• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Empfehlung für Drucker/Scanner/Multifunktionsgerät für Hausgebrauch?

Steve_

Bekannter NGBler
Barkeeper

Registriert
7 Mai 2022
Beiträge
5.461
Horst Schlämmer würde jetzt sagen "Schau ma', mein Neuer Riesen-Klopper" :D

Sieht ja schon fast Büro tauglich aus, viel Spaß damit! :T
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.301
Ort
ja
Sieht nicht nur so aus. Aber wie ich in meiner Empfehlung schrieb ist das unterste Preisklasse und man muss wissen, was einen erwarten kann. Ich selbst hab mit Pantum allerdings bisher genau null Probleme, sonst hätte ich nicht empfohlen. Mein Druckbedarf ist ähnlich gering. Müsste ich "nur" 100 Seiten im Monat rauslassen, wäre die Entscheidung schon anders.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.301
Ort
ja
Das widerspricht allerdings dem Topic dieses Threads.

Wenn ich könnte wie ich wollte hätte ich den Drucker daheim, den ich beruflich nutze. Da kostet aber die Tonerkartusche in schwarz schon knapp 500 Taler.

Es ging hier darum um die 5(!) Seiten im Monat zu drucken und ansonsten nur für Scanfunktion. Warum sollte man dafür bitte 699 Euro hinlegen?
 

theSplit

1998
Veteran Barkeeper

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
28.677
  • Thread Starter Thread Starter
  • #25
Naja, ich habe jetzt auch keine großen Ansprüche an so ein Gerät, mir war halt wichtig:
- kein eintrocknen
- Duplex Scan und Druck
- Einzug

Ob der Drucker nun 6 Seiten pro Minute oder 24 macht, völlig egal.. - wer viel druckt, für den wäre das sicher von Vorteil. Ich hab halt den Verwendungszweck nicht. Auch brauche ich aktuell kein OCR, das geht aber soweit ich das auf der Pantum Seite gesehen habe auch mit OCR (/Treiber), daran wird aber auch noch (laut Website) gearbeitet/weiterentwickelt. Und EOL ist das Teil auch nicht.

Ich hab mir von den gesparten 70 €, im Vergleich zum Amazon Preis, auch gleich noch einen Toner bestellt. Passt. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

n87

Gelöschter Nutzer3

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.655
Ort
Zauberakademie
Ich habe auch kein sonderlich hohes Druckaufkommen, liegt eher im gesuchten Bereich. Aber wenn ich die eingetrockneten Toner Tintenpatronen, die kaputten Inkjets und die Zeit die ich mich geärgert habe hochrechne... Ich mag meinen Brother, den ich jetzt habe. :uglyngb:

Edit. Nach dem netten Hinweis unten korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.301
Ort
ja
gleich noch einen Toner bestellt.
Wenn ich mich nicht irre, hatte ich einen Alternativtoner verlinkt. Ich mache sowas mit Hintergedanken. Die schicken einen zweiten gratis, wenn man eine gute Bewertung da lässt.

Ja, ist gegen die Amazonregeln, kann man aber mitnehmen.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.708
ohne @one rechtgeben zu wollen,würde ich auch gern mal einen eingetrockneten Toner sehen.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.301
Ort
ja
Da wird nichts kommen. Klar kann ich einen eingetrockneten Toner auch provozieren. Wasser rein. Aber das macht man nur, wenn man ein Bild als Beweis braucht und der Toner eh fast leer ist. Könnte also dauern. 😂
 

n87

Gelöschter Nutzer3

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.655
Ort
Zauberakademie
Kollege, das ist chemikalisch unmöglich. Erzähl keine Scheiße.

Du weißt offensichtlich nicht, von was Du redest.
Hattest wohl nen guten Tag, nicht?

Wie man eventuell raus lesen konnte - wenn man nicht zwanghaft irgendeinen Punkt zum Nörgeln sucht - bemerkt man, dass ich die Patronen der Inkjet drucker bzw deren Düsen meinte.:coffee:
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.301
Ort
ja
Wie man eventuell raus lesen konnte - wenn man nicht zwanghaft irgendeinen Punkt zum Nörgeln sucht - bemerkt man, dass ich die Patronen der Inkjet drucker bzw deren Düsen meinte.
Nein, das konnte ich nicht rauslesen. Du hast in einem Absatz erst von Toner, dann von Tinte gesprochen. Soll ich da raten, was gemeint ist? Daher ist es ratsam, Beitrag vor oder auch nach dem abschicken nochmal zu lesen. Ich weiß, das macht die Presse auch nicht mehr, aber das muss man sich nicht abgucken.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.301
Ort
ja
Das mit Scannen per Handy hab ich zwischenzeitig mal getestet. Damit werde ich nicht warm. Die Ergebnisse sind doch anders. Und archiviert wird sowieso per PC, daher stellt das für mich nur einen Umweg dar. Klar, ich könnte die Scans direkt in die Cloud speichern und hätte sie dann auch automatisch dort, wo ich sie schlussendlich ablege (lokal) aber mir gefallen hauptsächlich die Ergebnisse nicht.

Platz ist auf dem Schreibtisch genug, daher habe ich was stationäres genommen. Tintenstrahldrucker kommen mir aber so oder so nicht mehr in die Hütte.
 
Oben