• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Cloud-Speicher Sammelthread

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.069
Ort
in der Zukunft
Blöde Frage - aber wozu machst du ein lokales Nextcloud wenn du OneDrive für die nächsten 30 Jahre hast?
 

Steev

:)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.259
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #42
Nochmal ein Backup der wichtigsten Dokumente und weil ich was suchte für meinen Pi.
 

Steev

:)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.259
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #43
Hey, was kann man derzeit für eine Cloud oder Storage empfehlen, fernab von den Maintainers (MS, Google, DB, HiDrive (?) )?

Ich würde mir eigentlich gerne eine Einmalige Zahlung wünschen, kein monatliches Abo.

250 GB reichen sogar :D

Gibts das fürn schmalen Taler?

Sry, bin nicht besoffen, aber iwie glaube ich kaum, dass es das gibt, bzw dass man da noch viel zahlen müsste. :D

Ok, doch rückblickend auf meine Lerninhalte Cloud-Computing kommt wohl doch nur ein Abo in Frage ;)
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.069
Ort
in der Zukunft
pCloud bietet regelmäßig einmal Zahlungen - aber ja ob das Sinnvoll ist?
Man generiert ja stätig Kosten. Um da auf Nummer sicher zu gehen muss der Anbieter genügend Puffer im Preis einkalkulieren und hoffen das die Platten passend günstiger werden wenn z.B. welche ersetzt werden müssen.

Warum möchtest du keinen der "großen" Anbieter?
Wie möchtest du das Ding nutzen? Es gibt zig Anbieter, der eine ist aber nur über eigene Apps nutzbar, der andere ist nur als Ablage nutzbar da ein Restore teuer ist...
Du hast doch genug bei OneDrive wenn ich mich recht erinnere und da ist doch alles 1a?
 

Steev

:)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.259
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #45
Mein Speicherbedarf hat sich nur noch reduziert auf - im Grunde - und wirklich wichtig - und notwendig derzeit 49 GB!

Hinzu kommt in den nächsten Jahren maximal 5 GB, vermute ich jetzt mal, weil mich nichts außer Dokumente und Textdateien zumindest derzeit interessiert. (Plus 2-3 alte mir wichtige Programme GB)

Und jetzt (oder auch eben gerade ;) ) kommt mir der Gedanke, dass dann ggf. doch wieder auszulagern auf einer Festplatte, Nix Cloud, Nix Online-Storage.

Nee, Microsoft nervt mich gerade etwas ab mit ihrer Online-Technik, da ich ohnehin nicht nur Microsoft nutze suche ich doch was plattformunabhängiges und auf allen OS abrufbares.

Dropbox machten wir in der Schule immer Scherze über Condoleza Rice (click me), mit Google halte ich es derzeit nicht so.

Meine erste Suche im Netz nach Cloud/aktuellen Cloud/Online Storage etc. gab mir auch z.B. pCloud, wie du es sagst. Sieht jetzt soweit ganz gut aus. Vorhin hatte ich auch eine Bewertungsseite jetziger Cloud-Services. Mal sehen. Deine Aussage zu Abonnement ist ja richtig.

BTW. es ist jetzt auch wieder alles fest auf einer Platte downloaded von meinem OneDrive, mal sehen wie notwendig das jetzt ist in nächster Zeit.

VG
 

RedlightX

Aktiver NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.127
Vserver bei Netcup oder Contabo und Seafile installieren.
 

Steev

:)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.259
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #49
Hm, kdrive klingt gut und ich komme mit...

15 GByte ggf. aus, wenn ich es auf meine wichtigsten Dokumente reduziere.
 

Steev

:)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.259
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #54
Danke dir. Ich habe jetzt mal so grob überschlagen, dass mir 25 GB reichen. :coffee:
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.344
Ort
Hessen
Mit klicken alleine wird das eher nichts werden! Da musst du dich schon 10x registrieren.

Das ist zumindestens meine Vermutung.

Ausserdem steht bei der Registrierung: BIS zu 10 GB kostenlosen Speicher.

Das sollte eigentlich jedem Klar sein, aber ich denke Steev hat den "Spaß" schon verstanden.

Eine frage habe ich da allerdings, auf deinem Link gibt es nur angebote 500Gb und 2TB.
Wie hast du da ein Angebot für 10GB gefunden ?
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.306
Ort
Vienna
Von mir sind 7 GB mit Freundschaftsanfragen wo jeweils ein Konto eröffnet wurd. Und jetzt gerade ist noch einer dazu gekommen.
Bei Dropbox gab bzw gibt es das auch. Wenn ich mich richtig erinnere, waren es bis zu 16 Werbefreunde, die man lukrieren konnte. Solche Konten konnte man auch auf eBay kaufen mit der Gefahr, dass einem der Speicherplatz wieder weggenommen wurde. wenn Dropbox dahintergekommen ist, dass die 16 Freunde tote Briefkästen war. Die hatten auch ein spezielles Cookie gesetzt, dass erkannt hat, dass man schon ein Konto am PC aktiviert hat. Ging dann über VM ohne Probleme.

Jetzt habe ich das ganze mal durchgespielt:
Mit Eröffnung des Kontos über Freundschaftslink sind es 2GB - Abgesperrt 8 GB
Mit der Verfizierung der Mailadresse dann 4 GB - Abgesperrt 6 GB
Mit dem Upload einer Datei / Ordner / Remote 5 GB - Abgesppert 5 GB
Mit der Installation von pCloud für Windows und Aktivierung 6 GB - Abgesperrt 4 GB
Mit der Installation von pCloud für Android und Aktivierung 7 GB - Abgesperrt 3 GB
Mit der Aktivierung vom automatischen Upload von Bildern 8 GB - Abgesperrt 2 GB

Freunde habe ich keine. Also noch nicht getestet.


Nachtrag
Wie hast du da ein Angebot für 10GB gefunden

8. Wie kann ich mehr KOSTENLOSEN Speicherplatz bekommen?
Wenn Sie sich bei pCloud anmelden, können Sie bis zu 10 GB kostenlosen Cloud-Speicher erhalten. Allerdings ist nicht der gesamte Speicherplatz freigeschaltet. Schalten Sie Speicherplatz frei, indem Sie dem Einsteiger-Tutorial folgen oder indem Sie unserem Programm Freunde einladen folgen.

9. Wie kann ich mehr Speicherplatz bekommen?
Es gibt mehrere Möglichkeiten, mehr Speicherplatz für Ihr pCloud Konto zu erhalten.

Verdienen Sie freien Platz:

  • Folgen Sie dem Einsteiger-Tutorial in my.pCloud.com
  • Laden Sie Freunde zu pCloud ein und verdienen Sie 1 GB für jede erfolgreiche Registrierung



Remote Upload ist ein nette Future, allerdings ist der Traffic auf einmalige 15 GB beschränkt. Wenn diese 15 GB verbraucht sind und für dieses Konto weiter nutzen möchte, muss dann einen "Premium-Plan" kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben