• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Font mit Outline "undurchsichtig" machen

der B Punkt

Nicht der G Punkt

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
16
Ort
Cheeseburg
Hallo,

ich möchte diesen Font in einem Textdokument mit Wasserzeichen/Hintergrundbild benutzen. Allerdings bestehen die Buchstaben nur aus den Outlines, so dass der Hintergrund dahinter durchscheint.

Ist es möglich den Font so zu ändern, dass die Buchstaben weiß ausgefüllt sind?

Ich hoffe ich hab' mein Anliegen einigermaßen verständlich formuliert.

Schönen Gruß
 

Anhänge

  • Legothick.zip
    14,9 KB · Aufrufe: 182

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.825
Du könntest die Schrift selber mit http://fontforge.github.io/en-US/downloads/windows/ sicher verändern, aber frag mich nicht wie genau das funktioniert.

Alternativ baust du dir das Wasserzeichen halt einfach in Photoshop und füllst den transparenten Hintergrund auf mit weiß, außen weiter transparent lassen, speicherst es als *.png und skalierst es dir dann entsprechend. Mach es in PS nur groß genug damit du es wenn nur kleiner machen musst, nicht größer, ist ja immer noch ein Pixel Bild. Wenn es eh eine einheitliche Größe hat ... ist die schnellste Methode.

lg,
 

der B Punkt

Nicht der G Punkt

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
16
Ort
Cheeseburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Hallo,

danke für die Anregungen. Mit Fontforge habe ich schon eine Weile rumexperimentiert, da komme ICH allerdings zu keinem Ergebnis. Finde was das angeht allerdings auch keine Tutorials... zumindest keine die ich verstehe, da diese meist Englisch sind. So bescheiden sind meine Englischkenntnisse zwar nicht, aber so ganz ohne Vorwissen ist das echt schwierig.

Die Methode mit PS fällt leider erstmal weg, da das ganze ein längerer Text werden soll. Der Aufwand da alle Zwischenräume aufzufüllen steht leider in keinem Verhältnis zum Nutzen.
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Die Methode mit PS fällt leider erstmal weg, da das ganze ein längerer Text werden soll. Der Aufwand da alle Zwischenräume aufzufüllen steht leider in keinem Verhältnis zum Nutzen.
Kannst du das genauer ausführen? Ich sehe darin gar kein Problem. Einfach einen passenden Ebenenstil (Kontur) auf deinen Text anwenden und bei Fläche die Deckkraft auf 0%:

123.png


Oder hab ich was falsch verstanden?
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.392
Ort
in der Zukunft
godlike - er möchte das die Innenfläche auch weiß ist.... bzw. beim Wasserzeichen vermutlich grau - also das die Schrift eben in der Mitte nicht die HG-Farbe durch-scheinen

in Photoshop sollte das mit dem Ebenen-Stiel Fläche Füllen funktionieren denke ich. (Hab grade kein PS griffbereit)
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Ach so. In dem Fall ist es ja noch einfacher. Die Schrift mit der gewünschten Farbe erstellen und eine entsprechende Kontur geben. Fertig...
 

CroneKorkN

★ ☆ ☆ ☆ ☆

Registriert
6 Aug. 2014
Beiträge
289
Ort
0176 323 223 71
Ich verstehe es immer noch nicht richt.

Textfüllung: soll transparent sein?
Textrahmen: soll weiß sein?
Alles außenrum: soll wieder transparent sein?

Damit du den Text über ein Bild legen kannst, als Wasserzeichen?
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Ja, seltsam. Ich steige auch nicht recht durch. Meine Lösung liese sich ja innerhalb von 13,89 Sekunden umsetzen und man hätte folgendes Ergebnis:

Unbenannt-1.png


:unknown:
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Mal sehen... Strg+N, D, T, P-Leiste in Schwarz, Strg+T, 45° mit gedrückter Shift Taste, Fläche auf 50%, Doppelklick für Ebenenstil, Kontur, 1 Px Weiß, Deckkraft der Ebene 50%. Ok waren evtl auch 20 Sekunden :D
 

der B Punkt

Nicht der G Punkt

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
16
Ort
Cheeseburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #11
Hallo,

entschuldigt, ich hatte gestern keine Zeit mich zu melden.

Also: Wenn ich mit dem Font in einem Textverarbeitungsprogramm nutze und ein Wasserzeichen bzw. Hintergrund einfüge, dann scheint eben dieser/s durch die Buchstaben durch und nur die Outline ist sichtbar.

