• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

F1 Diskussionsthread!

Shaunie

Aktiver NGBler

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.311
Ort
Diekirch (Lux.)


Mmhhh, dann muss er bestimmt sämtliche Verbindungen zu RB kappen - oder wie wird das geregelt? Er war ja noch vor kurzem im RB Aufgebot...:unknown:...da aber Williams Mercedes Motoren fahren, wäre das nur logisch!
 

Buschfunk

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.801
Ort
mal hier mal da
Im Ticker von MST steht folgendes:

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hatte betont, dass Albon das Cockpit bekommen könnte, wenn er seine Verbindung zu Red Bull kappt. Das ist zumindest kurzfristig passiert. Red Bull hat Albon 2022 freigegeben, um bei Williams fahren zu können. Allerdings behält man eine Beziehung, die Optionen in der Zukunft vorsieht.

Williams-Teamchef Jost Capito betont: "Ich kann sagen, dass er 2022 ein Williams-Fahrer sein wird. Was das bedeutet, überlasse ich euch. Fragt Red Bull. Für uns ist er Williams-Fahrer."

Womöglich könnte es ähnlich wie bei Renault/Alpine und Esteban Ocon sein, der eigentlich Mercedes-Junior war, aber auf den Mercedes keinen Zugriff hat.

Das heißt: Sollte Red Bull etwa einen Ersatzfahrer brauchen, käme Albon nicht infrage. Zumindest deutet das Capito an: "Ich kann nur sagen: Er ist ein Williams-Fahrer. Wir entscheiden, was er macht und was er nicht macht."

Red Bull hat ihn demnach freigestellt und anscheinend ist er dann auch Vollzeit-Fahrer bei Williams und kann nicht noch anderweitig für Red Bull fahren.
 

Shaunie

Aktiver NGBler

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.311
Ort
Diekirch (Lux.)


Danke für die Erklärung...:T...nun, wenn RB resp. Mercedes einen Ersatzpiloten bräuchten, dann kommen die aus der Formel E zum Einsatz, hab ich mal so gelesen! Deren Saison ist letzte Woche (?) zu Ende gegangen!
 

Gustav

.

Registriert
3 Sep. 2018
Beiträge
87
Ich freue mich richtig auf die Doku "Schumacher" von Netflix die nächste Woche kommt.

In der neuen Sport Bild hat jemand einen Leserbrief geschrieben:

"Lewis Hamilton hatte bei seinen sieben WM-Titeln niemals einen wahren Gegner. Michael Schumacher hatte viele davon wie Damon Hill, Jaques Villeneuve, Mika Häkkinen, Kimi Raikkönen und Fernando Alonso. Und jetzt kommt Hamilton nicht mit Max Verstappen zurecht? Lieber Herr Hamilton, willkommen in Schumis Welt!"

Wahre Worte!
 

schorni

NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
428
Also so wirklich ist die Verbindung zwischen Red Bull und Albon ja nicht weg. Wer weiss was Albon da für Infos über den mercedes Motor weiter geben kann... Ich finde das kritisch. Und ehrlich gesagt Albon in nem Williams? puh. Warum tut er sich das an?

--- [2021-09-09 17:36 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---


Würde ich so nicht sagen. Formel 1 ist eben nicht nur vom Fahrer abhängig, sondern auch vom Auto. Rosberg hat Hamilton einmal geschlagen und gegen Massa damals wars nur um einen Punkt. Auch gegen Vettel im Ferrari war es dann nich sooo überlegen.
 

Gustav

.

Registriert
3 Sep. 2018
Beiträge
87
Ich schätze die sieben WM-Titel von Michael Schumacher trotzdem "höher" ein als die von Hamilton. Richtig erkämpft halt. Wenn ich da an die Duelle von Schumacher und Häkkinen denke, wie Mika nach dem Rennen geschwitzt hat und fix und fertig war ohne Ende weil das Rennen einfach saumässig hart war gegen Michael. Das war was ganz anderes als heute. "Damals" habe ich noch mitgefiebert vorm Fernseher, hab mir den Wecker gestellt wenns um fünf Uhr in der früh losging. Heute interessiert mich die Formel 1 kaum noch. Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Für mich ist Michael Schumacher der beste und prügelhärteste Fahrer aller Zeiten.
 

Shaunie

Aktiver NGBler

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.311
Ort
Diekirch (Lux.)
Also so wirklich ist die Verbindung zwischen Red Bull und Albon ja nicht weg. Wer weiss was Albon da für Infos über den mercedes Motor weiter geben kann... Ich finde das kritisch. Und ehrlich gesagt Albon in nem Williams? puh. Warum tut er sich das an?

MMhhh, vielleicht verspricht er sich ein besseres Auto - oder ganz einfach die Lust einfach weiter F1 zu fahren - alles andere wäre ja utopisch wenn er von Siegen träumen würde...:unknown:...das hätte er bei RB weiterhin gehabt! Lassen wir uns mal überraschen, nächste Saison ist es eh ein anderes / neues Reglement, alle fangen bei 0 an, alle haben ein eingeschränktes Budget, von daher kann wahrscheinlich jedes Team Punkte sammeln...


Würde ich so nicht sagen. Formel 1 ist eben nicht nur vom Fahrer abhängig, sondern auch vom Auto. Rosberg hat Hamilton einmal geschlagen und gegen Massa damals wars nur um einen Punkt. Auch gegen Vettel im Ferrari war es dann nich sooo überlegen.

Stimmt, es war ne ganz andere Zeit - damals und heute kann man schwerlich miteinander vergleichen - damals war es ein ganz anderes Reglement. Die Autos waren wohl schwerer zu fahren als heute...:unknown:...jetzt, mit all den technischen "Spielereien" fahren sie wie auf Schienen! Ich denke, die 7 Titel der Beiden ist schon ne enorme Leistung...
 

Che1607

Aktiver NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
2.498
Ort
Am Rhein
Und muss mal wieder sagen, die Einführung von Halo war die beste Entscheidung der letzten Jahre. Hm, für mich Rennunfall, Hamilton lässt nicht viel Platz für Max, und dieser gibt aber auch nicht nach, ergo 50/50.
 

schorni

NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
428
Wenn man nahaufnahme von dem Unfall sieht... au wei... Hamilton hat das rechte Hinterrad noch auf den Helm bekommen, Halo hat aber schlimmeres verhindert. Möchte nich drüber nach denken was ohne Halo gewesen wäre...

Verstappen bekommt dafür nun eine 3 Platz Grid Strafe fürs nächste Rennen. Kann ich nicht nachvollziehen. War für mich ein Rennunfall. Beide hätten zurück stecken können.

Aber McLaren mit einem Doppelsieg... und das war nicht geschenkt. Dani hat sich das klar erfahren. Lando hatte bisschen Glück das sich Ham und Max in die Quere kamen.
Überraschend für mich waren die Ferrari nah dran. Schade auch das Gio so früh probleme hatte. hätte das gerne gesehen wo er gelandet wäre übers Rennen.

Pechvogel das Rennen ist aber wohl Sebastian Vettel. 3 mal wurde er von anderen Fahrern gerammt. Der tat mir heute echt leid. Da konnte er gar nichts für.
 

Shaunie

Aktiver NGBler

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.311
Ort
Diekirch (Lux.)
Wenn man nahaufnahme von dem Unfall sieht... au wei... Hamilton hat das rechte Hinterrad noch auf den Helm bekommen, Halo hat aber schlimmeres verhindert. Möchte nich drüber nach denken was ohne Halo gewesen wäre...

Verstappen bekommt dafür nun eine 3 Platz Grid Strafe fürs nächste Rennen. Kann ich nicht nachvollziehen. War für mich ein Rennunfall. Beide hätten zurück stecken können.[....]

Oh ja, das sah schon sehr schlimm aus als Lewis plötzlich nen RB auf sich sitzen hatte - puh, da will man nicht dran denken was hätte passieren können wäre Halo nicht am Auto gewesen...:eek:...dann wäre der Unfall nicht so glimpflich ausgegangen! Aber zum Glück konnten beide das Auto verlassen...Vielleicht haben die FIA Komissare mehr die Schuld auf Verstappen´s Seite gesehen der sich durchquetschen wollte anstatt erst mal zurückzustecken und es später noch mal versuchen vorbei zu fahren...
 

Zoldan

NGBler

Registriert
13 Okt. 2013
Beiträge
110
Hamilton hat es einfach verkackt. Die Fehler häufen sich bei Ihm. Da kann auch das beste Auto nicht immer alles ausgleichen.
 

Shaunie

Aktiver NGBler

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.311
Ort
Diekirch (Lux.)
Offiziell: Formel 1 fährt noch dieses Jahr in Katar...😠...na, na wenn das mal ohne Proteste über die Bühne geht! Da werden sicherlich welche protestieren...

 

Shaunie

Aktiver NGBler

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.311
Ort
Diekirch (Lux.)
@schorni ...oh ja stimmt, das auch noch - na da bin ich mal gespannt ob da noch ein Protest, ähnlich wie es die Fussballer gemacht haben, nachkommt...😤...also, da wird wohl nur auf´s Geld geschaut und die Menschrechte sind der FIFA als auch der FIA egal!
 

Shaunie

Aktiver NGBler

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.311
Ort
Diekirch (Lux.)
Dicke Überraschung bei Alfa? Vasseur denkt wohl in Fahrerfrage um - Zhou vor dem Aus...:eek:...oha, der war doch Favorit für das 2. Cockpit. Nun dann sind wir mal gespannt wen Bottas an die Seite gesetzt bekommt!



Indizien verdichten sich: Auch Lewis Hamilton droht eine Strafe...:confused:...ich denke mal dass fast alle mal dran glauben müssen. 3 Motoren über so ne lange und harte Saison sind zu wenig! Vielleicht bekommen wir dadurch wieder Spannung rein...

 

schorni

NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
428
Die Autos sind in der Türkei dieses Jahr schon fast 5 Sek schneller als letztes Jahr. Die Strecke wurde vor dem Rennen gespült und damit gründlich gereinigt. Problem ist aber nun, dass Pirelli davon nichts wusste und die Reifenmischungen schon festgelegt und produziert hatte, bevor sie die Info bekommen haben. Jetzt ist ab er der Grip viel höher als erwartet und auch der Verschleiss viel höher, so dass Pirelli inzwischen sagt, dass der weiche Reifen fürs Rennen wohl nicht geeignet sein wird, oder man eben sehr viele Reifenwechsel machen muss.
 

Shaunie

Aktiver NGBler

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.311
Ort
Diekirch (Lux.)
@schorni ...nun, wenn die Strecke sozusagen "Grün" ist, bekommen wir morgen vielleicht ein spannendes Rennen wenn die Teams viele Boxenstopss machen müssen...;)...dann wird das Feld ja mal ordentlich durcheinander gewirbelt! Oder wir erleben wieder ein Überraschungssieger der die Strategie besser umgesetzt hat als die anderen.
 
Oben