die Hälfte des Gases für den doppelten Preis (per Einheit) liefert?
Hab auch keine Zahlen, aber da fehlt noch: "an wen anders".
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.164
Wer anders zahlt allerdings nicht den doppelten Preis. Zumindest Öl muss Russland gerade mit deutlichen Abschlägen verkaufen. Beim Gas müsste man die Preise die die nehmen mal recherchieren.
Irgendwo hab ich auch mal gelesen das Russland gerade massiv Gas abfackeln muss.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.537
Ort
ja
Irgendwo hab ich auch mal gelesen das Russland gerade massiv Gas abfackeln muss.
Wahrscheinlich weil Erdogan bisher zu wenig genommen hat, um es nach Europa zu liefern. Falls die Türkei also die gewünschten Waffen liefert, könnte sich das ändern und... den Rest kann sich dann jeder selbst denken.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.398
Ort
Dortmund
Irgendwo hab ich auch mal gelesen das Russland gerade massiv Gas abfackeln muss.
Ja, das haben mehrere Medien berichtet und die NASA auch bestätigt.
Bei Gasfeldern kann man nicht einfach den Hahn zudrehen und wenn die Speicher voll sind, wird es eben abgefackelt.


Nun, vielleicht verhökert Ergogan dann das Gas mit einem *kleinen* Aufschlag an den Rest von Europa weiter :cool:
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.586
Ort
Vienna
  • Thread Starter Thread Starter
  • #58
Dann wäre es kein russisches sondern "türkisches" Gas und man könnte es bedenkenlos nehmen....

Ganz offensichtlich, wird das Gas in größeren Umfang abgefackelt



 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.398
Ort
Dortmund
Dazu kommt noch der Umweltaspekt.
Beim Abfackeln von Erdgas oder Gasen der Erdölförderung wird unfassbar viel Methan in die Welt gepustet.
Methan ist hoch umweltschädlich. Viel mehr als CO2
 
Oben