• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

FAQ zu Wiederherstellen/Downgrade incl. SHSH

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
7.087
Ort
Ankh Morpork
FAQ zu Wiederherstellen/Downgrade incl. SHSH





Hallo an alle Apple-Freunde und solche die es werden wollen.


Hier findet ihr verschiedene Anleitungen welche sich mit dem Thema Wiederherstellen, Downgrade und SHSH Files eures iDevices beschäftigen. Diese FAQ sollte daher viele Fragen von selbst beantworten

Dieser Thread dient der reinen Information daher bitte ich euch bei Fragen ein neues Thema zu eröffnen

Die einzelnen FAQs sowie das Inhaltsverz. werden immer von uns aktuell gehalten. Anleitung zum Thema dürft ihr gerne erstellen. Alles was keine Anleitung ist oder sich nicht mit dem jeweiligen Grundthema der FAQ beschäftigt, fliegt wieder raus.

Solltet ihr weitere Vorschläge zum Thema haben, oder euch Fehler auffallen wendet euch bitte per PN an den jeweiligen Verfasser der Anleitung oder an Chegwidden und mich.





Inhaltsverzeichnis:

 
Zuletzt bearbeitet:

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
7.087
Ort
Ankh Morpork
  • Thread Starter Thread Starter
  • #2
Wiederherstellung richtig durchführen

Wiederherstellung richtig durchführen

Was wird benötigt:

Firmware auf die ihr wiederherstellen wollt: http://ngb.to/threads/445-Allgemeine-FAQ-HowTos-Grundlagenbegriffe?p=5904#post5904
Achtung: wollt ihr nicht auf die aktuellste Firmware wiederherstellen so müsst ihr nach einer der unten folgenden Anleitungen vorgehen.

iTunes

und natürlich euer iDevice ;)

Zuerst erstellen wir ein iTunes Backup:
(kann muss aber nicht)

Gerät via USB mit euren Rechner verbinden und iTunes öffnen
In iTunes macht ihr nun einen Rechtsklick auf euer Gerät und wählt "speichern" (PC) oder "sichern" (Mac)



Nun wird automatisch ein Backup mit allen Einstellungen, Spielständen usw. eures Gerätes erstellt

Als nächstes bringen wir unser iDevice in den DFU Modus:

Anleitung zum DFU Modus:

  • Gerät via USB mit eurem Rechner verbinden
  • Home+Power gleichzeitig drücken bis das Gerät aus geht
    (Bildschirm eures Gerätes darf nichts anzeigen)
  • Nach 10 Sekunden Power loslassen und Home gedrückt halten
    (Bildschirm eures Gerätes darf nichts anzeigen)
  • Warten bis iTunes meldet es habe euer Gerät im Wartungszustand gefunden
    (Bildschirm eures Gerätes darf nichts anzeigen)

Sobald dies geschafft ist klicken wir in iTunes auf Wiederherstellen und wählen die zuvor herunter geladenen Firmware via gedrückter Shift Taste (PC) oder Alt Taste (Mac) aus.



Die eigentliche Wiederherstellung euer Firmware wird nun durchgeführt.

Nach erfolgreicher Wiederherstellung warten wir bis die Firmware von iTunes aktiviert wurde. (Solltet ihr keine passende Sim haben könnt ihr diesen Schritt überspringen, allerdings nur wenn ihr einen Jailbreak durchführen wollt)

Anschließend machen ihr wir wieder einen Rechtsklick auf unser Gerät und wählen diesmal "Aus Backup wiederherstellen".




Sobald aus dem Backup erfolgreich wiederhergestellt wurde könnt ihr euer iDevice wie gewohnt benutzen und iTunes beenden



Wer keinen Jailbreak durchführen will kann hier aufhören zu lesen ;)

Nun folgt der Jailbreak. Eine Anleitung zu den verschiedenen Versionen findet ihr hier: Klick Klack





© badboyoli
 
Zuletzt bearbeitet:

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
7.087
Ort
Ankh Morpork
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
FAQ - SHSH Files

FAQ - SHSH Files



Was sind SHSH Files und für was brauche ich sie?

iTunes bzw. Apple überprüft mittels der SHSH Files ob man auf eine bestimmte Firmware wiederherstellen darf oder nicht. Sollte die FW nicht die aktuellste von Apple sein, so bricht der Vorgang mit eine Fehlermeldung ab. Mit den gesicherten SHSH Files ist es möglich iTunes/Apple vorzugaukeln man würde die aktuellste Firmware installieren obwohl dies nicht der Fall ist!

Achtung:
Ab iOS 5 wird seitens Apple beim Wiederherstellen eine neue Verschlüsselung genutzt! Diese Verschlüsselung wird für jede Wiederherstellung individuell erstellt, ähnlich wie beim Baseband.

Mittlerweile ist unter iOS 5 ein Downgrade via iFaith möglich: Eine Anleitung dazu findet ihr hier in unserer FAQ.

Ein Downgrade mittels der SHSH Files auf iOS 4.X wird nach wie vor ohne Einschränkungen möglich, da hier die SHSH Files nach wie vor ihre Gültigkeit behalten..


Benötige ich zur Sicherung einen Jailbreak?

Nein, um seine SHSH Files zu speichern wird kein Jailbreak vorausgesetzt. Am besten macht man dies dann mit einem Tool wie TinyUmbrella!


Kann ich auch SHSH Files für ältere FWs bekommen?

Mit TinyUmbrella und Cydia kann man nur die Files für die aktuellste FW sichern, da diese direkt vom Apple Server kommen. Dabei spielt es keine Rolle welche FW sich auf eurem Gerät befindet.
Ältere Files lassen sich via iFaith und der neusten Version von redsn0w sichern aber nur wenn man die entsprechende FW auch auf seinem Gerät hat.


Kann ich SHSH-Files eines Freundes verwenden?

Nein, die Files sind speziell und hängen unter anderem von der jeweiligen FW und ECID eures iDevices ab. Daher bringt euch die SHSH eines Freundes leider nichts.

Wo werden die SHSH-Files gespeichert?

Der Speicherort der SHSH hängt von der Methode ab. Diese können entweder auf dem von Saurik nachgebauten Signatur-Server liegen oder auch lokal bei auch auf dem Rechner. Am besten ist es sicherlich, beide Varianten zu nutzen. So habt ihr im Fall der Fälle immer eine Absicherung.

Kann ich jede iTunes-Version verwenden?

Bei diesem Punkt solltet ihr immer vorsichtig sein und nicht unbedacht updaten. Jede neue Version von iTunes kann die Verwendung der SHSH schwieriger bis unmöglich machen. Bis jetzt scheinen alle Versionen von iTunes zu gehen.

Wie groß sind die SHSH-Files eigentlich?

Nicht besonders groß. Die Files dürften sich im Rahmen zwischen 60 und 65 KB befinden.

Welche Methode ist die Beste?

Die Beste gibt es eigentlich nicht. Wer bereits einen Jailbreak hat, für den dürfte Cydia die einfachste Methode sein.

Wer keinen Jailbreak besitzt kann die Files via Tiny Umbrella lokal auf seinem Rechner sichern! Mit diesem Tool könnt ihr zusätzlich eure bereits bei Saurik abgelegten SHSH-Files für frühere Firmware-Versionen abrufen und erhaltet somit eine zusätzliche Sicherheit. Außerdem ist es via Tiny Umbrella möglich sein iPhone ohne die manuelle Umleitung auf Sauriks Server wiederherzustellen!

Ich will eigentlich nicht jailbreaken, soll ich dennoch meine SHSH sichern?

Ja da man nur so auf eine ältere Firmware als die aktuellste von Apple wiederherstellen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
7.087
Ort
Ankh Morpork
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Wie kann ich mit einer älteren Firmware/iOS Version wiederherstellen?

Wie kann ich mit einer älteren Firmware/iOS Version wiederherstellen?



iTunes überprüft mittels der SHSH Files ob ein Gerät mit einer bestimmten Firmware wiederhergestellt werden darf oder nicht.

Diese Signatur ist einzigartig pro Gerät und Firmware. Auf Apples Servern liegen immer nur SHSH Files für die neuste/aktuellste Firmware. Aktuelle Files kann man via TinyUmbrella und Cydia sichern. Ältere SHSH Files kann man mit iFaith und der neuen Version von redsn0w sichern, aber nur wenn man sich auch auf der entsprechenden FW befindet.

Unter iOS 5.X ist derzeit ein Downgrade via iFatih und redsn0w möglich. Hierzu kann man seit iFaith 1.4.1, auch SHSH Files von iOS 4.4.x/5.x.x die mit TinyUmbrella gesichert wurden, verwenden.
Eine Anleitung zu iFaith findet ihr hier

Wie man einen Downgrade mit der neusten Version von Redsn0w durchführt findet ihr hier:

Unter iOS 6.x ist derzeit nur ein Downgrade/Wiederherstellung auf eine nicht aktuelle FW Version mit älteren iDevices wie dem iPhone 3Gs und iPhone 4 möglich. Bei allen neueren iDevices geht unter iOS6.x zur Zeit nur die Wiederherstellung auf die aktuellste FW von Apple.

Diejenigen unter euch die keine SHSH Files bei Saurik oder Lokal auf dem PC gespeichert haben, können leider nur auf die neuste/aktuellste Firmware wiederherstellen. Dabei spielt es keine Rolle ob nun als Update von einer niedrigeren Version aus, oder als Downgrade von der aktuellsten Firmware.


Methode 1 zum sichern der SHSH Files via Cydia :

Saurik hat einen "Signatur-Server" nachgebaut! Dieser Server sucht je nach Anfrage deine zuvor gespeicherten SHSH File raus, damit iTunes eine Wiederherstellung zulässt!


Früher wurden die SHSH Files mit nur einem Klick auf "Make my life easier" automatisch gesichert und oben für das entsprechende iDevice angezeigt. Diese Methode existiert nicht mehr.

img.png

Nun erscheint oben, wo früher die Files angezeigt wurden nur ein Hinweis, das man runter scrollen soll zum TSS Center. Dort lassen sich nun die jeweils neusten SHSH Files und dazugehörigen APTickets mit einem Klick auf "Save..." sichern.

IMG0035.png IMG0036.png

In unserem Beispiel haben die Files für iOS 4.3.1, 4.3.3, 4.3.4, 4.3.5, 5.0.1, 5.1, 5.1.1 sowie iOS 6.1.3 gesichert. Theoretisch könnten wir auf all diese Files wiederherstellen.

IMG0038.png



Achtung

Diejenigen unter uns, die sich nur auf die SHSH Sicherung in Cydia verlassen haben, können mit den Files von iOS 6.0 - iOS 6.1.2 nichts mehr anfangen, da diese Fehlerhaft waren. Deshalb wurden sie von Saurik vom Server gelöscht. Eine längere Erklärung über die Hintergründe, findet ihr sobald ihr auf "Where is my iOS 6.0-6.1.2?" klickt.


Daher ist es immer ratsam seine SHSH Files auch via TinyUmbrella oder redsn0w zu sichern.



Downgrade/Wiederherstellen mittels SHSH Files auf Sauriks Server:

Diese Methode funktioniert seit iOS 5.X nicht mehr zuverlässig

  • Öffnet die Host Datei eures Rechners mit einem Editor.
Bei Windows (Editor als Admin starten!) liegt sie unter "\Windows\System32\drivers\etc\hosts",

unter Mac findet ihr sie unter
"/private/etc/hosts"

  • Dann tragt ihr folgende Zeile ein:

Code:
74.208.10.249 gs.apple.com


  • Danach bringt ihr eurer iPhone in den DFU-Modus, und wählt mit gedrückter Shift Taste (PC) oder Alt Taste (Mac)in iTunes Wiederherstellen. Die gewünschte Firmware kann nun ausgewählt werden.
  • Nach dem wiederherstellen kann es passieren das iTunes am Ende den Fehler 1015. anzeigt!
  • Keine Angst wir befinden uns nur im Recovery Modus.
  • Das Gerät muss man nun nur mittels Rec Boot aus dem Revovery Modus holen.
  • Dazu einfach den Button ''Exit Recovery Mode'' drücken.
  • Jetzt startet eurer Gerät neu.


