• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

DVB-S und DVB-C kombinieren?

Angel2k

Neu angemeldet

Registriert
22 Dez. 2019
Beiträge
2
Hallo an die Gemeinde und ein frohes neues Jahr... ich hätte da mal eine kleine Frage zum Thema DVB-S und DVB-C.

Kurz vorweg, ich bin nicht komplett mit zwei linken Händen gesegnet, habe 2003 - 2005 bei einem Radio- und Fernsehtechinker gearbeitet und bei mir zuhause auch alles selbst eingerichtet und installiert. Allerdings habe ich hier ein Multischalter fähiges LNB an der Schüssel, vom Multischalter geht ganz "Old School" eine Coaxialleitung zu den Endgeräten (Fernseher, Receiver etc.) und da wo auch mein ein Twin fähiger Receiver steht, gehen dann schon mal zwei Leitungen hin.

Ein guter Kumpel von mir zieht bald um, hat dort ordentlich renoviert und mir im Nachhinein das Sat System gezeigt. Mit Unicable hab ich so noch nie Kontakt gehabt und das erste mal habe ich davon erfahren, als ich mir einen neueren Vu+ Receiver zugelegt hatte.

Nun hat er ein Multischalter fähiges LNB gekauft, dieses schon mal angebaut und bat mich nach einem Multischalter zu gucken. Das Erdgeschoss wurde komplett neu verkabelt, so dass zu jeder Anschlussdose ein Coxialkabel geht, ob ersten Obergeschoss ist alles so geblieben, dort sind aber die Antennendosen in Reihe geschaltet, was man mir vorher nicht gesagt hatte.

Ich hatte mir dann mal das alte LNB angeschaut und gesehen, dass dieses wohl auch Unicable fühig ist...

Nun ist die Frage, mit ein wenig suchen und Recherchieren, habe ich den "Jultec JRS0502-4+4T" gefunden. Dieser ist wohl ein Multischalter, wo man ein LNB mit VL, HL, VH, HH anschließen kann und dahinter dann Unicable oder das normale System anbinden kann. Habe ich das Gerät korrekt verstanden, oder mache ich da einen Denkfehler?

Interessant wäre noch eine weitere Frage... man kann ein Antenne (DVB-T) mittels F-Stecker daran anschließen, kann man in das System auch ein DVB-C Signal einspeisen? So dass man am Ende (im Wohnzimmer) an der Antennendose nur noch das passende Endgerät anstecken braucht und fertig ist?!

Mfg. Angel
 

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.878
Ort
Oberschwaben
Also wenn der Multischalter nicht für DVB-C ausgewiesen ist, dann wird das nicht funktionieren. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
 

Angel2k

Neu angemeldet

Registriert
22 Dez. 2019
Beiträge
2
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Hallo und schon mal vielen Dank für die Rückmeldung... der erwähnte Multischalter sollte eigentlich genau das erfüllen, was ich gesucht habe...
-

Der JRS0502-4+4T ist zusätzlich sowohl für die Verteilung terrestrischer Signale geeignet (UKW, DAB+, DVB-T/T2; 3-Loch-Stichdose wie z.B. JAD300TRS verwenden), als auch für die Verteilung von Kabelfernsehsignalen auch mit Internetzugang/Telefonie (DVB-C/C2 inklusive DOCSIS 3; 4-Loch-Stichdose wie z.B. JAD400TRSM verwenden).
Anhand dieses Textes würde ich jetzt mal behaupten, dass man ein multischalter fähiges LNB davor klemmt und schon hätte man schon mal das DVB-S Signal im Coaxialkabel. Wenn der Multischalter dann auch noch im Keller ist und man daran dann das DVB-C Signal klemmt, sollten ja DVB-S und DVB-C gleichzeitig im Anschluss vorhanden sein. Oder mache ich da einen Denkfehler?

Das gute ist, dass laut der Beschreibung sogar DOCSIS übertragen werden kann, sollte man Internet von Kabel-DE verwenden wollen. Wobei das eher weniger das Problem sein sollte, denn ein regionaler Anbieter baut FTTH aus, VDSL ist vor Ort verfügbar und Kabel-DE halt auch. Somit hätte man die Qual der Wahl.
 

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.878
Ort
Oberschwaben
Dann würde ich behaupten, das geht. Gib bitte dann mal Rückmeldung wie das ausgegeangen ist, würde mich wirklich interessieren.
 
Oben