Idealerweise hätte ich es gerne so, dass die schwarze Outline weiterhin sichtbar ist und die Buchstaben selber weiß erscheinen, oder eben die Buchstaben komplett schwarz sind. Meine Fähigkeiten mit Grafikprogrammen sind eher beschränkt, zur Verfügung steht mir auch nur gimp, in dem ich meine Kenntnisse aber gerne vertiefen werde.
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Das hört sich irgendwie immer so kompliziert an :cool:


  1. Soll der Wasserzeichen hinter oder vor deinen Text?
  2. Soll das Wasserzeichen überhaupt vor Text oder eher vor Bilder?
  3. Du hast also einen Font der nicht ausgefüllt ist sondern nur aus Outlines besteht?
  4. Dieser Font soll in Zukunft aber innen ausgefüllt sein?
  5. Hast du einen Link zu dem Font oder ein Beispielbild?
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.392
Ort
in der Zukunft
Genau so möchte er das @godlike, bzw. so verstehe ich das ;)
der Font ist oben im Starter-Post drin.

Um eine schöne Anleitung für ihn in Gimp zu machen - wäre aber wirklich noch gut zu wissen wobei das ganze dann verwendet werden soll, das heißt jetzt für einmalige Bilder?
Immer als Wasserzeichen auf eigene Photos?
Immer auf Texten z.B. in Word / Openoffice?
 

godlike

Warp drölf

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.301
Ort
Topkekistan
Ich Depp :m :D Hab ich ganz übersehen. Also Am einfachsten wäre es da das du dir eine Vorlage in einem Grafikprogramm deiner Wahl baust. Also den Text da rein schreiben, so wie du dir das vorstellst. Am Ende einfach ausfüllen (vorher evtl. rastern, je nach Tool halt). Tipps kann ich dir dazu leider nicht geben da ich nur Photoshop nutze...

Auf die Schnelle: -> 100% | 50% | 25 % Deckkraft

legothick.png


Schrift erstellt, gedreht, gerastert, mit Hintergrund zusammengeführt, äußere weiße Teile gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

der B Punkt

Nicht der G Punkt

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
16
Ort
Cheeseburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Hab' mich auch blöd ausgedrückt. Also der Text soll natürlich vor den Hintergrund und von diesem nicht durchschienen werden. Und das ganze soll in Texten mit Word verwendet werden. Also Hintergrundbild in Word einfügen und individuellen Text im Vordergrund mit dem Font.
 

CroneKorkN

★ ☆ ☆ ☆ ☆

Registriert
6 Aug. 2014
Beiträge
289
Ort
0176 323 223 71
Weiße Füllung und schwarzer Rand geht nicht mit TTF, das schient nur einen Farbkanal zu haben. Dank "yum install fontforge" konnte ich folgendes basteln: Anhang anzeigen Legockn.ttf.zip

edit: Mach per Word die Schrift weiß und eine schwarze Umrandung drumherum. Beim "A" fehlt irgendwie noch das Löchli -.-
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.392
Ort
in der Zukunft
dann @B-Punkt wäre es wohl am einfachsten du sagst uns deinen Text (wenn es nicht gerade dein Name ist?) und einer macht dir ein Bild für DINA4 ^^
außer du kommst mit dem TTF von CroneKorkN nun zureckt.
 

der B Punkt

Nicht der G Punkt

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
16
Ort
Cheeseburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #18
Weiße Füllung und schwarzer Rand geht nicht mit TTF, das schient nur einen Farbkanal zu haben.

Oh, danke. Das ist großartig. Kannst du mir eventuell mitteilen, welche Parameter ich noch ändern muss, um das "Loch" im A und im R zu haben?

Edit: Und das mit der schwarzen Umrandung in Word ist auch ein gute Idee. So klappt es wie ich mir das vorgestellt habe.
 

CroneKorkN

★ ☆ ☆ ☆ ☆

Registriert
6 Aug. 2014
Beiträge
289
Ort
0176 323 223 71
Kein plan, mache sowas auch zum ersten mal. Bin nach kurzem googlen auf FontForge gestoßen und nach kurzer Irritation und weiteren zwei Minuten waren die Outlines schon weg. Bei den anderen Löchern hat es ja funktioniert. Ich probiere es weiter.

Kannst dir ja auch mal FontForge installieren und damit dein Font öffnen. Es öffnet sich ein Fenster mit der Zeichenübersicht und eines zum bearbeiten des Zeichens. Ich hab bei jedem Zeichen die äußere Linie gedoppelklickt und per "DEL" gelöscht.

edit:
Dann Datei > Export > TrueType und die Fehler ignorieren.
 

der B Punkt

Nicht der G Punkt

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
16
Ort
Cheeseburg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #20
Fontforge habe ich schon und auch damit rumprobiert... Stunden, aber das habe ich nicht erreicht. Ich hab' praktisch gar nichts erreicht :( Aber mit dem Tipp schau' ich mal was ich hinbekomme.
 
Oben