Methode 2 zum sichern der SHSH Files:


  • Lokale Sicherung der SHSH Files mit TinyUmbrella



Anleitung SHSH und BBTicket sichern mit TinyUmbrella





Download TinyUmbrella Klick Klack (Betriebssystem beachten)!



Anleitung:

Gerät an den Computer anschließen und TinyUmbrella starten



Das iPhone Modell wird Automatisch erkannt



Hier seht ihr viele relevanten Daten zu eurem iPhone z.B Seriennummer, Baseband, ECID



Unter Advanced könnt ihr einstellen wohin eure SHSH Files gespeichert werden sollen



Achtung:
Um die SHSH Files zu sichern muss der Haken bei "Request SHSH From Cydia" und "Set Hosts to Cydia on Exit" entfernt werden
Anschließend die Einstellungen mit einem Klick auf "Apply Changes" übernehmen



Seit Version 5.10.14 ist es nun auch möglich sein BBTicket für einen möglichen Downgrade zu sichern. Dazu muss der Haken "Overwrite existing SHSH files on "Save SHSH" gesetzt bleiben



Jetzt drücken wir auf Save SHSH und lassen Umbrella arbeiten.


Sobald TinyUmbrella fertig ist zeigt es euch welche SHSH Files gespeichert wurden



Wie man mit TinyUmbrella auf eine Firmware wiederherstellen kann, steht in der Downgrade Anleitung unter diesem Post!

© badboyoli
 
Zuletzt bearbeitet:

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
7.087
Ort
Ankh Morpork
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Wiederherstellen/Downgrade via TinyUmbrella

Wiederherstellen/Downgrade via TinyUmbrella


Seit TinyUmbrella 5.00.07 besteht die Möglichkeit unter "Advandce“ "Update iPhone 4 Baseband" auszuwählen. Dies hat zur Folge das die Wiederherstellung mit einer älteren Firmware ohne lästige Fehlermeldung, die durch die Basebandprüfung hervorgerufen wird, durchläuft. SHSH Sicherung der entsprechenden Firmware Versionen sind natürlich weiterhin Voraussetzung um auf eine ältere Firmware wiederherstellen zu können.
Derzeit funktioniert das ganze, wie der Name schon sagt, nur beim iPhone 4.




  • Wir starten in TinyUmbrella den TSS Server und lassen ihn laufen bis wir fertig sind. Nicht auf Stop drücken.

  • Danach bringt ihr eurer iPhone in den DFU-Modus, und wählt mit gedrückter Shift Taste (PC) oder Alt Taste (Mac)in iTunes Wiederherstellen. Die gewünschte Firmware kann nun ausgewählt werden.
  • Nach dem wiederherstellen kann es passieren das iTunes am Ende den Fehler 1015. anzeigt! (Beim iPhone4 Fehler 1004)
  • Keine Angst wir befinden uns nur im Recovery Modus.
  • Das Gerät muss man nun nur mittels TinyUmbrealla aus dem Revovery Modus holen.
  • Dazu rechts klick auf euer Gerät und '' Kick out of Recovery'' drücken.
  • Jetzt startet eurer Gerät neu.


Achtung
unter iOS 4.2.1 und iOS 4.3 funktioniert "Kick out of Recovery'' nicht.
Daher hat Notcom ein Fix Recovery Tool programmiert.​


  • Nach einem Downgrade spuckt iTunes meist die Fehlermeldung 1015 iPhone 3Gs und 1013 iPhone 4 aus. Die Firmware ist zwar komplett installiert, jedoch befindet sich das Gerät zu diesem Zeitpunkt im Recovery Modus.
  • Daraufhin muss man iTunes beenden und sein Gerät in den DFU Modus versetzen.
  • Anschließend fixrecovery für 4.2.1 oder fixrecovery 4.3 ausführen
  • Das iPhone bootet neu
  • Fertig

Download Fix Recovery für Windows: http://cache.firmwareumbrella.com/downloads/fixrecovery-win.zip#

Download Fix Recovery für Mac: http://cache.firmwareumbrella.com/downloads/fixrecovery-osx.zip
 
Zuletzt bearbeitet:

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
7.087
Ort
Ankh Morpork
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Wiederherstellen/Downgrade via redsn0w ohne iTunes

Wiederherstellen/Downgrade via redsn0w ohne iTunes



Der downgrade via redsn0w ist bei allen iDevice unter iOS 5 möglich

Das Baseband wird bei dieser Methode immer auf die neuste Version geupdatet. Ein eventueller Unlock wäre daher, bei der Verwendung der Downgrade Funktion, nicht mehr möglich.

Anleitung wurde von mir mit einem iPad 2 von iOS 5.1 auf iOS 5.0.1 getestet und hat ohne Probleme funktioniert



Was wird benötigt?



  • Euer iDevice

  • Windows oder Mac Rechner


  • SHSH Files der wiederherzustellenden Firmware. Egal ob nun Lokal auf dem Rechner oder in Cydia gespeichert











Anleitung

Verbindet euer iDevice mit dem Rechner. Geräte direkt mit dem PC verbinden! Keine USB Hubs, Docks oder Front USB Anschlüsse verwenden!

Redsn0w öffnen (Windows als Admin starten)
und auf „Extras“ klicken



anschließend klickt ihr auf „Evan More“



und wählt den Punkt Restore aus



unter IPSW wählt ihr die wiederherzustellen Firmware aus





nun werdet ihr darauf hingewiesen das ihr zusätzlich iOS 5.1.1 benötigt





im nächsten Fenster erfolgt der Hinweis das euer iDevice nun in den Restore Modus versetzt wird. Sollte dies nicht möglich sein müsst ihr manuell in den DFU Modus wechseln.

Anleitung DFU Modus:

  • Gerät via USB mit eurem Rechner verbinden
  • Home+Power gleichzeitig drücken bis das Gerät aus geht
  • (Bildschirm eures Gerätes darf nichts anzeigen)
  • Nach 10 Sekunden Power loslassen und Home gedrückt halten
  • (Bildschirm eures Gerätes darf nichts anzeigen)
  • Warten bis iTunes meldet es habe euer Gerät im Wartungszustand gefunden
  • (Bildschirm eures Gerätes darf nichts anzeigen)



Nun sind wir zurück in dem Fenster wo wir zuvor unsere Firmware zum Downgrade ausgewählt haben. Hier müssen wir nun unter Blobs die SHSH Files der Firmware, auf die wir wiederherstellen wollen, auswählen.
Local wenn die Files auf eurem Rechner vorhanden sind
Remote wenn die Files in Cydia gespeichert sind



nachdem auswählen der SHSH Files erfolgen die nächsten Schritte, also der eigentliche Downgrade, automatisch



ein paar Minuten Geduld ;)


Sobald diese Meldung erscheint wurde die Wiederherstellung erfolgreich durchgeführt

Um nun einen Jailbreak durchzuführen solltet ihr euer iDevice nach Möglichkeit original aktivieren. Eine Anleitung wie man mit redsn0w einen Jailbreak durchführt findet ihr hier: http://ngb.to/threads/35-FAQ-HowTos-zum-Thema-Jailbreak-amp-Unlock



© badboyoli
 
Zuletzt bearbeitet:

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
7.087
Ort
Ankh Morpork
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Downgrade des iPad BB bei iPhone 3G und 3Gs via redsn0w

Downgrade des iPad BB bei iPhone 3G und 3Gs via redsn0w

Mit der neuesten redsn0w Version vom DEV-Team ist es nun erstmals möglich, einen Downgrade vom iPad Baseband 06.15.00 auf die unlockbare Baseband Version 05.13.04 durchzuführen.

Sollten Nutzer eines iPhone 3G oder 3Gs derzeit auf einer anderen unlockbaren Baseband Version festsitzen, so wäre mit dieser Methode ebenfalls prinzipiell die Möglichkeit eines Downgrade gegeben. Hierzu muss lediglich das iPad BB zuvor installiert werden.

Bei 3Gs Geräten die nach der 34 Kalenderwoche von 2011 (Seriennummer xx134) gefertigt wurden, darf das iPad BB auf keine Fall installiert werden da man von diesen Geräten aus keinen Downgrade durchführen kann.

Was wird benötigt:



Anleitung

Verbindet euer iDevice mit dem Rechner. Geräte direkt mit dem PC verbinden! Keine USB Hubs, Docks oder Front USB Anschlüsse verwenden!

Redsn0w öffnen (Windows als Admin starten)
und auf „Extras“ klicken



Anschließend klickt ihr auf "Select IPSW"



Nun wählt ihr die zuvor geladene Firmware aus welche sich derzeit auch auf eurem iPhone befindet



iPhone ausschalten
Anschließend zurück ins Hauptmenü und auf Jailbreak klicken



Haken bei "Downgrade from iPad baseband" setzen und "Install Cydia" abwählen



Jetzt müsst ihr euer iPhone in den DFU Modus versetzten



Geduldig (3-8 Minuten) warten bis redsn0w seine Arbeit beendet hat ;)


Achtung

Durchführung auf eigene Gefahr!

© badboyoli
 
Zuletzt bearbeitet:

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
7.087
Ort
Ankh Morpork
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Via iFaith SHSH Files sichern und Firmware wiederherstellen

Via iFaith SHSH Files sichern und Firmware wiederherstellen



Mit iFiath ist es möglich SHSH Files direkt von seinem iDevice aus zu sichern. Das bedeutet das man nun auch ältere SHSH Files die nicht mehr von Apple signiert werden speichern kann. Voraussetzung ist lediglich das man die entsprechende Fimrware Version auch auf seinem Gerät installiert hat
Habt ihr also zum Beispiel noch iOS 4.2.1 auf eurem iPhone, so sichert euch iFaith die SHSH Files von iOS 4.2.1.

Darüber hinaus ist iFaith seit der Version 1.4.1 mit SHSH Files von iOS 4.4.x/5.x.x kompatibel die mit TinyUmbrella gesichert wurden.

iFaith funktioniert für alle älteren A4 iDevice, auf denen ein Jailbreak mit dem limera1n-Exploit möglich ist.

Derzeit ist iFaith leider nur für Windows erhältlich.​

Download: http://ih8sn0w.com


Anleitung:

1.Schritt, sichern der SHSH Files

Nach dem Download öffnen wir iFaith und klicken im erscheinenden Fenster auf "Ok"



Im nächsten Fenster klicken wir auf "Dump SHSH Blobs"



Anschließend auf "Proceed"



und nun auf "Lets Go!" ;)



Jetzt werden wir dazu aufgefordert unsere Gerät auszuschalten und in den DFU Modus zu versetzen.
Mit einem klick auf "Start" erschient folgende Anleitung zum DFU Modus:
Im ausgeschalteten Zustand 10 Sekunden Power + Home gleichzeitig drücken.
Anschließend Power loslassen und die Home Taste für weitere 30 Sekunden gedrückt halten.



Nun beginnt iFaith mit dem sichern der SHSH Files



Sobald der Prozess beendet ist wird man gefragt wo die SHSH Files gespeichert werden sollen
Zusätzlich zur eigenen Festplatte werden die Files auch auf dem Server von iFaith gesichert



Fertig! Nach dem speichern der Files kann iFaith beendet werden



2. Schritt CFW mit der zuvor gesicherten SHSH File erstellen

Achtung diese CFW enthält keinen Jailbreak oder Unlock. Sie dient lediglich dazu mit der gesicherten SHSH File auf diese FW wiederherzustellen.

Wir öffnen iFaith und wählen "Build *signed* IPSW w/ Blobs"



Im nächsten Fenster klicken wir auf "Browse" und wählen unsere zuvor gespeicherten SHSH File aus





Jetzt werden wir dazu aufgefordert die passende FW mit einem klick auf "Browse for the iOS …" auszuwählen. Solltet ihr dies nicht zur Hand haben könnt ihr sie auch über iFaith mit einem klick auf "Download it for me" herunterladen.



Nach kurzer Wartezeit unten rechts auf "Build IPSW" klicken





iFaith beginnt nun damit eure CFW zu erstellen.



Mit einem Klick auf "Proceed" wird euer Gerät in den pwned DFU Modus versetzt und die CFW kann via iTunes eingespielt werden





© badboyoli
 
Zuletzt bearbeitet:

lessly

eventuell bissig

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
205
Ort
NRW
Fehlermeldung beim wiederherstellen in iTunes

Fehlermeldung beim wiederherstellen in iTunes


Viele von uns haben es schon erlebt, iTunes spuckt beim wiederherstellen eures iDevice eine Fehlermeldung (meist mit Nummer) aus. Apple bietet dazu auch eine umfangreiche Hilfe Seite an:Hier klicken
Da die meisten jedoch einen Jailbreak auf ihrem Gerät haben oder einen Downgrade durchführen wollen, was von Apple so nicht gestattet ist, hilft uns diese Seite oftmals nicht weiter. In dieser FAQ wollen wir nun auf die gängigsten Fehlermeldungen beim wiederherstellen eingehen und erklären, wie ihr euer iDevice wieder zum laufen bekommt.


Achtung!


Diese Fehlermeldungen können in unterschiedlichste Kombination und Ursachen (z.B. bei einem Hardware Defekt) auftreten. Es ist daher nicht gesagt, das unsere Lösungsansätze zum Erfolg führen. Solltet ihr Fragen zum Thema haben, macht bitte im Forum ein neues Thema auf. Achtet bitte auch darauf, das ihr dazu schreibt, was ihr alles schon ausprobiert habt, damit wir den Fehler besser eingrenzen können.



Checkliste bei einer Fehlermeldung:

• Richtiger Modus beim Wiederherstellen gewählt? Man unterscheidet zwischen drei verschiedenen Modi:

1. Recovery Modus auch Restore Modus: Wiederherstellungs-Modus: Anleitung: Link noch einfügen zu pattylands Anleitung!
2. DFU Modus: Hardware Wiederherstellungs-Modus: Anleitung: hier auch Link zu pattylands Anleitung.
3. pwned DFU-Modus: Spezial DFU-Modus in dem man nur durch ein Tool wie redsn0w kommt. Benötigt man vor allem beim aufspielen einer CFW.redsn0w aktuell hier klicken

Einfach durchprobieren ob in einem der drei Modi die Wiederherstellung funktioniert.

• iDevice direkt an den Rechner angeschlossen? (also nicht über Front oder USB Hubs)
• Habt ihr eine Umleitung in der Host Datei eures Rechners? Beim Upgrade auf eine höhere Firmware ist es nötig diese herauszulöschen. Beim Downgrade hingegen sollte die Umleitung aktiv eingetragen sein. Anleitung dazu findet ihr hier:bitte hier klicken
• Firewall ausgeschaltet?
• Anderes USB Kabel ausprobiert?
• Anderen USB Anschluss versucht?
• Im Zweifel das ganze auch mal an einen anderen Rechner versuchen. Wirkt oft Wunder




Spezielle Fehlermeldungen und was zu tun ist:


-1 oder 1: Fehler beim aufspielen des Baseband. Hier hilft meist mit der neusten original Firmware wiederherzustellen. Umleitungen vorher aus der Host Datei eures Rechner entfernen. Siehe hier: Zur Anleitung hier klicken
iPhone 4 Nutzer die bei einem Downgrade mit einer original Firmware diese Fehler angezeigt bekommen, sollte Reovery Fix via redsn0w weiterhelfen

6 den USB Port wechseln und Rechner neustarten.

21 Ihr seit im falschen Modus.DFU Modus kein Restore Modus!

1013 oder 1015: Diese Fehlermeldungen erscheinen meist nach einem Downgrade. Die Firmware ist zwar komplett installiert, jedoch befindet sich das Gerät zu diesem Zeitpunkt im Recovery Modus. Dieser Modus kann mit redsn0w (Reovery Fix) oder TinyUmberella '' Kick out of Recovery'' aufgelöst werden.

1600, 1620 und oder 3194: Beim Upgrade auf eine höhere Firmware eventuelle Umleitungen aus der Host Datei eures Rechners löschen und iTunes aktualisieren.. Beim Downgrade hingegen sollte die Umleitung aktiv eingetragen sein. Anleitung dazu findet ihr hier: Link zu hosts
Alternativ via TinyUmbrella (Start TSS Server) wiederherstellen. Siehe hier Methode 2: Anleitung dazu hier klicken

Falscher DFU Modus. iPhone in den pwned DFU-Modus z.B. mit redsn0w bringen.

1604: Kommt wenn man versucht das Baseband einem Downgrade zu unterziehen. Dies ist so nicht möglich. Am besten via CFW wiederherstellen. Wie man das iPad BB einen Downgrade unterzieht ist hier beschrieben: Anleitung bitte hier klicken

Generell Fehler im 3000 Bereich sagen oft aus, das der Server gs.apple.com nicht erreichen kann.(Ports 80/443) und dazu ein Proxy Problem.Benutzt ihr ein Proxy, so guckt das ihr ne gute Verbindung habt.

3014 kann kommen, wenn man nicht genug Platz auf dem eigenen Rechner hat!


Liste wird ständig erweitert. Solltet ihr eine andere Lösung für einen dieser Fehler, oder die Lösung für eines der hier nicht aufgeführten Fehler haben, bitte PN an unseren Mod. badboyoli oder an mich.

