• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Der Gedanke des Tages

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.943
Wenn die Eislädchen zu haben steigt hier der Anteil der Trollposts. Komischer Zusammenhang🤔
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.943
Warum können manche nicht weiterhin einfach so machen als würden sie meine Beiträge ignorieren?
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.943
Heute viele Gedanken.
Warum musste es mit einem ehemals seht hochwertigen, technischen Board soweit kommen?
An den vielen User ohne technische Ahnung die trotzdem in jedem technischen Thread ihr Halbwissen präsentieren müssen und nicht in ihren lustigen fun Threads und Boardspielchen bleiben können kann es ja nicht liegen, oder?
Daran, dass hier manche Bereiche nur dazu da sind, dass einer der "weg von Google ist" von anderen die einfachsten Dinge gegoogelt bekommt sicher auch nicht.
Am infantilen "ich steck mir wie im Kindergarten die Finger in die Ohren wenn ich was nicht hören will" les aber dann trotzdem die angeblich ignorierten Beiträge und plappere sie nach wie ein Papagei, daran ganz sicher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
24.131
Ort
Trollenhagen
Ich lese HEUTE mal mit. Aber sonst kannst du es vergessen.

Das mit dem Halbwissen war schon damals das Problem mit dir im g:b. Sehr gefährliches hast du da abgelassen. Ist heute auch nicht anders geworden.
Du jammerst etwas hinterher, wovon du selbst nie Teil warst.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.943
Auch wenn es dir nicht gefällt, jeder der hier angemeldet ist und postet ist Teil des Forums.
Natürlich gehört nicht jeder zu den privilegierten Busenfreunden, aber manch einer will das auch gar nicht.

Ich lese HEUTE mal mit
Ja nee ist klar.
Es wäre schöner du würdest deine Kindersicherung wieder anschalten.
 

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
24.131
Ort
Trollenhagen
Ob du mir irgendwas glaubst oder nicht, das sollte dir eigentlich auch mittlerweile klar sein, geht mir so dermaßen am Arsch vorbei, ich kann das sonst in keine Worte packen.

Und das wars jetzt auch, jetzt blende ich keine Beiträge mehr von dir ein.
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.505
Das Eröffnungsspiel der Fußballweltmeisterschaft zwischen Gastgeber Katar und Ecuador (0:2) haben im Schnitt 6,21 Millionen Fans im ZDF verfolgt. Der Marktanteil lag bei 28,2 Prozent.
[...]
[...]
as 5:0 von Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien hatten damals 10,01 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer gesehen, der Marktanteil betrug 52 Prozent. Auch dieses Spiel war in Deutschland am späten Sonntagnachmittag zu sehen. (Spiegel)

Ist also nicht nur ne Empfindung, sondern wirklich nur halb so interessant wie sonnst.
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.143
Ist das verwenden des Handys während dem Reiten wie "Telefonieren am Steuern" zu vergleichen?
Wenn ja, wie wird definiert, ob das Pferd "an" ist, oder "aus" ist. Wann darf ich dann auf dem Pferd telefonieren? :D
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
73.124
Ort
im Tiefschnee
mail.ru spinnt echt... Die ganze Zeit war das Abrufen der Mails über Thunderbird kein Problem, jetzt muss man dafür wohl aus Datenschutzgründen ein neues Passwort für eine Drittanbieter-App zuordnen. Soweit kein Problem - eigentlich. Geht nur, wenn ich eine Telefon- bzw. Handynummer angebe... Am Arsch :p

Wird halt mail.ru nur noch über Browser abgefragt, ist mir auch egal :D
 

M-M-C

Aktiver NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
891
Ort
Norddeutschland
Oha, habe gerade einen 4-Zeiler in eine Batch-Datei geschrieben, die den Windows Defender komplett ausschaltet, solange man blöd genug ist und die UAC-Abfrage bestätigt... Während er läuft und die Datei scannt, die ihn in dem Moment killt... Das Ganze wird nicht als böser Eingriff erkannt und öffnet einem Nachladen von Malware Tür und Tor. Hoppla, auch das ist schon per Powershell-Befehl in der Batch als Prove-Of-Concept...
Das Ding kommt in den Giftschrank :D
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.943
Yo, deshalb sollte man die UAC Abfrage halt auch nicht ignorieren und deshalb sollte ein normaler User auch keine lokalen Adminrechte haben. Ich weiß nicht wohin das abzielt, wahrscheinlich in Richtung Linux ist besser, aber gegen einen DAU mit Adminrechten ist es halt schwer sicher zu sein.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
4.226
Ort
dem Nichts
mail.ru spinnt echt
Damals (das ist so ca. 10 oder mehr Jahre her) habe ich auch auf mail.ru gesetzt, wenn es um Anonymität ging. Kurz danach waren sie dann mal lange offline und anschließend hat hier und da was nicht funktioniert. Will sagen: den Anbieter kannste seit 10 Jahren vergessen. Wenn ich mich nicht irre, wurde der doch auch nebenher mal sang und klanglos an einen anderen Besitzer verkauft... Ist halt lange her. War so zu Bockwurst-Zeiten.

