• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[down] Honeytrappers.net - Treuetest online

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.173
honeytrappers-logo-complete-white.png


Hallo zusammen,

einige werden jetzt vielleicht schmunzeln oder den Kopf schütteln. Beides ist okay. :)


Vorwort:

Einige werden es vielleicht mitbekommen haben, dass ich auf die Philippinen gezogen bin. Ich sitze also praktisch an der Quelle. In mehrfacher Hinsicht.
Durch den Umzug und dadurch, dass meine Partnerin eine Einheimische ist, hat sich nicht nur der Bekanntenkreis erweitert, sondern man bekommt so einiges mit. Vieles zum Kopfschütteln. :D

Durch einige Gespräche mit anderen Ausländern, entstand diese Idee und ich muss "leider" sagen, dass scheinbar wirklich Bedarf da ist. Mir soll es recht sein. Ich urteile nicht.


Was ist Honeytrappers?:

Honeytrappers bietet die einfache Möglichkeit bei Verdacht auf Untreue, dem Partner (männlich / weiblich) einen Treuetest zu unterziehen.
Dieses geschieht nicht im "RealLife", sondern ausschließlich online. Ja, in den frühen 2000ern hätte man darüber gelacht, heute - und insbesondere hier in Asien, ist die Anzahl der Smartphonejunkies um einiges höher.

Ausschließlich online? Ja. Ich habe einige einheimische Mitarbeiter/Innen, die auf verschiedene Art und Weise die vermeintlich untreue Person anschreiben. Dies kann auf beliebigen Kanälen passieren. Facebook, Viber, Datingwebsite etc. Wir haben einige Profile und wir suchen ein passendes heraus.

Sämtliche Kommunikation wird als Screenshot gesichert. Gegen Ende* gibt es ein PDF-Report.


Was wird getestet und was bedeutet Ende?

Beispiel:

Person A (m) hat den verdacht, dass seine Partnerin nicht immer treu ist und auch einem Flirt nicht abgeneigt ist.
Person A gibt uns Details (Links zu Social-Media-Profilen, Datingwebsite, Viber, ...) und das Ziel. Flirt? Überreden sich zu treffen? Das legt der Kunde fest.

Enden wird der Auftrag, sobald das Ziel erreicht ist oder sobald eine/r der Mitarbeiter der Meinung ist, dass der Verlauf eindeutig ist. Dies kann laut unserer Erfahrung bis zu 14 Tage Dauern.


Aber ist das nicht traurig? Wenn man seinem Partner nicht traut, sollte man die Beziehung beenden

Das ist deine Meinung und die vieler anderer. Dann kam Norbert. Norbert hat sich verliebt. Online. In eine Schönheit aus der tiefen Provinz.
Norbert war schon 2x unten und nun hat er, bevor er den 3. teuren Flug, Unterkunft und Spirenzchen bezahlt, ein ungutes Gefühl.

Warum? Das weiß er nicht, aber er hat so viel über Online-Dating Scam gelesen und auch seine Mutter hat angst um ihren Jungen. Beziehung beenden? Nach der schönen gemeinsamen Zeit? Was ist, wenn sie wirklich etwas besondere ist? "Meine ist schließlich anders". Was ist, wenn sie wirklich treu ist und die Partnerin meines Lebens?

Ist es da verkehrt, auf Nummer sicher zu gehen?

Und das, liebe Kinder, muss jeder für sich selbst entscheiden. :)


Klick um zu Honeytrappers zu gehen.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.263
Ort
in der Zukunft
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Hmmm interessante Sache.
Der erste Gedanke der mit kam *dann sollten sich beide Partner erst mal klar sein wo die Grenzen liegen* - bzw. einem selber sollte das Klar sein.
Oft erwartet man vom Partner dann andere Dinge als man im Zweifel selber machen würde.

Wenn Frau z.B. mit Mädls unterwegs ist und auf eine Gruppe Männer trifft - ist es schlimm wenn eine Frau in einer Beziehung ist aber sich trotzdem mit dem Mann unterhält?
Der Mann wird er vermutlich Komplimente Machen - weiß evtl. nicht mal das sie vergeben ist. Muss sie das im ersten Satz wirklich sagen? Oder kann man sich einige Zeit unterhalten und erst wenn er eindeutige Andeutungen macht einen Strich ziehen?
Vertraut man dem Partner das er nicht fremd geht - "nur" weil er sich mit anderen unterhält / Chattet?

Klar wenn der "Partner" ein Profil auf einer Dating-Seite hätte würde ich mir grundsätzlich schon mal Gedanken machen / das Hinterfragen - dafür brauche ich dann aber keine Seite.


Trotzdem sehe ich dafür einen Markt und finde das grundsätzlich nicht als Falsch an. Glaube aber auch das so ein Test dazu führen kann das eine Beziehung durch so etwas in die Brüche geht obwohl der Gegenüber gar nichts im Schilde geführt hat - nur weil es so aussieht und dann der getestete sich in seinem Vertrauen betrogen fühlt und der der getestet hat glaubt etwas herausgefunden zu haben.

ps: gab es da nicht mal einen Kino-Film zu dem Thema?
pps: "Terms of user" funktioniert nicht

ppps: Ist der Betrieb auf den Philipienen ohne Steuernumer usw. legal? Hast du noch einen deutschen Pass / Bist in Deutschland trotzdem Steuerpflichtig? Dann dürftest du SO mit der Seite im Zweifel ärger bekommen können - und du dürftest sie hier auch nicht bewerben ...
 
Zuletzt bearbeitet:

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.173
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Danke für dein Feedback.
Ich muss dazu sagen, dass die "Hauptzielgruppe" der männliche Westler und die die Dame in der Regel aus dem Raum Südostasien kommt.

Folgendes Szenario ist leider wirklich passiert. Und das sind keine Einzelfälle ;)

1.) Dame hatte eine Fernbeziehung, verhielt sich irgendwann komisch und der Freund fand ein Video auf einer *hust*-Seite und meinte, es sei seine Freundin.
Lösung: Wir haben herausgefunden, dass die Dame Erst Tinder und dann Grab nutzt. Sprich, Verabreden und mit dem Taxi direkt ins Bett ;)

Das Ende vom Lied: Das Mädel hat sich nebenbei noch mit einem anderen getroffen, der sie dafür bezahlt hat. Über fast 2 Jahre hinweg.


Etwas leichtere Kost:

3000 "Freunde" bei Facebook und immer am herumtippen. Kam jemanden komisch vor. Es sollte versucht werden, zu flirten und zu schauen, ob einem Treffen zugestimmt werden würde.

- Nun, ja, wurde.


++
Dies sind nur ein paar Beispiele. Es geht in diesem Bereich heiß her und der Anteil von Scammern und "Cheatern" ist leider sehr hoch. Klar, oftmals ist es Naivität und rosarote Brille. Oftmals sind es einsame Menschen, denen es passiert. Aber wenn man schlimmeres verhindern kann, warum nicht. :)
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.471
Ort
Dortmund
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Ich finde so was gar nicht schlimm. Also so eine Seite.
Jaja, man soll Vertrauen haben usw.
Aber oft geht es ja auch um Geld, Unterhalt, Erbe und: Krankheiten.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.347
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Mega cool! Wünsche dir viel Erfolg! Wirst du bestimmt haben, ist ne mega coole Nische.
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.173
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Dankeschön. Ist ungewohnt zu hören. Normalerweise wird hier vieles in der Luft zerrissen :D :T
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.511
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Aber nicht gute Projekte. :)

Eines fällt mir da gerade nur so auf. Auf der Seite ist ja eine kleine FAQ, die das so grob erklärt. Nun wirbst Du hier in unserem deutschen Forum für Deine englische Website. Interessant wäre vielleicht noch, in der FAQ aufzunehmen, in welchen Sprachen ihr das so anbietet, z. B. wenn eben Dein Norbert beispielsweise eben aus Deutschland kommt.
 

saddy

Aktiver NGBler

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
3.978
Ort
*.*
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Mega Idee :T
Bei den Mitarbeiterinnen (Jobschaffung) und Preisen für hiesige Privatdetektive find ich sogar ne echte win win Situation für potenzielle Kunden.
Das ist so ein Projekt bei dem ich mir direkt dachte "ach gabs echt noch nicht?!" und "warum bin ich da nicht drauf gekommen?" :o
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.173
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

in der FAQ aufzunehmen, in welchen Sprachen ihr das so anbietet, z. B. wenn eben Dein Norbert beispielsweise eben aus Deutschland kommt.

Danke für deine netten Worte und das Feedback. Ja, da hast du recht. Ich selbst bin immer davon ausgegangen, dass jeder, der z.B. eine Dame aus Übersee hat, der englischen Sprache mächtig sein sollte. Anders macht es ja wenig Sinn. Aber neben einer mehrsprachigen Webseite, werde ich dies deutlicher Kennzeichnen - Danke :)
 

Baer

Ottonormalverbrecher

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.629
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Oja, das ist mal so richtig kuhl.

Zusammen mit den ganzen SpyApps kann man hervorragend krankhaft eifersüchtige Menschen erleichtern. :T

Du nimmst relativ viel Geld von den Leuten und hast kein Impressum, oder habe ich das übersehen?
 

Baer

Ottonormalverbrecher

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.629
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Danke, jetzt sehe ich auch den Briefkasten in den Staaten. :)

Gruß
Baer
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.922
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

@Baer:

Wohl eher ein Postfach, denn ein Briefkasten. Das ist die Adresse eines "United States Post Office" :D

PostOffice.PNG
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.173
  • Thread Starter Thread Starter
  • #14
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Darauf habe ich gewartet ;)
Ja, Impressum ist vorhanden. Und falls mir jemand einen Brief schreiben möchte, kriege ich den eingescannt als PDF via Email.

Zum Thema "relativ viel Geld". Nunja. Da das ganze bis zu 14 Tage dauern kann, bis was "handfestes" entsteht, finde ich den Preis in Ordnung. Bei einem Durchschnittslohn von 200 Euro im Monat hier, ist es in Ordnung. Zumal man es von Zuhause im Bett aus machen kann. Und ja, die Damen und der eine Herr, die es machen, haben es drauf und wurden entsprechend geschult.

Ob es nun komisch wirkt, dass ein US Postfach im Impressum steht, oder die eines Bürotowers in Manila. Spielt eigentlich weniger eine Rolle, zumal der Kunde via PayPal Käuferschutz(?) hat.


Danke für das Feedback. Es ist im übrigens nicht für die krankhaft Eifersüchtigen gedacht, sondern vermehrt um eben die Leute, die Ihre Herzdame aus Südostasien & Co einmal näher durchleuchten lassen wollen, denn aufgrund der Armut und den teilweise falschen Vorstellungen über den "reichen Westen" ist das "ausnehmen" von Ausländern hier an der Tagesordnung. Traurig, aber wahr.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.347
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Kenne das sogar so, dass es sehr verpönt ist eigentlich in der einheimischen Mittel- und Oberschicht, sich mit einem westlichen Ausländer abzugeben. Das kann man sich als Frau wohl eher nur erlauben, wenn man dadurch von seinen ärmlicheren Verhältnissen erlöst wird parallel.
 

Firla

gesperrt

Registriert
26 Jan. 2019
Beiträge
198
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Ob es nun komisch wirkt, dass ein US Postfach im Impressum steht, oder die eines Bürotowers in Manila. Spielt eigentlich weniger eine Rolle, zumal der Kunde via PayPal Käuferschutz(?) hat.

Hat er nicht. Nur bei physischen Waren, keine Software oder Dienstleistungen.
 

TheOnly1

RBTV | ngb | BMG

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.875
Ort
Zimmer 237
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

@Firla:
Das hat PayPal schon vor längerer Zeit geändert. Käuferschutz gilt inzwischen auch für "virtuelle/digitale" Waren und Dienstleistungen.
 

der

gesperrt

Registriert
8 Dez. 2018
Beiträge
1.062
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Ich finde es eher asozial den Partner absichtlich in Versuchung zu bringen und zu testen. Vor allem ist das auch nicht unbedingt realitätsnah.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.922
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Es geht aber nicht um gewöhnliche Partnerschaften, sondern um Katalogfrauen, oder?
 

der

gesperrt

Registriert
8 Dez. 2018
Beiträge
1.062
Re: Honeytrappers.net - Treuetest online

Das sind kategorisch dann keine Partnerschaften? Ja, wenn es nur Schwarz und Weiß gibt bestimmt nicht.
Außerdem lese ich auf der Seite nicht das der Dienst auf "Katalogfrauen" beschränkt wäre.
 
Oben