© badboyoli + Lessly
 
Zuletzt bearbeitet:

lessly

eventuell bissig

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
205
Ort
NRW
Anleitung! Neues iPhone in iTunes einrichten-Älteres Backup aufs iPhone einspie

Anleitung! Neues iPhone in iTunes einrichten-Älteres Backup auf das neue iPhone einspielen.​


In meinem Fall ist es ein Backup vom iPhone 4 mit Firmware (kurz FW/iOS ) 4.3.3 und ein Backup von der FW 5.0 sowie das neue iPhone 4S mit FW 5.0.1.Ich habe beide älteren Backups vom iPhone 4 ausprobiert.Unter der FW 5.1.1 geht es auch!

Hinweis:
-Welche Firmware das iPhone im Backup hat, ist erstmal egal.Einen Haken gibt es dennoch: ein Backup ist nicht abwärts kompatibel.Als bsp. ein Backup was von der Firmware größer ist, kann nicht auf ein iPhone aufgespielt werden, wo die Firmware kleiner ist.
Mein Backup hatte jetzt iOS 5.0.1 und man will es auf ein anderes iPhone spielen, was noch iOS 4.3.3 hat, das geht in dem Fall nicht!

Anleitung:

*iPhone 4 mit iOS 5.0 an iTunes per USB angeschlossen und nochmal gesichert.Lieber ein Backup zuviel.Dann wie im Screen links das iPhone anklicken und mit rechter Maustaste den weiteren Tab öffnen und dort klick ich auf sichern.



Wurde das Backup auch gesichert?Schauen wir nach, ich geh oben in iTunes auf die Leiste und klicke auf den Tab ,,iTunes,, und geh dann weiter zu den Einstellungen.Unter Geräte können wir nun nach gucken, ob das Backup von eben drin ist.



Nun zum neuen iPhone:
Hier das iPhone 4S.
Steckt also erstmal die Simkarte rein und macht es an.Auf dem iPhone erscheint nun:



Zuerst richten wir es ein.Kommt die Abfrage wegen der Simsperre, gebt die Pin ein und wir machen weiter.
Sprache ändern:



Ist die Sprache geändert, so wie im Screen, klickt oben rechts bitte auf weiter:



einige Dinge wie Ortungsdienste aktivieren etc...kann man später auch noch in den Einstellungen machen.Daher auch kein Screen.

Klickt wieder oben auf weiter.
Nun müsste euer Wlan Netz abgefragt werden.Klickt es an und gebt euer Wlan Passwort direkt ein.
Tip: Bei eurem Router sollte fürs Wlan eine WPA2 Verschlüsselung eingestellt werden und dazu ein sicheres Passwort.Dies sollte möglichst lang sein mit Groß & Klein Buchstaben sowie Zahlen.
Aber bei den Buchstaben mit Ä,Ü,Ö hatte man früher Probleme beim iPhone.Daher lasst diese am besten weg.

Wlannetz ist erledigt, so klickt oben Rechts auf weiter.
Versch. Einstellungen folgen noch wie:
- Siri verwenden oder
- iCloud nutzen oder
- Diagnose & Nutzungsdaten die an Apple gesendet werden etc...
gibt alles so ein, wie du es willst.

Jetzt kommt der Punkt mit dem Backup:



Mir reicht da das obere.Also als neues konfigurieren, da ich eine wiederherstellung auf ein Backup später machen möchte.Könnt ihr so machen, wir ihr möchtet..
Verbindet nun das iPhone via USB und PC.iTunes müsste auf gehen, wenn nicht, öffne es.



Es kommt folgendes Fenster am Mac/PC:



Habt Ihr eine iTunes ID gebt sie dort ein, wenn nicht... erstellt euch einen iTunes Account neu.
Wie das geht könnt Ihr über google oder auf der Appleseite direkt schauen.Es gibt auch Anleitungen wo man keine kreditkarte braucht.Bitte dazu mal google sonst uns fragen.

Da es zuviel ist, mach ich mal weiter, da ich schon einen iTunes Account habe.
Im Screen müssen die iTunes Bedingungen dakzeptiert werden.
Folgendes ist nun zu sehen:



Gebt eure iTunes ID ein (sprich Emailadr.) und das Passwort.Wenn Ihr das habt, erscheint auch auf dem iPhone das hier:



Zeitgleich wird rechts oben im Tab euer iPhone angezeigt.

Jetzt kommt das Backup.

Wie beim iPhone 4 mache ich auch hier ne Sicherung vom iPhone 4S.Dann habe ich immer ein leeres & sauberes Backup, falls mal was mit einem Backups schief läuft.

Klicke mein iPhone 4S in iTunes mit der rechten Maustaste an und im Tab wähle ich:
aus Backup wiederherstellen.



Im nächsten Fenster, wird das Backup gesucht. (siehe Screen drunter).Ich habe einige Backups vom iPhone 4, weil ich schon mehrere Firmwares drauf hatte.Denn sonst werden Backups von iTunes oft überschrieben, wenn es die selbe Firmware hat.



Wähle dort mein Backup aus, von dem ich weiss, das ich es nun will.Zur Erklärung :ich habe hier einige Backups drin von August & Oktober...da war noch noch iOS 4.3.3 drauf oder vom November. Dort hatte ich aber schon die iOS 5.0 drauf.
Daher überlegt erstmal mal, welches sich eignet.Ich habe das von iOS 5.0 genommen, da bei der iOS4.3.3 zuviel drauf war.Ich richte meine iPhones gerne neu ein, daher rauche ich keine SMS ider die alten Einstellungen.Könnt ihr aber nehmen.
Wähle also das Backup vom 07.11.2011 aus und klicke OK.



Ein Hinweis von iTunes kommt hier, ob Ihr sicher seit, dass das iPhone auf ein altes Backup wiederhergestellt werden soll oder ob nicht doch ein neueres Backup.
Ich geh dortbauf älteres Backup verwenden.



Das iPhone wird nun auf das ausgewählte Backup wiederhergestellt.Wartet bitte immer ab, vis alles erledigt ist.
Ist es fertig kommt in nächsten Fenster:iPhone wird neugestartet.



Daher immer warten bis es neu gestarte ist.
Es muss nun alles drin sein.Schau nach..wenn nicht, könnt ihr den Rest nachträglich einrichten/synchronisieren.

Ein war ein kl Einblick wie sowas geht.
Solltet Ihr Verbesserungen haben oder Fehler finden so schreibt entweder badboyoli oder an mich

Hinweis: alles Screens wurde von mir persöhnlich erstellt.
© Lessly
 
Zuletzt bearbeitet:

lessly

eventuell bissig

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
205
Ort
NRW
Backup-Wie Daten vom iPhone ohne iTunes sichern

Backup
Wie sichere ich mir meine Daten (Kontakte, SMS, Kalender.....) und kopiere sie zurück aufs iPhone,iPad,iPod?
ohne Programm oder mit Juicephone


Hier erkläre ich euch, wie Ihr eure Daten vom einem extrahiertem Backup (ohne Verschlüsselung/ohne Passwort) wieder auf das iPhone, iPad 2&3, den iPodTouch... bekommt.Dazu ganz unten, wie ich eine Sicherung via SSH der Daten vom iPhone,iPad mache und ein Update zu JuicePhone mit FW 5.1.1 unter Mac.

Ein großer Dank geht an KawaGr33n der das ganze unter Windows alles getestet hat und uns seine Pfade überlässt.Er hatte die meiste Arbeit.Danke für die super Zusammenarbeit!

- A. Was wir brauchen: zb. für Windows & Mac iPhoneBackupExtractor und dazu gibt es für Windows User auch eine 64-Bit Version.) Backup Extractor
oder wer möchte kann für Mac JuicePhone nehmen ist wie ich finde einfacher:
juicephone

Wie man sich via SSH auf das iPhone, den iPod Touch...verbindet findet Ihr hier:
- Windows mit Winscp: bitte hier klicken
- Mac via Cyberduck:bitte hier klicken

-B. Welche Daten kann ich zurück kopieren und welche sind für was zuständig?Folgendes geht auf alle Fälle.

- Notizen
/privat/var/mobile/Library/Notes
notes.idx
notes.sqlite

- Safari
/privat/var/mobile/Library/Safari
Bookmarks.db (gespeicherte Lesezeichen)
com.apple.Bookmarks.lock (ist bei JuicePhone nicht drin, aber braucht man auch nicht)
History.plist
SearchEngines.plist
SuspendStata.plist (speichert die zuletzt besuchten Seiten)

- Adressbuch
/privat/var/mobile/Library/AddressBook
AdressBook.sqlitedb (Kontaktdaten)
AdressBookImages.sqlitedb (Kontakt Bilder)

- Kalender
/privat/var/mobile/Library/Calendar
Calendar.sqlitedb (Ereignisse)
Extra.db (Errinnerungen)

- SMS
/privat/var/mobile/Library/SMS
Drafts (UnterOrdner)
sms.db
sms-legacy.db
(per iMessages verschickte Nachrichten werden separat gespeichert)

- Emailadressen inkl. aller Einstellungen
/privat/var/mobile/Library/Preferences
com.apple.accountsettings.plist

- Emails selbst
/privat/var/mobile/Library/Mail
(div.Unterordner)

* Dann könnt Ihr dort noch schauen, was man noch speichern/aufs iPhone zurück kopieren könnte.
Zb. Maps oder Voicemail oder aber auch von Appstore Apps wie aus Whats.app
Die Daten von den Appstore Apps (zb.What.app Chatverlauf) findet Ihr dann auch dort, aber im vorletzten Ordner Application.

privat/var/mobile/Applications........
dort sucht ihr euch Whatapp raus und im Unterordner Documents müssten die Daten liegen.
ChatStorage.sqlite (Chat inkl.Text)

Weiter unten findet ihr dann die Anleitung wie Ihr Daten direkt vom iPhone.. via SSH sichert.
Extrahiert nun aber erstmal euer Backup.

Dann verbinden wir uns erstmal mit dem iPhone via SSH mit Winscp/Cyberduck und gehen in den Pfad:

privat/var/mobile/Library

das ist unser Hauptpfad den wir für die Daten brauchen,hier liegen die ganzen versch.Daten.Hier könnt ihr entweder die Daten raus kopieren für eine allgemeine Sicherung oder aber Ihr nehmt die Daten/Datein aus dem Backup.Ich mache es meist so, das ich mir die Daten alle vom iPhone selber sichere ohne Backup und diese dann zurück kopiere.
Machen wir weiter.

Als Bsp. kopieren wir uns mal das Adressbuch+Kontaktbilder zurück auf das leere iPhone.

Dazu brauchen wir 2 Datein.
- AddressBook.sqlitedb (Kontaktdaten)
- AddressBookImages.sqlitedb (Kontaktbilder)

diese 2 Datein findet Ihr wie gesagt entweder im extrahiertem Backup oder aber man hat sich die schon vorher gesichert so wie ich!

Geh über Pc(Winscp)-Mac(Cyberduck) in den Pfad:

privat/var/mobile/Library/AddressBook
und kopiere die 2.Datein darein.Klickt auf OK sollte die Frage nach dem überschreiben kommt.
Dazu müsste ihr eventl. noch die Rechte ändern.Von root auf mobile oder auf 644 abändern.Aber ich lasse es erstmal so.
Alles zu der Rechtevergabe könnt ihr Hier nach lesen-klicken nachlesen!ABER macht es nur, wenn ihr genau wisst, was ihr da tut, denn ich übernehme diesbezüglich keine Haftung, falls euer Gerät danach nicht mehr läuft

Hier mal Screens wie es über Winscp/Windows geht.



Und hier der Screen von Cyberduck/Mac:



Danacht macht Ihr einen Respring über SBSetting oder einen kompletten Neustart und alle Kontakte u. Kontaktbilder müssen wieder da sein.Wenn nicht, dann habt Ihr was falsch gemacht.Überprüft bitte ob Ihr die Rechte anpassen müsst!

