• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Dateiformat .des von Texcelle umwandeln

WoodstockimWeb

Danke für den Fisch

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
1.902
Ort
Münsterland
Hoi Community,

ist Jemand in der Lage das Dateiformat .des in ein lesbares umzuwandeln?
Es soll eine gepackte Bitmap sein erstellt mit dem .

Vielen Dank im Voraus

Gruß
Woodstock
 

LZ9900

gesperrt

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
527
Ort
Berlin
Wahrscheinlich hast du schon selbst viel rumgegoogelt.
Ich hab es nicht geschafft, es ist ein absolut proprietäres Format. :unknown:
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.417
Zumindest kann man schon einmal sehen mit welcher Version die Datei erstellt wurde: "NedGraphics Texcelle 6.0.1.0" - steht zumindest so in der Datei.

Das andere Merkmal, die "Engine" des Herstellers "Standard Engine 6.2.3.8 " + UCRD (?)

Ich würde eigentlich im nächsten Schritt mit einer normalen BMP vergleichen, das "DATA" (Daten) Segment ist in der Datei auch gekennzeichnet,, wohl von der Engine entspricht aber nicht mehr einem normalen BMP Header was darauf folgt. Und auch sonst auf die schnelle schwer zu sagen, was von einer normalen BMP abweicht.

Sieht aber pauschal so aus, als ob die BMP nur Metadaten enthält und keinen originalen Header mehr. Zumindest scheinen die Hexwerte einer Logik zu folgen, also viel "Rot". "FF 00 01 FF 00 01 FF 00 01" 255, 0, 1" und so weiter, wenn man es auf RGB um münzt was da steht. Edit: Und wenn "DData ein DictonaryData" ist, ist sie vielleicht auch komprimiert oder hat ne Art Lookup Table, aber das ist nur geraten, dazu müsste man einfach mal die Data-Section in einen normalen BMP Header kopieren..... aber vermutlich ist da etwas gepackt, so auf zweiten Blick, würde ich vermuten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jester

★★★★☆ (Kasparski)

Registriert
1 Dez. 2014
Beiträge
6.034
Ort
Code Azure
Falls es hilft, die Magic Numbers sind "NIFF", ich hab mal reingeschaut, allerdings hat mich das auch nicht weitergebracht. Zwar finde ich ein NIFF-Format (Navy TIFF), das sollte aber die Magic Numbers "IIN1" haben :unknown:
 

Steev

(ツ)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
29.495
Ort
Hannover
Was ich nicht verstehe Woodstock, du

- weisst mit welchem Programm es erstellt wurde.

- öffnest es aber scheinbar nicht damit

- und exportierst es in ein Lese-konformes Format?


Ok es ist wohl nicht so einfach da mal eine Demo Version aufzutreiben so eben gerade
 

WoodstockimWeb

Danke für den Fisch

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
1.902
Ort
Münsterland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7

Und wenn Du die Magic Numbers und die Dateiendung änderst (gegebenenfalls auch noch den Header)?


Öffnen könnte ich das wir haben eine Vollversion, jedoch ist das gedongel unerträglich.

Gruß
Woodstock
 

Jester

★★★★☆ (Kasparski)

Registriert
1 Dez. 2014
Beiträge
6.034
Ort
Code Azure
Hab ein paar Dinge versucht, leider keinen Erfolg. Eine manipulierte TIFF ists mal nicht, auch keine Bitmap. Als RIFF / Webp hab ich zwar immerhin ne sichtbare Grafik rausbekommen, das hilft aber nicht weiter...


Es gibt auch keine Dokumentation zum Format, das scheint absichtlich geschlossen und proprietär zu sein, bin mit meinem Latein am Ende : /

Kann die Quelle die Datein nicht in einem anderen Format exportieren?
 

WoodstockimWeb

Danke für den Fisch

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
1.902
Ort
Münsterland
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9

Das wäre möglich, jedoch muss ich die Quelle nutzen und dafür eben der Dongle ...

Ich bedanke mich bei Allen die sich das mal angeschaut haben, wird wohl keine Möglichkeit geben.
Ich mach mal einne Suche nach Texcelle auf, im Usenet habe ich nichts gefunden.

Gruß
Woodstock
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.417
Da würde dann vielleicht nur noch helfen die Auslese/Öffnen Routine in der Software zu debuggen, mitzuschneiden und die Assembler Parts aus der Software zu lösen... außer jemand weiß wie das Format aufgebaut ist und was einzelne "Datenfelder" / Metadaten der Engine da bedeuten und wie sich das auf die Daten wiederspiegelt.

Aber da braucht man ne Menge Ahnung von Assembler und den Tools of Trade in dem Bereich...
 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.840
Ort
Achterbahn

Mal so aus Interesse: Was kostet so eine special-case software? Auf deren Website bitten die ja gleich zum Gespräch wenn man da mehr erfahren will...
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.417
Ich hatte auch nach einer Demo geschaut, weil dass das einfachste wäre ohne "rum zu fuschen"... ;)

Aber es ist gut möglich dass der Hersteller nicht will, das man die Bilddaten anderweitetig nutzt, deshalb das hauseigene Format und vermutlich kannst du ein Bild was vielleicht 3000x3000 Pixel hat (Beispiel) nicht einfach mit nem Screenshot "abfotografieren" ohne Qualitätsverlust zu haben. Zum Beispiel wenn der Monitor "nur" Full HD bringt, plus User Interface in der Software usw. , außer man "stitched" (macht immer X Y Pixel Ausschnitte und fügt diese zusammen) - aber das kann doch nicht Sinn und Zweck sein und ist nervig.

Außerdem ist das, dass der Hersteller dich damit an seine Software bindet, wenn du mal was anderes nutzen willst (wenn es normale Bilddaten wären), kannst du es knicken, da eigenes Format. Ist doch Mist..... auch wenns für Hersteller toll ist.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.417
Kann sein. Glaube ich aber nicht, sonst würde man nicht ein eigenes Format entwickeln ;), hängt aber auch vermutlich mit dem Anwendungszweck/Gebiet zusammen das eigene Format - um Metadaten unter zu bringen.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.417
Ich will mich mit dir nicht darüber streiten :), du "könntest" auch recht haben, aber ich glaube nicht, nicht wirklich, dass so etwas bereitgestellt wird. ;)
 
Oben