• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Fritz!Box 7430 macht regelmäßig selbes Update

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.978
Ort
Hessen
Hi,

ich habe da eine frage zu meiner Fritzbox.
Und zwar habe ich von meinem Provider die Fritzbox 7430 gestellt bekommen, welche nun schon einige Jahre im einsatz ist.

Ich habe letztes jahr schon beim Provider angebracht, das die Box wohl eine macke hat, da WLan ziemlichen Ärger macht.
Einige Geräte können gar nicht Verbinden, und andere Verbinden mal, fliegen nach ein paar Minuten wieder raus und Verbinden mit etwas Glück wieder.

Nun hat mit mNet geschrieben, das sie keinen Fehler Feststellen können und die Box wohl Funktioniert.
(Dabei frage ich mich, wie die das aus der Ferne Geprüft haben wollen)

Um das WLan Problem zu umgehen habe ich mittlerweile eine andere Fritzbox nur für das WLan zusätzlich im Netzwerk angeschlossen.

Mein Aktuelles Problem ist aber, das die Fritzbox 7430 regelmäßig, also Mindestens 1-2 x Pro Monat Automatisch einen Neustart macht, und mir im Protokoll anzeigt,
das Fritz!OS wurde auf Version 7.21 Aktualisiert, vorher war Version 07.01 drauf.

Dieses Update wurde nun schon über 4 Monate hinweg gemacht.

Im Log steht dann "FRITZ!OS auf 07.21 aktualisiert. Die bisher verwendete Version wat 07.01. Das Update erfolgte durch ihren Internet-Anbieter"

Bei Übersicht steht dann aber auch die 7.21 als Fritz!OS, aber die Box macht trozdem laut Log ein Update und Startet dann neu.

Muss das so sein oder hat die Box wirklich einen Knacks ?
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.038
Das können sie gar nicht in der Form geprüft haben, dass die Box in Ordnung ist.

In Deutschland ist seit einiger Zeit die Routerfreiheit gesetzlich geregelt. Wenn Du also schon eine neue Fritzbox hast, dann lass Dir vom Provider die Zugangsdaten zuschicken oder die Box anderweitig freischalten. Das Endgerät vom Provider schickst Du zurück.

Das beschriebene Verhalten der Fritzbox liest sich zumindest nicht normal. Wäre nicht die erste Box wo der Flashspeicher einen Schaden hat und keine neuen Daten mehr geschrieben werden können. Hab schon ein paar von diesen Alzheimer-Boxen im Keller.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.978
Ort
Hessen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Das mNet es nicht richtig Prüfen konnte dachte ich mir schon. Wie wollen die auch mein WLan zuhause testen.

Zur Router geschichte ist mNet eigentlich ziemlich gut, ich kann meine Zugangsdaten direkt im Kundenportal anzeigen lassen und somit eine andere Fritzbox betreiben.
Allerdings ist die FB, welche ich wegen dem WLan angeschlossen haben auch schon etwas älter und hat macken. (Ich muss sie alle paar Tage per Stecker Raus-Rein neu starten)
Darum wollte ich mir eine neue über den Provider holen.

Bei der mNet Box handelt es sich um ein Leihgerät, welches mich nichts extra kostet.

Werde denen nochmal schreiben.
Danke.
 
Oben