Und das macht Ihr mit alle Daten die ich oben bei Punkt B angegeben habe.
Solltet ihr die Daten direkt vom iPhone zuerst auf Mac via Cyberduck aus dem Pfad privat/var/mobile/Library...sichern und dann irgendwann zurück spielen, braucht Ihr keine Rechte anpassen.

Hier noch kurz wie ich mir die Daten sichere.Schaut darunter wenn Ihr wissen wollt wie JuicePhone funktioniert!

Ich mache hin und wieder ne eigene Sicherung vom iPhone, dann bin ich nicht vom Backup abhängig und hab nicht jeden Datenmüll drauf.
Daher sichert euch hin und wieder mal euer iPhone so.Das mache ich immer über Cyberduck .Windows Nutzer können dazu Winscp nehmen.

1. Für Notizen, Kalender etc..wie oben schon den Pfad erwähnt nehme ich da: privat/var/mobile/Library
2. AppStore Apps hole ich aus : var/mobile/Application
3. Winterboard Themen : Library/Theme
4. auch wenn man unter iOS 5 eigentl. die Klingeltöne über iTunes synchronisieren kann, speichere ich mir diese trotzdem aus: Library/Ringtones
5. genauso mache ich das mit den SMS Tönen aus: /System/Library/Audio/UISounds

Wenn ich dann wiederhergestellt habe, kopiere ich mir die Sachen wieder in die Pfade zurück und starte das iPhone-iPad neu u alles ist wie vorher.

Wie ihr Spielstände oder Cydia Apps sichert könnt Ihr hier nachlesen:
Zur Anleitung hier klicken

JUICEPHONE unter Mac nutzen (Mai 2012)
damit habe ich mir nach dem Jailbreak unter FW 5.1.1 mit Absinthe meine Safari lesezeichen wieder geholt.Da ich kein Backup unter iTunes einspielen wollte wegen Datenmüll.

Ladet euch oben aus dem Link (Unter Punkt A oben, was wir brauchen)JuicePhone runter.Installiert es auf dem Mac.
Dann öffnet es und es kommt folgendes Fenster:
(Screen wurde wegen privater Daten gekürzt!)



Dann könnt Ihr unter 1.(Screen darunter) auswählen welches Backup von welchem Gerät Ihr nehmen wollt. Unter 2. wo das extrahierte Backup gespeichert werden soll.Bei mir kommt es auf den Schreibtisch.
Bei 3. könnt ihr es noch anpassen-zusätzliche Inhalte.Ich habe erstmal alles so gelassen.
Bei 4. könnt ihr das Backup spiegel, sprich ne Kopie davon machen.Und unter 5. das wähle ich aus, wird das ganze Backup extrahiert und auf dem Schreibtisch gesichert.



Das extrahierte Backup sieht dann so aus:



Und in den ganzen unter Ordnern findet Ihr alles, was ihr dann braucht!Wie oben schon erwähnt, iPhone,iPad oder iPod immer komplett neustarten und alles müsste da sein.Bei mir ging es reibungslos!
Bei Fehler bitte entweder eine PN an badboyoli oder an mich
oder bei Fragen erstellt ein neues Thema.

©KawaGr33n & Lessly
alle Screens von uns.
 
Zuletzt bearbeitet:

enteo

Boardente™

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
3.659
Ort
ngb
Downgrade von iOS 11 dev. Beta zu iOS 10

Downgrade von iOS 11 dev. Beta zu iOS 10

Nachdem ich auf meinem iPhone 7 das neue iOS 11 in der Developer-Beta ausführlich getestet habe und es mir doch noch etwas zu buggy ist, wollte ich wieder zurück auf iOS 10 downgraden. Die letzte offizielle iOS-Version ist aktuell die 10.3.2, welche ich nutzen wollte. Doch da fing das Problem an..

(Wichtig für den Downgrade ist das Deaktivieren von "Mein iPhone suchen" über eure iCloud-Einstellungen am iPhone sowie das Löschen des Beta-Profils unter Einstellungen > Allgemein > Profile.)

Falsches Vorgehen:
Ich besorgte mir also auf ipsw.me die "passende" Version des aktuellsten iOS 10.3.2 (iPhone_7_10.3.2_14F89_Restore.ipsw) und wollte einfach über iTunes mittels gedrückter alt-Taste (unter OSX bzw. gedrückter Shift-Taste unter Windows) und Klick auf iPhone wiederherstellen die heruntergeladene ipsw installieren. Gesagt, getan. Allerdings scheiterte die Wiederherstellung / das Update und mein iPhone 7 befand sich in einem Recovery-Mode-Loop, aus welchem ich es einfach nicht wieder herstellen / aufwecken konnte.

recovery mode iphone 7 and 7 plus.PNG

Richtiges Vorgehen:
Nach reichlichen Versuchen und ausgiebiger Recherche im Netz kam ich endlich zur Lösung, welche Apple offiziell empfiehlt, um von iOS 11 Beta auf iOS 10 zu downgraden. Es ist, um auf iOS 10.3.2 zu downgraden, vorab ein Downgrade auf das Public Beta Software Restore Image von iOS 10.3.3 nötig, welches ihr hier erhaltet. Danach könnt ihr problemlos wieder auf das offizielle iOS 10.3.2 downgraden. Wenn die offizielle Version von iOS 10.3.3 veröffentlicht wird, sollte sich dieser kleine Umweg erledigt haben. Bis dahin ist er allerdings die Lösung, um aus dem Recovery-Mode-Loop beim Downgrade von iOS 11 zu kommen.

Direktlink iPhone 7
Direktlink iPhone 7 Plus
Direktlink iPhone 6/6s
Direktlink iPhone 6 Plus/6s Plus
Direktlink iPhone 5/5c
Direktlink iPhone SE/5s

Ich hoffe, dass ihr durch diese Informationen schneller zum gewünschten Ergebnis kommt, als ich. Bitte vergesst nicht, vorher immer ein Backup eurer Daten zu erstellen. Ausprobieren natürlich auf eigene Verantwortung.
 
Oben