Oha, habe gerade einen 4-Zeiler in eine Batch-Datei geschrieben, die den Windows Defender komplett ausschaltet, solange man blöd genug ist und die UAC-Abfrage bestätigt...

Mit abgeschalteter UAC ist das genau an welcher Stelle verwunderlich? Dafür ist der Kram ja da. Die Empfehlungen den Kram abzuschalten weil er nervt, sind ungefähr genauso alt.

Zeig mal her die Batch um das Gegenteil belegen. Welche WINVER überhaupt? 7?
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
73.124
Ort
im Tiefschnee
@one: Ich habe meinen Mailaccount dort auch schon eine halbe Ewigkeit und hatte eigentlich nie Probleme - ist jetzt natürlich auch keine wichtige Mailadresse, sondern eine für das Pseudonym "lokalrunde". Konnte die auch immer perfekt in Thunderbird nutzen, sowohl für den Empfang als auch für den Versand von Mails. Dass man jetzt ein neues Passwort für den Empfang über Drittanbieter-Apps braucht (in dem Fall halt Thunderbird), wäre ja prinzipiell gar kein Problem. Nur kann ich dieses Passwort auf der Seite nur setzen, wenn ich bei dem Account eine Handynummer hinterlege und das können die vergessen :D
Aber ich kann die Mails nach wie vor über die Seite abrufen und versenden, insofern ist das jetzt auch kein riesengroßes Problem. Nervt halt ein wenig.
 

M-M-C

Aktiver NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
891
Ort
Norddeutschland
Mit abgeschalteter UAC ist das genau an welcher Stelle verwunderlich? Dafür ist der Kram ja da. Die Empfehlungen den Kram abzuschalten weil er nervt, sind ungefähr genauso alt.

Zeig mal her die Batch um das Gegenteil belegen. Welche WINVER überhaupt? 7?
Du verstehst den tieferen Sinn dahinter nicht. Und UAC ist nicht ausgeschaltet, es fragt ganz normal nach, lesen hilft. Und der Defender ist separat geschützt, mit normalen Admin-Rechten kann man ihn nicht dauerhaft ausschalten, solange kein anderer Virenscanner installiert ist. Der Defender auf neuesten Patchlevel hat sogar eine Selbstheilungsfunktion, die deaktivierte Dienste wiederherstellt, bösartige Registryeinträge erkennt etc pp. Der erkennt sogar Powershellscripte und Batchdateien, in denen so Sachen drin stehen wie "reg add blablabla "DisableAntiVirus"=dword:00000001"" und "Set-MpPreference -DisableRealtimeMonitoring $true". Und spätestens nach dem nächsten Patchday läuft der Sausack wieder.
Mit einer Eskalation von Admin auf SYSTEM-Rechten sieht das aber schon anders aus, man muss dann aber genau den einen Punkt finden, an den man ansetzen kann ohne das der Defender die Änderungsversuche erkennt und blockiert....
Und das System ist ein vollständig gepatchtes Win11 22H2 22621.819, frisch installiert ohne Modifikationen.
Es ist eine eher unauffällige Batch-Datei, keine EXE, und kein Virenscanner erkennt da ein bösartiges Verhalten, da wird die UAC-Abfrage also gerne mal mir "Ja" bestätigt... Flutsch einfach gezippt auch durch alle Email-Server. Mein Proof-Of-Concept deaktiviert den Defender dauerhaft, die Selbstheilungsfunktion greift nicht mehr und es wird testweise eine Mining-Software installiert (die wird sonst von jedem Scanner erkannt, ist also ein super Testobjekt).

Und nein, die Batch poste ich hier nicht einfach so öffentlich, Script Kiddies können damit tatsächlich Unsinn anrichten.
Das ganze Projekt fing eigentlich damit an, das ich automatisiert Kundendaten aus deren Systeme auslesen wollte, der Defender aber permanent meine Tools als böse Hacking-Werkzeuge blockiert hat. Jetzt deaktiviert das Script den Defender, führt das Tool zum Info auslesen aus, speichert die Reporte und stellt den Defender wieder auf Werkszustand zurück. Geht alles innerhalb von ca 20 Sekunden. Man kann das Tool zum Info auslesen auch gegen richtigen Unsinn austauschen, daher bleibt das Script privat.

/Nachtrag
Ich habe das eigentlich Gemeine daran vergessen: Der Defender läuft weiterhin, im Sicherheitscenter wird alles mit Grün angezeigt. Auch alle Windows-Update und Definitionsupdates laufen ganz normal durch. Sogar ein Inplace-Upgrade ist gar kein Problem. Aber trotzdem kann man jeden noch so unsauberen Kram starten, der Defender schlägt einfach nicht mehr an. Über normale Admin-Rechte kann man das auch nicht wieder reparieren, nur noch über SYSTEM-Rechte, wenn man denn weiß wie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben